•  
  •  
  •  
  •  
  •  
 in
OK
 
  • Gesundheits-Forum
 
« 

Schwanger trotz periode? schwangerschaftstest?

 

ich hätte mal ne frage. ist das testergebnis eines schwangerschaftstest glaubwürdig, wenn er während der periode gemacht wurde?
ich habe nämlich einen gemacht, obwohl ich die regel hatte ... so zur sicherheit bzw. damit ich es wirklich glaube, dass ich nicht schwanger bin
Ich war mir nämlich ziemlich sicher, dass ich schwanger bin. doch leider fiel der test negativ aus. mittlerweile habe ich wieder so ein ziehen in der leistengegend und ich merke, dass was nicht mit mir stimmt.

für eine rückmeldung wäre ich sehr froh!
danke und sg ursula


Video: Umfrage: Kind und Arbeit - funktioniert das?

  • Umfrage: Kind und Arbeit - funktioniert das?
  • Nachgefragt: Schwanger durch Petting?
  • Nachgefragt: Ungewollt schwanger - was nun?
 

Schwanger ja nein

hallo ich hätte eine frage und zwar ich habe den einen monat meine tage bekommen ( die regelblutung war aber irgendwie anders als sonst) denn monat drauf habe ich sie nicht bekommen heute habe ich meine tage bekommen ein paar tage später ( die regelblutung ist aber irgendwie anders als sonst ) mir ist aber ständig schlecht denn einen tag bin ich umgekippt das ist mir das letzte mal bei der ss mit meiner tochter passiert dass ich umgekippt bin ich hab komische gelüste heißhungerattacken auf saure gurken und mein bauch wird auch irgendwie dicker obwohl ich wenig esse bekannte mustern mich komisch und schauen mir auf den bauch weil man ne wölbung sieht und mein freund meint ich hätte den schwangerengang ich hab keine unterleibschmerzen wie wenn ich meine tage sonst immer hatte ich hab ein leichtes ziehen in der bauchgegend

 

Nachtrag

achja^^ und was bei mir noch so ist:

heißhunger als auf sachen die ich sonst nie kombinieren würde, example: pommes in eis tauchen und dann essen; brot,butter,sauce hollandaise mit honig; gestern war ich auf nem kräutermarkt und habe ganz am anfang irgendwo waffeln gerochen und dann MUSSTE ich ne waffel haben, der stand war übrigens am anderen ende vom markt und das war aber ehrlich das erste & auch intensiveste was ich dort gerochen hatte.

und die schmerzen vom ul strahlen irgendwie aus, also auch meine leistengegend tut mal weh und so.

besteht ne möglichkeit auf ne ss oder eigtl nicht, da ich je ne blutung habe, die aber 1.) viiiiiiiiiiel zu spät gekommen ist und 2.) relativ stark ist.

hoffentlich könnt ihr mir helfen.

schatzileinlinchen

 

Hier noch mal

von:sternchen50708

essen könnte ich uch den ganzen tag...ich habe zwar ie frauen arzt termin aber erst nächsten montag und ich will eigentlich net so lange warten...wiist ihr ein rat...tip oder ähnliches???

 

SS Anzeichen?

hey ihr,

was sind denn so die 1. Anzeichen?

bei mir ists so:

ich hab en normalen zyklus von zwischen 21-24 Tagen, jetzt erst nach 31 tagen blutung....

bin ständig müde, habe schmerzen im ul und keine ahnung obs einbildung ist oder nicht, mir kommts aber so vor, als ob meine brüste größer sind, und das meine vorhöfe empfindlicher sind und das die abgrenzung irwie sich verläuft.
und das da wo das höschen anfängt ists irwie auch härter wie normal. außerdem war mir schon schlecht, bin geruchsempfindlicher und heute nacht z.b. hat mir meine eine brust auch irgendwie bissle geschmerzt.

dachte jtz, ok, bin wohl schwanger. gestern nachmittag hatte ich so ne ganz komische schmierblutung rot-bräunlich. heute allerdings ists ne richtige blutung.

eigtl wollte ich morgen früh en ss test machen, aber soll ich den wirklich machen? ich mein, kann ich denn wirklich s sein? und kann man den test machen während man ne blutung hat? mit einem zuverlässigem ergebnis wohlbemerkt.

