•  
  •  
  •  
  •  
  •  
 in
OK
 
  • Psychologie-Forum
 
« 

Meine Tochter 13 verabredet sich mit Freundln zum Sex zu dritt

 

Hallo,
ich habe ein Riesenproblem mit meinerTochter, die 13 ist.
Ich habe mitbekommen, wie sie und ihre Freundlin, auch 13, sich zum Sex mit einem Jungen verabredet haben.
Das ganze in einem Chat. Sie hat geschrieben dass sie wissen will wie man am besten einen runterholt und wie es geht und es lernen müsse und dann hat sie gefragt ob sie ihre Freundin mitnehmen dürfe, die dann auch mitmachen wolle.
Die Verabredung ist an einem Bahnhof.
Ich war total entsetzt, weil ich nicht damit gerechnet habe .Ich weiss, dass sie gerne einen Freund hätte, sie hatte auch schon einen, da ist aber nichts passiert. Sie könnte auch normal mit einem Jungen zusammen sein, aber da ist sie sehr wählerisch.
Ich hätte von ihr ein solches Verhalten nicht erwartet, finde es ziemlich billig und unangemessen.
Ich weiss nicht ob ich einfach nur altmodisch oder prüde bin, aber bei mir geht da nix ohne Gefühle...
Die erste Reaktion war, dass ich ihr Hausarrest und Handyverbot gegeben habe, daraufhin hat sie mich beleidigt ( ... , "dummes Ding") und mir angedroht, sie würde nicht wieder kommen,
Jetzt habe ich vor, mal wieder über Aufklärung, Vergewaltiger, Sexualkrankheiten mit ihr zu reden.
Irgendwie habe ich das Gefühl, total versagt zu haben in der Erziehung, weil sie scheinbar keine Werte hat und sehr oberflächlich ist.
Weiss jemand Rat, wie ich noch mit meiner Tochter umgehen kann?


Video: Flirt-Coaching mit Tatjana Strobel 3: Der erste Eindruck

  • Flirt-Coaching mit Tatjana Strobel 3: Der erste Eindruck
  • Flirt-Coaching mit Tatjana Strobel 2: Der Charisma-Quotient
  • Flirt-Coaching mit Tatjana Strobel 7: Der Smalltalk
 

Ich würde mir nicht so große sorgen machen

sie ist eben in so einem alter, wo man vieles ausprobieren möchte und eben auch dumme sachen macht

du solltest hersufinden, ob sie sich gut mit verhütung auskennt, das ist das wichtigste

gefühle spielen mit 13 noch nicht so eine große rolle, das wird aber noch mit dem alter

glaube nicht, dass du altmodisch bist, jeder mensch denkt eben anders darüber, aber sie ist eben erst 13 und da ist man einfach total hormongesteuert und denkt eben nur an das eine.....

vermittle ihr, dass sie dir vertrauen kann und dass sie mit dir über alles reden kann und dich jeder zeit um rat fragen kann, wenn sie was braucht

vielleicht wird sie darauf eher so reagieren, dass es "uncool" ist über sowas mit seiner mutter zu sprechen, aber das ist die grundlage für später, denn so hat sie gleich vion jetzt an im unterbewusstsein, dass du immer für sie da bist
ich kenne viele mädchen, bei denen die mütter das verpatzt haben und die mit ihren müttern nicht mal über dieses thema sprechen können, weil sie angst haben, dass diese dann ausrasten

ich glaube nicht, dass du in der erziehung versagt hast, sie nimmt doch keine drogen und tut hoffentlich auch niemandem weh und wie gesagt, sie ist 13 (!) mitten in der pubertät, da ist man halt oberflächlich und hat die ganze zeit nur augen für das andere geschlecht........

und denk dran, das wichtigste ist, dass sie sich gut mit verhütung auskennt, sie soll ja nicht schwanger nach hause kommen oder mit irgenwelchen krankheiten, das musst du ihr auf jeden fall vermitteln, aber informiere dich vorher, ob sie das nicht sowieso schon weiß, weil sonst ist sie vielleicht beleidigt, weil sie dann glaubt, dass du denkst, dass sie dumm sei oder so

glg

 

Ok ...

... also auch wenn das einem selber nie bewusst ist fängt ja schon mit 11-12 diese richtige Sexualität an . Aber das find ich auch übertrieben .. also mit 13 Jahren war ich regelmäßig aufn Reiterhof und hab lieber Pferde gebürstet als an Jungs zu denken
Ich würde an Deiner Stelle mit Ihr nochmal versuchen ruhig zu reden, wenn das nicht hilft, mitn Psychologen "drohen"
Klappt oft weil die sich dann selber für bescheurt halten ...

aber sonst wirklich über Vergewaltigung aufklären ,..viele verlieben sich schnell und lassen sich dann ausnutzen, ist wohl das schlimmste was Euch als Familie passieren könnte..

