•  
  •  
  •  
  •  
  •  
 in
OK
 
  • Beauty-Forum
 
« 

Ab wann Antifaltencreme?

 

Hallo ihr!

Ab wann ist es eigentlich sinnvoll, ne Antifaltencreme zu benutzen? Ne Freundin von mir meinte, sie würde eine nehmen, seit sie 20 ist. Ist das nicht ein bißchen früh? Und hilft das dann überhaupt?

LG


Video: Jacko vs. Tini: Wer zaubert das schönere Make-up? Die große Challenge!

  • Jacko vs. Tini: Wer zaubert das schönere Make-up? Die große Challenge!
  • Schön mit Snukieful: Das Red Carpet Make-up von Emma Watson
  • Schön mit Snukieful: Das Make-up für einen tollen Start in den Herbst
 

Hi

Ich habe mir vor kurzem so eine Spezialausgabe über Hautpflege von Stiftung Ökotest gekauft. Darin steht das Antifalten-Cremes totaler Quatsch sind. Die haben genauso (k)eine Wirkung auf Falten wie normale Feuchtigkeitscremes, und manche Inhaltsstoffe sind als sehr bedenklich eingestuft. Noch dazu können manche sogar deproduktiv aufs Hautbild wirken.


 

Ab 25...

...ist bewiesen das der Körper LANGSAM wieder abbaut. Ich denke das ist auch das richtige Alter um damit anzufangen. Alllerdings hat jeder ja eine andere Haut. Wenn du eine mischaut hast oder sehr fettige kommen falten erst später, da die haut nch genügend eigen feuchtigkeit hat und keine zusatz produkte braucht. die partie um die augen fällt da allerdings meist aus dem rahmen.
die ist immer trockener.

Ich würde dir eine hautanalyse bei einem guten kosmetiker empfehlen. der kann dir auch sagen was für deine haut das beste ist.

Ich bin 19 und benütze wegen meiner mischhaut eine creme die meiner haut trotzdem feuchtigkeit spendet, aber die poren nicht verstopft.

Außerdem auch eine gute belebende augencreme. da ist kein anti-falten wirkstoff drin, aber es hilft definitiv der haut vorzubeugen. denn wenn sie genug feuchtigkeit hat, kann sie auch nicht so schnell falten kriegen!

Das wichigste aber ist! VIEL trinken. davon strahlt die haut von innen und du wirst langfristig weniger probleme mit falten haben.

LG Lucy

P.S. so gut wie alle cremes sind auf ihre wirksamkeit geprüft und viele auch darin bestätigt.

Ob ein Produkt hilft oder nicht kommt letztlich auf die inhaltsstoffe an. Sind viele der haut verwandten stoffe drin, nimmt das die haut besser und leichter auf.
aber bei produkten wie von biotherm, chanel, lancome bruachst du dir darüber eh keine gedanken machen!!! Da kannst du sicher sein das es hilft!

Meine Mutter benützt eine creme schon jahrelang von chanel und sie sieht echt toll aus!


« 
Seitenanfang

Liste der 10 vorhergehenden Diskussionen

Antworten Letzt. Beit.
 
von:aladinherb37
0
  Periorale Dermatitis???
von:paradiesnuss
8
  Pickel auf stirn und kopfhaut
von:heenie1
3
  Schnell fettende Stirn+Haare
von:rettichtyp
2
  Fettige Stirn = fettiger Pony
von:peggysdt
4
  Azulen-Paste
von:worry3
11
  DERMATEND Leberfleckentfernung! EURE Erfahrungen
von:jeniffer1337
3
 
von:cherrycherrylady1
0
 
von:curly0410
0
  Gesicht schuppt - nix hilft, oder doch?
von:gillian1983
3
Siehe auch Alle Diskussionen - Best-of - Auswahl




Copyright © 1999-2014 
Spezial Küche : Rezepte von A bis Z, nach Herkunft, Zubereitungszeit, und Kategorie geordnet.
Kontakt: Impressum -