liebe grüße,
euer verzweifeltes & verunsichertes schatzileinlinchen

 

Hallo

von:sternchen50708

Hmmm die frage stelle ich mir auch gerade ich hab dioe selben anzeichen nur bei mir kommt noch dazu das ich meine periode ersten spöäter bekommen hab sie länger gedauert hat und ich sie nach 6 tage schon wieder habe....aber sonst die selben anzeichen

 

Hey

von:schatzileinlinchen

Also ich hab en Test gemacht der war negativ.
Allerdings hab ich seit So Nachmittag ja ne Blutung, die echt stark war, dafür ist die jtz wieder so gut wie weg.
Voll komisch irgendwie... keine Ahnung.

sternchen50708, wie gehts dir denn?

Lg, schatzileinlinchen

 

Schwanger trotz periode? schwangerschaftstest?

Hallo also ich hab schon ein Kind was nicht geplant war bin damals im jänner schwanger geworden hatte aber im Dezember ganz normal meine Blutung ich glaube das ich die auch im Jänner noch hatte .
das ich schwanger war merkte ich deshalb weil ich immer sehr müde war und sehr mit der übelkeit zu kämpfen hatte hab dan auch glaub ich 6 schwangerschaftstests gemacht und alle waren positiv . wenn man schwanger ist dan ist von anfang an der bauch ganz unten am bauchende wo der bikini anfängt sehr hart das ist normal so kann man es zum beispiel auch merken. Hatte damals auch den test der die wochen anzeigt der war auch super . mit der übelkeit hatte ich die ganze schwangerschaft zu kämpfen meisten legt es sich aber nach 3 monaten was bei mir nicht der fall war immer wenn ich längere autofahrten hatte also so 1 stunde dan muss ich nach 20 minuten aussteigen und mich übergeben aber danach war mir dan auch den ganzen tag nicht mehr schlecht wenn ich mich einmal übergebn hab dan hats gepasst . musste am tag der geburt zum krankenhaus eine stunde lang fahren und sogar an letzten tag musste ich mich übergeben also jeden tag !!!!!
eine freundin von mit hatte 6 monate in der schwangerschaft ihre periode und eine andere die ganze schwangerschaft also alles is möglich.

 

Hallo

seit einiger Zeit lese ich schon sehr interessiert in diesem Forum. Ich bin 44 Jahre alt und habe keine eigenen Kinder bisher. Nun weiß ich auch nicht genau, ob ich schwanger bin. Hatte am 01.01.2012 GV und war mir von Anfang an sicher, schwanger zu sein. Dann habe ich zwei Tage vor der Periode einen Test gemacht...ungeduldig...und der war negativ....dann hatte ich am 17.01.2012 meine Regelblutung, aber nicht so stark wie sonst...fühle mich immer noch schwanger...Übelkeit...Appetit losigkeit...Ziehen im Unterleib...seit zwei Tagen habe ich fürchterliche Blähungen..ich habe das Gefühl ich bin wie ein Luftballon und kurz vorm Platzen....Richtiges Ziehen bis zum Schambein..Heute morgen war das besser, aber ziehen in der Leistengegend und Nierengegend...ich habe aber keine Nieren- oder Blasenentzündung..ich weiß einfach nicht, ob ich schwanger sein kann...oder ob das Ziehen schon wieder ein Eisprung ankündigt...beim Arzt war ich noch nicht...möchte keine Pferde scheu machen....aber ich fühl mich echt schwanger....das hatte ich noch nie....hat jemand ähnliches erlebt?

 

Späte frage

von:maximiliane2012

Ist zwar schon etwas spät, aber ich wollte fragen, was bei dir damals raus gekommen ist? warst du schwanger?
Weil's mir so ähnlich geht wie dir.
LG

 

Hi

von:cabby31

mir gehts ähnlich....müsste morgen meine mens bekommen, aber der frühtest den ich heute (extra mit morgenurin) gemacht habe, war negativ....
hab auch so gewisse anzeichen, wie müdigkeit, zwicken im unterbauch,... aber diesmal irgendwie keine kopfschmerzen und keine spanenden brüste, wie ich das sonst hatte. na mal schauen, ob ich morgen meine mens bekomme.....hoffentlich nicht

 

Hu hu

von:fine881

sorry wenn das jetzt falsch rüber kommen wird aber... ab nem gewissen alter sollte man mit dem frauenarzt darüber reden wie es aussieht mit mama werden... ich sage mal du fängst auhc spät damit an oder es wollte vorher nicht so ganz... aber hättest du vorher mal mit deinem frauenarzt geredet hätte er dir viele tips gegeben oder sogar die künstliche befruchtung vorgeschlagen... in meinem alter heisst es noch abwarten machen weil alles noch frisch und gesund ist (23 bzw in 9 tagen 24 und in der 13 ssw)

stelle deinem doc einfach fragen... dummer fragen gibt es nicht nur dumme antworten...

