•  
  •  
  •  
  •  
  •  
 in
OK
 
 
« 

Wie oft, wie lange darf mein Sohn mich monatlich besuchen ohne dass ich mehr Nebenkosten zahlen muss

 



Hallo,

ich bin 42 geschieden und habe drei Kinder.
Der älteste lebt beim Papa, der mittlere und die kleine bei mir. Nun ist es so dass ich hier 3 Personen angeben habe
was ja auch stimmt.
Mein ältester kommt aber regelmäßig zum essen, ab und zu duscht er sich hier wenn er mal hier übernachtet hat.
So dann isser wieder weg.
Er hat auch Freunde hier im Ort, deshalb besucht er uns des öftern. Was aber meistens dann nur ein kurzer Besuch
ist. Dann geht er für ne STD an den PC oder guckt fern. Und ist dann wieder weg.

Meine Frage wäre jetzt: Selbst wenn er regelmäßig eine Woche im Monat hier schläft und duscht ist das dann schon Betrug meiner Seits
aus????? Eigentlich lebt er ja beim Vater, mein Junge wird jetzt 18 Jahre. Und schließlich hat er noch eine kleine süsse Schwester von 5 in die er ganz vernarrt ist

In wie weit kann mir Vermieter Krümmel in Käse mache, weil er ja doch immer mal ein paar Tagen jeden Monat hier ist. ( Meinen Sohn meine ich jetzt )

Freue mich auf eure Antworten.

lg emma



Video: Umfrage: Wie oft machen Sie Sport?

  • Umfrage: Wie oft machen Sie Sport?
  • Nachgefragt: Wie oft ist eigentlich normal?
  • Umfrage: Wie zufrieden sind Sie mit Ihrem Job?
 

Naja

welche Nebenkosten werden denn bei Euch pro Person abgerechnet? Ich kenne es von unserem Haus so, dass die Grundgebühr des Abfalls pro Person zählt. Ansonsten fällt mir nichts ein. Das Wassergeld wird doch nach Verbrauch berechnet, wenn Du also (egal aus welchem Grund auch immer) mehr verbrauchst als vorher, dann wirst Du nachzahlen müssen und der Vermieter kann (und wird sicher auch) die Abschlagzahlung erhöhen.

 

Danke Naja für deine Antwort...........

von:emily815


Nun, die Situation hat sich jetzt so zugespitzt dass ich heute einen Brief von der Vermieterin bekam in der folgendes stand. Ich muss weiter ausholen.

Ich habe hier auch einen Stellplatz gemietet ( meine Einfahrt ) in der sich leider auch das Schlafzimmerfenster von den Untermietern befindet ( die hier ständig den Ton angeben )

Die Worte meiner Vermieterin gebe ich hier so wieder wie sie im Brief standen:

Das unnötige Motorgeräusche und Abgase von Mofas vermieden werden. ------Meine Meinung dazu : Mein Sohn hat einen Nagelneuen Roller der überhaupt nicht stinkt. Klasse, was? Denn die neuen Roller von Heute stinken nicht beim anmachen. Der Witz an der Sache ist das mein Sohn den Roller seit er ihn hat 8 Meter zum Bürgerstein fährt und ihn Ihn dann erst anmacht., das aber um 5:30 Uhr weil er zur dann zur Arbeit fährt.

Nach 22 Uhr ( was völlig verständlch ist ) kein lautes Gegrööle, Türenschlagen und Umherlaufen in der Wohnung ......hallo bitte???
Ich darf doch aufs Klo gehen oder muss ich schleichen?
Dazu muss ich noch sagen, dass ich Berufstätig bin, alleinerziehen mit 2 Kindern. Ich bin jeden Abend zwischen 19 und 20 Uhr mit meiner Tochter im Bett.
Ich bin ebenfalls sehr geräuschempfindlich ( weil ich Schlafstörungen habe und das lässt sich auch Ärztlich nachweisen ).

