Anmelden
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
 in
OK
 
 
« 

Pigmentflecken im Gesicht?

 

Hallo ich habe an der Oberippe so braune Pigmentflecken (schaut aus wie ein Damenbart)war auch schon beim Arzt ,der mir eine Bleichcreme gegeben hat.Doch die hat nicht wirklich etwas gebracht,ausser das die Haut jetzt weiß ist ,aber der Fleck noch immer Braun ist,wenn ich Make up drauf gebe wirkt der Fleck noch dünkler nehme Sonnenschuz LSF 60 Pille habe ich auch seit einem Monat abgesetzt.Wenn jemand von euch auch so ein Problem hat würde ich gerne mit ihm reden.Vlelleicht kann mir jemand Tipps geben wie ich es verdecken kann.Habe von Dermablend so eine Art Camouflage ,aber da wirkt der Fleck noch dünkler.Bn schon so verzweifelt.Mein Mann sagt ich steigere mich viel zu sehr hinein und mache mich schon selbst so fertig das ich nicht einmal mehr zu Freunde oder überhaupt aus dem Haus gehe.
Bitte helft mir
Lg Claudia


Video: Umfrage: Was ist die beste Motivation, zum Sport zu gehen?

  • Umfrage: Was ist die beste Motivation, zum Sport zu gehen?
  • Video Diät-Tipp: Was bringen Blitzdiäten wirklich?
  • Video Diät-Tipp: Was darf ich vor und nach dem Sport essen?
 

Zitrone gegen pigmentflecken

von:bacher5


hi liebe marita866

in einer altosmanische heilbuch steht: zitronen saft hilft gegen hautflecken&pigmentflecken. mann muss regelmessig frische zitrone auf problemzonen einreiben. zitronenoel hilf auch.

^^Insbesondere Produkte, die Bergamotte-Öl enthalten, können eine Lichtsensibilisierung und damit Pigmentflecken auslösen^^

 

Pigmentflecken

Liebe Claudia,

habe ebenfalls seit meiner Schwangerschaft Pigmentflecken auf der Stirn und auf den Wangenknochen und habe deshalb ein bißchen wissenschaftliche Literatur zu dem Thema gelesen.

Dort sagen sie: Es gibt wahrscheinlich verschiedene Auslöser für sogenannte chloasmen
a) Einnahme oraler Antizeptiva (Pille)
b) Anwendung von Kosmetica (Parfüme, Cremes mit Farb- und Duftstoffen)
c) Schwangerschaft

Falls du den gesamten Artikel lesen möchtest, gehe auf
www.springerlink.com/content/vxq251q724336456/

Mir hat geholfen:
Konsequentes Sonne meiden (Habe Sonnenhut mit Lichtschutzfaktor von Jack Wolfskin, große Sonnebrille)
und creme mich (auch im Winter) schon gleich morgens mit Kinder-Sonnencreme
von Rossmann ein, Lichtschutzfaktor 30,ohne Farb- und Konservierungsstoffe (Wichtig!), hat ein sehr gut von Stiftung Warentest und ist auch nicht so teuer.
Außerdem tägliches Peeling, das bringt die Flecken schneller zum Verblassen.

Nehme jetzt auch wieder die Pille, das hatte auf meine Flecken jedoch keinen Einfluss.

Wenn du konsequent die Sonne meidest, werden die Flecken schnell verblassen, so dass du sie auch besser überschminken kannst.

Liebe Grüße
Stephanie

 

Pigmentflecken

Hallo an alle,

also, wer jetzt Probleme hat mit Pigmentflecken, der sollte aufjedenfall Even Complexion Essence von Mary Kay ausprobieren. Meine Nachbarin hatte die gleiche Probleme und benutzt es seit her nur noch. Man sollte es aber nur in Verbindung mit einer Creme mit hochem Lichtschutzfaktor auftragen. Bitte vermeidet direkte Sonnenstrahlen und auch die Sonnenbank. All dies vördert nur die Pigmentflecken.
Für mich die beste Lösung die es bisher gibt. Probiert es einfach aus Ihr werdet begeistert sein.
Euer Chicken...

 

Damenbart

von:haireef

Hallo,
kannst Du mir sagen wie diese Creme heißt?
Leide auch unter den Pigmentflecken. Probiere gerade Lumedia.
Werde wieder berichten.
Grüße

 

Melasma

von:beata123

Witam,
czy moglabym prosic o nazwe tej masci ktora pomogla Ci na Pigmentflecken?

Dziekuje i pozdrawiam serdecznie

Beata

 

ICH HABE SIE AUCH !

Mache es kurz.

Pille seit 10 Jahren. Mehr oder weniger regelmässig. Keine Pigmentverschiebung.
Vor 3 Jahren eine Schälkur mit Kristallen gemacht für eine feinere Haut. Kur zu agressiv. Zu stark. Ergebnis: Dunkle Flecken um die Augen.
Zuerst klein, dann ein bisschen grösser. Konnte sie mit Creme fast ganz beseitigen.
Vor 3 Wochen in den Ferien. Neue Pigmentflecken. Bart, ganz stark.
Seit 1 Woche diverse Cremen. Sehr wichtig: Gut einmassieren! Wirkt besser.
Jetzt fast wieder weg.Pille abgesetzt. Abwarten.

