« 

Schwanger trotz Spirale

 

Hallo!
Gibt es hier jemanden der trotz Spirale schwanger geworden ist? Habe mir die Kupferspirale einsetzten lassen und im Nachhinein gelesen das immer wieder Frauen schwanger werden trotz Spirale...Jetzt bilde ich mir schon manchmal ein das ich schwanger sein könnte wenn mir nur mal übel ist, was ist denn nun am Sichersten außer Pille und Kondom???
Liebe Grüße, Anja


Video: Nähschule mit Mirjam: Ein Schnullerband selber nähen

  • Nähschule mit Mirjam: Ein Schnullerband selber nähen
  • Umfrage: Kind und Arbeit - funktioniert das?
  • Step by Step: Windlicht basteln mit Serviettentechnik
 

DATUM des Threads beachten


 

Sicher der Thread ist alt

von:daphne0105

aber das Thema ist dennoch aktuell.


 

Dann kann die Betreffende

von:ladeeluck13

ja einen neuen Thread aufmachen.
Bei Threads mit zig Antworten ist es auch unwahrscheinlich, dass Leute noch darauf eingehen... außer bei den "Fake-Threads"...


 

Natürlich wäre es besser

von:daphne0105

einen aktuellen Thread aufzumachen. Zumal man meist das Datum des Eingangsposts nicht beachtet, weil man davon ausgeht, es sei ein neuer Thread.


 

Naja

ich bin ein Spiralenkind.
Ne bekannte von mir ist auch trotz Spirale schwanger geworden.
Scheint mir also nicht so sicher zu sein.


 

Schwanger trotz Spirale

Hallo,

kann mir jemand helfen???

Ich habe seit 7Monaten die Kupferspirale, ich habe am bauch zugenommen sowie ein kleiner babybauch habe ab und zu ein ziehen im Bauch und muss oft auf Toilette kann ich Schwanger sein!!!!


 

es gibt ja auch noch son stäbchen für unter die haut oder spritzen...ach muss ich mich ma informierenbeim fa


 

Ja, informiere Dich mal

von:daphne0105

meine Schwägerin hatte auch so ein Implanon-Stäbchen oder wie das heißt. Sie hatte aber so Nebenwirkungen, dass es wieder gezogen werden musste. Meiner Meinung nach ist die Hormonspirale doppelt sicher.
Also erst mal genau informieren, bevor Du Dich und andere verrückt machst ! Hast ja noch ein paar Wochen Zeit.


 

omg.... wollte nach der geburt meiner zwillinge eigentlich auch ne spirale haben weil mir 3 kiddis reichen,aber wenn man das so hört? will ich doch lieber was anderes....


 

An was denkst Du denn da, Freaky

von:daphne0105


 

Gofeminin ein schwangerschaftsforum???

von:plumeria7

hi caro, ein bißchen anmaßend zu behaupten, im forum halten sich schwangere auf, die sich auf ihr kind freuen, oder? wenn jemand gerne nicht schwanger werden will und verunsichert ist, ist es doch vollkommen in ordnung hier im forum nachzufragen. deine reaktion war sehr unfreundlich, kein gutes vorbild für eventuellen nachwuchs was toleranz und höflichkeit betrifft, plumeria


 

Schwangerschaftsanzeichen trotz Mirena

von:natastia

Hallo,

Habe seit über 2 Jahren die Mirena Spirale und die Tage waren zwar weiter da aber ganz schwach. seit 2 Monaten habe ich aber nur noch braunen Schleimausfluss und zwischen den Tagen auch Ausfluss. Mir war tagelang übel, Total überempfindlich, beim Zähneputzen fast gespuckt, hatte wie einen Fussel im Hals, Wadenkrämpfe. Kann sich nach über 2 Jahren die Tage nochmal verändern??? Dann stand ich unter der Dusche und auf meinen Brustwarzen standen Milchtropfen. Ich red mir schon ein Scheinschwanger zu sein. Viele Freundinnen sind schwanger und ich habe vor 3 Monaten eine kleine Nichte bekommen. Meine Kinder sind schon fast 8 und 5 Jahre. Dachte eigentlich die sind nun aus dem gröbsten raus und dann fängt man wieder an.
Aber irgendwie würde ich mich auch darauf freuen und wäre auch schon enttäuscht wenn es nicht so wäre.
Habe jetzt am 22.1. Termin beim FA.
Und weiß jemand wie das mit der Spirale ist bei der Schwnagerschaft?
Kann die dem Kind schaden???