 

Ich verstehs nicht mehr ...

Hallöchen, hab mal so ne frage ...

Bin nun 22 jahre alt, habe schon einen 3 jährigen Sohn und würde nun gerne mit meinem Partner ne kleine schwester oder nen bruder zeugen ..

Hat auch tip top geklappt, bin zur FA die mir genaue daten wegen ES gab usw. und war super, hatten alles auch planmässig eingehalten und jaa wies so ist aufs mal meine oberweite wuchs ich war ständig müde, hatte n ziehn im unterleib und musste gaaanz oft pipi ..

Da ich mir nicht denken konnte das es wirklich SO schnell gehen würde hab ich mir gesagt das ich erstmals meine periode abwarten würde bis ich einen test machen würde (hatte die letzte am 17.9. d.h. meine nächste sollte gegen den 17./18.10. rum wieder nach sein)
Nun heute haben wir den 12. und päääng ich steh auch und hatte meine tage .. 1 woche zu früh .. ich verstand nix mehr und rief meine FA an.. die Sprechhilfe sagt mir das das ganz normal sei wenn man die spirale abgesetzt hat das die periode auch ne woche früher einsetzten kann und das der brustwachstum und die restlichen anzeichen nur hormonell bedingt sind ..

Aber wenn ich auf ne nummer sicher gehen möchte sollte ich doch einen SST machen ...

Ich habe mich so im voraus gefreut und jetzt das .. naja .. meine brüste sind immernoch oberempfindlich, bin müde als ob ich 2 tage lang nix geschlafen habe ..

Meine mutter meinte nur das es auch möglich sei trotz periode schwanger zu sein.. weiss jetzt nichtob ich warten soll wie lange die periode geht und danach einfach mal son test machen soll oder ob ich einfach wieder von vorne anfangen soll ... was mein ihr den daszu? Wäre froh über weitere meinungen ..!!

 

Also

man kann schwanger sein wenn man seine periode hat. entweder lassen diese nach oder bleiben bis zum ende.
habe viel darüber gelesen die meisten schrieben das es dann nur leichte blutungen sind und dann nicht genau dann wenn die mens normal kommt und dann das die nur von kurzer dauer sind.

das thema mit der übelkeit und dem schwindel frage ich mich selber zur zeit und bin auch noch nicht schlau geworden. da ich noch nie kreislaufprobleme hatte ist das ganz schön neu für mich. hier und da mal en gefühl das meine haut gleich reisst am bauch weil da so ne spannung druaf ist war mir genau so neu... meine müdigkeit kann ich daher erklähren da mein mann nachtschicht hat und ich da eh sch... schlafen kann und dann geht es jetzt auch ncoh dem winter zu,...
was mich am meisten erschrocken hat war das vorgestern mein menne sagte oder eher fragte ob meine brüste grösser geworden wären mein gedanke war der neue bh weil in jedem bh sitzen die ja anders und ich denke mit 23 könnten die ruhig aufhören zu wachsen... habe aber auch ne schöne 75 c und in manchen sogar d... und da ich meine letzte mens nur 4 tage hatte udn leichter wie sonst kann man sich schon merh gedanken machen...

aber laidies....

die natur spielt immer ein spiel mit uns... das ist genau wenn man die ganze zeit auf die uhr guckt da geht die zeit ja auch langsamer rum... stimmt nicht die min hat immer noch 60 sec. so länger wir darauf warten das die mens kommen um so länger verarscht sie uns weil wir uns stress machen (ich vergesse daher total gerne wann ich meine mens hatte udn da mein menne und ich jedne tag fast sex haben steigt die warscheinlichkeit ja eh) das ist dann genau das selbe wann werde ich schwanger... setzt man sich unter druck lässt die natur wieder mal auf sich warten also nicht verrückt machen...