Meine Meinung: Je sensibler oder dünner die Haut ist, desto anfälliger ist sie für Flecken. ich empfehle keine Schälkur o.ä.

Habe mir alle erwähnten Cremen notiert und gehe zum Hautarzt demnächst.

Melde mich wieder.

 

Altersflecken!

Hallo,

wenn es wirklich einer Altersflecken ist, Nutrimetics hat Gegenmittel der wirklich hilft
Anti-Age Spot und Pigmentation Corrector! Nichts mit Bleich nur Natur und effektiv!

Anti-Age Spot
& Pigmentation Corrector
Zur Bekämpfung von Problemen mit Alters- oder Pigmentflecken. Dieses einzigartige Produkt mit 5 natürlichen Bestandteilen sorgt für eine strahlende und gleichmäßige Hautfarbe und hilft weiteren Schäden vorzubeugen.

Das Geheimnis ist immer Sonnencreme über darauf zu nutzen. Ohne geht nichts! Wenn jemand mehrere infos braucht. Bitte e-mailen.

Gruß
Susan

 

ALTERSFLECKEN

von:aftereigt5

Hallo Susan,
Habe leider viele solcher Flecken im Gesicht und Händen.
Wäre schön wenn Anti-Age Spot und Pigmentation wirklich hilft.Wo und zu welchem Preiß kann ich das bestellen.Bitte um Antwort. DANKE!

 

Anti Age Spot

von:anissalito

Liebe Susan,

kannst du mir bitte sagen, was die genannten Produkte kosten und wo man die beziehen kann?

Lieben Dank

 

Hab dich privat geantwortet!

von:nutrimeticskoeln

Ist dass ok oder brauchst du mehr?

Susan

 

Pigmentflecken

Hallo!
Bitte euch um Hilfe.
Ich habe wirklich viele Pigmentflecken und würde sie gerne weg haben.
Im Gesicht und am ganzen Körper.
Es werden einfach immer mehr.
Einen hab ich mir entfernen lassen aber dafür ist jetzt eine hässliche Narbe da.
Ich weiß nicht was ich noch ausprobieren soll.
Habe es schon mit Bleiche probiert das dauert aber ewig bis da was passiert.
Würde gerne wissen wer seine Flecken weg bekommen hat und mit was.
Weiß jemand wie die Globuline heißen?
Danke MFG

 

Melalight gegen melasma/pigmentflecken! das wirk!!!

von:steffhh

hi ihr,

also ich kann mich nur noch mal wiederholen,
mein hautarzt hat gesagt das melalight zur zeit das einzige mittel auf dem markt ist was wirkt. gegen altersflecken, sommersprossen, melasma
mela-d ist ist ohne wirkung, das hatte ich auch schon. am liebsten hätte mein geld für mela-d zurück verlangt.
melalight gibt es in der apotheke oder bei einen dermatologen mit institut glaub ich
lg aus HH

 

Melalight

von:lina26111

Hi, ich habe den Beitrag über Melalight gelesen u. hätte dazu noch eine Frage.
Kann mir jemand sagen wie lange ich diese Lösung auftragen muss um ein Ergenis zu erlangen?
Ich habe nach der Schwangerschaft an der Stirn solche Pigmentflecken u. hatte auch Mela-d ausprobiert leider hat mir diese Creme auch nicht geholfen.
Freue mich auf eine Antwort
Liebe Grüße PH

 

Hallo

von:tinchen1181

Ich habe es ungefähr 2 Wochen aufgetragen und da war schon die Wirkung sichtbar. Bin echt froh, dass ich endlich ein wirksames Mittel gefunden habe

 

Pigmentflecken sind Pigmentflecken!

Hallo Claudia. Meine Schwiegermutter hat diese auf den Handrücken - man nenne sie dort Altersflecken.. Sie hat ein Produkt namens AGELESS und eines namens LifeForce von www.liquidity.eu.com bestellt, hat dieses statt im Gesicht zuerst auf ihre Hände verwendet. Die Altersflecken waren nach 4 Monaten komplett weg. Die Haut hatte sich "regeneriert". Sie hatte es 2 mal die Woche auf die Haut nach Anleitung aufgetragen.
xxx
Tina

 

Bleichcreme hilf gar nicht

Man kann Pigmentflecken mit IPL entfernen,
guck mal bei google unter elalma oder geh direkt mal auf www.elalma.de.
Die machen total irre Sachen,meine Kollegen haben mich auf diese Kosmetik-Praxis gebracht,meine Cousine u.ich sind vollauf begeistert. Die Inhaberin heißt Linzbach und ist sehr erfahren in med.Kosmetik,außerdem ist sie gaaanz freundlich. Eure Ximena

 

Xevan

von:xevan

Hallo erstmal ich bin 14 Jahre alt und ich habe am Hals eine Pigmentstörung die geht bis zu meinem Nacken!! also mein hausarzt hat mir ein creme geschrieben aber es wurde nur noch schlimmer er hat gesagt das ich eine laser teraphi brauche aber weil es zu weit ist wollen meine eltern mich nicht hinbringen ich weiß echt nicht wie es noch weggehen soll badesalz todesmeersalz hab ich auch versucht. könnte mir bitte jemand ein tipp geben !!!

