« 

Am FKK Kinder in Badekleidung tolerieren ?

 

Wir sind begeisterte FKK-Anhänger. Auch unsere Kinder (Sohn 13 und Tochter 11) waren bisher ganz selbstverständlich "ohne" mit dabei.
Im vergangenen Sommer gab es - vom Sohn ausgehend - erstmals Probleme in der Richtung: "Wir wollen nicht mehr nackig hier rumrennen" usw..
Reagieren konnten wir, entweder:
- darauf bestehen, daß sie auch nackt am FKK sind ("basta" oder mit Überzeugungsarbeit)
- sie gehen an den Textilstrand, wir an den FKK (soweit logistisch möglich)
- tolerieren, daß sie am FKK Badesachen anhaben.
Wir haben uns für Letzteres entschieden.
Lagen wir damit Eurer Meinung nach Richtung ? Würdet Ihr als FKK-Gänger daran Anstoß nehmen, daß (fremde) Kinder am FKK mit Badekleidung baden ?

Liebe Grüße

Sp.


Video: Umfrage: Sollten Kinder in den Kindergarten?

  • Umfrage: Sollten Kinder in den Kindergarten?
  • Kreativ und bunt: Jutebeutel für Kinder basteln
  • Nähschule mit Mirjam: Ein Schnullerband selber nähen
 

Also

Ich finde es gut das du den Wunsch deiner Kinder tolerierst. Sie entwickeln natürlich ihre eingene Schamgrenze und die muß respektiert werden wenn ihr sie zwingen würdet etwas zu tun was ihnen zu wieder ist bekommt ihr auf dauer ernsthafte probleme oder gestörte kinder.
Ich würd meine kinder heutzutage nirgendwo mehr nackt rumlaufen lassen, ist mir viel zu riskant auch am Fkk strand(man kann die neigungen der leute ja nicht an der nase erkennen).


 

Am fkk kinder in badekleidung toleriren

fkk ist fkkstrand das sollte für alle gelten ,auch für kinder.
mann sollte sich vorher überlegen an welchen strand man geht
da sollte es keine ausnahme geben


 

Kinder haben Intimsphären rechte

Also mal abgesehen das ich ,obwohl sehr tolerant und offen,ich ein gegner von FKK bin
Ich kann nur erahnen was ein FKKBadekleidung ist....ist das wohl okey so wie ihr entschieden habt.

Ich bin der Meinung ,das Kinder gerade in diesem Alter wie eure sind,ein recht auf freie Wahl ihrer Intimsphäre haben..und da das eh in diesem Alter alles Peinlich ist finde ich hat man darauf auch Rücksicht zu nehmen. Auch wenn es FKK Gänger sind ,haben diese zu respektieren das gerade Kinder vllt anders damit umgehen wollen.

lg


 

Freier Wille für Eure Kinder!

Ihr habt Euch richtig entschieden, indem Ihr die Schamgrenze Eurer Kinder respektiert und ihnen Badesachen am FKK erlaubt. Jeder Nackte, der daran "Anstoß" nimmt, daß Kinder in der Pubertät eine eigene sexuelle Identität entwickeln und ein autarkes Schamgefühl, hat meines Erachtens ja wohl das größere Problem. Mir wären meine Kinder jedenfalls wichtiger als die Meinung intoleranter Mitmenschen. Ich bin selbst kein Fkk-Fan, aber wir waren in meiner Kindheit öfter mit meinen Eltern am Fkk und sie haben es immer akzeptiert, wenn wir lieber unsere Badesachen anbehalten wollten. Ich wäre lieber im Pelzmantel zu Hotelzimmer sitzen geblieben, als nackig am Fkk rumzuspringen und mich von alten Männern begaffen zu lassen. Das ist für einen pubertierenden Jugendlichen in all seiner persönlichen und sexuellen Unsicherheit das Schlimmste überhaupt. Ich fand es damals schon schrecklich genug, diese ganze (oftmals schwabbelige) Nackigkeit der anderen permanent aufs Auge gedrückt zu bekommen. Da kann die körperliche Freiheit der einen für die anderen schnell zum Nacktterror werden...


 

...

Schonmal daran gedacht, das Kinder in der Pubertät auch ihre Eltern ganz ungern nackt sehen wollen

Ganz schön egoistisch so manche Einstellung hier.


