« 

Soll ich meine Frau verlassen

 

Hallo
ich betrüge meine Frau nun schon seit 5 Jahren.

Nun ist meine Geliebte schwanger.

Soll ich meine Frau verlassen und mit meiner Geliebten ein neues Leben beginnen?

Ich wünsche mir so sehr ein Kind - meine Frau kann keines bekommen.

Aber ich weiß nicht, ob ich alles so hinschmeißen soll. Gut, ich bin nicht 100%ig glücklich mit meiner Frau - sonst hätte ich ja keine Geliebte aber:

Lohnt es sich wirklich für die Geliebte die Ehe aufzugeben?


Video: Nachgefragt: Muss ich meine Schwiegermutter lieben?

  • Nachgefragt: Muss ich meine Schwiegermutter lieben?
  • Nachgefragt: Wie gehe ich mit sexuellen Neigungen um?
  • Nachgefragt: Eifersucht in der Beziehung - "Das Haustier oder ich!"
 

Und viertens...

...bist Du ein prima Fake!!!! Muuaaaahhhh!


 

Also...

ich spreche jetzt mal aus der sicht der geliebten..

ihr bekommt gemeinsam ein kind, meinst du nicht auch, das es spätestens jetzt an der Zeit ist, sich von deiner frau zu trennen?


 

Danke für Eure Tips

Ich habe mit meiner Frau geredet. Sie sagt, sie verzeiht mir. Ich habe mich für meine Frau entschieden. Meine Geliebte ist selbst schuld - sie wußte ja , dass ich wahrscheinlich bei meiner Frau bleiben werde. Auf das Kind freue ich mich total, denn meine Frau kann keins bekommen. Herr Seehofer ist auch bei seiner Frau geblieben und eine Umfrage hat ergeben, dass die meisten Befragten dafür waren, dass er bei seiner Frau bleibt, da die Geliebte selbst schuld ist.

Für das Kind werde ich immer da sein und meine Frau meint, da sie selbst keine bekommen kann, hat sie auch nichts dagegen, wenn das Kind öfters bei uns ist.

Jetzt hab ich beides: Eine Ehefrau und ein Kind.

Meine Geliebte will nichts mehr von mir wissen, dafür läuft es mit meiner Frau wieder super.


 

Manche Themen,

von:allegra65

obwohl auch von Fakes geschrieben, entwickeln sich zu interessanten Diskusionen.

Deinem Beiträgen kann man garnicht abverlangen. Nur Müll.


 

Genau

von:alleseasy

meine Meinung. Man versteht die Frage gar nicht mehr..
Vielleicht hat er die Geliebte so dazu gebracht,dass er ein Kind bekommt?!Echt crazy!


 

Warum...

von:alleseasy

ist deine Geliebte selbst schuld?
Wenn deine Frau dir nicht verziehen hätte,wärst du zu deiner Geliebten gegangen?
Wie praktisch....
"...jetzt hab ich beides:Eine Ehefrau und ein Kind." Das Kind hat ja wohl deine Geliebte....das wirst du auch nicht"haben"können wenn sie nicht will....


 

Deine

von:hope253

geliebte ist selbst schuld???????

ich bin total sprachlos!!!!


 

Erst einmal: Meine Ex-Geliebte...

von:fremdgaenger1

klar ist sie schuld. Sie hat sich mit einem verheirateten Mann eingelassen und wollte mich mit einer Schwangerschaft zu drängen, meine Frau zu verlassen. Ich hab ihr immer gesagt, ich verlasse meine Frau nicht und ich hab auch nie einen Hell draraus gemacht, dass ich noch mit ihr schlafe.


 

@fremdgaenger1

von:blackqueen6

Für Männer wie Dich wurde ein bestimmtes Wort erfunden. Es fängt mit A... an und hört mich ...loch auf.

Richtig leid tun mir Deine Frau und Deine Geliebte.
Wie kann man nur auf so einen Trottel reinfallen?


 

Oh was für eine Frage!?!

Warum fragst du?
Soll dir jemand die Entscheidung abnehmen um später, wenn es nicht so läuft, sagen zu können war ja nicht meine?
5 Jahre, weiß deine Frau bescheid???
Wie übel für sie, sie leidet bestimmt darunter das sie keine Kinder bekommen kann!
Und jetzt kommst du!
Übler kann es im Leben nicht laufen!


 

Hmm

so wie du schreibst, hab ich das gefühl wir sollen dir einen rat geben, ob das eine vollkornbrötchen besser schmeckt als das andere, das eine ist halt grad im angebot...

ist man denn mit einem menschen 100%ig glücklich? über einen langen zeitraum selten, aber sind 100% wirklich das ziel?


 

Was ist das denn für eine Frage

"Lohnt es sich wirklich für die Geliebte die Ehe aufzugeben?"

Was sich für Dich LOHNT und/oder NICHT LOHNT wissen wir fremdem Leute doch nicht

Ich schließe mich mal mit dieser Frage Seldarius an:

Liebst Du Deine Geliebte?


 

Lieber Fremdgänger

Zu dem Kind wirst Du ja hoffentlich so oder so stehen. An dieser Stelle musst Du also Deine Feigheit aufgeben und Tacheles reden mit Deiner Frau. Oder möchtest Du auch Dein Kind irgendwann heimlich sehen, während Du Überstunden machst?
Danach kann es sein, dass sie sich trennt oder Dir noch eine Chance gibt. Die Entscheidung, ob Du Dich von ihr trennen möchtest bzw. eine Chance annehmen würdest, liegt bei Dir und hat wohl vor allem damit zu tun, ob Du Deine Frau noch liebst oder nicht.

