« 

Kleider und Röcke für Knaben Röcke für Herren

 

warum sollten denn Kleider und Röcke für Jungen TABU sein ?
Auch ein Junge kann doch im kleid oder Rock sehr schick angezogen sein .Ein Mann im Rock ? Ja warum denn nicht auch das kann eine sehr schicke und komfortable Kleidung fur Herren sein. Warum hat denn noch nie jemand den Herrenanzug mit Rock angeboten? Wenn Mädchen und Frauen Hosen tragen dann können doch Jungs und Männer auch Kleidr und Röcke tragen. Wo bleibt da die Gleichberchtigung ?
Genauso wie es hosen in der weiblichen Mode gibt kann es auch Kleider und Röcke in der männlichen Mode geben. Kleiderund Röcke sind eine Bereicherung der männlichen Mode und es gibt viele Gelegenheiten und Anlässe wo ein Kleid oder ein Rock auch von IHM getragen werden kann.
Auch sind Röcke für IHN viel gesunder.
Wie so sollte ein Mann denn auch bei 25 oder 30 Grad Hitze Unterhemd Hemd Krawatte und Jaket tragen wenn die Frau neben ihn halb nackt ist.
Wenn die Mütter auch mal für den Sohn ein Kleid oder einen Rock kaufen würden dann würde sich auch in der Männer Mode was ändern.
Mann muß nicht immer nur Hosen tragen es gibt auch Röcke und der Kilt ( Schottenrock ) wird immer mehr weltweit getragen.
Ein Junge bleibt ein Junge auch wenn er Kleid oder Rock trägt.


Video: Streetstyle Köln: Sarah & Laura als Mode-Zwillinge unterwegs

  • Streetstyle Köln: Sarah & Laura als Mode-Zwillinge unterwegs
  • Viel Style für wenig Geld: Look mit Vokuhila-Kleid für unter 100 €
  • Umfrage: Was würden Sie für 1000 Euro shoppen?
 

Das bunte Teil

von:mark105

welches du auf dem Marktplatz trägst ist ja cool Der Rest des Outfits ist auch absolut stimmig. Für mich ist es auch immer wichtig dass zum Rock klobiges Schuhwerk getragen wird, ist immer ein schöner Kontrast!
Pfennigabsätze gefallen mir nichtmal bei Frauen!


 

So unterschiedlich sind die Geschmäcker

von:juergenb

Mir gefallen schlanke feine Schuhe wie Pumps zum feinen Rock durchaus, während ich dem Kontrast mit klobigen Schuhen gar nichts abgewinnen kann; im Gegenteil, gerade wo Männer meist eh größere Füße haben, finde ich es absolut ungeschickt dies mit solchem Schuhwerk noch zu verschlimmern.

Gruß
Jürgen


 

"Das bunte Teil" /Re

von:mckennabw

Hallo markt105

Danke fürs Kompliment, als ich zum VOrttest wie meine Beraterinnen reagieren nur ein Bild des Rockes aus dem Katalog versandte sagten alle "nein, der ist zu feminin", hab ihn dann doch bestellt unsd alle haben ihre Meinung geändert, es hieß dann"Hei, hätte ich nicht gedacht aber der Rock steht Dir super" und ich liebe diesen Rock, hab ihn aber zu selten an, leider abert der Sommer fängt ja erst an!

Grüßle, McKennaBW


 

Verändert sich der Mann denn

von:katjaosna

wenn er zu dem rock eine feinstrumpfhose und pumps trägt? vllt noch die fußnägel lackiert? interessant, oder?

lg
katja


 

Hallo Katja

von:juergenb

ich sehe auch keinen Grund, warum Mann die eine "Grenze" überschreiten und dann vor der nächsten Halt machen sollte? Wenn Mann dieses Outfit gefällt, so kann er es auch tragen; wenn nicht, so muß er es auch nicht! Nur meckern sollte man nicht über diejenigen, die diesen "Mut" haben. Das zeugt für mich nur von der eigenen Schwäche.

Persönlich finde ich die Schuhe sollten zum Rock passen: Wenn ich mit Jeans und T-Shirt rumlaufe dürfen es auch Sneaker sein. Zum schickeren Rock finde ich allerdings schickere Schuhe angemessener, und da gefallen mir die globigen Herrentreter nun mal gar nicht. Ob Ballerina oder Pumps, das hängt dann wiederum vom Träger ab ... einem 2-Meter-Mann mit langen Beinen und kurzem Oberkörper empfehle ich wohl eher flaches Schuhwerk, einem 1,80-Durchschnittsmann mit kürzeren Beinen und langem Oberkörper hingegen eher Absatz. Achso, dicke Waden und schlanke Schuhe passt meiner Meinung nach auch nicht so dolle, weder bei Frau noch bei Mann, aber nicht alle Männer sind Fußballer oder Radsportler.

