Anmelden
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
 in
OK
 
  • Gesundheits-Forum
 
« 

Depot Clinovir abgesetzt Dreimonatsspritze wann schwanger???

 

Hallöchen, hab jetzt über 3Jahre die Spritze genommen und in dieser Zeit auch keine Regel. Habe sie jetzt Mitte April abgesetzt. Hat jemand Erfahrungen damit gemacht? Ich hab jetzt ständig Schmerzen im Unterleib, mir ist ständig schlecht. Hatte jemand schon mal solche Nebenwirkungen nach dem Absetzen? Denn schwanger kann ich ja wohl nicht sein, hatte ja noch nicht meine Regel wieder. Oder hat jemand schon mal davon gehört, das man auch trotz der Spritze schwanger werden kann?
Bin Euch für jede Antwort total dankbar


Video: Nachgefragt: Schwanger durch Petting?

  • Nachgefragt: Schwanger durch Petting?
  • Nachgefragt: Schwanger durch Lusttropfen?
  • Nachgefragt: Ungewollt schwanger - was nun?
 

Depot Clinovir....Finger weg

Hallo,
Ich bin 31 jahre alt und komme aus Österreich.Wohne seit 4 Jahren in Deutschland.Ich habe in Österreich von meinem Frauenarzt die 3 Monatsspritze empfohlen bekommen und hab sie auch fast 3 Jahre bekommen
und dann bin ich nach Deutschland gezogen und es war wieder zeit für meine Spritze,doch die Frauenärztin die ich in Deutschland kennengelernt habe wollte erstmal wissen warum ich nicht normal verhüten würde mit PIlle und etc..ich habe ihr meine Geschichte erzählt,das mein früherer FA es mir empfohlen hat und gesagt hat jede Frau verträgt es anders!Dann schaute sie mich mit großen Augen an und zuckte ein Überweisungsblock vor und sagte zu mir,das ich von ihr keine 3 MS bekommen und mich zum Radiologen überwiesen....ich machte natürlich sofort einen Termin und ging dann zum Radiologen und was dabei rauskam erschütterte mich,,,, MANIFESTE OSTEOPOROSE....also Mädels lasst Euch richtig beraten,damit eure Knochen gesund bleiben....alles Gute

 

Depot Clinovir....Finger weg

Hallo,
Ich bin 31 jahre alt und komme aus Österreich.Wohne seit 4 Jahren in Deutschland.Ich habe in Österreich von meinem Frauenarzt die 3 Monatsspritze empfohlen bekommen und hab sie auch fast 3 Jahre bekommen
und dann bin ich nach Deutschland gezogen und es war wieder zeit für meine Spritze,doch die Frauenärztin die ich in Deutschland kennengelernt habe wollte erstmal wissen warum ich nicht normal verhüten würde mit PIlle und etc..ich habe ihr meine Geschichte erzählt,das mein früherer FA es mir empfohlen hat und gesagt hat jede Frau verträgt es anders!Dann schaute sie mich mit großen Augen an und zuckte ein Überweisungsblock vor und sagte zu mir,das ich von ihr keine 3 MS bekommen und mich zum Radiologen überwiesen....ich machte natürlich sofort einen Termin und ging dann zum Radiologen und was dabei rauskam erschütterte mich,,,, MANIFESTE OSTEOPOROSE....also Mädels lasst Euch richtig beraten,damit eure Knochen gesund bleiben....alles Gute

 

Dreimonatsspritze abgesetzt

Ich habe die Dreimonatsspritze von 2003 bis Januar 2008 bekommen.Habe auch die gleichen Symtome wie Sie.Meine Frauenärztin meinte das die Regel bald einsetzen wird.Wenn ich meine Regel bis nächstes Jahr im Frühjahr nicht bekomme,muß Sie nachhelfen.Ich kann jetzt aber auch schon schwanger werden.

