•  
  •  
  •  
  •  
  •  
 in
OK
 
  • Liebe-Forum
 
« 

Wie war euer erstes mal??

 

hallo
ich hab mal ne frage wie war euer erstes mal so ?tat es weh oda wie war es ich würd mich freuen wenn ihr mir über euer erstes mal berichten würdet thx und cucucu


Video: Umfrage: Mal unter uns - wie war Ihr erstes Mal?

  • Umfrage: Mal unter uns - wie war Ihr erstes Mal?
  • Nachgefragt: Das erste Mal
  • Nachgefragt: Wie lange sollte man Jungfrau bleiben?
 

War sehr Gut

War Super Und Sehr Heiss

 

Nicht gut

Also wie bei so vielen war mein erstes Mal auch nicht gut. Es war mit einem Partner, der mich geliebt hat und der total vorsichtig war. Wir haben fast ein Jahr gewartet und ich habe ihm total vertraut, aber es tat einfach ziemlich weh. Ihc war außerdem ziemlich nervös und er kam viel zu früh also alles in allem keine so tolle erfahrung. außerdem habe ich auch ziemlich stark geblutet. Aber nach ein paar Malen wurde es schöner also keine Sorge, Übung macht den Meister!

 

Naja...

Also ich muss sagen, mein erstes Mal war scheußlich. Das lag nicht an dem Typen, der wirklich toll war sondern einfach an der Nervosität und somit Angespanntheit. Es tat weh und hat geblutet und ich war dann eigentlich nur froh es hinter mir zu haben Danach wurde es aber immer besser. Bin trotz alem froh länger damit gewartet zu haben...

 

Schon ein Weilchen her....

...ist mein erstes Mal Aber man vergisst es eben nicht. Ich fands jetzt nicht wirklich schön. Man denkt die ganze Zeit über daran, dass es weh tun könnte usw. Also genossen habe ich damals noch nichts. Ich hatte danach sogar so sehr "Angst" dass es wieder weh tut, dass ich mindestens ein halbes Jahr kein Sex mehr hatte.

 

Perfekt und wie im Märchen

Ich hatte mein erstes Mal erst relativ spät mit 25 Jahren. Mein Freund ist 32. Wir lernten uns im Internet kennen und im Sommer kam er für 3 Wochen nach Deutschland. Wir "kannten" uns zu dieser Zeit seit über 7 Monaten. Nach vier Tagen "beschnuppern" haben wir gemerkt, dass unsere Gefühle, die sich online entwickelt hatten der Realität standhielten und sogar um das x-fache intensiver waren.

Nach den besagten vier Tagen machten wir eine gemeinsame Tour durch Deutschland. Das erste Hotel war ein ehemaliges Schloss und dort hatte ich mein erstes Mal. Er lies sich wahnsinnig viel Zeit beim Vorspiel und wollte mir das perfekte erste Mal bescheren. Was ihm auch gelang. Er war im Gegensatz zu mir sehr aufgeregt, da er noch nie eine Jungfrau im Bett hatte. Ich widerum war kein kleines bisschen aufgeregt, da ich im 1000%ig vertraut habe. In dieser Nacht schien der Mond durch das Fenster auf mein Gesicht. Wie gesagt es war wie im Märchen und hätte bei einem Rosamunde Pilcher Film nicht besser inszeniert werden können. Er war sehr vorsichtig und sanft, sodass ich absolut keine Schmerzen hatte und es für uns beide eine wunderschöne Erinnerung ist. Wer kann schon behaupten, er hätte sein erstes Mal in einem Schloss im Mondlicht mit seinem Prinzen gehabt?

Ich bin überglücklich, dass ich so lange auf "ihn" gewartet habe....

 

Aus dem Land

von:sweetie0388

wo die wahren Prinzen noch wohnen

 

Nicht ganz Zamunda

von:sweetie0388

er kommt aus dem Nachbarland.

 

DAS

von:sweetie0388

kannst du ruhig mir überlassen. Und ich glaube das tut hier sehr wenig zu dem Ursprungsthread.

