Anmelden
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
 in
OK
 
 
« 

Mein bruder...

 

ich weiß nich was ich machen soll... ich habe einen bruder er ist jetzt 22 und ich bin 15... und ich kann mich daran erinnern das er als ich klein war mit mir geschlafen hat... er hat es spielerisch gemacht...natürlich wusste ich nicht was er macht denn ich war grade mal 7 oder 8...ich sollte mich immer auf ihn drauf setzen und er hat dein sein ding in mich eingführt oder mzsste es in den mund nehmen.seit ein paar monaten habe ich immer solche träume... ich träume das er mich anfässt und das macht mich fertig...nahcts stehen ich sogar manchmal auf und ritze mich weil ich damit nicht mehr klar komme...steiger ich mich darein?ich verstehe mich selber nicht mehr... es weiß auch niemand...weil ich mich einfach so schäme....ich glaube nicht das man es vergewaltigung nennen kann...ich glaube mein burder hat auch vergessen das er das gemacht hat...aber es tut mir so weh immer daran zu denken...ich habe ihn wirklich verdammt lieb...er ist das wichtigste in meinem leben trotzdem hasse ich ihn für das was ich gemacht habe... ich glaube meine träume hängen damit zusammen das mir vrkurzem folgenes passiert ist: ich war mit meinen ex freund zusammen... und als wir dann einen abend hatten wo wir alles was getrunken hatten war ich sehr besoffen... ich wollte nur noch shclafen udn mein freund ist mit mir in sein zimmer gegángen udn aht abgeschlossen... ab da an kann ich mich nur noch dran erinnern das er während ich geschlafen hab mit mir geschlafen hat...davor habe ich noch nich mit ihm geschlafen obwohl er immer wollte weil ich mir zeit lassen wollte..und er nutzt das so aus... ich habe im schlaf geweint...habe mich nicht getraut was zu sagen weil ich angst hatte das brutal wird...ich weiß nicht emhr weiter immer diese träume ich komme damit nicht mehr klar...möchte aber nicht das es irgendjmd weiß...gruß hoffe ihr antwortet mir...


 

Ich würd auch

sagen du solltest mit deinem Bruder reden.
Bei mir war es ein Sandkastenfreund der seine Spielchen mit mir trieb. Hab es aber nie übers Herz gebracht ihm zu sagen was er mir eigendlich angetan hat, und ob ihm das überhaupt klar ist. Hab aber nach und nach mit immer mehr Menschen darüber gesprochen. Vielleicht solltest du zuerst in Therapie gehen und ihn dann mit einbeziehen.
Glaube nicht dass er sich im klaren ist was er angerichtet hat. Finde aber schon das er es wissen sollte.
Viel glück
Tina

 

Stockholm syndrom

auf deine frage, warum du ihn liebst.
und ich denke nicht, dass du weisst, was liebe ist, du wirst, wie viele andere mit deiner geschichte liebe und angst miteinander verwechseln.

GEH ZUM THERAPEUTEN! HIER KANN DIR KEINER HELFEN WIE DU ES BRAUCHST!!


was sagen eigentlich deine Eltern so zu dem ganzen- denen muss doch auch auffallen, dass du verändert bist?

oder sind die mit ignorant sein beschäftigt?

 

Mädchen

ab zum psychiater, am besten mit der zusatzausbildung in traumatherapie.
dann ab zur polizei, bruder anzeigen.
oder möchtest du, dass er in zukunft das selbe mit seinen töchtern macht, oder mit anderen kleinen Mädchen????