Gruß
Jürgen


 

Habe es probiert.....

von:nitram6

.... und du hast Recht.
Hallo Juergen;
Obwohl Rocktraeger seit langem hatte ich bisher nie probiert, Pumps oder Absatzschuhe zu tragen, weil ich meine, dass das nicht zu mir passt. Ich habe nun eine etwas athletische Figur und Fussballer-Waden. Kuerzlich hatte ich dann die Gelegenheit, einmal Pumps mit ca. 6cm hohen bsatz zu probieren.
Die Groesse stimmte, laufen konnte ich auch darin, aber das Aussehen!!! Ich habe nach 5 Minuten aufgegeben, und so bleibt es dabei was ich schon immer gedacht/gefuehlt hatte: Normale Schuhe zum Rock, und die passen.


 

Nein, tut er nicht

von:trockenmilch

Hi Katja, zu deiner Frage: Nein, er veraendert sich nicht, er sieht nur veraendert aus, ungewohnter. Koennte auch sein, dass er netter aussieht, aber innerlich veraendert es den Mann: Er kann sich darstellen wie er will und traegt nicht mehr seine sich selbst aufgebuerdete Uniform-Hose mit sonstwas. Er kann sich entwickeln, ja vielleicht wirkt er mehr sexy oder sonstwas. Es gibt leider zu wenig Beispiele herum um das komplett zu bewerten, man muss die Maenner im Rock zur Zeit noch mit einem Vergroesserungsglas suchen. Schade.
LG trockenm.


 

Nicht lange fragen...

...einfach tragen.

liebe Grüße, Ludwig der RockEr


 

Der Sommer ist da

Kleider und Röcke sind im besonders auch im Sommer die beste und komfortabelste Kleidung auch für Jungs und Männer


 

Nicht nur im sommer

von:nitram6

Hallo Nicolaboy;
Nicht nur im Sommer, eigentlich zu allen Jahreszeiten finde ich den Rock bequemer als die beste Hose.
Gruss


 

Es ist doch gar nicht tabu...

... denn ein Mann kann tragen was er will. Das letzte Wort hier ist WILL, und da liegt das Problem. Maenner glauben immer, es sei verboten, oder ihnen wuerde eine Zacke aus der Krone fallen, was auch immer.
Es liegt doch am Mann selbst..... schaue man sich einige Presseberichte an, wenn Maenner im Rock unterwegs waren. Durchaus immer positiv mit dem Nachsatz: "Die Maenner sind gefragt, und sie werden entscheiden ob der Rock von Ihnen angenommen wir".
Das ist klar und deutlich, da braucht man keine Vergleiche zu Frauen anstellen, was sie duerfen, koennen, usw. Sie tun es, weil es ihnen gefaellt, Maenner nicht... die suchen erst einmal eine Entschuldigung und wissen gar nicht wofuer sie sich entschuldigen wollen.
Wo das anfaengt, ja ganz sicher im Kleinkinder-Alter durch die Erziehung der Eltern. Wie aendern? Kratze sich bitte dafuer jeder an der Nase.


 

Nicht tabu aber selten genug...

von:phyllis7

dass man Maenner im Rock sieht.
Hi trockenmilch;
Ja und auch nein zu deinem posting, aber ich denke, dass auch vieles darfan liegt, dass es eben noch sehr ungewoehnlich ist. Manche Frauen sind eb enfalls noch nicht ueberzeugt weil sie davon ausgehen, erst wenn es die Masse der Maenner traegt, ist es in Mode, und dann b rauch ja auch nicht mehr diskutiert werden.
Nicht ganz zustimmen kann ich dass die Maenner sich erst einmal entschuldiogen muessen.... ich glaube dass es eine Art von Vor-Rechtfertigung ist ihr Tun zu erklaeren.... hm, dabei rechtfertigt sich keiner wenn er ein neues Auto kauft, denn da wird wieder etwas "normal" oder Routine.
Ich stimme zu dass es die Maenner selbst entscheiden muessen ob sie Rock wollen oder nicht, ganz gleich ob es nun in Mode ist odedr nicht. Ein Rock ist kein Modegegenstand (hoechstens die Art, Farbe,Laenge, usw.) ein Rock ist ein Kleidungsstueck. Auch richtig dass es an der Erziehung im fruehen Kindesalter liegt, welche Richtung ein Mensch einschlaegt in seiner Einstellung und Auffassung. Erst viel spaeter kommen Einfluesse von aussen dazu.
Je mehr Maenner ich sehe die Rock tragen.... sie sind ja sowieso sehr selten, muss ich sagen dass den meisten Maenner ein Rock besser steht als eine Hose. Ich versuche dahinter zu kommen, warum das keiner vorher gemerkt hat.
LG