 

Meine Geschichte

Gehöre auch zu den DMS geplagten und will Euch mal meine Geschichte erzählen, unser DMS Thread ist ja zu einem Frauenpowerthread geworden, aber da findet ihr noch mehr Infos.
Also: Nach der Geburt meiner Tochter im Dez./2003 hab ich ca. anderthalb Jahre die DMS genommen, war auch eigentlich bis auf ein paar Kleinigkeiten recht zufrieden damit.
Hatte vorher einen perfekten Zyklus von 28 Tagen und bin im 2 ÜZ SS geworden.
Im April 2005 nahm ich dann die letzte Spritze, da ich mir gedacht hatte so im Dez. 2005 wieder SS zu werden.
Leider kam alles anders, im Jan 2006 bin ich zu meiner FÄ weil ich immer noch keine "vernüftige" Mens hatte, sie macht US und meinte nur, das wird schon ich solle Geduld haben und Agnucaston nehmen, durch eine Blutuntersuchung wurde festgestellt, dass ich keinen ES habe.
Nach weiteren 4 Monaten im Mai 2006 hab ich den Arzt gewechselt, weil ich mich nicht mehr mit "das wird schon" zufrieden geben wollte.
Der machte dann auch seine nätigen Untersuchungen und verschrieb mir Clomifen, womit ich zwar einen ES hatte aber trotzdem nicht SS wurde, nach zwei Zyklen hab ich eine zweimonatige Pause gemacht und dann nochmal zwei Zyklen Clomi, die mir außer Zysten und schweren Nebenwirkungen gar nichts brachten.
Der Arzt wollte mich dann weiter überweisen zu einer KIWU Klinik, meinte er könne mir nicht mehr helfen und ich solle vielleicht erst mal den Kopf frei kriegen, was ich aber nicht wollte, da ich ja bereits zwei mal SS war ohne Probleme. Mittlerweile hatten wir Jan. 2007, dann hab ich drei Monate gar nichts gemacht, also Arzt oder Medi-Technisch und habe dann im Mai 2007 nocheinmal den Arzt gewechselt und war dann wieder bei einer Ärztin.
Nachdem ich ihr dann meine Geschichte erzählt hatte, fragte sich mich nach ein paar Sachen, ob die auch gemacht worden sind...unter anderem Kontrolle der GMS, hat der letzte Doc nie gemacht...
ES Auslösespritze??? Hatte ich zwar von gehört, aber nie bekommen.
Nach der Untersuchung meinte sie, das wird schon (kenn ich doch irgendwoher) ich bräuchte wohl nur einen kleinen Schubs.
Wir starteten dann mit einer Clomizyklus, den ich abbrechen mußte, da sich 4 Sprungreife Eier gebildet hatten, welch ein Hohn.
Aber sie stellte direkt fest, dass meine GMS sowieso zu schlecht war (nur 2mm), als das sich da was einnisten
könnte...
Dann habe ich Oekolp forte Zäpfchen bekommen, um die GMS wieder aufzubauen, zwei Zyklen später war die GMS gut und am 11 ZT ein Ei von 1,8mm, dann habe ich die ES Auslösespritze bekommen (Predalon), eine Woche später nochmal eine, damit wenn das Ei befruchtet wurde, es keine Komplikationen beim einnisten gibt.
Das Ergebnis wird am 02.Mai 2008 per Kaiserschnitt entbunden und wird wieder ein Mädchen!
Ich hatte einfach direkt beim ersten Besuch bei der neuen Ärztin viel mehr positive Eindrücke und Vertrauen. Hatte auch ein bißchen mehr den Kopf frei, weil ich nicht mehr so verbissen war. Im Mai war ich bei Ihr und im August war ich SS, besser gings eigentlich nicht.
Soll heißen, es ist nicht unmöglich SS zu werden nach der DMS, ich würde sie aber nie wieder nehmen und auch niemanden empfehlen, der sich noch Kinder wünscht.
Ich hoffe ich konnte Euch mit meiner Geschichte, wenn ihr es denn geschafft habt, die ganze Litanei zu lesen etwas Mut machen.
Ich wünsche allen viel Glück!!!

 

An Tinchen


 

Dreimonatsspritze abgesetzt

Hallöchen.Habe deinen Beitrag von Mai 2004 gelesen.Mir geht es jetzt ähnlich.Möchte gerne wissen,wie sich bei dir in der Zeit alles entwickelt hat.Und ob alles wieder normal läuft.Würde mich auf eine Antwort freuen.

 

Habe diese Spritze 4 Jahre genommen !

