•  
  •  
  •  
  •  
  •  
 in
OK
 
  • Forum 
 
« 

Cefamadar

 

Hallo Ihr Lieben da draussen,

ich habe beim Stöbern in diversen Diätforen desöfteren von einem Appetitzügler namens Cefamadar gehört.
Es handelt sich dabei um einen homöophatischen Appetitzügler, der als pflanzliches Mittel in Apotheken erhältlich ist.
Habe mich danach über google schlau gemacht und dabei gelesen, dass Cefamadar den Heisshunger stoppen soll und somit über eine reduzierte Esslust zur Gewichtsabnahme führt.
Kennt jemand von Euch Cefamadar und hat vielleicht sogar schon Erfahrung damit gemacht?
Würde mich über Antworten sehr freuen....

Schöne Grüße aus dem frühlingshaften Saarland,
Naddel!


Video: Video Diät-Tipp: Was darf ich vor und nach dem Sport essen?

  • Video Diät-Tipp: Was darf ich vor und nach dem Sport essen?
  • Video Diät-Tipp: Warum habe ich eigentlich ständig Hunger?
  • Detlef D! Soost zeigt, wie's geht: Effektives Training für Bauch und Taille
 

Cefamadar

Hi Naddel, habe ich jetzt auch schon öfter gelesen. Hast Du sie denn ausprobiert oder irgend eine Antwort bekommen.


 

Cefamadar?nein bloss nicht!

also ,ich habe mir vor einigen wochen cefamadar tabletten aus der apotheke besorgt.am ersten tag habe ich erst gedacht ,das es hilft.ich hab das gefühl gehabt als ob ich ein volles teller nicht geschafft habe.das ich tatsaechlich angefangen habe weniger zu esse.doch das war eine taeuschung,denn in meinem innerren habe ich mir bloss eingeredet ,das ich endlich eine tablette habe ,was mir wirklich beim abnehmen hilft.spaeter habe ich gemerkt ,das ich trotz cefamadar eigentlich soviel wie vorher esse.als ich aber damit aufgehört habe musste ich feststellen ,das ich überhaupt nicht mehr satt werde.also ist es dazu gekommen das sich mein saettigungsgefühl nicht mehr kontrollieren laesst,und alles in mich hineingestopft hab.meine meinung dazu ist, dass die ganzen positiven bemerkungen bloss von den eigenen leuten der firma ,wo cefamadar produziert wird, geschrieben wird.also alles nur geldmacherei.an eurer stelle würde ich mehr an das sport und ernaehrungsumstellung denken.geht lieber schwimmen.denn anstatt ,das ihr 2 std. sport treibt könnt ihr nur halbe std. schwimmen und verbraucht genausoviel kalorien.und ich muss jetzt gucken ,wie ich mein saettigungsgefühl in den griff bekomme.


 

Magyarul itt:

[url=http://fogyasztoszer.blog.hu/2009/05/12/cefamadar_homeopatias_kapszula ]Cefamadar[/url]
[url=http://fogyasztoszer.blog.hu/tags/cefamadar]Cefamadar témák[/url]

Meg itt is:
[url=http://fogyokuramost.blogter.hu/344438/cefamadar_ar_akcio_cefamadar_o lcson]Cefamadar ár[/url]


 

...

von:kokono

<a ="http://www.linkcíme.hu" target="_blank">a link szövege</a>


 

Itten e

von:kokono

Itt találtam róla egy csomó mindent:

[url]http://fogyasztoszer.blog.hu/2009/05/12/cefamadar_homeopatias_kapszula ][/url]


 

Cefamadar

Hallo,
Habe vor Jahren mit diesem Mittel 20 kg abgenommen.
Im laufe der Zeit über ca.15 Jahren,habe ich durch zu wenig Bewegung und falsches essen zugenommen.
Mache ab morgen einen neuen Versuch mit Cefamadar werde gerne darüber mal berichten.
V.G.Hannelore


 

Gewichtsabnahme mit Cefamadar-Tabletten

Hallo, liebe Leidensgenossen,
ich habe mich entschlossen, ab heute mit Hilfe von Cefamadar-Tabletten und unter ärztlicher Begleitung mein Körpergewicht zu reduzieren.

Dieser homöopatischer Appetitzügler wurde mir vor ein paar Jahren von einem Internisten als erfolgreiches Mittel wärmstes empfohlen.

Ich bin jetzt 70 Jahre, 173 cm und derzeit 110 kg schwer. Mein Ziel: 75 bis 80 kg.

Durch meine zwei Hüft-OP's bin ich relativ bewegungsfaul, insbesondere "gehfaul" und ruhe mich nach 2 bis 4 Stunden Gartenarbeit , je nach Tätigkeitsschwere gerne eine Stunde aus.

Parallel werde ich aber trotzdem eine langfristige Bewegungstherapie dazu starten.

Cefamadar hält sich im Internet-Forum im
"für + wider" etwa im Gleichgewicht.
Was machen die Erfolglosen falsch?
Was machen die Erfolgreichen richtig?