Liebe Grüße
Natastia


 

Hallo,

von:daphne0105

ich habe die Mirena seit 9/2004 und habe auch letzten Sommer gedacht, ich sei schwanger. Das wurde natürlich noch bestärkt durch Berichte von Frauen, die trotz Spirale schwanger geworden waren. Ich glaubte sogar Bewegungen zu spüren. Habe einen SS-Test gemacht, der negativ war. Leider...Denke, die Bewegungen waren vom Darm her. Die Periode habe ich aber nur ganz ganz selten und dann auch nur leicht.


 

Schwanger trotz mirena!!

hallo ich bin seit heute neu hier angemeldet und habe gerade ein richtig großes problem.
habe am freitag einen ss test gemacht und der ist positiv gewesen.
bei mir liegt die mirena seit 3 jahren und ich hatte wirklich die übelsten nebenwirkungen.
war gleich freitag abend im kh und da wurde es mir bestätigt. 7. woche!!!! ich kann s nicht glauben!!!
ich habe schon 2 kinder, habe nun extra diese methode gewählt, um eben nicht schwanger zu werden... muß morgen zum arzt und dann alles weitere klären.. kann mir vielleicht jemand einen guten rat geben, ob es bei einem abbruch evtl als med. indikation gewertet werden kann. zum einen geht es mir um das moralische und zum anderen natürlich um die kosten, die ja nicht wesentlich gering sein sollen. ich würde mich über ein paar antworten sehr freuen.
grüße von steffi


 

Abbruch

von:polka1986

hallo,
Ein Abruch übernimmt die Krankenkasse, sofoern du als Frau nicht mehr als 1000 verdienst.


 

Schwanger trotz Mirena (Hormonspirale)

von:emily080206

Hey,
ich habe seid Noveber 2006 die Hormonspirale gehabt und bin jetzt in der 6. woche schwanger! Da ich selber eine 4 jährige Tochter schon habe und richtig stolz auf sie bin wollte ich kein weiteres und habe mir die Spirale stezen lassen und habe darauf vertraut was mir meine Ärztin sagte! Ich habe ne Freundin die hatte die Spirale auch gehabt die ist jetzt im 4 Monat schwanger! Also wirklich sicher finde ich die Mirena jetzt dch nicht mehr nachdem was man liest und hört wie viele Frauen trotz Hormonspirale trotzdemnoch schwanger werden! Aber nun ja, jetzt ist es halt so mit der Schwangerschaft und mein Verlobter und ich freuen uns riesig auf unseren zweiten wurm . . . .


 

Schwanger trotz Mirena (Hormonspirale)

von:emily080206

Hey


 

Hallo

von:nojoru

ist ja echt krass deine lebensgeschichte, hab ein bischen rumgelesen um mich zu erkundigen, hab die mirena seit ca 14 monaten und fühle mich seehr schwanger, hab schon drei kinder und kann einfach nicht glauben dass das geht. würde das kind auf jeden fall behalten, mach mir schon sorgen dass ich es verlieren könnte wegen der spirale. war eh nicht zufrieden und wollte sie loshaben.
Kannst du nicht hilfe von aussen holen, zb. beim srk oder ähnliches, die dich unterstützen oder jemand anders der zu deiner mutter schaut? inzwischen weisst du ja sicher ob du schwanger bist oder nicht?
alles gute und viel kraft.


 

Der Ursprungspost ist schon

von:daphne0105

von 2004.


 

Schwanger trotz Mirena

Hallo
Oh man wenn ich das hier lese kriege ich richtig Angst das es allein hier soviele Frauen gibt die trotzder mirena schwanger geworden sind .Ich selber habe auch die mirena und das seit einem jahr und 9 monaten und wie ihr euch vielleicht denken könnt auch die befürchtung schwanger zu sein . Befürchtung weil ich zur Zeit keinen Festen Partner habe . Bitte steckt mich jetzt nicht in die altbekannte schublade aber ich habe schon zwei kinder und die beiden haben leider was männer angeht schon ne menge mist durch daher kommt mir derzeit kein mann ins haus zumindest nicht für eine fete beziehung das problem ist im juli diesen jahres hatte ich wen kennengelernt und gedacht naja vielleicht könnte er doch der richtige gewesen sein und da wir keine ondome mehr hatten habe ich mich auf meine spirale verlassen nun habe ich angst das sie mich verlassen haben könnte doch allerdings habe ich auch angst zum arzt zu gehen weil man da ja auch mal schnell abgestempelt wird . kann mir jemand was raten was ich tun könnte ??
Und mir wurde mal erzählt das ein S Test bei der mirena immer negativ anzeigen würde hat da jemand erfahrungen ???
Lg Sunny


