« 

Häufiger Harndrang

 

Hallo ihr lieben, ich hoffe, ihr könnt mir helfen.

Seit einer Weile beobachte ich, dass ich öfter als normal Wasser lassen muss. Meistens kommt dann nicht unheimlich viel raus, mehr als bei einer blasenentzündung, wo man ja auch andauernd auf Toilette muss.
Andere Beschwerden hab ich nicht, sprich keine Schmerzen, Brennen oder sonstiges.

Allgemein trinke ich recht wenig, wenn ich mich bemühe, komme ich auf einen Liter pro Tag, manchmal ein klein wenig mehr oder weniger.
Besonders stark scheint der Harndrang zu sein, nachdem ich Kaffee getrunken habe. Jedoch habe ich z.B. heut morgen gegen 7:30 eine tasse Kaffee getrunken und muss immernoch dauernd aufs Klo. Das ist nun 3,5 Std her.
Ich habe jedoch das Gefühl, wenn ich keinen Kaffee trinke, ist es nicht so schlimm...

Hat jemand Erfahrungen damit? Ist sowas normal oder eher nicht? Und was kann man tun?

Ich danke euch für eure Hilfe, denn das Problem nervt echt tierisch!

Liebe Grüße!
Fussel


Video: Nachgefragt: Eifersucht in der Beziehung - "Das Haustier oder ich!"

  • Nachgefragt: Eifersucht in der Beziehung - "Das Haustier oder ich!"
  • Nachgefragt: Muss man unbedingt "Ich liebe dich" sagen?
  • Nachgefragt: Muss ich meine Schwiegermutter lieben?
 

Habe das gleiche Problem...

schon seit über einem Jahr. Also bei mir ist es besonders auffällig während der Schulzeit. Alle 1 1/2 Stunden muss ich auf Toilette. Es fühlt sich zwar immer dringend an, aber es kommt dabei nicht sehr viel raus. Schmerzen habe ich keine beim Wasserlassen.

Hat vielleicht irgendwer von euch das gleiche Problem oder Tipps?

Liebe Grüße,
fischi1996


 

Willkommenim klub der reizblasen

von:eowynechelon

geh am besten gleich zum Urologen! der oder die kann dir Tabletten geben und weitere Tipps...keine Sorge...Blasenspiegelung ist nicht dabei ^^ sicher musst du dann Blasenprotokoll machen. Einfach immer schreiben wann du aufs klo bist und wie viel urin es war.
dazu immer genug trinken! egal ob du oft musst...wenn du es nicht machst dann wird dein urin mit bakterien voll und dann hast du eine BE...
aber in der schule damals hatte ich das gleiche problem...einfach nur nervig!


 

Kaffee und Koffein

machen es, dass du oft aufs klo gehen musst! ist nicht bei jedem so, aber bei einer Reizblase lieber nicht mehr trinken!


 

Ja

Liegt etwa eine Neurogene blase vor ? ich muss seit neuestem immer isk durchführen da ich komplett nix mehr merke !! Cola und Kaffee treiben das stimmt tee auch
ich hatte alles danach voll besonders habe ich den stopfen vom Beinbeutel vergessen leider und es ist bei der Nachbarin vor der Tür gelandet !!. war nur pech !!!.


 

Kafee

treibt, da geht es mir auch immer so. Noch schlimmer ist es, wenn ich gleich darauf Schorle oder Wasser trinke. Leider hab ich in letzter Zeit auch ein sehr ähnliches Problem.

Nur bei mir ist der Harndrang vor allem in Stresssituationen erhöht. Oder beim Autofahren.

Mich nervts auch tierisch, aber so richtig was dagegen hab ich nicht gefunden. Es schränkt mich ein, weil wenn ich muss, dann muss ich sofort und nicht erst in 10 Min.

Probier gerade Preiselbeer-Birke Gran. aufgelöst aus und versuch die Blase mal gut durchzuspülen, auch wenn ich nicht den Eindruck habe, eine Blasenentzündung zu haben.

lg Bonnie3109


« 
Seitenanfang

Liste der 10 vorhergehenden Diskussionen

Antworten Letzt. Beit.
  Cranberrykapseln oder cranberrysaft?
von:ninnimaus
5
 
von:laliee90
0
  Nierenbeckenentzündung???
von:anajana
1
  Nach Blasenentzündung ständig auf Klo müssen
von:poing81
1
  Durch kalte Füsse Harndrang
von:sansa81
1
  Blasenprobleme aber keine BE
von:suessemaus21
4
  Das hat mir bei BE geholfen!
von:sweetjas
1
 
von:anonymous181
0
  Schlimme Blasenentzündung, meine Nieren schmerzen so sehr..
von:babydog86
4
 
von:arbii93
0
Siehe auch Alle Diskussionen - Best-of - Auswahl