Ein mir sehr vertrauter Apotheker vertritt die Ansicht, daß die von mir zur Zeit täglich einzunehmenden Tabletten die Gewichtsabnahme erschwerend beeinflussen könnten.

Blutdruck: 1 Tabl. Hexal 25 mg
Gefäßerweiterung:1 Tabl. Votum 40 mg
Harntrakt: 1 Tabl. Alna 0,4 mg
Harnblase: 1 Tabl. Spasmex 30 mg
Harnsäure: 1 Tabl. Allopurinol 300
Erwähnt sei, daß ich an einer angeborenen Blasenschwäche leide. (Letztere 3 Medikamente)

Alle diese Tabletten nehme ich auf einmal anschließend nach den Frühstück ein.

Mein Apotheker versichert mir, daß jede dieser Tabletten keine Andere beeinflusst.
Diese Info holte er sich aus seinen Unterlagen.

Gespannt warte ich auf Eure Kommentare.

Gruß, Alfred





 

@Naddel1976

Hi du,

hab es vor zwei, drei Jahren auch einmal ausprobiert. Mir hat es ebenfalls NICHT geholfen.

Geld kannste dir sparen. Vielleicht für ein Fahrrad??


Gruß
Kinny.


 

Vorsicht!

Hallo Naddel!

Ich kenne Cefamadar und habe damit recht erfolgreich abgenommen.

Während der Einnahme kam es zu einer unerklärliche Überempfindlichkeit gegen Kosmetik. Erst Kajal-Stift, Mascara und Make-up dann Cremes (selbst allergenarme Apothekencremes), Shampoos, Seifen.

Allergien konnten nicht gefunden werden.

Ich habe Cefamadar abgesetzt. Die Überempfindlichkeit blieb. Das war vor 2 Jahren. Seit dem muß ich vollkommen ungeschminkt herumlaufen. Das ist fast so schlimm wie nackt für mich!!

Langsam verbessert sich die Situation wieder. Ich kann eine spezielle Hautcreme vertragen. Und Rouge. Sonst noch nichts. Aber ich hoffe irgendwann wieder normal Kosmetik verwenden zu können.

Die Kilos sind übrigens auch wieder da. Nicht Jojo-artig schnell, aber langsam und stetig.

Falls du interesse an Cefamadar hast kann ich es dir günstig verkaufen.

Viele Grüße,

Ann-Kathrin


 

Enttäuscht

...war ich über das Wundermittel Cefamadar. Hatte auch eine Menge davon gehört und es einfach mal ausprobiert. Aber es hat überhaupt nicht geholfen. Spar' Dir das Geld. Ich mach' jetzt "Treffpunkt Wunschgewicht" und bin echt zufrieden damit.

Liebe Grüße


 

Bringt nix!

Hallo Naddel,

ich habe Cefamadar vor einiger Zeit mal ausprobiert.
Es hat weder meinen Hunger "besiegt", noch sind bei mir die Pfunde gepurzelt. Nur rausgeworfenes Geld!!!

Stell' einfach Deine Ernährung um; weniger Fett, mehr Obst und Gemüse; mehr Bewegung....


Pluster


 

Oh

von:beautygirl17

danke für die Antworten! Blöd das die Dinger nicht helfen
Wie viel kosten die denn so? Ein Versuch schadet ja nicht!


 

Hab

von:beautygirl17

mir jetzt trotzdem mal das Zeug geholt, vll. hilfts ja doch? habe nun noch nix bemerkt außer einen trockenen Mund


 

Cefamadar

von:chihuahua71

Hallo, ich habe deinen Beitrag über Cefamadar im Forum gelesen. Ich bin genau so unschlüssig wie du am Anfang.Ich habe schon einiges ausprobiert aber alles nur Betrug.Mit diesen ganzen chemischen Sättigungsmitteln und Völlegefühl ist doch alles eine Lüge. Im Kopf muss es beginnen und da find ich das Mittel sehr gut dafür. Es ist pflanzlich und greift in keine natürliche Vorgänge ein.Du hast es doch ausprobiert . Kann du mir berichten wie es bei die war ?
Ich wäre dir sehr dankbar über eine Antwort von dir.
Mit freundl. Grüßen
chihuahua71


« 
Seitenanfang

Liste der 10 vorhergehenden Diskussionen

Antworten Letzt. Beit.
 
von:sitagita1
0
 
von:vanigliakiss
0
 
von:klarissa201
0
  Tenuate
von:nurgulg
8
  Gewichtszunahme trotz normalem Essen
von:tiffanosh
1
  Wer hat noch reductil tab. über? zahle auch den vollen kaufpreis
von:julebambule123
6
 
von:boncuk2511
0
  Seit Samstag Schlüsener
von:tipsy1985
21
 
von:alex05112
0
 
von:artyloop
0
Siehe auch Alle Diskussionen - Best-of - Auswahl




Copyright © 1999-2014 
Spezial Küche : Rezepte von A bis Z, nach Herkunft, Zubereitungszeit, und Kategorie geordnet.
Kontakt: Impressum -