 

Schwanger trotz Spirale - kann das sein?

Hallo, ich habe in letzter Zeit oft ein merkwürdiges Ziehen im Bauch und manschmal ist es mir aus heiteren Himmel plötzlich sehr schlecht.Kann es etwa sein das ich schwanger bin, obwohl ich schon seit ein paar Monaten die Spirele habe?
schöne Grüße Michaela


 

Hallo


ja ich bin 2006 mit der kupferspirale schwanger geworden.Jetzt haben wir eine Tochter worauf wir stolz sind.dabei hatte ich mir extra eine spirale setzten lassen weil ich 2005 mein sohn als totgeburt zur welt gebracht habe.es war ein großer schock als dann meine regel 2006 ausblieb.und dann das ergebniss ich war trotz Kupferspirale SCHWANGER.Lg Manu


 

Hallo

von:schnecke340

ich habe auch seit 2 1/4 jahren die Kupferspirale drinn, hatte vor einer woche eine schmierblutung die dauerte 5 tage und jetzt habe ich sodbrennen.leichte übelkeit,die müdigkeit kommt am späten nachmittag und ein leichtes ziehn im bauch.
Meine frage an dich da du ja mit der spirale schwanger wurdest, kann es sein das ich schwager bin.


 

Also...

...ich hatte auch die Kupferspirale, durch den 1/2 jährlichen Check beim Frauenarzt wurde festgestellt, dass die gar nicht mehr da sass, wo sie eigentlich sitzen sollte, und ich somit hätte schwanger werden können.

Habe sie also entfernen lassen. Ich hatte seit der Spirale auch jedesmal Krämpfe während meiner Regel, was ich sonst nie hatte. Dadurch kann sich diese verschieben.

Verhüte jetzt also leider wieder mit der Pille.

Liebe Grüsse
Nancy


 

Hallo

ja ich bin 2006 mit der kupferspirale schwanger geworden.Jetzt haben wir eine Tochter worauf wir stolz sind.dabei hatte ich mir extra eine spirale setzten lassen weil ich 2005 mein sohn als totgeburt zur welt gebracht habe.es war ein großer schock als dann meine regel 2006 ausblieb.und dann das ergebniss ich war trotz Kupferspirale SCHWANGER.Lg Manu


 

Troz Spilrale Schwanger ?

Hallo
Ich habe eine Nette Frau vor ca.8 Wochen kennen gelernt,wir haben fast jeden Tag 3 wochen Lang SEX gehabt, und jetzt ist sie Schwanger! ob wohl sie die Spilrale hatte.
Es ist ein Wunder,sie hat hat vorher mit ihrem EX 2 Jahre versucht ein Kind zu machen!
Was NUN


 

Schwanger trotz Spirale?

Hallo!
Also, langsam wird mir mulmig!
Seit einigen Tagen leide ich unter Übelkeit und Bauchschmerzen. Ich habe auch die Spirale seit Januar liegen. Das ist schon die Zweite und ich hatte nie Probleme damit. Ich war bei meinem Hausarzt und der meinte, ich müsse einen Magen-Darm-Grippe haben. Habe aber keinen Durchfall, was ja eigentlich typisch dafür ist. Freundinnen meinen, ich sei Schwanger und ich würde so aussehen und ich träume jede Nacht, dass ich ein Baby bekommen würde. Meine Regel habe ich noch nicht bekommen. Normal immer Anfang des Monats aber das ist bei mir immer nicht so regelmäßig. Ich weiß jetzt nicht, ob ich mir mal einen Schwangerschaftstest kaufen soll oder erstmal abwarten. Mir ging es heute eigentlich wieder ganz gut, bis dann aus heiterem Himmel wieder diese Übelkeit anfing und ich war Kreislaufmäßig total wackelig auf den Beinen.
Liebe Grüße Katja