 

Mein erstes Mal war wirklich wunderschön
Mein Freund (damals 16) & ich (damals 18) waren genau 1 Jahr zusammen. Es ist an unserem ersten Jahrestag passiert. Da wir eine Fernbeziehung führen sehen wir uns nur alle 2-3 Wochen am WE. Deshalb war das ganze auch ziemlich durch geplant bei uns (alleine schon, weil ich mir vorher die Pille besorgt habe, da wir uns gemeinsam dafür als Verhütungsmittel entschieden haben), aber vielleicht war es gerade deshalb so wunderschön. Wir haben es total viel Zeit gelassen, das Vorspiel hat bestimmt 3 Stunden gedauert (hab natürlich nicht auf die Uhr geschaut ), er war so unglaublich rücksichtsvoll & zärtlich (das ist er generell immer, aber da war er besonders süß ) Deshalb konnte ich mich auch vollkommen fallen lassen, entspannen & konnte es richtig genießen und hatte auch überhaupt keine Schmerzen. Ich habe zwar etwas geblutet, aber da ich wie gesagt kein Anzeichen von Schmerz gespürt habe, haben wir dass erst später beim kuscheln bemerkt

Bald ist unser dritter Jahrestag & ich bin immer noch verdammt glücklich mit ihm zusammen

 

Ja du hast richtig gelesen

von:mausibuu

1. Ist er nicht mein 'Lover' sondern mein Freund.
Und 2. Was ist daran denn so seltsam?
Wenn der Typ 5 Jahre älter ist als sie, sagt keiner was, aber kaum ist sie 2 Jahre älter als er gibts doofe Kommentare

 

von:mausibuu

Ich steh nicht auf ältere Männer, und stand ich auch nie. Ist ja auch alles Geschmackssache, ich bin sicherlich nicht die einzigste Frau die mit einem jüngeren Mann zusammen ist Ich kann mit älteren Typen überhaupt nichts anfangen, liegt vielleicht daran, das ich nicht so ganz meinem Alter gerecht werden... in meinem Ausweis steht 20 aber man hält mich eher für 16-17 - optisch und fühlen tu ich mich auch eher jünger Noch ärgert es mich wenn ich andauernt meinen Ausweis vorzeigen muss, aber in ein paar Jährchen bin ich sicher froh deswegen Zwei Jahre sind ja auch kein großer Unterschied, zumal er eh schon immer der reifere von uns beiden war. Es gab anfangs hier & da mal Kleinigkeiten wo ich gemerkt habe dass er jünger ist, da er ja auch erst 15 war als ich ihn kennen lernte, aber mittlerweile merke ich da auch schon lange nichts mehr von

Ich finde es eigentlich generell überhaupt nicht komisch, da meine Mum auch 4 Jahre älter ist als mein Vater - und der neue Freund meiner Mum ist nun 6 Jahre jünger als sie, und die neue Freundin meines Vaters ist 12 Jahre älter als er Vielleicht liegt es mir ja einfach in den Genen Aber bin ich auch sehr froh drum, ich würde meinen Schatz gegen nichts & niemanden sonst eintauschen wollen, und bin sehr froh dass ich ihn kennen gelernt habe mit einer Einstellung das Mann älter sein MUSS als Frau hätte ich ihn wohl kaum kennen gelernt, und hätte echt was verpasst

 

Krass...

...wie alle sagen dass es bei ihnen voll schön war und fast keine schmerzen und so da werd ich voll neidisch. mein erstes mal war richtig schei*e. ich wollte immer ein voll romantisches erstes mal...

 

Mein beileid

von:insouciance95

Ich fühle mit dir. Meins war auch unglaublich schlecht.

 

Mega!

Mein Freund und ich waren knapp 5 Monate zusammen (er 15, Ich 16) und hatten davor schon etliche male Petting gehabt.
Er hat mich gefingert usw.... ich ihn aber noch nicht befriedigt weil ich mich das zu dem Zeitpunkt noch nicht getraut habe.

Er hat dann Nachts als er bei mir gepennt hat gefragt ob wirs versuchen wollen und ich habe ihm zugestimmt Hatte auch keine Angst davor weil er selber etwas zurück halten war uns sich schon voll die Sorgen gemacht hat im vorhinein ob er mir wehtut ect.

Im guten und ganzen hat es überhaupt nicht wehgetan (Jungfernhäutchen ist wohl schon zuvor beim reiten gerissen) und demnach auch nicht geblutet...
Er kam knapp ein bis zweiviertel rein und dann war ich etwas zu eng sodass wir es dabei belassen haben *-*
War ein mega schönes Gefühl

Zur Verhütung: Kondom...
Pille hatte ich zu dem Zeitpunkt zwar 2 tage zuvor bekommen aber meine Periode noch nicht gehabt um sie einzunehmen Aber Kondom ist nicht gerissen und eigentlich alles gut.