 

Schwanger trotz Periode?

die frage stellte ich mir gestern auch. Denn ich habe erst mal meine Periode am 22.08 . bek. obwohl ich sie hätte am 20 bekommen sollen.Heute ist nun der 4 Tag meiner Mens und mir ist es übel,und bin voll Müde zudem glaube ich das meine Hormone spinnen,da mein armer Mann seit gestern eine launische Frau erleben muss.ich fühle mich aufgebläht und voll,gestern abend bei Abendessen merkte ich das ich gar keinen richtigen Hunger hatte und ich den leckeren Tomatensalat der mir normal schmeckt runter würken musste um überhaupt as zu essen. Heute früh nach dem Aufwachen um & uhr hatte ich Übelkeit und Kreislaufprobleme und ein enormer Druck im Bauch. Zudem habe ich nicht nur 3 mal Stuhlgang gehabt(den habe ich normal nur einmal am Tag)sondern ich muss ständig Pinkeln gehen,aber habe voher nichts getrunken,naja auser Kaffee zum Frühstück,aber sogar nach dem Kaffee wieder dieses Bauchdrücken,normal vertrage ich Kaffee sehr gut und habe da keine Probleme.

Ich hatte 4 Tage vor Mens.leichte hellbraune Flecken in meiner slipeinlage. Kann es sein,das ich SS bin?

War aber am 17 Augst bei FA der mich untersucht hat und der hat gesagt meine Gebärmutter und alles andere sei ok.

Am 25 Juli also den monat davor hatte ich den Anfang meines letzten Zyklus,es lagen also 26 Tage dazwischen bis zu jetzigen Mens. die ich am 22 . August bekommen habe und bis jetzt noch sind.

Frage ab wann kann der FA eine Fruchthöle sehen,hätte er die am 17 August sehen können also 4 Tage vor meiner jetzigen Mens,oder stellt ein arzt sowas erst viel Später fest?

Ich war noch nie Schwanger daher frage ich.Erhlich freuen würde ich mich über eine SSW.

 

Kann es sein?

Kann es sein das ich Schwanger bin trotz meiner Periode?
Bei mir fings an mit den Schwindelanfällen, dann kamen die übelkeiten..hab mir erst nichts dabei gedacht dann hab ich sehr empfindliche Brüste bekommen bei jeder berührung taten sie mir weh und sehr strakes ziehen hatte ich auch,kurz nach dem haben sich meine Brustwarten verfärbt etwas dunkler. Nach meiner periode hatte ich GV mit meinem partner und kurze zeit darauf kam etwas bräunlicher schleim raus. und hatte auch etwas stärkeres ziehen.Bin dan zum FA geganegn und er meinte man kann die SS nicht ausschliesen.

So und heute hab ich meine Periode bekommen aber auch zu spät.

Könntet ihr mir Bitte weiter helfen?
Danke
Mfg

 

Kann es sein?

Kann es sein das ich Schwanger bin trotz meiner Periode?
Bei mir fings an mit den Schwindelanfällen, dann kamen die übelkeiten..hab mir erst nichts dabei gedacht dann hab ich sehr empfindliche Brüste bekommen bei jeder berührung taten sie mir weh und sehr strakes ziehen hatte ich auch,kurz nach dem haben sich meine Brustwarten verfärbt etwas dunkler. Nach meiner periode hatte ich GV mit meinem partner und kurze zeit darauf kam etwas bräunlicher schleim raus. und hatte auch etwas stärkeres ziehen.Bin dan zum FA geganegn und er meinte man kann die SS nicht ausschliesen.

So und heute hab ich meine Periode bekommen aber auch zu spät.

