« 

Ständig Harndrang ohne BE

 



Ich bin überrascht, dass ich hier Leute sehe die scheinbar sehr ähnliche Probleme haben. Bisher hab ich mich mit den Sachen schon ganz schön isoliert gefühlt. Meine Freundinnen kennen sowas nicht.
Vor ca. 4 jahren hat es angefangen manchmal Stress, manchmal hormonell bedingt, manchmal weiss ich es nicht und manchmal hab ich auch wirklich eine Blasenentzündung, auf jeden Fall sind es immer die gleichen Symptome. Ich habe einen ständigen Harndrang ohne wirklich zu müssen und so ein Ziehen in der Harnröhe oder an der Blase schwer das genau zu orten. Vor allem nachts nervt es mich tagsüber ist es zum Glück nicht so schlimm. Nachts kann ich oft nicht schlafen deshalb, ich rennen ständig aufs Klo, weil es dann kurz besser ist - manchmal im 10 Minuten Takt. Ich bin überrascht wie unwissend und unfähig die meisten Ärzte doch sind. Ich hatte oft keine Bakterien, die auf eine akute Entzündung hingewiesen hätten. Viele Ärzte konnte sich überhaupt nicht erklären was los ist und haben nur gesagt das ich nichts habe und mir das einbilde. Erst letztes Jahr hat mir ein Arzt mal geraten zum Urologen zu gehen, die viel mehr Ahnung von sowas haben und einen wenigstens ernst nehmen und nicht doof ankucken sagen sowas hätte sie noch nie erlebt (wodurch man sich fühlt als wäre man der einzige Mensch auf der Welt mit diesem komischen Problem).... Letztes Jahr hab ich mich an der Harnröhre operieren lassen. Eine Harnröhrenverengung hat der Urologe gesagt und danach war es sogar wirklich längere Zeit besser. Leider ist es jetzt doch wieder da. Ich will mit Freunden nicht mehr darüber reden, außer mit meinem Freund und auch da ist es mir unangenehm. Ich hab von Freunden da schon einige saublöde Kommentare gehört (steck dir doch ein Stöpsel unten rein...) und das regt mich zu sehr auf. Die kapieren nicht das es nicht witzig ist und ich nicht darüber lachen kann. Irgendwie ist es mir ziemlich peinlich eine andere Krankheit wäre mit bedeutend lieber. Ich will mit Freunden nicht mehr in Urlaub fahren, es wäre mir unangenehm, wenn ich ständig aufs Klo renne, nachts und die sich wundern. Ich will nicht bei Freunden übernachten und mit Freunden auch nicht in eine gemeinsam Wg. Ein passenden Zimmer zu finden ist überhaupt schwierig, ich will nicht ständig an der Küche vorbeilaufen (und von anderen die da sitzen dumm angekuckt werden). Ich will nicht jede Nacht Treppen runter und hoch laufen um aufs Klo zu kommen. Also es ist zum heulen ... naja. Ich probiere immer wieder neue Sachen aus Kürbistabletten, Antibiotika, jetzt grade homöopathische Mittel... Wenn ihr mir einen guten Ratschlag geben könnt ich bin über jede Antwort dankbar!


Video: Nachgefragt: Blasenentzündung durch Sex?

  • Nachgefragt: Blasenentzündung durch Sex?
  • Ohne Sahne & Ei: Vegane Mousse au Chocolat
  • Neu im Kino: Turbulenzen ohne Ende in 'Beziehungsweise New York'
 

So ähnlich kenne ich das auch,

nur es ist vielleicht anders, ich trage seit vielen Jahren immer Gummihosen, also solche aus dem Sanitätshaus, auch Latex und PVCs aus dem Erotikhandel, sehen halt besser aus. Aber nie eine Einlage oder sowas, na nur sowas an bestimmten Tagen. In die Hosen können dann unkontrolliert so einige Tropfen und auch etwas mehr abgehen ohne dass es durchnässt, fühle mich sicher und es ist angenehm solche Hosen zu tragen.
Henrietta


 

Ex-freund auf fußballplatz

also mein ex-freund hatte mal als er 14 war werend eines fußballspiels sich auf dem platz in die hosen gepinkelt
daswar ihm und auhc mir sehr peinlich
als ich ihn darauf angesprochen habe hatte er kp wie ihm das pasiert ist, da er nicht das gefühl hatte auf die toilette zu gehen


 

Ständig Harndrang

Hallo
Bin zufällig auf diese Seite gestossen, und fand Deinen Bericht praktisch identisch mit meinem Problem.Denn seit ca 7 Jahren bin ich 1 bis 2 Ma pro Jahr wegen des starken Harndrangs und Einnässen nachts beim Urologen, der hat mich nun 2 mal operiert Harnröhrenverengung, und Prostata. Beides mal blieb der Erfolg aus. Nun hat er mir Tena pants Super verschrieben, damit der Stress endlich aufhört. Trage nun wärend der Nacht diese Pants, und siehe ich schlafe viel besser durch, auch Tags trage ich sie teilweise, wenn ich irgendwo bin, wo es keine WC in der nähe hat..

Ich hoffe ich konnte Dir einige Tips geben und freue mich auf eine Antwort.

freundliche Grüsse
Ernst


« 
Seitenanfang

Liste der 10 vorhergehenden Diskussionen

Antworten Letzt. Beit.
  das ewige Leid Blasenentzündung
von:8xvanessax8
4
 
von:krautsalat1
0
 
von:elli20el
0
  Nierenbeckenentzündung??
von:kiiwigirl
1
  Wieso aufeinmal BE nach dem sex???
von:roxynchen
2
  Blut im Urin.. Hausmittel?
von:phirone
5
  Künstlicher Harnausgang beim Mann
von:gutermann
1
  Habt ihr davon schon etwas gehört?
von:testversion
5
 
von:tattoomissy
0
  Häftiges brennen bei Urin rauslassen ?! Keine Bakterien
von:cadybi1
1
Siehe auch Alle Diskussionen - Best-of - Auswahl