« 

Wann nach fehlgeburt wieder schwanger?

 

hallo , ich möchte mal gerne wissen wie lange man warten soll bis man nach eine fehlgeburt wieder schwanger werden kann.
die ärzte sagen ja man soll drei monate warten . merkt der körper wann er wieder bereit dazu ist ? ich hatte vor 8 wochen eine fg . würde es ja gerne wieder propieren .habe aber angst das es zu früh ist .
ist da vielleicht jemand der mir einen rat geben kann .

liebe grüße mel


Video: Pilates in der Schwangerschaft: Wirbelsäule dehnen

  • Pilates in der Schwangerschaft: Wirbelsäule dehnen
  • Pilates in der Schwangerschaft: Beine und Oberkörper stärken
  • Pilates in der Schwangerschaft: Haltung verbessern
 

STIMMT


 

Hallöchen

ich hatte am 27. august eine as in der 10.ssw.
danach war mein zyklus TOTAL durcheinander. ich durfte aber laut fa gleich wieder hibbeln (das mit dem warten ist überholt).
naja, als ich mitte dezember zum fa bin, weil ich nun schon über 1,5 wochen meine regel hatte (es war eher schmierbluten, aber es kam zur regel), wurde meine ss festgestellt. da war ich schon fast in der 7.woche .
bin also im 2.üz schwanger geworden und bislang läuft alles sehr gut. dem muckel gehts richtig gut!

viel glück. das wird schon. bloß nicht unter druck setzen!!!!

lg
jule+muckelchen (19.ssw)


 

Nach fehlgeburt wann wieder schwanger?

hi hi,ich habe vor 2 tage eine zwilingsfehgeburt gehabt,bräuchte zur selben frage auch eine antwort.da das ganze bei dir ja schon eine weile her ist hast du ja vieleicht schon antworten bekommen so das du mir jetzt auch weiterhelfen kannst.
schönen tag gruß die patrizia


 

Hallöchen

Also ich hatte im Januar meine FG. Mir hat man geraten 3 Monate zu warten mindestens, damit sich der Körper und der Hormonhaushalt wieder regenerieren kann. Auserdem wurde mir ans Herz gelegt, das 5-6 Monate nicht schwanger zu werden dem Körper sehr gut tut und das Risiko ein kleinwenig weniger ist, das man noch mal eine FG erleidet.

Würde Dir also raten, lass es langsam angehen!!!

Hoffe ich konnte Dir damit Helfen


 

FEHLGEBURT DANNACH SOFORT WIEDER SCHWANGER!!!!!!!

Hallo Mel

Es tut mir sehr leid wegen deiner Fehlgeburt!.

Ich hatte in Juni 2008 in der 8 SSW eine Fehlgeburt, bei der ersten Untersuchung konnte man kein Herzschlag sehen, 3 Tage danach bei der zweiten Untersuchung sah man ein Herzschlag und ich war die glucklichste Frau der Welt.....4 Tage spater war ich wieder bei der Untersuchung um nimmer sicher zu gehn das alles in ordnung ist und es war nicht in ordnung, man stellte fest es ist eine Fehlgeburt..Ich war am Boden zerstoert......Am 20.juni lag ich auch schon am OP Tisch...Ich hatte meine Tage danach normal am 29.Juni bekommen und danach wurde ich gleich wieder Schwanger.....Heute bin Ich im vierten Monat Schwanger und es ist alles in bester Ordnung.....Du musst nich 3 oder 6 Monate warten bis du es wieder versuchst Schwanger zu werden....du wirst wierder Schwanger wenn dein Koerper so weit ist.

Mein Tipp: Kopf hoch, Psychisch und Stress frei an die Sache ran gehn aber erst dann wenn du dich wieder fit und wohl fuelst

Ich wuensche dir von ganzen Herzen alles alles gute und viel glueck fuer deine weitere Schwangerschaft


 

Ich habe ein frage

von:latindancer123

bei mir war es genauso.

ich wünsche mir so sehr ein kind.... unf müßte eigentlich noch warten........

hast du jetzt eine völlig normale schwangerschaft? kannst du alles machen oder mußt du dich schonen.....
da ich einen ziemlich stressigen job habe....
vielen dank für deine antwort im vorraus


 

Man kann gleich wieder schwanger werden!