der typ ist, auch wenns dein bruder ist, ein kinderschänder, du bist ein opfer, du kannst noch gar nicht abschätzen, welch krassen konsequenzen es für den rest deines lebens haben wird, aber glaube mir, sie werden krass sein- ohne dich jetzt hochschießen zu wollen.
Du wirst dir immer Männer suchen, die dich ähnlich mies behandeln wie Dein Bruder zB.
Du wirst Dich selber nicht gut behandlen können.
Du wirst Dich weiter schneiden.
du wirst evtl. massive Essstörungen entwickeln.
Du wirst friedlich weiter vor Dich hin dissoziieren, so wie du es bei deinem freund, der im übrigen ein riesenarschloch ist ( und wer mich kennt, weiss, dass ich solche ausdrücke eher selten gebrauche)getan hast- als SCHUTZFUNKTION, du wirst dir also weiterhin solche Typen suchen, die dich vergewaltigen und misshandeln udn wirst die schuld bei Dir suchen, wirst dich schlecht fühlen weil du es zugelassen hast und trotzdem die schweine lieben- soll ich weiter schreiben?

UNd das war nur die Spitze des Eisberges.
Geh in eine Traumatherapie, um himmels willen.
Dir zu liebe.
Du bist noch jung, du hast Dein Leben noch vor dir, du kannst es schaffen.
Oder du lässt es, und wirst eines Tages mit 40, 2 Kindern und einem gesattelten Leben von Deinen Erinnerungen überrollt, nach einer langen leidvollen Vorgeschichte mit depressionen, Suizidversuchen etc etc etc.
Und dann wirst Du dich zehnmal so schwer tun, aufzuarbeiten.
Machs jetzt, und mach schnell.

Stell die Frage mal bei www.verletzte-helfer.de im forum, die werden dir ähnliches sagen, vermutlich nur in nett..

DU STEIGERST DICH IN NICHTS REIN!!!!!


das hat man Dir nur irgendwanneinmal eingetrichtert, genauso, wie man dir mit Sicherheit eingetrichtert hat, dass niemand dir glauben wird.

GEH IN THERAPIE!!!!

 

Joa...

von:blondesgift11

okay angenommen ich will da jetzt hin...wo muss ich mich melden und geht das auch das meine eltern davon nix mitkriegen? weil die haben zurzeit genug probleme da will ich sie nicht mit meinen belasten außerdem will ich die familie nicht auseinander bringen das wäre nicht fähr... und was wird dort gemacht? is vll jemand da der das schon gemacht hat de rmir erklären kann was dort genau passiert?! bitte schnell antworten...mfg

 

Deine eltern

von:kathi9674

bekommen nichts davon mit, wenn du nicht privat versichert bist.
geh einfach zu einem psychologen und red mit dem, die kennen sich auch in diesem ganzen abrechnungsgedönse besser aus.
ähm- und familie auseinanderbringen- hej das ist nicht deine verantwortung!! das ist die deines bruders!!!

 

Hallo noch jemand da?

wäre nett wenn schnell jemand au meine fragen antwortet...warum denke ich dennoch gut in meinem leben zurecht zu kommen? abgesehem von den tröumen und ritzen... warum hasse ich meinen bruder nich sondern im gegenteil warum ist er mir obwohl er mich so verletzt hat trotzdem so wichtig...
ich will auch öfters drüber reden weiß nur nie wie ich anfangen soll zu erzählen...
antowrtet schnell ist wichtig!

 

Bei mir ist Ähnliches passiert..

von:linilana

..als ich Deinen Text las, dachte ich, der käme von mir..
Ich fass es jetzt mal kurz: im Alter von 8-14 Jahren wurde auch ich von meinem älteren Bruder sexuell missbraucht, wobei ich mich nicht dagegen gewehrt habe und deswegen nicht als wirklichen Missbrauch sehen kann..
Nungut-die Beziehung zwischen ihm und mir ist nach wie vor echt GUT, es wurde nie darüber gesprochen, aber wir haben nicht so eine enge Beziehung wie andere Geschwister..
Ich liebe ihn, er ist mir sehr sehr wichtig und ich bin ihm absolut nicht böse-da geht es mir also ähnlich wie Dir!! Warum das so ist?? Keine Ahnung, leider.. Eventuell MÖCHTE ich ihm einfach nicht böse sein, ich will eine intakte Familie, ich brauche meinen Bruder und will ihn nicht verlieren..
Hmm, bin aber auch mal auf andere Antworten gespannt....