War sehr schön und wir sind immer noch zusammen ^^

 

AUA

Ich hatte es mit 16, mein Freund war 19 und schon erfahren. Da wir uns lieben hab ich ihm total vertraut, das hat alles total aufregend und schön gemacht.
Als er in mich eindrang, hätte ich schreien können, er hat mich aber lange geküsst und hat somit den schrei unterdrückt Es tat echt total weh, war aber trotzdem richtig schön, weil es mit dem Mann war den ich bis jetzt noch über alles liebe der sex ist jetzt natürlich total gut

 

Z.T. unerwartet

Hallo,

ich bin w/17 und war bis vor zwei Tagen noch Jungfrau. Also mein erstes Mal war gar nicht geplant, weil ich gar keinen Freund hatte. Ich war im Urlaub bei meiner Schwester und sie hat einen Freund, mit dem ich mich gut verstanden habe. Wir kamen uns näher, aber als es bei ersten Mal fast zum Sex kam, machte ich einen Rückzieher. Dann haben wir uns nochmals getroffen und diesmal hat einfach alles gestimmt. Auch wenn ich ihn nicht wirklich kannte, war er auch kein Fremder für mich, da er ein sehr gute Freund meiner Schwester ist. Es tat nicht weh und es hat sich echt toll angefühlt Und ich bereue es auch nicht, dass ich mein erstes Mal nicht mit meinem Freund hatte.
Ich werde ihn ja auch noch auf jeden Fall wiedersehen, wenn ich meine Schwester das nächste Mal besuche

 

Traumhaft

Es war einfach nur perfekt und wunderwunderschön.
Wir haben uns viel Zeit gelassen, weil er auch jünger war als ich. Beide hatten wir keinerlei Erfahrung.
Wir waren auf einem kleinen süßen Fest in unserem Ort und hatten einen richtig schönen Tag, am Abend gab es ein sehr schönes Feuerwerk, das hat schon mal die Stimmung eingeläutet, zumindest bei mir.
Wir sind dann zu ihm gefahren, da ich bei ihm übernachten wollte, ich wollte ihn einfach nicht gehen lassen und er mich auch nicht.
Im Bett haben wir einfach gekuschelt und es hat sich langsam gesteigert, bis wir an diesem Punkt ankamen: weitermachen oder nicht? Beide hatten wir keinerlei Zweifel mehr und es war wunderschön. Es hat kein bisschen wehgetan oder sonstetwas.
Es war einfach noch schöner als man sich das so vorstellt.
Klar, wir waren ein wenig unsicher, aber das verflog recht schnell und es wurde einfac unbeschreiblich schön.
Ich bin so glücklich, dass ich da nichts überstürzt habe

 

von:iridescenthoney

Man stimmt sich ja vorher ein, erkundet sich gegenseitig und lernt den Körper des anderen kennen. Zumindest wenn das erste Mal was besonderes sein soll und man es nicht "einfach so" macht, sondern auf den richtigen Mann & Moment warten möchte. So wie es bei mir war.
Ich hab auch sehr lange gewartet und es war das beste, zu warten.
Kurz nach meinem 19. Geburtstag, er war noch 17 und wir ware schon eine Weile ein Paar

 

1. Mal

Ich möchte dir ja keine Angst machen, aber bei mir hat das 1. Mal sehr wehr getan. Es war nicht ein kleiner kurzer Stich wie alle es immer behaupten. Es hat den ganzen Sex über weh getan.. Hoffe nun es wird besser von Sex zu Sex

 

Mein erstes Mal

von:leseratte95

ja.. das hatte ich auch.. bei mir tats auch immer weh.. jedes mal wenn er zugestoßen hat... und ich habe geblutet.. aber das haben ja viele auch


... PS: mein freund kommt in zwei tagen wieder her (führen eine Fernbeziehung) .. und naja bin mal gespannd.. wünscht mir glück leute.. das ichs dieses mal genießen kann

LG ^^

« 
Weitere Antwortseiten: 12345
Seitenanfang

Liste der 10 vorhergehenden Diskussionen

Antworten Letzt. Beit.
 
von:wetterfrosch87
0
  Wie ist das erste mal?
von:pickloh
3
  Erlebnisumfrage an die Mädels
von:olove90
4
 
von:antonios92
0
  Angst vor dem ersten Kuss
von:14biene
1
  Meine Mutter versucht mir einzureden dass er es nicht ernst meint - türkischer freund
von:katrinh24
6
  Stress O:
von:soso200597
1
  Vagina zu eng? - So geht's!
von:beingholly
1
  Entjungferung
von:Jeannettee
10
  Erstes Mal will einfach nicht klappen
von:minibieni
1
Siehe auch Alle Diskussionen - Best-of - Auswahl




Copyright © 1999-2014 
Spezial Küche : Rezepte von A bis Z, nach Herkunft, Zubereitungszeit, und Kategorie geordnet.
Kontakt: Impressum -