•  
  •  
  •  
  •  
  •  
 in
OK
 
  • Liebe-Forum
 
« 

Hilfe - meine Frau ist untreu und lügt das blaue vom Himmel runter

 

Ich habe hier schon einige Zeit gestöbert um Antworten zu finden aber nun lest meine Geschichte:
Wir sind seit 9 Jahren verheiratet und haben 2 Kinder. Meine Frau würde ich mal als praktisch und realistisch beschreiben. Wir habe beide keine großartigen Macken und bis vor ein paar Monaten dachte ich es wäre soweit alles ok.
Es begann wohl mit einem Klassentreffen im letzten Jahr wo der Kontakt zu einem alten Schulfreund, mit dem sie nie zusammen war, wieder auflebte. Nun sollte für dieses Jahr wieder ein Klassentreffen organisiert werden und unter anderem war auch der Mann mit dabei. Ab diesem Zeitpunkt ist meine Frau dann öffters am Abend verabredet gewesen ... mit den verschiedensten Freundinnen wie sie mich wissen lies und eben auch mit dem Typ - man hat sich ja immer wegen dem Klassentreffen getroffen.
Einen morgen habe ich sie dann morgens um 3 auf dem Handy angerufen und sie gefragt ob sie nicht ganz dicht ist ohne was zu sagen einfach nach der arbeit los zu ziehen und nix weiter zu sagen. Als sie dann zu hause war und ich sie zur rede stellte und ein wenig bohrte stellte sich dann raus das sie bei dem Typ zu hause war ... aber alles ganz harmlos und man hat nur miteinander geredet. Paar Tage später kam sie wieder erst um 1.30 und wieder ein paar Tage später um 1 nach hause.
Ich sagtr ihr dann in aller ruhe das ich der Meinung bin das sie mich betrügen würde und sie möge sich doch dazu mal äussern. Sie erzählte mir das sie sich halt nur so gerne mit ihm unterhält und sie sich ja schon soooo lange kennen und das wäre sonst nix. Ich sagte ihr darauf das ich es nicht hinnehmen kann das sei sich andauern mit einem fremden mann trifft und bat sie das wieder einzustellen was sie mir dann auch zugestand. Ich sagt das ich eben darüber sehr unglücklich sei und nochmal sagete sie mir zu die treffen seinen zu lasen um die ehe nicht zu gefährden.
Wenn die nun weg ging hatte es immer einen triftigen grund : eine Arbeitskollegin rief an und fragte ob sie nicht nach xy mit kommt, nach einem theaterbesuch traf sie noch durch zufall ihre Schwester auf einer Tankstelle, die Arbeitskolleginnen wollen alle ins kino ob sie nicht auch mit geht ... und so weiter und jedes mal ist sie erst am frühen morgen zurück gekommen. Durch einen Zufall hatte ich mitbekommen das sie sich eine neue Handykarte zugelegt hatte.
Da sie mich die ganze Zeit immer nur belogen hatte habe ich ihr einen Brief geschrieben das ich das nicht mehr länger mit mache und wenn sie eben lieber mit dem Typ zusammen sein will das ist das eben so - ich kann sie nicht anbinden. Und lies sie wissen das ich mit einer einfachen Scheidung im sinne der Kinder einverstanden bin. Darauf hin ist sie in Tränen ausgebrochen, sagte das sie ja nur mich liebt und gestand soweit das sie sich mit ihm getroffen hatte aber da war nix beteuerte sie mir. Auf die Handykarte angesprochen bestritt sie eine neue zu habe - das ging so weit das sie ihre Tasche vor mir auf den Tisch kippte und mir ihr handy gab mit den worten das das nicht stimmt was ich da behaupte ... ich stöberte in ihrem beisen in den sms und fand : " ich habe mir eine neue Karte nur für Dich gekauft " Nun gab sie es zu - ich wollte die Karte habe und das Spiel ging wieder los : die Karte ist nicht da bis zu der stelle wo ich sagte ich gehe jetzt das hat alles keinen Sinn mehr - erst da gab sie mir die Karte auf der die flirterein waren. Wieder sagt sie mir das das alles ganz harmlos ist und sie nur mich liebt und sie den Kontakt einstellt.
Knapp 2 Wochen später bin ich wieder hinter ein Treffen am Nachmittag gestiegen und habe sie mal wieder zur rede gestellt - sie sagte mir das sie zu ihm gefahren ist um das zu beenden aber es noch nicht konnte - ich sagte ihr sie soll sich entscheiden und entlich reinen Tisch machen. Sie sagte mir das sie das nächste Woche machen werde .... an unserem Hochzeitstag am vormittag. Am Abend hat sie mir dann gesagt das sie alles geklärt hat....
Wieder ca. 2 Wochen später war ich mir ganz sicher das sie sich mit dem Typ treffen wird - ich bin also zu ihm hin und habe dann zu meiner Frau gesagt sie sollt ihre sachen nehmen und gehen - sie war dann ein paar tage bei einer Freundin, ihre Freundeinnen haben mir die Hölle hieß gemacht ich solle Ihr doch noch mal eine aller letzte Chance geben und habe sie dann nach einer erneuten Aussprache wieder aufgenommen.
Nun weis ich das sie 1x mit ihm telefoniert hat und 1x versucht hat sich mit ihm zu treffen was nicht ging da sie dann doch keine Zeit hatte.
Ich habe mich Monate lang zum Depp machen lassen - ist es an der Zeit sie nun entgültig raus zu werfen ?