 

Am Fkk Kinder in Badekleidung tollerieren

Durch Erziehung und auch Veranlagung ,ist bei Kindern,die Schamschwelle vorbestimmt,bis etwa zum 11ten Lebensjahr,gibt es auch in meinem FKK
Bekanntenkreis,kaum Ausnahmen dass Kinder Badekleidung anlegen,auser ihnen ist kalt,oder sie werden von Spannern angestarrt,das auch nur wenn die Erwachsenen auf den Spanner aufmerksam werden,meine Tochter war zb immer Stolz auf ihren schönen Badeanzug und wir hatten sie nie dazu gezwungen ihn auszuziehen das tat sie sowiso selbstbestimmt je nach Laune
An unserem FKKsee kommen öfters Radwanderer vorbei,die einen bremsen erschrocken und ergreifen die Flucht,die anderen ,Kleidung runter und rein ins Wasser,so auch meistens deren Kinder ,doch meistens sind es die Frauen die dann das Bikiniunterteil anlassen,in unserer Runde nimmt wirklich keiner anstoß an Badekleidung bei Fremden Kinder wie Erwachsenen


 

Am Fkk Strand ...

Mache ich Fkk und da möchte ich auch, dass alle nackt sind, auch kinder ,egal in welchen alter!!! Das is meine Meinung!


 

3 Söhne und FKK

Wir haben drei Jungs im Alter von 12, 14 und 16 Jahren und machen seit Jahren FKK.
Der große hatte nie Probleme und hat immer mitgemacht - da war keine Diskussion.
Seit die kleinen in der Pubertät sind, kam vor 2 Jahren eine Diskussion auf; es war ihm peinlich nackt rumzulaufen und noch peinlicher war es ihm nachher in der schule beim sport, wenn die anderen beim umziehen seine nahtlose bräune sahen.
aber wir haben viel diskutiert und sind mittlerweile alle wieder FKK Anhänger und alle jungs sind jetzt sehr offen und keine hat ein Problem mit dem nackt sein.
Auch wenn wir hier schwimmen gehen und anschließend duschen ziehen alle direkt die hosen aus und duschen nackt; andere jungs in dem alter haben auch da Hemmungen.


 

Wenn die Kinder klein sind...

...stört es sie ja auch meistens nicht, nackt rumzulaufen.
Mit 13&11 sieht das aber doch wohl ganz anders aus.
Die Pubertät beginnt langsam und der Körper fängt an sich zu verändern.
Ich kanbn voll und ganz verstehen, daß sie sich nun weigern ohne Badezeug rumzurennen.

Grausam fände ich es, wenn sie dazu gezwungen würden.
Das wäre echt das allerletzte !!!!

Geht doch mit ihnen an den "normalen" Strand oder ist Euch FKK wirklich wichtiger als Eure Kinder ??

Möglicherweise finden sie es ja mittlerweile auch nicht mehr so schön, sich die anderen Badegäste alle nackt ansehen zu müssen.....

Gruß
marnie


 

Basta?!?!?

vorneweg möchte ich einmal anmerken, dass in den meisten völkern der erde ein schamgefühl herrscht, und auch bei vielen naturvölkern gehen die menschen nicht ohne bedeckung des schambereiches.
es hat jeder ein recht auf seinen eigenen intimbereich, und wem man diesen zeigt und wem nicht.
ich fände ein "basta!" kommt einer nötigung gleich, erst recht wenn es um so einen heiklen bereich geht.
wenn ich gerne fkk geht, dann verlangt aber nicht, dass eure kinder das auch sollen.
es gibt ja auch gemischte strände, und vielleicht wäre zu überlegen, künftig so einen aufzusuchen. wenn die kinder mal keine lust haben, mit euch an den strand zu gehen, dann könnt ihr doch immer noch in der "nackerten"-zone herumturnen, ohne dass sich eure kinder schämen brauchen. nichts ist schlimmer, als sich entblößt zu fühlen. vielleicht kennst du aus deinem eigenen leben ja diese typischen träume, in denen man sich nackt in einer angezogenen menschenmenge bewegt und sich äussert unbehaglich fühlt. so stelle ich mir das vor, wenn man jugendliche dazu zwingen will, sich zu entblößen.

persönlich würde ich mich genau aus diesem grund NICHT daran stoßen, wenn kinder in bikini und badehose baden gehen. es soll ja schließlich auch spaß machen und von elenden gruppenzwängen halte ich sowieso nicht, ausser *würg*.

lg


 

Also echt,

das das Thema soviel Zuspruch gekriegt hat ist ja`n Ding... Ich mein, soviele Möglichkeiten gibt es nunmal nicht. Für mich stellt sich da eher die Frage, warum die Eltern die Privatsphäre ihres Kindes nicht respektieren können und/oder wollen. Das das Zeigen seines eigenen Körpers ab einem gewissen Alster überhaupt in Frage gestellt wird... Find ich


 

...

von:understand

Soll natürlich heißen, find ich scheiße, also !!!