Gruß Japany

 

Hallo,

ich bin selber 13,
Genau in diesem Alter will man Erfahrung sammeln. Es ist aber auch nicht richtig (meine Meinung) Ihrer Tochter alles wegzunehmen. Überlegen Sie erstmal worüber Sie genau mit Ihrere Tochter reden wollen und wie sie vorgehen wollen. Einer 13jährigen ist es nämlich nicht unbedingt angenehm mit der Mutter über so ein Thema zu diskutieren. An Ihrer Stelle würde ich meiner Tochter gründlich Reden, denn man kann zwar davon schwärmen in Zukunft mit einem Jungen zu schlafen aber es in eine Tat umzusetzten? In diesem Alter? Seien Sie aber verständlich denn mit dem Alter fühlt man sich schnell angegriffen.

 

Also ich bin zwar nich erwachsen aber ...

also ich kann dazu viel sagen also ich bin 14 und ein junge ihre tochter will einfach nur es so schnell wie möglich hinter sich zu bringen und um zu sagen ich hatte es schon in diesem moment denkt sie nicht darüber nach und will einfach nur cool sein also ich dacht genauso und was hab ich davon ich hatte mein erstes mal und meine freundin ist jetzt schwanger und ich weis auch nicht was ich damit machen soll aber das ist nur eine Phase das geht vorbei sagen sie ihr das sie es nicht gut finden und das sie doch bitte noch ein wenig warten soll sie können ihr auch meine geschichte erzählen die wird sie 100%tig abschrecken vor dem ersten mal denn wer will schonn ein teendad sein [http://forum.gofeminin.de/forum/f80/__f782_f80-Kann-mir-jemand-helfen.html]

 

?!?

von:thefinchen96

Ehrlich gesagt denke ich ganz anders als du!?! es kann auch ganz andere Ursachen haben, dass ihre Tochter das getan hat. Und ich muss auch sagen, dass du ziemlich unreif wirkst "sie weiß auch nicht, was sie damit machen soll" und deinen tipp würde ich an IIagie`s stelle nicht hoch gewichten! Sorry, aber..!


Ich denke eher, dass es das ist, vor allen anderen, oder zumindest nicht als letzte, erfahrungen im Sexuellem zu machen. Mit 13 denke ich ist es albern über Liebe zu sprechen, bzw. davon auszugehen, dass es liebe ist. Ich denke Ihre Tochter ist noch zu jung dafür, zu entscheiden was liebe ist, deswegen denke ich, dass sie sehrwohl Werte hat und nicht oberflächlich ist. Doch das wird sich erst in Zukunft zeigen.

Ich würde an Ihrer Stelle beachten, dass es heutzutage üblicher ist, das erste mal eher zu haben als Früher. 13 ist jedoch wirklich früh...

Dennoch würde ich ihrer Tochter keine Vorwürfe machen, damit blocken sie sie ab und die Wahrscheinlichkeit, das ein Streit sich entwickelt steigt.

 

Sex mit 13

Hallo, ich fühle mit Dir, ich habe eine Tochter mit 14 Jahren. In dem Alter will man unbedingt einen Freund haben, man will ja mitreden und angeben. Das ist normal. Chatbekanntschaften können gefährlich sein, das stimmt. Ich habe mit meiner Tochter damals die Serie "Tatort Internet" gesehen. Wir waren beide schockiert, wie leichtsinnig junge Mädchen waren. Ich habe mit ihr lange darüber gesprochen und sie wie eine Erwachsene behandelt. Versuche ihr klar zu machen das sie noch zu jung ist für Sex. Vielleicht solltest Du mal mit ihr zum Frauenarzt gehen , damit sie von einem Arzt über Gefahren aufgeklärt wird. Behandle sie wie eine junge Frau, Sie ist kein "kleines Kind" mehr. Vielleicht hast Du Glück. Ich drück Dir die Daumen.

 

Ich kann mich sjna91fragt

von:melike13

nur anschließen. Das Gespräch mit deiner Tochter wäre wichtig und nicht die Strafe . Du verlierst sonst das Vertrauen deiner Tochter. Ich bin 58 J , das war eine andere Zeit . Ich habe mit 13 J angefangen zu rauchen, heimlich, wollte dazu gehören. Meine Eltern waren so streng, wollten vieles verhindern, aber dazu hatten sie nicht das richtige Kind. Mit meinem Sohn habe ich über alles geredet, offen, ehrlich und ich bin gut damit gefahren. Es ist deine eigene Hilflosigkeit, die dich so handeln lässt, Hol du dir notfalls Rat und dann handle bitte anders, denn sonst werdet ihr in der Pubertät noch viel "Spass" haben.
Gruß Melike

« 
Seitenanfang

Liste der 10 vorhergehenden Diskussionen

Antworten Letzt. Beit.
 
von:angellaney
0
  HILFE!!! Meine Schwester macht was sie will!!!
von:dianal21
1
 
von:emotion96
0
  Ich bin so verzweifelt
von:hallok
2
 
von:kerkuline
0
 
von:gagagirl94
0
  Meine Mutter liebt mich nicht mehr
von:eis98
1
 
von:allure102
0
 
von:naseweis94
0
 
von:antares1980
0
Siehe auch Alle Diskussionen - Best-of - Auswahl



Weitere Links:

Copyright © 1999-2014 
Spezial Küche : Rezepte von A bis Z, nach Herkunft, Zubereitungszeit, und Kategorie geordnet.
Kontakt: Impressum -