Video: Nachgefragt: Kann eine Frau zu eng für Sex sein?

  • Nachgefragt: Kann eine Frau zu eng für Sex sein?
  • Die Top 10 Stellungen für den Orgasmus der Frau
  • Nachgefragt: Anzeichen für Untreue - was tun?
 

Mein gott...

9 jahre ehe 2 kinder alles weggwerfen weil sie mal mit einen anderen.. das ist ehe mann lebt sich auseinander zum fremdgehen gehören beide wenn alles perfekt wäre wäre das nicht passiert.. also überlege mal was der gund war und arbeitet dran und zwar beidse dann wird das wieder


 

JA ABSOLUT!!!

... schmeiß sie raus du wirst ihr nie wieder trauen können, vermutest hinter jedem "Termin" eine untreue und machst dich selber fertig!

Du zerbrichst daran, schlimm ists nur der Kinder wegen aber Sie werden es irgendwann verstehen!!!

ALLES GUTE!!!


 

Bleibe am Ball

Auch mir ist etwas ähnliches passiert und das nach über 40 gemeinsamen Jahren. Wenn es die Mädels juckt, scheinen sie den Verstand auszuschalten. Denn sie wissen nicht, was sie tun. Herr, verzeih Ihnen.
Ich in meinem Fall versuche zwar zu verzeihen, aber ob es gelingt, ist eine ganz andere Frage.
Grüsse Luigi 662


 

Hallo

von:frechereheman

nicht nur den Mädels sei ehrlich wir dürfen uns da nicht rausnehmen


 

Meine frau ist 2 mal fremdgegangen weis aber nicht warum.