 

Textil am FKK-Strand??

Also diese Variante finde ich doof.

Entweder Ihr macht mal Urlaub am Normalstrand, oder die Kiddies fahren mit einem Jugensgruppe woanders hin oder die Kiddies sollen an den Normalstrand gehen, oder wenn es keinen gibt, dann wird eben nicht gebadet, man kann im Urlaub auch viele andere Dinge machen ausser baden.

Aber wenn sie an den FKK-Strand gehen, müssen sie sich ausziehen. Gleiches Recht für alle!


 

Rückmeldung

Ich bin 13 Jahre alt und laufe auch ohne badehosse im Schwimmbad herum!
Mir macht das nichts aus wenn mir andere Leute nachgucken.
Wen ich mit meinen Freundin im schwimmbad bin ziehe ich immer einen Jungen-Schwimm-Slip an.

Ich finde es nicht schlimm nackt oder mit Jungen-Slip in das Schwimm-Bad zu gehen!

Ich finde das ihre Meinung: darauf bestehen, daß sie auch nackt am FKK sind ("basta" oder mit Überzeugungsarbeit)


 

Fkk

von:franky1231966

hallo ich bin der Frank und 13. Mit meiner Mama und meiner Schwester war ich in den Ferien in St- Peter Ording. Da ist auch ein gemischter 'Strand. Mama meinte, dass wir da jetzt alle nackig rumlaufen sollten weil da einer andere Familie auch total nackt war. Ich hatte erst total angst weil ich seit kurzem Haare unten habe und meine kleine Schwester auch. Mama kannte ich sowieso nackt. Erst hatte ich angst dass mein kleiner 'Schnubbel auffällt aber dann fande ich das total gut. Da war auch eine süße kleine Mädchen mit der ich nachher noch totat gut unterhalten habge. Und das nackt. Danke Mami


 

Hey

von:misterx26

stell doch n bild rein


 

Mann oh mann

wenn ihr bock auf fkk habt,dann müssen das doch nicht die kinder auch als toll empfinden.
das ist doch gar kein frage.


 

FKK ist FKK

Ich finde, am FKK Strand sollen alle nackt sein, auch die Kiddies. Wenn die Kids aus irgendwelchen Gründen nicht mehr nackt baden wollen, müssen sie halt entweder daheim bleiben, oder die Eltern gehen mit an den Textilstrand.
Ich nerve mich immer unheimlich ab pubertierenden Jungs ab 12-jährig, die den nackten Mädels und Frauen nachstarren, selber aber ihr oft erigriertes Pubertätspimmelchen schamhaft in der Badehose verstecken.


 

@humpidumpi

von:geilemaus25

pubertierenden Jungs können nichts dafür!
Sie können ihre Erregung nicht steuern.
Das ist den Jungs total unangenehm.
Die werden gleich bei jeder kleinigkeit geil!
Mädchen sieht man das ja nicht an!

Das liegt ganz allein an den Hormonen,
das Jungs andauernt ne Latte haben!
Deshalb haben sie wärent der Pubertät auch meistens eine weite Hosen an,damit es nicht so auffällt!!!

Wenn ich ein Junge in dem Alter wäre,würde ich das gleiche tun!


 

Eine gute frage

ich würde auch die kinder entscheiden lassen, es ist ihr körper und da können sie bestimmen ob sie sich am fkk strand nackt zeigen oder nicht, mir wäre es egal was andere davon halten oder die blicke der anderen am strand.
wir wollen nächstes jahr wenn meine kleine knapp über 1 jahr ist an den strand baden gehen, würde sie gerne ohne windel laufen lassen aber ob das gut geht?

gruss happy


 

Re:Am FKK Kinder in Badekleidung tolerieren ?"

Also ich finde es nicht schlimm und ich kann ihren Sohn verstehen. Mir ging es damals auch so das ich es nicht mehr wollte als die ersten Haare kamen. Ich denke die Scham ist normal und wie man sieht legt es sich wieder von selbst. Bei mir dauerte die Phase ein Jahr und heute ist es wieder völlig normal für mich und freue mich immer auf den Urlaub. Zwingen dazu bringt nur eines das es dann wirderwillig geschieht udn ihr Sohn oder später auch die Tochter es eklig findet. Also lasst uns doch einfach das tun was wir wollen, ich finde es ist nichts dabei wenn Kinder angezogen sind.