So...selbst wenn Du Dich also von Deiner Frau trennst, musst Du ja nicht unbedingt eine Beziehung mit Deiner Geliebten beginnen. Du kannst Dich auch so um euer gemeinsames Kind kümmern. Natürlich wäre sie sicher tief enttäuscht, wenn Du trotz Trennung keine Beziehung mit ihr eingehst, aber grundsätzlich möchte keine Frau "Notnagel" spielen und das sollte sie auch nicht. Auch hier ist also die Frage: Liebst Du Deine Geliebte?

LG

Gina


 

Ich

gebs auf. Meine Antworten werden zwar registriert, aber lesen kann ich sie nicht. Wenn ich in den Thread reingehe, steht dort das noch keine Antworten eingegangen sind. Komisch.


 

Oh Mann

von:taygete

ich hab mich selber auf die Blackliste gesetzt, dabei bin ich gar nicht blond...Sorry


 

Wieso

wird meine Antwort nicht angezeigt??? Also, Du Fremdgänger, da fragst Du noch? Sie bekommt ein Kind von Dir. Lass nicht zu das noch ein Kind ohne Vater aufwachsen muss und es später immer wieder gefragt wird warum das so ist. Stell Dich Deiner Verantwortung. Du würdest Deine Ehe nicht nur für die Geliebte aufgeben, sondern auch für euer Kind. Das sollte es Dir schon wert sein!


 

Da fragst

Du noch? Sie bekommt ein Kind von Dir! Sei so ehrlich zu Deiner Frau und mach reinen Tisch, wenn Du Deine Geliebte liebst. Mach nicht ein noch ungeborenes Kind unglücklich das später ständig nach seinem Vater gefragt wird. Du bist mit Deiner Geliebten schon fünf Jahre zusammen und nun ist sie schwanger. Du wirst auch mit ihr nicht immer 100% glücklich sein,wie in jeder anderen Beziehung auch. Mein Freund sagt mir zwar immer wenn ich schwanger werden würde dann würde er 100%ig zu mir stehen, aber wenns wirklich so wäre...Ich als Geliebte würde es mir wünschen. Du würdest nicht nur für die Geliebte Deine Ehe aufgeben, sondern auch für euer Kind!


 

@nurlieb

von:taygete

Wir haben mal darüber gesprochen und ich sagte ihm das ich auch wenns nicht leicht wird, ein zweites Kind allein grossziehen könnte. Aber das würde er nicht zulassen. Ich weiss das viele von euch der Meinung sind das es alles nur Ausreden sind. Allerdings gibt es auch Ausnahmen. Nicht jeder der seine Frau anlügt und sie betrügt ist auch sonst ein Lügner. Es kommt auf den Charakter drauf an und ob man sein Umfeld auch anlügt. Da mein Freund ansonsten ein grundehrlicher Mensch ist kann ich ihm voll und ganz vertrauen. Aber das war ja auch nicht das Thema. Ich würde es mir ganz einfach für das Kind wünschen das es in einer glücklichen Familie aufwächst.


 

@taygete

von:sini40

Du glaubst er lügt also nur seine Frau an und dich nicht?
Wach auf!
Er lügt dich an,indem er immer wieder zu seiner Frau geht,er lügt nachbarn,Freunde,Arbeitskolleg en einfach alle an,inderm er dann wieder zu dir geht.Und ich bin mir sicher,keiner weis was von dir.Also sind das nicht alles lügen?
Vielleicht seh ich es ja auch nur falsch,aber verstehen muss ich es wohl nicht.


lg
sini


 

....??

von:alleseasy

Hä? Versteh ich auch nicht,deinen Satz"nicht jeder der seine Frau anlügt und sie betrügt ist auch sonst ein Lügner."
Du sprichst auch noch davon das er ein "grundehrlicher" ist?...und du kannst ihm voll vertrauen? Da stimmt aber was nicht.
Der hat dich ganz schön eingelullt oder? Warum verläßt er seine Frau nicht jetzt schon,sondern erst wenn Du ein Kind erwartest? Dann hat er es wohl leichter,weil er dann einen Grund hat oder was?
Der ist nicht nur nicht ehrlich sondern auch FEIGE!!!


« 
Weitere Antwortseiten: 12
Seitenanfang

Liste der 10 vorhergehenden Diskussionen

Antworten Letzt. Beit.
  Ich komme nicht mit seinem ewigen Hin und Her klar...
von:brittanybrunette
11
  Ein kleiner Gruß an Skywalker1965
von:diebrennessel
50
  Wann fängt untreue an?
von:wildkatzig
3
  Fremd küssen bei spiel
von:flickflack5
1
  Zum Thema: Schlafen Ehepartner noch miteinander, wenn einer fremdgeht?
von:augenstern5
70
  Ich bitte um ehrliche Antworten und keine Verurteilungen!
von:meschuggah
5
  Was würdet ihr davon halten?
von:jule62
1
  Probleme mit Partner
von:lotti1801
6
  Hab kein schlechtes Gewissen!
von:alina26
6
  Er meldet sich nicht mehr
von:shakira1977
5
Siehe auch Alle Diskussionen - Best-of - Auswahl