hallo ich bin 22 jahre alt bin verheiratet und habe eine wundervolle tochter.
ich bin mit meiner frau jetzt schon 3 jahre zusammen und 1 jahr und 3 monate verheiratet.meine frau ist 20 jahre und das ein und alles fuer mich.es ist jetzt nun einandhalb monate her.
vor her erst wie es in unserer beziehung lief.
wir hatten uns kennengelernt in ner disco und es war liebe auf dem ersten blik.fuer sie sowie auch fuer mich.unsere beziehung lief auf vertrauen,glauben,treue und natuerlich auch die liebe.
wir haben immer ueber alles geredet wir haben geweint gelacht alles einfach.
bei uns lief es mit dem sex auch wunderbar,sie sagt von anfang an schon ich waere ihr sex gott.sie war eine so treue frau wie ich es mir nie gedacht hatte.wir hatten auch mal diskusionen aber wer hat di nicht und ne halbe stunde spaeter war auch wieder alles super.
anfang letzten monat waren wir zwei am see weil ein guter freund von uns auf unsere tochter aufgepasst hatte.es war richtig schoen gewesen wieder mit ihr allein weg zufahren.
danach haben wir zuhause gegrillt und hatten daraufhin sex gehabt.beim see hatten wir alte klassenkameradinen getroffen.da hat ne freundin sie eingeladen mit den rest der freundinen auf ne kirmes zu gehen.ich war damit einverstanden weil meine frau schon lange nicht mit ihren freunden feiern war und es ihr vielleicht gut tun wuerde.
auf jedenfall fur ich sie und ihre freundinen zur kirmes und fur auch wieder heim wo meine tochter grad nachhause geracht worden ist.ich vertraute meiner frau blind.an vom samstag auf sonntag nach dem sie durch gefeiert hatten und die kirmes fuer den tag alle lichter ausmachte gingen alle raus ein paar fuhren heim und andere blieben.meine frau waere mitgefahren aber das taxi war zu voll.ein alter schulkamarade der 2 jahrgaenge unter ihr war wollte nach hause laufen da er nur ein paar hundert meter von der kirmes gewohnt hat.sie lief mit ihm weil sie mich von seinem handy aus anrufen wollte damit ich sie abhole.sie hatten gut miteinander geredet und haben sich gut verstanden.sie haben sich gekuesst und dan gingen sie weiter alles nur ne minute wenn ueberhaupt von der kirmes entfernt es war um die ecke halt.dort war ein feld wo auch grosse steine waren an den man sich anlehen konnte.da haben sie sich weiter gekuesst und er ging ihr unters hoesschen
sie ist ihm auch dan an die waesche.er hat sie geleckt gehabt und anschliesent ging es dan zum sex ueber.zwischen durch stosste sie ihn weg und sagte ihm sie sei verheiratet und koennte das nicht.trotzdem haben sie es weiter gemacht.danach liefen die zwei weiter aber im abstand von einander dan hatt sie mich angerufen.ich holte sie ab und fragte was los sei weil sie geweint hatte.sie sagte es sei nichts.zuhause wollte ich ihr unten ein kuss geben wirklich nur ein kuss das hab ich oft bei ihr gemacht und sie fands schoen nur da weil sie lag schon schlaf bereit wie sonst auch wenn ich mache sprang sie auf und sagte nein sie will jetzt kein sex ich sagte darauf ich will ja nur ein kuss drauf geben.sie lies es dan zu. sie in der woche dan oft mit ihren freundinen weg gewesen und ne woche spaeter hab ich sie abgeholt weil sie auf nem geburtstag war wo ich eingeladen war nur nicht konnte wegen unserer tochter.an dem geburtstag hab ich sie angerufen und sie gefragt ob sie mir irgendwas zu sagen hat.sie hat mir versichert das sie nichts angerichtet und das sie mir wie vorher genauso treu ist.ne stunde spater war sie im schlafzimmer wo der selbe typ von der kirmes lag und wollte mit ihm darueber reden was passiert und das sie es mir sagen wollte.da kam es nicht zum sex es war nur der versuch weil sie ja enge hose anhatte und die sie nicht ausziehen wollte.halbe stunde verging und sie war mit ihm in der kueche.da wollte sie mit ihm wieder reden doch diesamal haben sie sich gekuesst und er ging ihr wieder ins hoesschen.aber zum sex kams nicht weil sie weil er immer nicht rankamm weil sie angetrunken war und zu steif war.es vergingen wieder ein paar minuten und sie ging ins bad wo er auch war sie hatt ihn nicht gesehen gehabt und war am pipi machen.da sah sie das er da drin war.er drehte sich zu ihr rum und machte seine hose auf und steckte sein teil in ihrem mund sie hat nichts dagegen getan sie putzte sich ab er hat sich auf dem boden gesetzt und sie hat ihn oral befridigt.ich hab sie abgeholt nachdemgeburtstag und noch paar freunde wo auch der typ mit war.zuhause hatten wir sex gehabt haben 4 stunden noch geschlafen und nur weil ich ihr gesagt habe wenn was ist dan lieber gleich was sagen bevor ich was von jemand anderen erfahr.sie hat mir dan alles erzaehlt von der kirmes.ne woche spaeter sah ich sogar ein video weil bei der kirmes war die strasse ja nur 100 m entfernt und einer hat die dabei beobachtet da war sie siemlich erschrocken und fuer mich alles anzusehen war sehr frustierent.mit dem gebby hat sie mir erst vor 5 tagen erzaehlt sie sagt sie weiss nicht warum und sie mich ueber alles liebt und mich nie verlieren will und das der sex und die gemeinsamen stunden mit mir das wichtigste und schoenste sind fuer sie und weil ich ihr traum mann bin.was soll ich machen ich vertraue ihr wieder und glaube ihr aber ich kann ihr nicht glauben das es nur bei versuchen geblieben ist.tatsache ist wenn man jemanden liebt macht man sowas nicht und sie sagt sie kann nicht ohne mich leben.was soll ich tun.kann mir jemand ein rad geben waere sehr dankebar