 

Sicher richtig....

ein Junge bleibt ein Junge auch wenn er Kleid oder Rock anstatt Hose anhat. Das gleiche trifft fuer Maedchen zu, die weiterhin Maedchen sind auch in einer Hose.
Muetter werden weiterhin Probleme haben ihrem Sohn einen Rock anstatt Hose zu kaufen, obwohl es jetzt ganz offiziell schon auf der 'Original-Jeans' website ganz klar Jungen im Alter von 4 -10 Jahren im Rock abgebildet sind, die Roecke fuer Jungen bis zur Groesse von 16-jaehrigen gehen.
Also nichts anders als frueh-mittelalterliche Vorstellungen einen Jungen in Hosen zu stecken.
Nur mal richtig Nachdenken hilft.
Gruss


 

Ich find männer in röcken ziemlich cool

die meisten frauen in meinem bekanntenkreis sind da derselben meinung.
ich glaub, es sind eher männer, die sich über rocktragende männer lustig machen. was meint ihr?


 

Mann im Rock ist cool

von:phyllis7

Ich schliesse mich dem voll und ganz an. Ich muss zugeben, die Maenner die ich im Rock bisher sah, sahen verdammt gut aus darin.
Ich glaube wirklich, dass es nur die Maenner sind die sich lustig machen... wahrscheinlich weil sie sich selbst nicht getrauen. Also eine mehr oder minder vorgefuehrte Armutsgeste.


 

Kleider und Röcke

von:nicolaboy

Ja kleider und Röcke für Knaben und Herren sind eine Bereicherung der männlichen Mode. Leider aber sind es oft die Mütter die ihren Söhnen eintrichtern ein Junge ein Mann darf niemal Kleid oder Rock tragen das dürfen nur die Mädchen und Frauen. Aber all die Mädchen und Frauen tragen auch hosen und alle finden es vollkommen normal. ( warum auch nicht ) aber warum sollte denn ein junge sein ganzes Leben immer nur Hosen tragen ? Oft ist es doch ein sehnlicher Wunsch eines Jungen auch mal so ein schönes kleid zu haben wie es für Mädchen zu festlichen Anlässen ganz selbstverständlich ist.
Würden Mütter und Väter ihren Söhnen auch Kleider und Röcke anziehen lassen würden Kleider und Röcke in Schaufenster der Modehäuser auch für Knaben und Herren angeboten dann würden auch viel mehr Männer Röcke tragen. Warum soll ein Mann immer einen Anzug mit langer Hose tragen ? und das auch noch im Sommer bei 30 grad Hitze. Warum denn nicht mal einen Anzug mit Rock ?
Ich find es gut ,dass Du Deinen Mann beim Rock tragen zustimmst.
Ich Habe auch schon als Knabe lieber Rock als Hose getragen.


 

Kleider.....

uije, es ist schon schwer die akzeptanz der gesellschaft für einen rocktragenden mann zu erlangen,
ein kleid zu tragen ist für männer eher unpassend, da im oberern teil eines kleides meist brustabnäher
sich befinden,es sei denn man(n) wählt shirtkleider
von nook oder u.popken,z.b., die sind flach im brust bereich und könnten auch von männer getragen werden, nur ich denke, da wird die frauenwelt ganz auf die barrikaden gehen,wenn wir uns dieser doch femininen kleidungsstücke bedienen würden.
ein mann in einem kleid würde den bogen weit überspannen, obwohl ich muss zugeben, dass ich,dwt, öfter mal ein kleid trage, aber nur zuhause, denn diesen anblick möchte ich unserer gesellschaft doch nicht zumuten.


 