 

Finde das ist okay.

Also ich würde eure Kinder nicht dazu zwingen, denn das ist ganz alleine ihre Entscheidung, ob sie sich zeigen wollen oder nicht und ich bin mir auch gar nicht sicher, ob -gerade in der Pubertät- dieser Zwang sich nicht auf die weiter Entwicklung negativ auswirken würde.

ALso zwingen würde ich demnach ausschließen. Okay...2 verschiedene Strände sind natrlich nicht so dolle, aber auch okay, so lange ihr alle damit einverstanden seid...aber ich würde es so handhaben...sie sollen angezogen bleiben und dennoch mitkommen.
Ihr könnt es anderen ja erklären, wenn sie sich gestört fühlen würden.


 

Nein

ICh bin selber verheiratet und habe ein Kind.
auch ich gehe zum fkkstrand mit meiner familie
und glaube dort sollte jeder nackt rumlaufen.
Michael


 

Glaube ist gut, aber was machste...

von:Robse

... wenn Kind irgendwann mal sagt "Nee!"?

- heehen?
- Kind wegschicken??
- selber wieder die Badehose anziehen???
- Nacktzwang durchsetzen????


Ich weis nicht, wie alt dein Kind ist... aber der Zeitpunkt wird kommen, an dem du dich dieser Frage stellen mußt!

Robse


 

Die Entscheidung den Kindern überlassen.

von:mariana1268

ich würde es vollkommen ok finden, wenn Jugendliche lieber Badebekleidung am FKK-Strand tragen würden. Man bedenke, sie befinden sich in der Entwicklung, was ja auch nur natürlich bedingt ist. Und das sie sich ab/in einem gewissen Aler nackig gegenüber anderen unwohl fühlen, gehört dazu.
Wenn andere FKK-Gänger das unangenehm finden würden und bemängeln würden, würde ich das als Elternteil ignorieren, denn diese Menschen werden dann wohl vergessen haben, dass sie selber auch mal in der Pubertät waren.
So würde ich es auch meinen Kind sagen, dass es diese Meinungen der anderen ignorieren sollte. Wieso sollte sich ein pubertierender Mensch gegenüber verständnislosen Erwachsenen rechtfertigen müssen.


Viele Grüße, mariana




 

Aber...

von:mariana1268

wenn die Eltern nun mal gern FKK machen und die Kinder nicht?? Aber trotzdem die Familie gern zusammen am Strand ist?? Ich dneke mal, die Kinder wird es ja nicht stören, wenn alle anderen Erwachsen nackt sind, sie kennen ja den FKK-Strand.
ich finde es albern und ignorant, als FKK-Gänger Kindern/Jugendlichen vorzuschreiben, sie müssten FFK betreiben, nur, weil sie am FKK Strand sind. Warum, habe ich ja schon geschrieben.
Bei Erwachsenen sehe ich das anderes. Endweder man ist als Erwachsener nackig am FKK Strand oder man geht als Erwachsener halt "angezogen" an einen Textilstrand.


 

Dat erste heißt h.e.i.m.g.e.h.e.n (blöde zensur hier)

von:Robse

Robse


 

Toleranz, ist doch Logisch

So wie ich als Erwachsener ja auch Toleriert werden möchte, mit meinen Macken. In meinem Fall mußten meine Söhne aber meine Einstellung, nicht am Badesee FKK zu machen Tolerien. Während ich eben Tolerieren mußte, das sie eben FKK machten. Von wegen Teenager stehen nicht auf FKK. Das habe ich bei meinen damals 13 und 14 Jährigen Söhnen und
ihren Freunden nicht gemerkt.

Also mir ist es inzwischen egal, ob sie Nackt sind oder ob sie es eben nicht sind.

Was da gewisse FKK Gegner, mit Grund das sich welche an den kleinen Hoch ziehen könnten, angeht. Also ich als Mann finde eine Frau in Kleidung erregender. Dies wird bestimmt auch bei diesen Menschen nicht anders sein. Wie Nerv und Eregungstötet, muß es dann für die sein, wenn alle Kinder Nackend rum laufen würden )).

Doch die natur des Menschen ist so Kompliziert und i der regel von außen Gesteuert. Das manche sich an Nackedeis erfreuen, während die anderen lieber ihre Phantasie durch Kleidung am entsprechenden Objekt erhitzen.

