•  
  •  
  •  
  •  
  •  
 in
OK
 
  • Liebe-Forum
 
« 

Verlange ich zu viel von meinem Mann???

 

Hallo! Ich hoffe, ihr haltet mich nicht für neurotisch, aber ich bin über das Verhalten meines Mannes total enttäuscht!

Es war im Januar; mein Vater war schwer krank, er konnte kaum laufen und das Sprechen fiel ihm auch sehr schwer. Meine Eltern wohnen bei uns im Haus. Mein Mann hatte Geburtstag und wir bekamen Besuch von meinen Schwiegereltern. Meine Schwiegermutter wollte meinen kranken Vater besuchen gehen. Daraufhin hat meine Tochter zu ihr gesagt (im Auftrag meiner Eltern), dass mein Vater keinen Besuch möchte, da es ihm sehr schlecht geht. Meine Schwiegermutter hat es nicht verstanden und war erst einmal beleidigt; worauf mein Mann auch dumme Bemerkungen machte, warum so etwas unsere Tochter sagen würde und nicht meine Eltern selber... obwohl das gar nicht möglich war, in der Situation.

Zwei Tage später kam mein Vater ins Krankenhaus... hier wollte er auch nur Besuch von seinen Kindern und Enkelkindern .... innerhalb einer Woche ist er dann im Krankenhaus gestorben. Vier Tage nach dem Tod meines Vaters hatte meine Tochter Geburtstag. Meine Schwiegereltern kamen wieder zu Besuch. Die ersten Worte, die meine Schwiegermutter an meine Mutter gerichtet hat, waren Vorhaltungen darüber, dass sie meinen Vater nicht hätte besuchen dürfen usw. ... kein Wort des Trostes oder etwa Beileidsbezeugungen, nur Angriffe. Mein Mann saß wortlos daneben und hat nichts gesagt. Am nächsten Tag war dann die Beerdigung meines Vaters. Meine Schwiegermutter hat an diesem Tag meine Mutter total ignoriert und mit ihr kein Wort gewechselt.... später hat sie dann behauptet, sie hätte ihr am Friedhof Beileid gewünscht, was aber definitiv nicht sein kann!!

Meine Mutter war schwer getroffen vom Verhalten meiner Schwiegermutter und ich war es auch. Ich habe meinen Mann mehrfach darauf angesprochen, wie er du dem Verhalten seiner Mutter steht, er hat sie aber nur verteidig... sie ist nun mal verletzt, weil sie deinen Vater nicht besuche konnte usw..... ich hätte mir einfach nur gewünscht, dass er gesagt hätte, dass ihr Verhalten nicht richtig ist.... aber er will das einfach nicht so sehen... auch glaubt er ihr, dass sie am Friedhof meiner Mutter ihr Beileid ausgesprochen hat.....

Wir haben deshalb schon so viel gestritten!! Ist es zu viel verlangt, dass er das Verhalten seiner Mutter verurteilen soll.... ist es zu viel verlangt, dass er ihr vielleicht auch mal sagen soll, dass man sich so nicht verhält??? Liege ich da sooo falsch??? Erwarte ich zu viel??? Die ganze Geschichte steht zwischen uns.... ich kann das nicht einfach so vergessen und hinnehmen.....


Video: Nachgefragt: Eifersucht in der Beziehung - "Das Haustier oder ich!"

  • Nachgefragt: Eifersucht in der Beziehung - "Das Haustier oder ich!"
  • Nachgefragt: Ich will ein Kind, er nicht. Was tun?
  • Nachgefragt: Muss ich meine Schwiegermutter lieben?
 

Manche menschen...

können sich sehr gut in die opferrolle drängen, auch wenn sie "täter" sind. deine schwiegermutter ist so ein mensch.

von deinem mann wäre es nicht zuviel verlangt, dass er vor seiner mutter zu dir steht. absolut nicht.
problem: viele männer sehen keine falsche reaktion ihrerseits bzw. sitzen zwischen den stühlen, wollen sich nicht gg. die eltern auflehnen, keinen streit hervor rufen. da sind sie feige.

leider wäre es manchmal nötig, bestimmten leuten grenzen zu setzen, aber dafür sind nicht alle männer geeignet... "verurteilen" finde ich ein etwas hartes wort. er hätte ihr aber sagen können, dass sie von ihrem hohen ross runter kommen soll.

ich könnte es auch nicht vergessen. würde auch den kontakt zu ihnen einschränken und bei ihren besuchen mich sichtlich zurückziehen.

lg mistelzweig


 

Ja das ist zu viel verlangt

da musst du eben auch mal deinen Mund aufmachen. Ich habe da auch lange drauf gewartet, dass mein Mann mich seiner Mutter gegenüber verteidigt, aber das ist einfach eine schwierige Situation und natürlich gibt es Männer, die auch ihrer Mutter gegenüber Courage zeigen, aber eben nicht allzu viele.

Ich würde den Kontakt zu dieser Familie radikal einschränken. Soll er sie doch besuchen, aber ich würde da nicht mehr hingehen.


« 
Seitenanfang

Liste der 10 vorhergehenden Diskussionen

Antworten Letzt. Beit.
  Soll ich mich Trennen?
von:liz2690
3
  Habe Mann und Kind: Trennung wegen neuer Liebe?
von:tiger1421
11
  Trennung wegen prohezeiten Respektlosigkeit - wir lieben uns aber
von:aromancer
1
  Ich hatte SEX mit dem EX
von:sterni83
1
 
von:puma689
0
  Ab wann passt es?
von:himbeerzunge
1
  Affäre als Freundin behalten? Das geht doch nicht oder ?
von:manjah
3
 
von:karsten37
0
  Hilfe! Verliebt in den besten Freund meines Mannes!
von:hekate84
5
 
von:jerseygirl81
0
Siehe auch Alle Diskussionen - Best-of - Auswahl




Copyright © 1999-2014 
Spezial Küche : Rezepte von A bis Z, nach Herkunft, Zubereitungszeit, und Kategorie geordnet.
Kontakt: Impressum -