•  
  •  
  •  
  •  
  •  
 in
OK
 
  • Schwangerschafts-Forum 
  • Baby-Forum
 
« 

Zervixinsuffiziens mit Trichterbildung - Noch jemand betroffen?

 

Wie geht es euch


Video: Nähschule mit Mirjam: Ein Lesezeichen ganz leicht selber machen

  • Nähschule mit Mirjam: Ein Lesezeichen ganz leicht selber machen
  • Nähschule mit Mirjam: Handytasche ganz leicht selber nähen!
  • Do It Yourself: Kreative Wanddeko mit Serviettentechnik
 

Gestern abend hatte ich wehen alle 3-4min

heute morgen geht es.. aber sobald ich laufe geht es rund.. mein janosch ist krank.. weis momentan einfach nicht wo mir der kopf steht

 

Hatte eine Zervixinsuffiziens

in der 27. SSW bei meiner Tochter. Cerelage etc. hätte nach Aussage der Klinik und meines FA damals nichts mehr gebracht, da der Kopf fest im Becken lag und der Druck bereits zu groß war und die nicht gehalten hätte??? Wehen hatte ich laut CTG, habe die aber selber nicht gespürt.

Hab mich dann nach 4 Tagen selber aus der Klinik entlassen, da ich dort eh nur Magnesium über den Tropf bekommen und verschiedene homöopathische Medikamente. Musste liegen (was auch ging da es mein 1. Kind war) und der Befund blieb dann bis zur 37ssw stabil/ unverändert verkürzt.

Wegen der Betreuung deines Kindes; sofern die KK nicht oder nicht ausreichend dir eine Haushaltshilfe anbietet, erkundige dich beim Jugendamt nach einer Hilfe nach 20 SGB VIII ("Betreuung und Versorgung des Kindes in Notsituationen"). Je nachdem wie deine persönliche Situation und die von deinem Mann ist, kann das Jugendamt (nachrangig) wenn die KK nicht oder nicht ausreichend dir eine Haushaltshilfe zur Verfügung stellt darüber hinaus noch dir jemand zur Verfügung stellen, der sich um deinen Sohn kümmert. Die Ausgestaltung der Hilfe ist hier sehr individuell und vom örtlichen Jugendamt abhängig. Ggfs. müsst ihr euch- je nach eurem Einkommen an den Kosten mit einem Kostenbeitrag beteiligen; aber das ist in der Regel auch nicht die Welt. Ggfs. lohnt es sich dort nachzufragen.

http://www.sozialgesetzbuch-sgb.de/sgbviii/20.html

Viele Grüße

 

Hatte das ja auch

ab der 17. ssw....eine woche später wurde ne cerclage gelegt und ich bin/ war so dankbar für dieses teil....klar musste ich dann noch gute 20 wochen hauptsächlich liegen aber die hats echt zusammengehalten, und der trichter war verschwunden.

also ich kann davon nur positives sagen

LG

 

Huhu ton

Bei uns hier isz eine cerclage gang und gebe,bei solchen befunden wie mumu sehr früh auf schwäche etc!
Das mit der 3.ss stimmt auch absolut nicht!
Meinr hrbamme und fa sagten beide,die anzahl der ss hat überhaupt nichts damit zu tun,ob und wann früher mumu auf geht,bzw gbmh verkürzt etc...
Ich bin mit nr 3 schwanger,35.ssw und bei mir ist alles bombem
Zu gbmh fast cm!
Etkundige dich wegem cerclage doch mal in einer andren klinik!
Lg

 

Oh

meine Güte! !!! Spinnen die total? Ich werde da echt sauer !!!

Cerclagen macht man nicht mehr, und deshalb habe ich sie seit 5 Wochen (glaub ich)
Ohne die wäre mein Kind da und das nicht lebend!!

Wie soll man sich mit Kind ausruhen? Es funktioniert absolut nicht!!!!!
Bin echt stinksauer.

Hast du Facebook ?

LG Tina (27. SSW)

 

@ton

hallo, also die antwort vom KH schockiert mich! Echt
Also ich arbeite auf einer gyn, und bei uns gibt es langzeit tokos und auch noch die cerclage!

Wünsche dir jedenfalls alles gute!!!!
lg verena

 

Kann mich nur hinlegen

wenn mein sohn schläft..

 

Das ist doch echt unglaublich!!

Werdende mamis, die wirklich Hilfe benötigen, müssen einer Haushaltshilfe hinterher rennen und Frauen, die wegen jedem pups einen Aufstand machen, bekommen die hinterhergeschmissen. Ich verstehs nicht!!!!
Das
Macht mich echt sauer!!