 

Ich glaube nicht

dass dein bruder es vergessen hat. dennoch solltest du vermutlich nicht mit ihm darüber sprechen. vertrau dich wirklich einem profi an. du musst dir helfen lassen, alleine schaffst du das nicht!

 

Aber irgendwie...

von:blondesgift11

habe ich das gefühl das ich bis auf die träume und das ritzen ganz gut in meinem leben zurecht komme...klar bin ich oft echt am boden wenn ich drüber nachdenke was passiert ist...früher... aber ich glaube ich habe mich langsam damit abgefunden... ist es nur einbildung?!
ich würde auch nich mit ihm drüber sprechen... das wäre das letzte wozuich mich überwinden würde...ich versteh das nich...warum bin ich nich sauer auf ihn? warum spielt er dennoch eine so große rolle in meinem leben? warum liebe ich ihn so sehr obwohl er mir so wehgetan hat?ich würde echt alles für ihn aufgeben wr ist mir so wichtig...obwohl er das gemacht hat... woher kommen diese gefühle? warum hasse ich ihn nicht über alles?

 

Du hasst ihn nicht, weil...

von:sarinee

... oftmals ist das so, dass gerade misshandelte Kinder unheimlich an den Menschen hängen, die einen misshandeln. Wahrscheinlich weil sie darauf hoffen, geliebt zu werden oder weil sie es einfach nicht anders kennen. Das ist bestimmt sehr gut psychologisch zu erklären, bin leider kein Psychologe. Frag am besten deinen Therapeuten mal (ich hoffe für dich, dass du wirklich in Therapie gehst!!!) Noch hast du die Chance dazu, dieses Trauma zu überwinden. Vergessen wirst du es mit Sicherheit nie, aber du kannst lernen, damit umzugehen. Bitte, lass dir helfen! Ich wünsch dir von Herzen alles Gute!

 

Hey

man dein beitrag hat mich echt berührt. du musst dich auf jeden fall jemanden anvertrauen. das du sowas über dich ergehen lässt ist nicht richtig! liebe und sex können und sollen was schönes sein. fress nicht alles in dich rein und versinke in deinem kummer. ich finds toll, dass du dich diesem forum anvertraut hast. ist doch schon mal ein erster schritt oder?

 

Danke...

von:blondesgift11

ja denke es ist ein erster schritt... nur es ist echt schwer das jmd zu erzählen... schon alleine weil man über alles nachdenken muss...habe es schonma versucht... es meinem damaligen freund zu sagen... aber irgendwann war ne stelle erreicht da hat mein kopf zugemacht...ich konnte kein ton mehr rausbringen...war wie eingefroren...aber ich werde es weiter versuchen... wíll nich weiter so leben!

 

Bitte vertrau dich irgendjemandem an,

mutter, vater, schulpsychologin, ganz absolut allerbeste freundin, was auch immer.
du brauchst unbedingt hilfe von einer realen person, am besten einem profi. nicht von so einem anonymen internetforum. hier kann dir keiner wirklich helfen.

wenn es gar niemanden in deinem umkreis gibt, versuch's mit der telefonseelsorge - da bist du auf jeden fall voll und ganz anonym, und die können dir auch sagen, wo du dich am besten als nächstes hin wenden kannst.
die telefonnummer für deine stadt kannst du über google rausfinden.

lg
cefeu

 

Red mit deinem Bruder...

von:itachigirly14

Auch wenn er es nicht mehr weiß. Weil es ja eine Sache zwischen euch ist, die noch geklärt werden müsste, weißt du? Ich denk, wenn er dich als Schwester lieb hat, dann geht das schon klar ^^

 

Mich macht das so wütend...

