Anmelden
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
 in
OK
 
  • Gesundheits-Forum
 
« 

Erektionsstörungen im Alter?

 

Hallo,

ich bin mit einem 44-jährigem Mann liiert. Noch nicht allzu lang. Wir haben jedoch beim Sex ein Problem, teilweise auch beim Vorspiel. Nun würd ich gern vor allem intelligente und hilfreiche Ratschläge oder Erfahrungen von Männern und Frauen die das bereits erlebt haben. Zu unserem Problem.

Beim Sex, meist ein paar Minuten nach dem der GV angefangen hat, wird sein Glied schlaff und es geht garnichts mehr. Egal welche Stellung, also es ist nicht davon abhängig.

Auch beim Vorspiel, wenn ich ihn mit der Hand oder dem Mund befriedige passiert es.

Wenn er es sich selbst macht, ist dies nicht der Fall.

Mit einem solchen "Problem" oder sagen wir Schwierigkeiten bin ich bisher noch nicht konfrontiert worden.
Mit seiner letzten Partnerin war es nur am Ende (nach 12 Jahren) der Beziehung der Fall. Ich denke nicht, dass es an mir liegt oder am fehlenden Reiz. Auch meine "Fähigkeiten" schätze ich mehr als ausreichend ein.

Seine sexuellen Erfahrungen hielten sich bisher in Grenzen, also sagen wir, einfach nur GV, nicht viel vorher bis auf streicheln. Kein Verwöhnen mit der Hand oder mit dem Mund an den Genitalien, was mich ja auch gewundert hat.

Am Anfang dachten wir noch, es läge vielleicht daran, dass er sich unter Druck setzt, weil ich als wesentlich jüngere Partnerin, wesentlich mehr Erfahrungen habe. Doch wir habe darüber geredet, können wir auch offen. Es ändert sich aber nichts. Wir gehen da nicht mit Zwang ran und bisher stört es mich nur geringfügig, obwohl ich ihm gegenüber Vertändnis zeige. Doch ich würde ihn gern auch ganz genießen und ihm näher als nah sein, also nicht nur kuscheln und streicheln.

Ich freue mich auf sachkundige Hilfe.

Lg


Video: Nachgefragt: Wie funktioniert eigentlich lesbischer Sex?

  • Nachgefragt: Wie funktioniert eigentlich lesbischer Sex?
  • Straßenumfrage: Wie viel Sex braucht eine Beziehung?
  • Alter Schwerenöter! George Clooney baggert Eva Longoria an
 

Viagra

Ich würde viagra zu empfehlen. Ich persönlich von dieser Website ohne Rezept kaufen und habe keine Probleme
http://edeuropeangenerics.com/?wm=10034&tr=8033

 

Hallo,

von:maria5506

hallo,
Aus persönlicher Erfahrung kann ich wohl mit Ihnen einverstanden. viagra eines der besten Produkte, die ich prboval, zuverlässig bleibt, sicher jedem empfehlen, gehen Sie zu einer Website http://onlinepharm2013.com/ kaufen. Es ist eine zuverlässige Adresse und der Preis angemessen.

 

Marken Viagra

von:gregoryf2

Danke für die Empfehlung! Ich bevorzuge es, Marken Viagra zu kaufen - http://www.potenza4u.com/Viagra-Marke/
Branded Viagra ist ein wenig teurer als Generika

 

Erektionsstörungen

von:tricia286

Hallo,
Der beste Preis können Sie in der Apotheke hier - http://onlinepharm2013.com/

 

Teufelskreis


Ich habe das auch mal mit meinem Partner erlebt. Je mehr man darauf eingeht umso mehr gerät der Mann unter Druck, er hat tierische Angst zu versagen, das macht ihne fertig.Er wird vor jedem Mal Angst haben, zu versagen ist für einen Mann das Schlimmste! Ich würde Dir raten 1. total lieb zu ihm zu sein,ihm das Gefühl geben, daß es nicht nur um Sex geht.2. erst mal nicht miteinander zu schlafen, er muß wieder zur Ruhe kommen.Streichelt Euch nur, aber bitte nicht mehr, er muß die Angst verlieren.3. Hat er Streß im Job? Das kann auch ein Grund sein, um guten Sex und Spaß daran zu haben , muß man frei im Kopf sein. Männer manchmal mehr als Frauen, bei Männern ist es sichtbar, wenn nichts geht, Frauen können immer spielen. Laßt Euch Zeit!!!

 

Kopfsache

ja, also, ich hab die sache schon von beiden seiten gesehen (altersmässig).

probleme hatte ich mit einer leicht (7 jahre) jüngeren partnerin, die allerdings so aktiv war, dass ich recht verunsichert war und danach war ich mit einer 15 jahre älteren zusammen, bei der ich dachte, dass ich die erfahrung nicht bringe ...

im nachhinein muss ich sagen, dass einzig und allein ich das problem war, denn nun bin ich mit einer 13 jahre jüngeren frau verheiratet, bei dem das so nicht ist ...

ohne jetzt mal zu nahe treten zu wollen und völlig ins blaue geschossen:
vielleicht ist weniger (seitens der frau) mehr .....


mit bestem gruß

 

Gib ihm zeit

wie lange seid ihr zusammen? wenn du wesentlich jünger und attraktiver bist als er, kann es durchaus sein, dass er angst hat, sich nicht richtig fallen lassen kann und damit auch seine errektion verliert. ich habe das selbst schon mal erlebt: mit wachsendem vertrauen ging es besser.

« 
Seitenanfang

Liste der 10 vorhergehenden Diskussionen

Antworten Letzt. Beit.
  HELFT MIR GROßES PROBLEM!
von:shanyan
2
  Errektionsprobleme...
von:luky931
6
  Eine frage an die reiferen menschen!
von:namakura
4
  ICH WEIß NICHT MEHR WEITER....
von:chocolaten
2
  Ejakulation ohne Errektion????
von:sweetheart661
3
  Stress bedingte Errektionsstörung
von:ccchrissiii
4
  Werde nicht mehr Feucht
von:saluqia
3
  Er hat keine Lust mehr auf Sex
von:anemone2883
8
  Keine erektion
von:sunny0407
4
 
von:dvo24
0
Siehe auch Alle Diskussionen - Best-of - Auswahl




Copyright © 1999-2014 
Spezial Küche : Rezepte von A bis Z, nach Herkunft, Zubereitungszeit, und Kategorie geordnet.
Kontakt: Impressum -