Ich hatte vor einer woche einen Abgang,5ssw.Ohne ausschabung.2tage danach bin ich zu meine FA gegangen,er hat mir Methergin verschrieben,die hab ich auch genommen und ca.2tage später hatte ich keine Blutungen mehr!Nun war ich heute wieder bei meinem FA,er hat ulltraschall gemacht,die gebährmutter war leer und auch wieder härter.So wie es sein soll.Er meinte ich kann sofort wieder ins "Trainingslager" gehen und weiter machen wie zuvor!Er hat gemeind ich muss gar nicht warten,denn ich kann nur schwanger werden wenn der körper das auch will.Es kann auch ganz schnell wieder gehen,denn er hatte einen Fall da is die Frau 2 wochen später wieder schwanger geworden!Also ich werde etz fleißig weiter üben,ich wünsche mir so sehr ein Kind,durch das schreckliche erlebnis ist unser Kinderwunsch noch stärker geworden,und ich bin sehr zuversichtlich!was mein arzt noch sagte hat mich noch mehr bestärkt,er meinte meißt nach einer Fehlgeburt folgt eine normale schwangerschaft!Es hat mir sehr mut gemacht,und ich hoffe das es auch diesmal gut über die bühne geht!Wenn man bereit dazu ist soll man einfach weiter machen,man kann nicht schwanger werden wenn die gebährmutter sich noch nicht erholt hat!grüßle


 

Schwanger direkt nach Fehlgeburt

Hallo mal an alle!
Ich hatte eine Fehlgeburt am 27.12.2007 und bekam eine Ausscharbung am 31.12.2007 gemacht.
Die Ärzte im Krankenhaus sagten mir ich soll 6 Monate warten und meine Frauenärztin sagte mir das ich 3 Monate warten sollte um wieder schwanger zu werden.
Im Krankenhaus meinte man ich solle mir die Schilddrüse überprüfen lassen, aber meine Frauenärztin schickte mich zu einem Blutspezialisten.Normal werden Frauen erst nach ca. 3 Fehlgeburten zu einem solchen Arzt geschickt.Ich hatte Glück das ich eine so gute Ärztin habe, denn ich wurde direkt wieder Schwanger.Bei dem Arzt wurde festgestellt das ich eine Blutgerinnungsstörung habe und egal wie lange ich mit meiner nächsten Schwangerschaft gewartet hätte ohne diesen Befund und die Heperin Therapie und ständige Blutkontrollen die ich jetzt mache hätte ich immer wieder eine Fehlgeburt bekommen.
Ich bin jetzt in der 20.Schwangerschaftswoche und meine Ärztin meinte das es meinem kleinen Jungen sehr gut geht.
Ich wi9ll niemandem falsche hoffnugne machen da ich weiß wie schlecht es einem nach einer Fehlgeburt geht aber ich weiß jetzt das es sehr viele Frauen gibt die diese Gerinnungsstörund oder auch Faktor 13 genant haben und es gibt so viel ich weiß nur 5 Ärzte in ganz Deutschland welche dafür spezialisiert sind.
Ich wünsche Euch allen das Ihr irgendwann ein gesundes Kind bekommen und ich bette jeden Tag das auch meines gesund zur Welt kommt.

Gruß Patty




 

Fehlgeburt

hallo

hatte gestern eine FG in der 7 SSW es war ein Wunschkind da wir daran 2 Jahre gearbeitet haben und nur ist der Traum von einen zweiten Kind innerhalb von einigen Stunden geplatzt wie geht man am besten mit um der FA sagte mir schon am Donnerstag das es durch meine Blutungen nur ein 50-50 Chance
geben wird doch hatte ich da immer noch die Hoffung und nun ist alles so gekommen wie der FA es gesagt hat . Mit meine Mann kann ich nicht groß darüber reden und das wäre das was ich jetzt eigentlich bräucht .

mfg

zwerg


 

Neugierig..