von:sunschein7

@darthvader: mich macht dein text sowas von wütend. ob es nicht auch spaß gemacht hat. weißt du was du da schreibst???? ich nehme mal schwer an du bist ein mann, eine frau würde sowas höchstwahrschienlich nicht schreiben. nenn mir EINEN grund warum das hätte spaß machen sollen. du hast selbst gut erkannt, dass das mädchen 7 und der bruder 15 war. schon rein entwicklungstechnisch schließe ich aus, dass es einem mädchen mit 7 spaß macht sex zu haben!!! darüber solltest du mal nachdenken. und diese allgemeine beschissene annahme von männern, dass frauen sex, auch mit gewalt, oder als kleines mädchen BESTIMMT auch gefällt, auch wenn sie es nicht zeigen, KOTZT mich so an. oder würde es dir gefallen als 7 jähriger von einem 15 jährigen anal vergewaltigt zu werden???vll gefällt dir das dann nur so heimlich oder so???? so eine scheiße, wirklich. wenn es ihr gefallen hätte, wäre der text hier bestimmt nciht gepostet worden. ich glaube auch, dass der bruder sexinteressiert war, klar in der pubertät sowieso! aber wie rechtfertigt es das, das seine schwester herhalten muss??? da hätten die eltern einschreiten müssen, denn was hier wichtig ist, ist wertevermittlung, respekt vor einer frau bzw einem mädchen. ich habe ähnliche erfahrungen mit meinem bruder aber meine mutter ist sofort eingeschritten und es ist nie wieder vorgekommen.
und nochmal an die autorin des themas.. es ist vollkommen klar, dass du deine gefühle nciht ordnen kannst, denn die handlung deines bruders und der "andere, liebe bruder" passen in deinem bild nciht zusammen. du darfst natürlich nciht vergessen, dass er sich wohl in der situation nicht im klaren darüber war was er gemacht hat. zumindest nicht in dem ausmaß. in diesem moment waren die eltern wichtig oder andere bezugspersonen, denn dein bruder konnte offensichtlich nicht mit seiner neuen sexualität umgehen. was aber nciht heißt dass du es wegstecken musst.
ich glaube nciht dass dein bruder gleich zum serientäter heranwächst, denn das umgehen mit der sexualität kommt mit der zeit und er hatte das wohl nicht im griff.
anzeigen würde ich ihn auch nicht. ich will hier die sache aber auch nicht runterspielen. auch wenn es vll eine mehr unüberlegte tat war,so hat sie weitreichende folgen für die er verantwortlich ist.(außerdem glaube ich nicht dass er die sache vergessen hat, sowas vergisst man nicht, er verdrängt es höchstens nur)
ich glaube auch dass es das beste ist du gehst zu einem therapeuten, noch bevor du mit deinem bruder redest, denn eine neutrale bezugsperson ist da wichtig. und es ist wichtig dass DU die sache verarbeiten kannst, rechenschaft bekommst und jemand hast der dich versteht und dir weiterhilft. und dann rede mit deinem bruder, wenn du bei einigen sitzungen warst. ich hoffe du kannst die sache auf diesem weg irgendwann abschließen.
liebe grüße

« 
Seitenanfang

Liste der 10 vorhergehenden Diskussionen

Antworten Letzt. Beit.
  Bitte helft mir...
von:barbarellaa75
4
  Frage:
von:josch9
2
  Hilfe..
von:queenone1
1
  Bitte um Hilfe!
von:julimond19
4
  Hilfe Kind ev. sexuell mißbraucht
von:mia8019
2
  Kann sein das diese frage hier falsch ist, brauche Rat!
von:ibeskrebs
3
  Betäubungsmittel
von:jibrijil
1
  Hilfe, Schon wieder vom gleichen verfolgt
von:littleiceprincess
6
  Beste freundin vergewaltigt...
von:reggae192
2
  Therapie - sexuell missbrauch?
von:anarnya
9
Siehe auch Alle Diskussionen - Best-of - Auswahl




Copyright © 1999-2014 
Spezial Küche : Rezepte von A bis Z, nach Herkunft, Zubereitungszeit, und Kategorie geordnet.
Kontakt: Impressum -