Könntet ihr mir Bitte weiter helfen?
Danke
Mfg

 

Bin ich nicht schwanger????

hallo also ich habe ein problem ich dachte ich bin schwanger weil ich auch seid 1 monat nicht mehr verhütet habe und die schwangerschafts anzeichen alle mich betoffe haben müdigkeit,übelkeit....und habe heute meine periode bekommen was nun ??? wäre lieb wenn ihr mir antworten würdet

 

Schwanger, da die Regelblutung auf sich warten lässt?

von:cano35

Hallo ihr Lieben,
ich habe auch eine Frage.
Dies geht um meine Freundin(21J.). Undzwar hatte sie vor ca. 2 Wochen ihr erstes Mal.
Beim ersten Mal haben die nicht verhütet und sie denkt, sie ist schwanger, da ihre Regelblutung sich schon eine Woche verspätet hat.
Sie hat zwar 2-3 Heimschwangerschaftstests gemacht, aber alles negativ.
Daraufhin ist sie zum FA gegangen, die meinte:
"Es ist noch viel zu früh, um sehen zu können, ob Sie schwanger sind oder nicht".
Sie wollte einen Urin- bzw. ein Bluttest haben, damit sie sich 100% sicher sein kann, wobei die FA meinte, dass solche Tests nicht mehr gemacht werden

Während des Ultraschalls hat die FA eine Zyste entdeckt und gemeint, dass es die Antwort dafür sei, weshalb sie ihre Regel nicht bekommt.

Ist es denn so, dass man keine Blutung bekommt, wenn man eine Zyste hat? Ist das die einzige Erklärung dafür? Kann es denn nicht sein, dass sie schwanger ist?

Vielen Dank im Voraus für Eure Antworten!

LG
Cano

 

Schwanger trotz periode?

ich hab ne frage..un zwar ich habe öfters kräftiges unterleibziehen,rückenschmerze n,ich esse ziemlich viel un durcheinander. bin sehr schnell müde,stimmungsschwankungen und empfindliche brüste!! ich hätte eig. vor 4 tagen meine periode bekommen müssen, hab sie aber heute bekommen aba leicht un nich viel. kann ich trotzdem schwanger sein?
ich weiß nicht was mit mir los ist.
würde mich freuen wenn sich wer meldet
danke

 

Schwanger trotz Koni und negativen Tests??

Hallo Leute,

ich hab da auch mal eine Frage zu diesem Thema, da mich das jetzt auch seit nem knappen halben Jahr wurmt.
Ich fange aber am besten Mal komplett von vorne an.
Im März 2008 hatte ich eine Konisation, da mein FA bei mir PAP IVa festgestellt hatte. Danach hieß es dann ich könne nur noch sehr schwer schwanger werden aufgrund von zu hohen männlichen Hormonen.

Im Februar diesen Jahres habe ich dann einige Anzeichen bemerken können, die einer Schwangerschaft zugesprochen werden. Ich habe erst einen Heim-Schwangerschaftstest gemacht, der aber negativ war. Da ich aber auch alleine schon wieder einen Kontrolltest hatte bin ich zu meinem Frauenarzt und habe ihn darauf angesprochen. Er meinte ich wäre nicht schwanger. Ich bekam ja auch ganz normal meine Tage. Na ja was heißt normal? Seit der Koni hab ich die alle zwei Wochen für zwei Wochen.
Nun habe ich wieder diese Anzeichen, habe auch einen Test gemacht, der wieder negativ war.

Jetzt bin ich etwas irritiert ... wie kann es sein, dass ich zwar meine Tage habe, aber auch empfindliche Brüste und nen dicken Bauch? Man könnte fast meinen ich bin kurz vor der Entbindung. Dabei esse ich in letzter Zeit wenig.

Auf eure Meinungen dazu freue ich mich.

LG Praxton

« 
Weitere Antwortseiten: 123
Seitenanfang

Liste der 10 vorhergehenden Diskussionen

Antworten Letzt. Beit.
  Schwanger trotz unfruchtbarkeit beim mann...geht das???
von:denised30
3
  Cyclotest 2 Plus - laufende Kosten?
von:piaoliang2
3
  Schwanger trotz normaler Mens.....
von:engel141077
40
  Nicht schwanger werden- Kopfsache?
von:cow129
15
  Progesteronmangel
von:pantea5
3
 
von:elisabethhls
0
  Zu saures Scheidenmilieu - Erfahrungen??
von:loewin152
5
  Folsäure und Zink für den Mann, wer hat Erfahrung?
von:barbaraw1
9
 
von:peggyh11
0
  Kinderwunscht mit PCOS
von:pipa2206
5
Siehe auch Alle Diskussionen - Best-of - Auswahl




Copyright © 1999-2014 
Spezial Küche : Rezepte von A bis Z, nach Herkunft, Zubereitungszeit, und Kategorie geordnet.
Kontakt: Impressum -