 

Hallo

von:brina205

hallo also ich habe einen sohn der ist jetzt 26 monate alt .nach ihm habe ich mir die spirale setzen lassen die habe ich jetzt schon über 2 jahre.doch jetzt seit einer woche habe ich wieder typische schwangerschafts symtome überlkeit,meine brust ist größer geworden,esse durcheinander,sodbrennen das hatte ich auch alles bei meinem sohn.ich habe angst zum arzt zu gehen weil ich gehört habe wenn man schwanger ist die spirale gezogen wird und es dann vielleicht sein kann das der fötus mit abgeht.
Wir wünschen uns das ich schwanger bin und das nichts passiert wenn die spirale gezogen wird.
Liebe grüße Sabrina


 

Hallo

von:200864

ich bin auch mit spirale schwanger geworden.die spirale wird erst bei der geburt herraus genommen.es ist zwar eine risikoschwangerschaft aber wir haben auch eine super süße tochter 2007 bekommen.wenn der wille da ist klappt das schon.LG Manu


 

Hallo!

Also ich weiss gar nicht wie ich anfangen soll, bin selber Mutter von 4 Kindern, meine letzten sind Zwillingmädchen und habe sie in August geboren. Um nicht in der nächsten Jahren Schwanger zu werden, habe ich mir in Februar die Spirale setzen lassen. Nun ist meine Periode ausgeblieben und bin etwa 1 Woche überfällig, habe gleich meinen Frauenarzt angerufen und er habe mir den Rat gegeben das ich einen Schwangerschaftstest machen sollte dies habe ich gestern gemacht. So er ist positiv ausgefallen, ich weiss nicht was ich machen soll, ich verstehe es auch nicht wie es dazu kommen konnte denn ich habe ja durch Spirale verhütet. Ich habe auch nichts gegen Kinder um Gottes Willen aber wie gesagt sind meine letzten beiden erst knapp 1 Jahr alt und habe wirklich genügend zu tun. Habe erst Morgen einen Termin beim Frauenarzt das bringt mich um mit so ein Gewissen rum zu laufen das ich schon wieder Schwanger bin. Bin sehr katholisch erzogen worden kann mich niemanden anvertrauen was ich machen soll abtreiben oder behalten. Werde selber erst 28 Jahre alt in einer Woche und dann noch ein Kind. Ich habe nicht einmal irgendwelche Anzeichen gehabt das ich Schwanger sein kann, möchte keinen Angst machen, aber man sieht wie schnell es doch geht. Ich denke das ich nicht dieses Kind austragen kann nicht wegen finanziellen oder so, doch ich denke das es einfach der falsche Zeitpunkt ist. Wenn ich dies alles überstanden habe werde ich mir Patronen unter die Haut schiessen lassen, das haben so viele meiner Freundinnen machen lassen und kenne keine Nebenwirkungen weder das jemand úngewollt Schwanger geworden ist.
Liebe Grüsse Jana


 

Machs ned!

von:mamma1981

Krieg des Kind trotzdem!

Abtreibungen sind eine Schwere und nie wieder gut zu machende Entscheidung!

Und ob 4 oder 5 macht nimma so an großen Unterschied als einess oder keines!

Und vielleicht können dir ja die größeren 2 ein bisserl helfen!


 

Gute Erfahrungen

Hallo Anja,

ich habe seit 10 Jahren regelmäßig eine Kupferspirale und habe bisher kein Problem damit gehabt toi, toi, toi und auch nicht schwanger geworden. Allerdings möchte ich jetzt ein Baby und hoffe, dass nach dem entfernen alles gut geht.
Manchmal muss man Einiges ausprobieren bis man etwas findet, dass zu einem passt.
Viel Glück

Pepita


 

Omg

das sind ja ne menge die trotz spirale schwanger geworden sind, ich habe seit ende januar die kupferspiralle und habe seit kurzem immer öfters übelkeit und habe tierisch angst vor einer weiteren schwangerschaft, ich werde heute einen test machen!