Versuch ich etwas zu schonen und den Tag mehr in der horizontalen zu verbringen... Ich hoffe dein Schatz haelt es
Noch ein bisschen in seinem Bauch aus!
Drück dir die Daumen!!!

 

Nabend

@blizzard
1,5cm ist der mumu auf.. man sagte mir wohl, es wäre normal, dass in der dritten ss und bei der bevorstehenden zweiten geburt der gmh nicht mehr "plan" aufeinander liegt, aber 1,5cm wären zu viel

@lena
ja, habe jeden tag wehen.. teilweise im 2-3min abstand.. heute abend ist es besonders heftig wieder.. stand aber auch lange zeit
warum sie mich entlassen haben?
weil ich es wollte? ich sprach nicht auf die medikamente an und mein sohn zuhause hatte keine betreuung.. sollte dann eigentlich eine haushaltshilfe bekommen.. auf die warte ich bis heute..

@darkengel
ja, mein baby sollte eigentlich nicht lebnsfähig sein.. die diagnose ist gott sei dank vom tisch.. es sind mehrere softmarker festgestellt worden

@davina
mir wurde gesagt, heutzutage legt man keine cerclage mhr, genauso wie man wohl keine langzeit tokolyse mehr macht.. anders herum wird es noch total oft gemacht....bin ziemlich verwirrt inzwischen

 

.

Ich würde auf eine cerclage bestehen.

 

@tonzeichenpapier

Das klingt ja schon ziemlich ernst. Hast du denn immernoch Wehen? Warum haben sie dich denn entlassen?
Ich drück dir ganz doll die Daumen, dass es noch ein bißchen gut geht und dein Baby noch etwas Zeit in deinem Bauch verbringt.

 

Hallo
Weiste wie weit dein muttermund auf ist?
Bei mir war der innere 2,7cm und außen der 0,7cm und ich musste 11wochen im krankenhaus liegen Gmh war auch nur noch 0,5cm
Wundert mich das die dich zuhause lassen

 

Ich bin jetzt bei 1,7cm

gmh länge und 1,5cm die der muttermund auf ist .. und ein riesen trichter... habe weder eine cerclage noch bettruhe.. soll mich schonen.. war im kh für 4 tage und habe iv tokolyse und die rds prophylaxe gehabt.. jedoch sind meine wehen resistent gegen die verschiedenen wehenhemmer

bin jetzt 28+2

 

Mein

Gebärmutterhals war in der 30. Woche auh verkürzt plus Trichterbildung und vorzeitige wehen. Durch viel liegen und und Becken hochlagern wuchs mein Gebärmutterhals wieder auf 3,1 cm und Trichter ist fast komplett verschwunden ich hab nächste Woche wieder einen Termin ud bin gespannt wie das Ergebnis ist. Hoffe mein liegen bewirkt positives!
Also viel ruhen, Kissen unter die Hüfte evtl das fussende von Bett hochstellen wenn das geht. Mein kleiner liegt schon fest im Becken somit wird verhindert dass er nach unten auf den Muttermund drückt.

 

Ahso

von:mamilein2013

Bin jetzt 33+1.

Ich wünsch dir und deinem kleinen alles gute!

 

Hey

Oh ja, ich bin betroffen und kann dir da ein Lied darüber singen .

Die erste sowie die jetzige SS habe ich echt Probleme damit.

Mein zervix war verstrichen und der muttermund schon auf . Habe seit der 22. SSW eine cerclage.


LG Tina (26+1)

« 
Seitenanfang

Liste der 10 vorhergehenden Diskussionen

Antworten Letzt. Beit.
  Die Sternemamas kugeln&hibbeln (24) Bonika geht in die 2. Runde
von:najara82
1
 
von:inaungeduld
0
  Noch mehr (Juni-)Mamas 2013 aus Osnabrück und Umgebung vertreten?
von:nena18598
50
  Angst !
von:hase544
8
  Weiß-gelblicher ausfluss was kann das sein
von:anna160690
2
  ♥Wir hibbeln auf ein Wunder 2013 (8) Wir KuGelN verstreuen SS Viren♥
von:heicor
211
 
von:limor123
0
  einleitung -> gründe und verlauf
von:hille87
11
  Welche Folsäure
von:tetchyangel
5
  Jemand morgen NMT?
von:xfeeline
84
Siehe auch Alle Diskussionen - Best-of - Auswahl




Copyright © 1999-2014 
Spezial Küche : Rezepte von A bis Z, nach Herkunft, Zubereitungszeit, und Kategorie geordnet.
Kontakt: Impressum -