Ich habe es auch getan

von:silixflox

Da ich krankheitshalber mit dem Tragen von Stützstrumpfhosen über Jahre vertraut bin, habe ich diesen Sommer bei über 30 Grad in der Freitzeit mal die kurze Hose, gegen einen Rock meiner Frau getauscht. Natürlich war sie nicht gerade erfreut als ich mit dieser Idee gekommen bin, hat mich aber diesbezüglich wiederwillig unterstützt. Seit dem trage ich Zuhause einen knielangen breiten Rock und meine (Stützis).
Ich habe dieses Kleidungsstück als sehr bequem kennengelernt, bin auch schon damit bis an den Briefkasten und wurde von meiner Nachbarin prompt positiv darauf angesprochen. Nach der Erklärung und Infos über meine Venenleiden, sprach diese nur, dass es nicht nur solch eine Leiden brauche um dies zu tragen. Sie fände es total akzeptabel sofern Männer nicht noch Stöckelschuhe und Blusen dazu tragen. Was auch meine Meinung ist. Nun bin ich mir mal am Überlegen, ob ich mir ein Paar normale Schaftstiefel ohne Absatz und modisches Schnickschnack besorgen soll, für den Winter. Es reizt mich diese Kleider mal so draussen zu tragen. Dafür hat meine Frau gar kein Verständniss. Warum frage ich mich. Es ist ja nur Stoff. Was meint Ihr dazu? Schliesslich laufen mittlerweile auch die Männer im Rock über den Catwalk.


 

Ich hab es auch getan

von:angie1472

Also ich finde es auch super wenn der Mann endlich vom Hosenzwang befreit und was ich nicht verstehe warum die Damenweld dagegen wehrt,Denn mal ganz erhlich warum drehen sich die Männer nach den Frauen um wenn Sie ein Rock bzw ein Kleid tragen?weil es einfach selten geworden ist das sich Frauen feminin kleiden man sieht zum größenten teils Frauen in Hosen aber wenn der Mann den Rock für sich endeckt bricht die Welt für manche Frauen zusammen.Wir Männer haben es ja auch akzeptieren müssen das Frauen Hosen tragen warum gibt man dann den Männern die Chance nicht?

gruß Lothar


 

Leichter gesagt

von:bluajs

aber ACHTUNG, auch allen frauen, steht nicht wirklich der kurze rock, weil ich finde, die beine sollten darin gut ausschauen.. und bei männern sollten sie zumindest schlank sein, oder ein bissl muskulös, damit er im schottenrock halbwegs durchkommen kann... ich jedenfalls, finde männer im rock nicht wirklich männlich, vorallem die milchbubis nicht, weil die sich ja auch schon die augenbrauen wie die frauen zupfen, warum sollten wir uns ausgerechnet in der mode nicht unterscheiden, ist interessanter.. warum müsst ihr uns eigenlich nachmachen.. seid doch stolz darauf, in den männlichen klammoten rumlaufen zu können, schaut lässiger, sportlicher und cooler aus, wie es sich auch für einen MANN gehört... und make up geht gar nicht, wo bleibt dann das markante im mann... da vergeht doch jeder die lust... und das sollte sich schon irgendwo unterscheiden können...ausserdem ist eine frau anders gebaut, (haben anderen bau, hüftform, und busen, wodurch das kleid an frau richtig zur geltung kommt) bei mann wäre es einfach nur lächerlich, sieht man ja bei den transen...


 

Ey!

von:edelfaule

Guck dich doch an!Du bist selber eine Transe!


 

Weil

von:bluajs

sobald du einen kurzen rock trägst, kommen hinzu irgendwann auch die stilletos, und ne hübsche bluse, und dann werden noch die beine rasiert.... hiiiiiiiiiiilfeeeeeeeee wo sind dann die MÄNNER geblieben.... nein bitte macht das nicht!!!! schreckliche vorstellung....


 

Du hast (fast) Recht!

von:wuschelby

Deshalb haben sich Kilts außerhalb von Schottland auch nicht durchgesetzt.

Solltest du aber mal auf die Fidschi-Inseln kommen: dort tragen sogar die Polizisten Röcke!

Ich war vor vielen Jahren dort und kaufte meiner Angebeteten einen fidschianischen Wickelrock. Da meinte die Verkäuferin: kaufen Sie doch gleich noch einen, den können Sie auch tragen!

Ich tat es natürlich nicht, lieh mir den Rock aber mal im Fasching aus. Nie wieder! Ich wurde mehrere Male in den Hintern gezwickt - so bald ich mich umdrehte, kam ein verlegenes "Oh, Entschuldigung!"


« 
Weitere Antwortseiten: 12
Seitenanfang

Liste der 10 vorhergehenden Diskussionen

Antworten Letzt. Beit.
  Männer BH
von:shishax1
1
  Jeans zu Weihnachten
von:btrudos
2
  Meggings und Strumpfhosen für Männer
von:danielm38
17
 
von:philidorn
0
  Regenbekleidung
von:quietplace
4
  Welchen Rock kann ich tragen?
von:uvw
40
  Hautengen Einteiler im Fitnessstudio tragen?
von:sebhad
9
  Leggings tragen als Junge
von:uwbo
9
  Strumpfhose und Rock
von:holsdergeierwas
6
  Sneakerwedges
von:moritz650
1
Siehe auch Alle Diskussionen - Best-of - Auswahl