 

Meine frau ist 2 mal fremgegangen und sie weis nicht warum

von:verletztermann

sie sagt sie war in der woche als weg gewesen weil sie mir und unserer tochter nicht in die augen sehen konnte weil sie das gemacht hatte und sich schrecklich gefuehlt hat mit dem gedanken.trotzdem hatte sie es ja ne woche spaeter irgenwie doch net mehr im kopf weil sie mir auf dem gebby ja auch fremd ging wie oben bereits schon erwaehnt.

in der woche ist sonst nichts passiert weil mein bester kupel als dabei war und immer ein auge auf sie hatte weil ich ihm erzaehlt hatte ich hab ein verdacht.nur auf der kirmes und gebby war er auch net dabei.das war die schlimste woche fuer mich weil ich meine frau die ich jetzt sogar uber alles liebe nur 3 stunden am tag sah wo wir auch sex hatten.sie sagt mit mir ist der sex der aller beste den sie hatte.und das sie fuer einen deutschen der grad ma 18 ist mich nie verlassen wuerde weil ich ein latino und ich mich auch noch su gutt bewegen kann im bett und sie weil sie mich liebt. sie halb deutsche und halb amy.sie will ne terapie machen aber soll ich ihr glauben wenn sie sagt sie weis nicht warum sie getan hat und weil sie sowas immer verachtet hat.


 

Wie steht es mit Eheberatung?

Wir reden hier immer nur übers Symptom, aber nicht über die Ursache.

wo klemmt Eure Beziehung denn, dass dieser andere Mann überhaupt solche Chancen hat? Kann man denn nicht hier gezielt ansetzen?

Wenn Deine Frau aber gar nicht mehr willens ist etwas zu ändern, dann bracuht sie einen heilsamen Schock. Entweder will sie nach dem Rauswurf zu Dir zurück oder sie bleibt weg.

Du aber musst ernst machen. Wenn sie weiß sie kriegt Dich immer wieder weich wird sie diejenige Lösung wählen, die für sie am bequemsten und für Dich am scherzhaftesten ist.

Du musst hart sein und ihr Grenzen setzen anstatt so weich zu sein. Dadurch hat sie auch nicht wirklich das Gefühl dass Du eine gute Partie bist - wer will schon jemanden, der alles mit sich machen lässt und für den Nebenbuhler auch noch Steigbügelhalter spielt?

Entweder ihr findet, wenn ihr es beide wollt, die URSACHEN für all das in einer Eheberatung oder Du trennst Dich gleich. Tu es Deiner eigenen Selbstachtung zuliebe.