 

Ebenfalls schwanger trotz Kupferspirale

Hallo Anja und Hallo Alle...!
Ich habe am30.01.2007 erfahren das ich trotz Kupferspirale schwanger bin.
Ich befinde mich in der 6.Woche und die Spirale wurde mir gezogen.
Mein Arzt sagte mir es kann zu 15% passieren das der Fötus mit abgeht...
Ich habe jetzt immer noch leichte Blutungen und Angst mein Kind zu verlieren...!!!
Leiber Gruss ines


 

Total verzweifelt

von:leonegypt

Mein Frauenarzt hat mir geraten beim ausbleiben meiner Regel gleich am nächsten tag bei ihm vorbeizuschauen. Nun bin ich zwei Tage drüber und hab höllische Angst, mein mann möchte nämlich definitiv noch kein zweites Kind Unser Sohn wird in einem halben jahr vier. Das ist meine zweite spirale, erst ein halbes Jahr drinne, die erste war zwei jahre ohne fehler. Normalerweise ist mein regel so pünktlich wie ne atomuhr, bin ziemlich verzweifelt, traue mich aber auch nicht richtig nen test zu machen, vielleicht ja doch zu früh, werde wohl am montag bei meinem doc vorbeischauen!


 

He, was hast du da für einen argen Typen zu Hause, der sich zwischen dich und dein ungeborenes Baby-

von:mamma1981

falls du eins kriegst stellen will oder der dir eine Entscheidung zwischen ihm und dem Baby aufzwingt?

Wer Sex hat, muß damit rechnen ein Kind zu kriegen, das einzige was wirklich sicher ist ist Enthaltsamkeit!!!

Und das wollts ja sicher beide ned oder?


 

Gewissheit

von:inchen10

Ich denke für einen Test ist es nicht zu früh...!
Ich habe auch eine Tochter von fünf Jahren und wir wollten vorerst auch kein zweites Kind.
Aber wenn die Natur sich so hartneckig durchsetzt,sollte man es vielleicht nehmen wie es kommt.Ich wünsche Euch alles gute und gute Entscheidungen....
Lieber gruss Ines


 

Hey

von:angie6561

ich denke auch wie du ich habe schon zwei kidis 3und4 nach dem zweiten hab ich mir spirale einsetzen lassen bis vor zwei wochen war auch alles ok nur aufeinmal wieder typische schwangeranzeigen irgend wie komisch.


 

Antwort: Schwanger trotz Spirale

Hallo Anja,
also ich habe die Spirale ca. 6 Jahre lang getragen und hatte nie ein


 

Schwanger trotz spirale

Hallo. Bin, glaub ich der beste Beweis, dass man trotz Spirale schwanger werden kann. Hab mir meine Spirale im August `06 einsetzen lassen und heute (11.01.07) hab ich erfahren, dass ich in der 6.Woche schwanger bin. Mein Arzt war auch total geschockt, weil es in seiner 25jährigen Laufbahn erst 2x vorgekommen ist. Ich dachte auch, dass es sicher ist, aber wie bei den meisten Verhütungsmitteln gibt es eben auch wieder keine 100%ige Garantie. Es passiert zwar äußerst selten, aber ganz ausschließen kann man es leider nicht. Ich war auch regelmäßig beim kontrollieren, ob sie noch richtig liegt (das letzte mal am 16.12.06) aber das verstärkt den Schutz nicht im geringsten. Hoffe, andere Frauen haben mehr Glück und Zuverlässigkeit von der Spirale. Gruß bellybutton6


« 
Weitere Antwortseiten: 12
Seitenanfang

Liste der 10 vorhergehenden Diskussionen

Antworten Letzt. Beit.
  Junge oder Mädel
von:karowermami
7
  Der name collin - gleich an hunderasse collie denken?
von:konstanzcity
18
  Reisen in der Schwangerschaft
von:1beamy1
5
  ღ OktoberMamis 2o1o #3o ღ Ihr Kinderlein kommet!
von:strawberrycat90
114
 
von:kittykat987
0
  Wissen männer wenn sie ein baby zeugen?
von:soraiax
8
  Emetophobie -und Kind hat Magendarm Infekt
von:juneandjuly
2
 
von:nadinchen81
0
  Junge mamis aus köln und umgebung hier???
von:electrogirl86
31
  Hilfe!!!Mein Rücken bringt mich um
von:sanstef25
4
Siehe auch Alle Diskussionen - Best-of - Auswahl