•  
  •  
  •  
  •  
  •  
 in
OK
 
  • Schwangerschafts-Forum 
  • Baby-Forum
 
« 

Bin ich schwanger ??!?

 

Hallo zusammen,

ich habe den Verdacht Schwanger zu sein und bin mir aber ziemlich extrem unsicher wegen allen Anzeichen und Symptomen und den letzten Wochen.

Daher muss ich mal um einiges zeitlich ausholen, im Mai hatte ich meine Tage vom 21.-25.Mai, die fruchtbaren Tage wären dann um den 4-8.Juni gewesen, ab den 11.Juni fingen meine Brüste an anzuschwellen und zu schmerzen, leichte Übelkeit, ziehen im Bauch, dem voraus gingen leichte Schmierblutungen (allerdings hab ich die sehr häufig). Damals dachte ich schon ich sei Schwanger, allerdings kamen dann die Woche später wie normal meine Tage vom 18.Juni bis 22.Juni, 3 Tage, im Vergleich relativ leicht, weniger Schmerzen als sonst.
Dann hatte ich vom 12-13.Juli plötzlich wieder ziehen im Unterleib, leichte Übelkeit und 2 Tage mittlere Blutung, eine Woche zu früh und dann zum eigentlich normalem Termin vom 17-20.Juli nur einen Tag leichte Blutungen.
Meine nächste Blutung sollte dann in gut einer Woche kommen.
Seither hab ich aber ständig ein ziehen im Bauch, der ist auch aufgequollen wie nen Blähbauch, bis heute hatte ich Verstopfung, was bei mir aber normal ist.
Meine Brüste sind wieder schmerzempfindlich und größer und ich könnte den ganzen Tag schlafen, letztes WE hab ich das auch gemacht, aber jetzt auf Arbeit
Morgens ist es mir immer die ersten 2 Stunden leicht übel, aber gespuckt hab ich zumGlück noch nicht, seid wann das aber genau ist, kann ich nicht sagen. Ich habe leichtes Sodbrennen und bin empfindlicher was riechen angeht, Heißhunger ? Natürlich, aber den hab ich auch so oft genug )

Sollte ich mir Gedanken machen, bin ich evtl. Schwanger ? Sex hatten mein Mann und ich, aber wir führen leider keinen Kalender )
Ich nehme die Pille, gut durch den Stress auf Arbeit hab ich vielleicht mal die ein oder andere Pille vergessen, aber da ich Hashimoto habe und Schildi Probleme (sprich Unterfunktion und noch in der Einstellung) sollte eine Schwangerschaft sehr unwahrscheinlich sein.
Aber irgendwie mach ich mir gerade doch sehr Gedanken ob es evtl. soweit ist.
Wir wünschen uns Kinder und wären jetzt bereit dafür, vielleicht ist es daher auch nur einfach Einbildung ?
Kann mir jemand helfen und mir nen Tipp geben oder einschätzen ob es wirklich möglich ist?

DANKE!!


Video: Straßenumfrage: Hilfe, wie kläre ich mein Kind auf?

  • Straßenumfrage: Hilfe, wie kläre ich mein Kind auf?
  • Umfrage: Kind und Arbeit - funktioniert das?
  • Pilates in der Schwangerschaft: Beine und Oberkörper stärken
 

Kann es den überhaupt möglich sein?

von:sarlisette

die Frage ist, ob es denn wirklich sein kann ?
Immerhin hatte ich zwischendrin ja ne Blutung, will ja auch ncih sinnlos zum Dok oder irgendwelche Tests machen.

Sind das überhaupt Anzeichen, wäre das zeitlich möglich?

ICh weiß doch nicht und bin da ziemlich hilflos, hatte gehofft hier ne nette Antwort zu bekommen, aber naja ...


« 
Seitenanfang

Liste der 10 vorhergehenden Diskussionen

Antworten Letzt. Beit.
  Ersttrimestersterscreening- total verunsichert!!
von:haekchen
2
  Wie macht ihr das?
von:bienchen166
1
  Schwangerschaftsdepression
von:engelchen883
7
 
von:amarula77
0
  Schon gehöert? uranbelastung im trinkwasser...
von:lucy5182
5
  Wo liegt mein baby 17. ssw
von:sandra21786
2
  14 SSW beschwerden
von:blumenzauber1
1
  Akupunktur: bei wem hats geholfen und wenn ja, wie?
von:softskill80
3
  Wächst der Busen noch weiter?
von:babyone79
1
  Welche Autobabyschale
von:aura1073
6
Siehe auch Alle Diskussionen - Best-of - Auswahl




Copyright © 1999-2014 
Spezial Küche : Rezepte von A bis Z, nach Herkunft, Zubereitungszeit, und Kategorie geordnet.
Kontakt: Impressum -