Alles Gute


 

Ich kann dein zögern verstehen

auch wenn jeder sagt, sofort rausschmeißen, kann ich dein zögern verstehen, weil du sie liebst und hoffst und hoffst und hoffst.
ich weiss heute dass mich mein mann seit monaten betrügt und ich habe ihn vor die wahl gestellt, wie du,
er hat sich für die andere entschieden und gegangen, und trotzdem hoffe ich dass er bald wieder vor der tür steht und sagt, du ich habe mich geirrt.
auch er hat mich wochenlang belogen nachdem ich von seinem verhältnis wußte, mit beendet und er liebt mich und allem drum und dran.
meine erfahrung ist, dass es keinen sinn hat. viel kraft babs


 

Wenn du dich

weiter ver*arschen lassen willst...
heb den kopf und geh. es gibt auch frauen, die loyal sind.

cp


 

Ähnlich

ich könnte jetzt hier viel und groß was schreiben, weil ich was ähnliches, wenn auch nicht ganz in dieser Form mitgemacht habe.
Aber meine ehrlich Meinung dazu: ja, werf Sie raus. Das bringt nichts.

gruß
ereetzer


 

Damit sie zur Besinnung kommt.



Ganz klar JA, aber ohne Kinder....


 

Ja,

von:merlin977

werf sie raus. du hast dich lange genug betrügen und belügen lassen. sie hat nichts beendet und es anscheinend ja auch nicht vor. du hast ihr genug chancen gegeben.


 

Ich kann auch nur sagen...

von:marasani

werf sie raus, vielleicht ist das ja ein heilsamer Schock für sie, und sie kommt wieder zur Vernunft.
Du hast genug getan und versucht Eure Ehe zu retten, jetzt ist eindeutig sie dran.
Das ewige Versprechen und die vielen Lügen von ihr tuen Dir nur weh, Du mußt sie vor vollendete Tatsachen stellen!
Ich wünsche Dir viel Glück und Kraft dafür.

LG Marasani


 

Danke für eure Ansicht

von:ratloser4

letztlich ist es mir auch klar das ich sie rauswerfen muß - aber, wir ihr alle sicher nachvollziehen könnt, ist das vom kopf her eine schwere Sache.
Ich habe mir vorgenommen sie beim nächsten mal vor die Tür zu setzen und so wie es ausschat wird es nur eine Frage der Zeit sein bis ich sie wieder ertappen werde ... trauriger weise.


 

Was gibt es da zu überlegen?

von:21sweetgirl

rauswerfen - sofort! wer so lügt und das vertrauen des partners schon hunderte male verspielt hat, braucht keine weitere chance. wieso willst du sie erst beim nächsten mal rauswerfen? nehmen wir einmal an, sie würde die nächste zeit erst einmal die füsse still halten und dich vorerst nicht mehr betrügen... was hättest du dadurch gewonnen? das vertrauen wird nie wieder zurück kehren, das zerbrochene lässt sich nicht mehr reparieren. du würdest die lösung des problems nur um einige wochen rauszögern. gerade wenn du im sinn der kinder handeln möchtest, musst du diese schlampe (sorry, aber das ist sie) aus dem haus werfen. getrennte eltern sind oft besser zu ertragen, als erwachsene die nur aus "erziehungsräson" zusammen bleiben (meist ist das nämlich auch nur eine feige ausrede, weil man angst hat den endgültigen schlussstrich unter einen lebensabschnitt zu setzen)


« 
Seitenanfang

Liste der 10 vorhergehenden Diskussionen

Antworten Letzt. Beit.
  Was
von:bookjunky
5
  Ja was denn nun?
von:mischabel
15
  Er ist zurück zu Ehefrau dennoch läuft Affäre weiter
von:grace131249
132
  Betrug mit Folgen!?
von:kugelmupf
6
  Geliebte vom ex.........
von:2freundinnen
7
 
von:inlovewetrust1
0
  Meinung gefragt bitte.
von:alisa683549
3
  Ist es noch Liebe?
von:mydream2403
3
  Meine Mutter hat mir meinen Mann weggenommen!!!
von:verlassene1
14
  Lang andauernde Dreiecksbeziehung
von:kandy1982
11
Siehe auch Alle Diskussionen - Best-of - Auswahl




Copyright © 1999-2014 
Spezial Küche : Rezepte von A bis Z, nach Herkunft, Zubereitungszeit, und Kategorie geordnet.
Kontakt: Impressum -