Auch Kinder werden von außen gesteuert. Hat ihr ja einer mit dem Strand Beispiel gut gezeigt. Wie gesagt Toleranz ist die Medizin, welche unsere Gesellschaft dringend nötig hat.

Maxiwerner


 

FKK macht Spass

von:david88cut

Ich war gerade 2 Wochen am FKK-Strand von Maspalomas - Gran Canaria - Dabei habe ich festgestellt, dass manche Jungs und Girls, die sich in Begleitung ihrer Eltern befanden, nicht nackt gebadet haben. Es handelte sich eigentlich nur um Teens zwischen 13-17. - Jüngere oder dann auch wieder Aeltere, also so ab 18, zeigten sich dagegen unbefangen nackt im Wasser, beim Sonnen und beim Beachvolleyballspielen.

Eigentlich bin ich dafür, dass sich am FKK-Strand generell alle ganz ausziehen. Eine Ausnahme sollte es nicht geben, dann ist anzunehmen, dass sich die kritische Altersgruppe entweder am Textilstrand aufhält oder was wahrscheinlicher ist, wenn die Family dabei ist, auch wieder auf Badeklamotten verzichtet. FKK macht Spass, egal wie alt man ist.

Wenn Eltern ihrem Nachwuchs schon bei den ersten Erziehungsschritten beibringen, dass Nacktheit etwas ganz natürliches ist und falsche Schamgefühle überflüssig sind, sollten sich auch in der Pubertät
keine Probleme damit ergeben. Zwischendurch zu Hause kollektiv alle mal nackt sein, zusammen nackt baden und duschen, nackt schlafen, sind erstklassige Möglichkeiten, Tabus abzubauen oder gar nicht aufkommen zu lassen. Dann hat das Kind keinerlei Aengste, wenn es nach dem Sport in der Schule, im Sportverein oder auch beim Jugendarzt unbekleidet ist.


 

FKK und Pubertät?

Hast du deine Kinder denn auch mal gefragt, was sie momentan dabei empfinden FKK zu machen, auch wenn sie selbst Badesachen tragen? Kann mir nämlich gut vorstellen, dass es in der Pubertät, vor allem am Anfang, ein grosses gefühlsmässiges Problem sein kann, unter nackten Leuten zu sein. Wir sind zwar keine FKK Anhänger, laufen aber als Familie nackt durch die Wonhung, Badezimmer ist immer offen usw. Wir wollten keine verklemmten Kinder. Aber in diesen Jahren der Entwicklung lehnten meine Kinder auch alles ab, es war ihnen auch peinlich uns Eltern nackt zu sehen. Das gehört einfach zur Entwicklung dazu und man sollte das unbedingt aktzeptieren und auch vermeiden. Später hat sich das dann wieder gelegt. Unsere nun erwachsenen Kinder sind keinesfalls verklemmt.Ich muss auch leider hier den vielen Eintägen beipflichten, dass man sich sehr gut überlegen sollte, mit Kindern FKK zu machen. Auch da besteht die Möglichkeit für die vielen Hirnlosen (von denen es anscheinend ja immer mehr gibt) Fotos von den Kindern zu machen und diese dann auf die entsprechenden Seiten ins Internet zu setzen, von denen ihr ja bestimmt auch schon gehört habt. Davon können dann auch schon die ganz Kleinen betroffen sein. Ein Badehöschen schafft da Abhilfe und tut nicht weh.
Liebe Grüsse
Irina


 

Ich finde das muss nicht sein!!

Ich habe auch 2 Kinder und meine Kinder dürfen nicht nackt herum laufen. Nicht einmal bei uns im Garten. Es gibt genug Spinner und Perverse die sich daran aufgeilen. Von daher finde ich es auch nicht okay wenn Kinder FKK machen.


 

FKK Strände müssen verboten werden

von:lusi52

Ich bin ein sehr stolzer onkel von 3 kleinen mädchen und einem jungen habe selber eine sehr beschissene kindheit gehabt und würde ein scheissdreck machen mit den 4 kleinen dort hin zu fahren und ich finde das der staad bei solchen perversen drecks schweinen vill härter durchgreifen müsste alls er es jetzt macht weil ich der meinung bin das man zu sanft mit so eim dreck umgeht und würde es nur gerecht vinden so eim beide arme abzuhacken


 

Das hat ja jetzt wirklich nichts mehr mit dem Thema zu tun...

von:Robse

... denn das war ja nicht "dürfen Kinder nackich sein", sondern "dürfen Kinder beim FKK angezogen sein"

Aber mal ganz ehrlich: Ein knackiger Teenie mag ja für den einen oder anderen ein erregender Anblick sein... aber wer nackiche Kleinkinder im Garten "geil" findet, der hat schon ganz gewaltig einen an der Waffel. Und von solchen Leuten lasst ihr euer Leben, eure Handlungen bestimmen? Schon ganz schön verdreht, oder?