Hallo Mel..hab gerade alle Berichte gelesen..hab Anfang Januar eine FG in der 8.SSW gehabt....mir gehts aber wieder gut, da ich denke das der Körper selektiert was nicht gut ist...das muß jeder selbs entscheiden, was er denkt...ich wollte mal hören wie es dir so ergangen ist und ob sich alles zu deiner bzw euerer Zufriedenheit entwickelt hat..unbekannterweise hoffe ich das für euch, vielleicht magst ja mal was schreiben, liebe Grüße Tabata


 

Hi mel3681

Ich hatte gerade am Sonntag eine Fehlgeburt. Mein FA sagte was von 3-4 Monaten Pause. Die Ärztin im Krankenhaus sagte was von 2-3 Monaten Pause. Aber Dein Post hier liegt ja nun auch schon 5 Wochen zurück. Ich an Deiner Stelle würde es probieren. Aber vielleicht habt Ihr das bereits getan. Ich selbst werde jetzt 3 Monate die Pille nehmen, länger auf keinen Fall. Aber ich denke auch, man sollte der Gebärmutter eine kleine Pause gönnen. Denn wieder schwanger werden und die Einnistung des befruchteten Eis sind dann auch wieder 2 verschiedene Paar Schuhe. Darum die Pause.
LG


 

Frage!!!!!!!!!!!

ich habe keine ahnung wie mann hier bei so einer disskusion mitmachen kann bzw fragen stellen kann wo jemand drauf antworten kann!!! habe auch eine frage und zwar hatte ich am 24.08 eine fehlgeburt war in der 7 ssw,musste nicht ausgescharbt werden da sich alles gelöst hat.. hatte ca eine woche blutung.. muss ich jetzt noch auf meine periode warten oder kann ich nach der fehlgeburt schon wieder schwanger geworden sein???


 

Warte ,die drei monate

Es lohnt sich . Ich hatte im september auch eine FG und im dezember war ich wieder schwanger.Hab auch die drei monate abgwewartet ,nach dem die ärzte gesagt haben ,man sollte lieber die drie monate abwarten ,so das sich alles wieder normalisiert,da sich die gebärmutter erholen muss.
Wünsch dir viel glück,das es schnell wieder klappt.

lg jenny+krümelschen
16 .woche


 

Fehlgeburt in der 7./8. SSW

von:janina01081980

Hallo, ich hatte letzten Donnerstag leider eine Fehlgeburt; es musste eine Ausschabung gemacht werden. Mir geht verständlicherweise nicht besonders gut. Mein Mann und ich möchten es auf jeden Fall wieder probieren, aber wie lange warten? Die Angst, daß es wieder schief geht, ist da. Kann man vorbeugend irgend etwas machen?


 

Folsäure

von:jessi779

auch ich hatte eine fg mit as am 18.07.07 in der 10 ssw. wir haben jetzt wieder angefangen und ich nehme nach wie vor femibion (folsäure) mein FA meinte das soll ich weiter nehmen. bei uns hat der FA gemeint es gäbe unterschiedliche meineungen und studien darüber wir soll sollten uns die zeit lassen die wir brauchen allerdings 1 Monat. naja ich denke halt sobald man sich wieder bereit fühlt sollte man weiter machen. wir sollten nie denken das es wieder passieren kann sonst wird das nichts. wir sind wieder dran in der hoffnung das alles gut wird.

du kannst mir ja mal schreiben wie es dir geht habe ien offenes ohr für dich schreib mir deinen kummer... ich drücke dich und schicke dir einen sonnenstrahl liebe grüße jessi


 

Bin wieder Schwanger

Hey mel
Bin im Februar wieder Schwanger geworden nachdem ich im Dezember eine Fehlgeburt hatte. Es ist notwendig drei monate zu warten daher die Gebärmutter wieder erholen muss. Also warte und dann wird sich alles zum guten wenden ok.