 

Pigmentflecken dauerhaft entfernen

von:angelina868

Hallo
Ich interessiere mich sehr für die Entfernung von Pigmentflecken und bin an einer dauerhaften Lösung sehr interessiert. Würde gerne Erfahrungswerte austauschen und wissen wie das mit IPL funktioniert. Habe oberhalb der Lippe starke verfärbungen und brauche dringend eine schnelle und risikofreie lösung dafür.

 

Pigmentflecken im gesicht

hallo claudia
ich arbeite seit 4 jahren mit säure behandlung, ich habe sehr gute ergebnise mit, aber man muss erstmal sehen ob es hormonell die pigmentflecken sind oder durch sonenbestralung ect.meine erfahrung nach,ich habe kunden gehabt die niemals im leben pillen eingenomen haben,aber troztem das problem gehabt haben.ich weiss nicht wo du wohnst schau mal in deine nähe wer mit säure behandlung arbeitet es gibt viele kosmetikinstitute die mit säure behandlung arbeiten,ich habe selber in eine Arztpraxis gearbeitet, wichtig ist das die jenige gute erfahrung hat .falls du noch fragen hast? www.kosmetik-jm.de
sorry das es lang geworden ist.

 

Drachenblut gegen dunkle Pigementflecken

Hallo liebe Pigmentfleckengeplagte !

Als ehemalige Leidensgenossin fühle ich mich geradezu verpflichtet, Euch einen Super-Tipp gegen dunkle Pigmentflecken zu geben: Drachenblut (auch Sangre de Drago genannt). Ich hatte jahrelang große dunkle Flecken unter den Augen, später auch an den Wangen und der Stirn, kurz mal nach Fruchtsäurepeelings besser und danach wieder um so stärker.
Bleichcremes haben auch nur kurzzeitig geholfen und sind zudem noch schädlich für die Haut.
Den Geheimtipp habe ich von einer Bekannten, die aus Peru kommt, selbst an dem Problem gelitten hat und von zuhause mehrere Fläschchen (u.a. auch für mich) mitgebracht hat.
Drachenblut ist das Harz des Drachenbaums, also rein natürlich.
Ich habe anfangs täglich abends nach der Gesichtsreinigung etwas von der Flüssigkeit auf das trockene Gesicht gegeben und einmassiert, bis es sich nicht mehr verteilen liess. Dann die Finger angefeuchtet und noch ein paar Minuten weitermassiert. Dann wieder abgewaschen.
Zum Abtrocknen lieber ein altes Handtuch nehmen, da Drachenblut farbintensiv ist (ein bisschen Schweinkram im Waschbecken, geht aber gut wieder ab. Vorsicht mit Badematte, Klamotten etc . !!!).
Nach ein paar Tagen hatte ich schon erste Erfolge, mittlerweile sind die Flecken deutlich verblasst (trotz Urlaub im Süden), sodass ich es jetzt zum Erhalt ein bis zweimal pro Woche anwende.
Natürlich gehe ich nach wie vor nicht ohne hohen Sonnenschutzfaktor in die Sonne, aber trotzt Sommer sind die Flecken bisher nicht wieder stärker geworden. Echt super, weil es die Haut nicht schädigt und gegenüber anderen Mitteln echt günstig ist. Ich beziehe Drachenblut mittlerweile über Ebay, einfach mal gucken.
Ich hoffe, Euch mit diesem Tipp helfen zu können und würde mich über Erfolgsberichte sehr freuen !

« 
Weitere Antwortseiten: 12345678
Seitenanfang

Liste der 10 vorhergehenden Diskussionen

Antworten Letzt. Beit.
  Wellness Winkler-Abzocke
von:osse1978
11
 
von:tine2500
0
  Anticellulitcremes!!
von:Peppermint2Petty
10
  Besenreiser
von:Parfum
76
  Wie ich meinen chronischen Mundgeruch endlich besiegt habe
von:vissi555
12
 
von:sunnily4
0
  Cellulite durch die Pille???
von:cala82
7
 
von:jessiccarobertt
0
  43 J.alt + Zahnprothese. Wer hat Erfahrung?
von:trauerkloss
41
 
von:michaf15
0
Siehe auch Alle Diskussionen - Best-of - Auswahl




Copyright © 1999-2014 
Spezial Küche : Rezepte von A bis Z, nach Herkunft, Zubereitungszeit, und Kategorie geordnet.
Kontakt: Impressum -