Hallöle , ich hoffe ihr könnt mir helfen !
Habe depo clinovir von juni 2002 bis juni 2006 bekommen . Seitdem wart ich auf meine monatliche Blutung , leider vergebens . Ich hatte sie abgesetzt , weil ich immer kräftiger wurde und ich mir nicht erklären konnte warum . Bis ich mal nachgelesen habe was die Spritze für Nebenwikungen hat und ich da lass das sie auch Wasserablagerungen verursacht und das nicht wenig. Klasse !!! Ich hab eigentlich keinen Kinderwunsch , doch man sagte mir dies und jenes . Der eine sagte , das ich erst meine Blutung bekommen muss und erst dann ein anderes Verhütungsmittel nehmen darf , ich aber in der Zeit wo noch keine Blutung stattfindet auch nicht Schwanger werden kann , da ja diese Wirkstoffe der Spritze noch wirksam sind . Und dann sagte man mir wieder ich kann jederzeit Schwanger werden , egal ob die Wirktoffe noch da sind oder nicht . WAS IST DENN NUN RICHTIG !!!! Mein Sexleben leidet sehr darunter , da wir keinen Kinderwunsch mehr haben aber nicht wissen ob wir Schwanger werden können oder nicht ! Bitte helft mir !!!

 

Hallo tim2002

von:amy1169

das mit der spritze ist so ne sache!!!
solage du deine peiode nicht bekommst hast du auch keinen eisprung und demnach kannst du natürlich auch nicht schwanger werden.ich habe diese spritze jetzt zwar erst seit ein paar monaten aber ich hatte am anfang ziemliche probleme und bin darum dauergast bei meinem arzt geworden..dieses medikament sorgt dafür das du keinen eisprung hast sprich garkeine eier produzierst.wenn das medi abgesetzzt wird braucht dein körper eine ganze weile um sich wieder zu erholen.
ich wollte nur für ca6 monate verhüten da bei uns kinderwunsch besteht.hätte ich die wirkung vorher gewusst hätte ich eine andere methode gewählt!!!
ich war heute bei meinem gyn.. der hat mir empfohlen die pille zu nehmen.zum einen untestützt die pille den zyklus und unterdrückt den eisprung nicht zum anderen ist es ein nicht ganz so heftiger eingriff für den körper..ich würde dir empfehlen mal mit deinem arzt darüber zu reden.zum einen bist du dann auf alle fälle geschützt da ihr ja keinen kinderwunsch habt und zum anderen pegelt und unterstützt es deinen körper wieder einen normalen zyklus zu bekommen. würde mich freuen wenn du berichtest. liebe grüsse amy1169

 

Depo clinovir

von:vonni11

Hallo ich bin Silke und nehme die Depo clinovir schon seit fast einem jahr sicher gibt es bei jeder frau die eine oder andere komplikation ich habe sie auch habe ziemlich oft aber nur schmierblutungen werde sie aber dennoch weiterhin nehmen da mir mein arzt wegen einer fehlstellung des gebährmutterhalses dazu geraten hat.
versuche nur noch raus zu bekommen wo man sie etwas günstiger bekommen kann habe nämlich gehört das man es in holland günstiger bekommt aber wo dort..

Psie drei Monatsspritze sollte man eigentlich nur nehmen wenn man sich der sache sicher ist das man keinen kinder wunsch mehr hat habe mich darüber ausgibig erkundigt ansonsten hätte ich sicher auch davon gelassen...

Liebe grüße aus dem Reihnland

 

Günstiger

von:manu13021

Hallo
Habe auch die drei -monats-spritze und hole sie mir in Holland. Sie kostet da nur 12,90 Euro.
LG...Manu

 

Depo-clinovir

von:lora820

Hallo,
kann mir jemand die Apotheken in Holland bzw. Frankreich nennen wo man Depo-clinovir so preiswert bekommt. Ist der Erwerb mit oder ohne Rezept möglich. Ich bezahle z.Z. knapp 30,00 Euro für eine Spritze.

 

Hallo

von:hannibunny08

Hallo ich bin Hanni ich nehnme auch die Depo clinovir und bestelle sie in Frankreich .
Die kostet ungefähr 3,75Euro pro Spitze mus
nur vorher dort anrufen in der Apoteke ob genug Spritzen vohretig da sind.Du kannst auch in Lugsenburg bestellen aber da kostet es 6 Euro.
Es dauert dann ein etwa zwei wochen bis sie da sind ich bestelle immer vorrätig 4Spritzen.
Wenn du interresse hast dann kann ich dir die adressen von den Apoteken geben.

 

Hallo

von:janine1309

könntest du mir die adressen von den Apotheken geben?

mfg

 

Adressen

von:goerle100

Hallo,

könntest Du mir bitte auch die Adressen geben, das wäre echt sehr nett!!!