Robse


 

FKK für Jugendliche

Ich hab mich im Teenageralter furchtbar geschämt obwohl meine Eltern daheim nackig waren. Mein Vater hat es mir leicht gemacht er hat das akzeptiert und angeklopft wenn ich im zimmer oder Bad war und ich denke das mir das geholfen hat mich wieder so zu zeigen wie ich bin(auch meine mama) Ich denke das gint sich von selbst wenn mann seine Kinder akzeptiert und es ihnen aber auch vorlebt.


 

Hallo sperling,

nein, ich würde keinen anstoss daran nehmen.
ging mir ähnlich als ich im alter deines sohnes war. da wollte ich mich auch nicht nackt zeigen.

grüsse vom narrenkaeppi


 

Pfui!!!

FKK FINDE ICH SO ABARTIG; BESONDERS FÜR KINDER IST ES PEINLICH DASS IHRE ELTERN SIE UND SICH NACKT PRÄSENTIEREN!!


 

FKK ist die natürlichste Sache der Welt!

von:fkkfrau

FKK ist Natur pur!
Hast Du schon mal FKK gemacht?
Es geht absolut natürlich zu, nichts mit PFUI !!!
Unsere ganze Familie freut sich immer auf FKK und Sauna,
Textilstrand ist für uns PFUI, wir wollen nicht mit nassen Klamotten rumlaufen!


 

Das ist ja ein ganz neuer Grund...

von:Robse

... FKK zu machen: damit ich meine Kinder nackt präsentieren kann!?!??

Da fällt mir echt nichts mehr ein!

Robse


 

FKK nein danke!!

Kann die Sprüche auch nicht mehr hören wir sind nackt zur welt gekommen und es wäre so natürlich usw. Im Dschungel in Afrika rennen die Männer auch mit Lendenschurz herum. Ich muss mir die Männer nicht antun, wo die Glocken tiefer hängen als ...ich kenne FKK von den Kanaran. Auf Fuerte ist das auch ganz schlimm. Bin mit meinem Mann am Strand entlang gelaufen, und die gerade älteren Frauen lagen breitbeinig da, man konnte alles erkennen..eklig. Ich finde einen Bikini oder Badeanzug viel ästethischer. Auch dickbäuchige Männer mit verbranntem Bauch liefen da herum. Von den Kindern ganz zu schweigen.
Eltern die mit ihren Kinder FKK machen wollen, sollten sich an einen einsamen Strand zurückziehen und das dort praktizieren. FKK Gelände sind zum Glück auch abgeschottet und ich muss das nicht anschauen. Normal ist das alles nicht.


Claudia


 

Dickbäuchige Männer!

von:Claudia354

Das stimmt..werden sowieso alle immer fetter..aber ich muss mir nicht ihren kleinen Pi...noch anschauen.FKK von mir aus, aber bitte abgeschottet.

Komischerweise machen gerade die Frauen/Mädchen kein FKK, die eine richtig schöne Figur haben. Diese Frauen tragen komischerweise meistens hübsche Badekleidung. Und ich möchte nicht, dass ein Spanner sich aufgeilt, weder an meinem Körper noch am Körper meines Kindes! Aber wenn es dir nichts ausmacht ist das doch ok.



Claudia


« 
Weitere Antwortseiten: 12
Seitenanfang

Liste der 10 vorhergehenden Diskussionen

Antworten Letzt. Beit.
  Spielzeug-Käfer gesucht!
von:milka1979
1
  Welche Gesichtscreme könnt Ihr empfehlen?
von:babesinside
3
  Jungen Name das mit L endet...
von:tkm9
9
  Welche Kinderfilme habt ihr geschaut?
von:wuermchen3
6
  Thema "bauchschläfer" und "einschlafen"...!
von:sveap
1
  Frage??
von:verrick
5
  2. Kind - ja oder nein?
von:elisabeth959
2
  Fragen zum Elterngeld
von:icecream30
1
  Selbstmordgedanken?
von:pepse1
9
 
von:kleinesetwas17
0
Siehe auch Alle Diskussionen - Best-of - Auswahl