Gruss Sammy


 

Schwanger nach fehlgeburt

hallo mel.ich habe vor 7 wochen mein kind in der 4,woche verloren und bin jetzt wieder in der 5.woche schwanger.bin trotz verhütung schwanger geworden.Mein Frauenarzt meinte das es ein Risiko sei aber nicht unbedingt zum abbruch kommen muß.

liebe grüße yve


 

Bin ich wieder Schwanger?

von:janinababybell

hey yve!
Du bist ja 2 wochen nachdem du dein kind verloren hattest wieder schwanger ne?Ich hatte meins am 11.04. verloren und am 18.04. wurden mir die reste entfernt!Am 5.5. ist uns das kondom gerissen seitdem muss ich mich immer übergeben und hab kreislaufprobleme!Hab ein ST gemacht der aber negativ ausgefallen ist! in der anleitung steht aber das der erst nach 14 tagen der empfängnis funktioniert! kann ich trotzdem wieder schwanger sein ?


 

"Wann nach fehlgeburt wieder schwanger?"

Hallo liebe Mel!

Leider hatte ich letzten Freitag eine FG. Da es ein Wunschkind war, habe ich mir natürlich schon am selben Tag Gedanken gemacht, wann wir es wieder versuchen können. Frage doch mal 10 Ärzte um ihren Rat und du wirst 15 unterschiedliche Antworten bekommen. Ich bin der Ansicht, dass es Sache des Körpers ist. Als erstes sollte man sich selber wieder bereit fühlen. Den Körper kann man nicht beeinflussen. Der entscheidet selbstständig, wann er einen Eisprung produziert. Ich finde, es ist ganz wichtig mit dem Partner darüber zu reden. Männer sehen das ganze eher rational, weil ihnen die emotionale Bindung fehlt. Mein Mausi unterstützt mich ganz prima. Bei uns ist die FG wie gesagt noch ganz frisch aber wir haben uns schon jetzt über mein Befinden unterhalten. Wie gesagt, ganz wichtig ist, dass man selbst wieder stabil ist. Den Rest macht der Körper. Ich staune über mich selbst, wie "gut" ich das ganze überstanden habe. Nicht, dass du denkst, ich sei kaltherzig... Nein-viele Gespräche mit meinem Schatz haben mir geholfen das ganze realistisch und positiv zu sehen. Habe keine Ahnung, ob es bei euch wieder geklappt hat aber wenn du magst, kannst du gerne antworten.

liebe Grüße Cocan80


 

Fehlgeburt

von:muza32

Hallo Cocan,

ich habe Deinen Beitrag soeben gelesen.
Na ja, ich habe einen 2jährigen Sohn und war bis letzte Woche auch wieder schwanger. Allerdings hatte die Natur entschieden, dass es dieses Mal nicht sein soll und hat so das Leben des Embryos beendet. So groß die Enttäuschung auch ist und so traurig ich bin, versuche ich doch positiv zu denken.
Mein Mann und ich wollen auf alle Fälle ein zweites Kind.
Hat es bei euch zwischenzeitlich wieder geklappt?
Liebe Grüsse,
muza32 (Erika)


« 
Weitere Antwortseiten: 12
Seitenanfang

Liste der 10 vorhergehenden Diskussionen

Antworten Letzt. Beit.
  FEBRUARKUGELN 2010 NR. 42 ENTKUGELN WIE AM FLIEßBAND
von:toffifee161
65
  hat jemand angelsound abzugeben so in 6 wochen
von:stifflersmum
3
  Trotz Übergewicht schwanger werden?
von:maxihh30
12
  Schwanger und allein gelassen....
von:hexchenlove
11
  Werdende Mamis mit Hund(en) aufgepasst!!!!
von:quiri13
5
  Bin schwanger
von:salia1801
2
  Peinliche frage schreckliche blähungen seit heute morgen was kann das sein
von:sunny19913
4
 
von:mashallah2009
0
  Fruchtwasser ja nein
von:jungemama92
1
  Periodenschmerzen-doch von regel keine spur?Schwanger?
von:ratlose82
2
Siehe auch Alle Diskussionen - Best-of - Auswahl