•  
  •  
  •  
  •  
  •  
 in
OK
 
  • Beauty-Forum
 
« 

Kleine Pusteln/ Hautunebenheiten im Gesicht! Hilfe erwünscht!

 

Hallo,

ich bin 22 und habe schon seit geraumer Zeit kleine Pusteln, also viel mehr Hautunebenheiten im Gesicht. Es sind aber keine Pickel...Die Haut ist im Wangenbereich nur einfach nicht glatt und eben. Im Gegensatz zu den anderen Stellen im Gesicht. Die Stirn ist z.B. überhaupt nicht davon betroffen. Das größte Problem ist der Wangenbereich, denn dort habe ich auch relativ trockene und sensible Haut. Ich vetrage z.B. auch überhaupt keine Kosmetika mit Parfüm od. zu viel Alkohol. Bin deswegen auch schon seit langem auf Alverde umgestiegen und eig. ganz zufrieden damit...Nur leider verschwinden die kleinen Pusteln nie ganz. Es sind zwar mal mehr und mal weniger, aber eine ebene Haut im Wangenbereich bekomme ich einfach nicht hin Zudem habe ich dann z.T. auch vergrößerte, rötliche Poren an den betroffenen Stellen.
Hat jmd. von Euch evt. ähnliche Probleme od. Erfahrungen mit Hilfsmittelchen gemacht?
Ich wäre dankbar für Eure Statement!
Lieben Gruß

P.S.: Einen Allergietest habe ich auch schon bei der Hautärztin gemacht (einen "Pflastertest" mit sämtlichen meiner Kosmetika). Fazit: Ich habe keine Allergie, aber sehr sensible Haut.


Video: Schön mit Snukieful: Marie zeigt, wie Ihr euer Gesicht konturiert

  • Schön mit Snukieful: Marie zeigt, wie Ihr euer Gesicht konturiert
  • Schön mit Snukieful: Das 'Hallo wach' Make-up mit Marie
  • Highlighter: Glanzpunkte fürs Make-up
 

Danke für die Hilfe

von:girasol865

Hmm...also sind auch die Sachen von Alverde vllt. nicht so ideal für meine Haut? Nehme schon seit ner Weile die Reinigungsmilch Wildrose, Olivencreme für Tag und Nacht und ab und an die Feuchtigkeitsmaske Aloe Vera. Aber wie schon gesagt, mal ist es mehr und mal wieder weniger. Also kann ich jetzt nicht direkt einschätzen, ob ich die Sachen vllt. auch nicht vertrage.
Dann werde ich wohl doch noch einmal zum Hautarzt gehen. Denn beim letzten Mal war das Fazit ja eher ernüchternd
Welche seifenfreie Lotion benutzt du denn?
Danke Dir!

 

Probierbericht kommt bestimmt

von:girasol865

Die Waschlotion von Balea wird dann sicherlich demnächst in meinem Einkaufskorb landen Da ich nicht direkt DM vor der Haustür habe, mach ich meist ein bis zwei Mal im Monat einen Vorratseinkauf Sobald ich das Ganze ausprobiert habe, schreib ich aufjeden Fall meine Erfahrungen ins Forum. Hab bereits auch gute Erfahrungen mit den Abschminktüchern von Balea f. sensible und trockene Haut gemacht. Da die Waschlotion seifenfrei ist, trocknet sie bestimmt auch nicht die Haut aus. Oder?
Und was für eine Creme benutzt du? Ist immer ganz gut, wenn eine Creme nicht so stark fettet, falls man doch mal Make-Up auftragen möchte.
Danke für deine Tipps!
Lieben Gruß

« 
Seitenanfang

Liste der 10 vorhergehenden Diskussionen

Antworten Letzt. Beit.
  Was soll man da noch machen?
von:xchocolat
3
  Heilerde
von:mathias410
4
  Fester Knubbel unter der Haut (Stirn) nach Pickel
von:fleissigesbienchen
3
  Jetzt mal ehrlich...!
von:666blackheart666
14
 
von:2hellokitty0
0
 
von:tanja542
0
  Naturkosmetik selber machen
von:2hellokitty0
1
  Valette
von:seliiinsche
4
  Woher NK-Produkte bekommen?
von:lola7956
2
  "Everdry"
von:Raymann
1
Siehe auch Alle Diskussionen - Best-of - Auswahl




Copyright © 1999-2014 
Spezial Küche : Rezepte von A bis Z, nach Herkunft, Zubereitungszeit, und Kategorie geordnet.
Kontakt: Impressum -