Grüsse Nadine

 

3monatsspritze

von:misskittin16

hallo hanni,

ich habe bereits wie wild im internet nach adressen gesucht, aber nichts gefunden! kannst du mir bitte welche zukommen lassen?

lg, meli

 

Hallo

von:frances811

Hei hab grad deine Nachricht gelesen und hoffe jetzt du schickst mir auch die Adresse von wo ich mir günstig die 3-Monatsspritze schicken lassen kann. MfG Carmen DANKE

 

monats spritze

von:frances811

Hei ich nehmen auch schon eine ganze weile die 3 monats spritze und ich hab auch schon öfter gehört das man sie billiger in Holland Frankreich und so bekommen kann aber das ist etwas zu weit weg. Es wär echt klasse wenn es die möglichkeit gibt die günstiger zu bestell ^^. Es wäre echt klasse wenn du mir die Adresse der Apotheke geben köntest . liebe grüße DANKE

 

Apotheke

von:arco1201

Hallo hätte eine Frage,ich habe gerade esrt entbunden und möchte wie die letzte 6 Jahre weiter mit Depo Clinovir verhüten. Bis jetzt bin ich immer nach Frankreich gefahren um sie zu kaufen. Sie schreiben Sie hätten Adressen von Apotheken die die Spritze zusenden, würde es Ihnen etwas ausmachen mir diese mitzuteilen, da das hin und herfahren jetzt mit Baby nicht mehr ganz so einfach ist. Vielen Dank im voraus

 

Dreimonatsspritze abgesetzt

habe im moment das gleiche problem:habe auch schon länger keine spritze mehr genommen das letztemal im januar.Habe auch alle anzeichen einer schwangerschaft und kann aber erst am freitag zum arzt bin laut letztder blutung eine woche überfällig:wer kann helfen?

 

Mir gehts ähnlich!

von:michimaus26

hi.ich bin neu hier und habe bis jetzt nur mit gelesen,allerdings ist das bei mir ein kleiner unterschied,alle hier haben keine blutungen mehr seit die die spritze abgesetzt hatten bei mir wars etwas anders...
meine geshichte beginnt eigentlich mit der geburt meiner tochter vor 5 jahren damals hatte ich mir die spritze gegen lassen da ich so vergesslich war was die einnahme der pille betraf,nun habe ich sie abgsetzt,das letzte mal war im september 06!seit dem habe ich ständig blutungen von 14 tägiger dauer und länger!vor 2 monaten dann begannen meine brüste zu wachsen habe 4 kilo zugenommen und ständig einen harten bauch mit den üblichen regelschmerzen!laut meinem arzt soll alles i.o. sein!habe komische tropfen bekommen um wieder einen regelmäßigen zyklus zu bekommen ,schmecken scheußlich und helfen tun sie auch nicht wirklich!meine frage die ich habe ,muss ich jetzt für diese zeit wo ich kaum geblutet habe büsen,mir kommt das so vor???!!ach und ich habe während der zeit mit depot clinovir eher abgenommen,20 kilo
laut meinem arzt habe ich auch eisprünge also warum habe ich dann nur 8 bis 10 tage pause bis zur nächsten regel,und dann gleich wieder 2 bis 3 wochen lang??hätte ich das vorher gewusst hätte ich wohl die spritze nicht genommen

« 
Weitere Antwortseiten: 12
Seitenanfang

Liste der 10 vorhergehenden Diskussionen

Antworten Letzt. Beit.
  Cerazette
von:frosty24
15
 
von:19josi93
0
  PCO und Endometriose
von:madl500
9
 
von:gummibaerchen871
0
 
von:susannef3
0
  Endo + Bauchspiegelung und jetzt hoffen
von:isisbambisis
1
 
von:jacquelinev5
0
  Schwanger trotz normaler Mens.....
von:engel141077
39
  Wie gut stehen meine Chancen?
von:kleinequeen
5
  Möglicherweise lange, unerkannte Chlamydieninfektion --> Unfruchtbar?
von:katira04
1
Siehe auch Alle Diskussionen - Best-of - Auswahl




Copyright © 1999-2014 
Spezial Küche : Rezepte von A bis Z, nach Herkunft, Zubereitungszeit, und Kategorie geordnet.
Kontakt: Impressum -