So, jetzt eure Meinung dazu aber bitte ehrlich.........denn solangsam macht mich das ganze richtig mürbe.

lg Emi

 

Hallo Emi,

von:heiner9999

ist das ein Schreiben deiner Vermieter oder eine Abmahnung?

Normale 'Lebensgeräusche' sind hinzunehmen. Da kann sich der Untermieter auf den Kopf und mit dem A.**sch Fliegen fangen.

Wenn dein Sohn morgens um 5.30 Zur Arbeit muß, dann fährt er halt los. Wenn sein Roller den gestzlichen Vorschriften entspricht (also kein Sportauspuff mit 120 DB) gibt es nichts was dir Sorgen machen muß.

Wenn du noch Fragen hast melde dich, gerne auch per PN

LG
Heiner

 

Hallo Heiner ---Brief von Vermieterin !!!

von:emily815



Erstmal vielen Dank für deine Antwort

Nein in dem Schreiben steht in keiner Zeile was von Abmahnung, lediglich BETREFF: Laufender Mietvertrag. ( sorry, wenn ich bissel blöd frage, ist dass die Übersetzung für Abmahnung )????

Roller ist vollkommen NEU GEKAUFT worden ( Baumarkt, sponsored by OPA )

Der ganze Zores mit den Untermietern fing eigentlich mit dem Roller an wenn ich es mir so recht überlege
Er und seine Kollegen haben vorher ab und an mal an einem alten Roller auf meinem!!!! Stellplatz gebastelt. Jedenfalls
war es nicht die Regel und auch nur zur erlaubten Zeit.

Die Dame unter mir, die ihr Schlafzimmerfenster auch dort hat wo mein Auto parkt hat sogar verlangt ich soll mein Auto 1 Meter zurückfahren mit der Begründung : SIE HÄTTE EIN RECHT AUF PRIVATSPHÄRE, .....das muss man sich mal auf der Zunge zergehen lassen!!!!!

Ich, natürlich um des Liebensfriedens Willen bin zurück gefahren. Aber jetzt kommts, die Frau über mir kam dann 2 Tage später zu mir und bat mich darum mein Auto 1 Meter vorzufahren mit der Begründung : SIE HÄTTE ES SONST ZU WEIT BIS ZUR MÜLLTONNE!!!

Da war ich immer noch freundlich und hab gesagt, ne die unter mir wollen das mein Auto zurücksteht.

Lange Rede kurzer Sinn, in dem Brief stand dann am Schluss folgener Originaler Wortlaut : Weiterhin fordere ich sie auf an Eides statt zu erklären, mit wie vielen Personen sie die Wohnung in der 1 Etage.......bla bla bewohnen!!!!! Sollten es mehr als 2 Erwachsene und ein Kind sein handelt es sich um Betrug wegen der Nebenkostenabrechnung mit den übrigen Mietern und stellt einen Bruch des Mietvertrages dar.
---------------------------
Es ist doch nicht zu fassen, oder??????? Mein ältester lebt beim Vater, kommt aber fast täglich zu uns zum essen und übernachtet 2 bis dreimal die Woche bei mir. Was ist falsch daran? Übrigens das wusste die Vermieterin von Anfang an.

Aber noch zu erwähnen ist, dass wir hier einen 1000 qm Garten haben, der Bewässert wird aus der Waschküche, also Wassergeld wird auf die Bewohner vom Haus ausgerechnet.

Und nun??

lg emily

« 
Seitenanfang

Liste der 10 vorhergehenden Diskussionen

Antworten Letzt. Beit.
 
von:angystern
0
  Die wichtigsten Dinge beim Ausziehen
von:minny1987
2
 
von:76sonne
0
  Wohnung mit 19??
von:catwalk30
1
  Jobs ohne Ausbildung
von:chocisserie
1
  Darf er das einfach so????
von:sanik27
4
  Nachbar stinkt ....HILFE was tun??????????
von:janax1985x
1
  Einmischung der Anwohner ......
von:switel
1
  Brauche Hilfe bezüglich Renovieren bei Auszug
von:ska2907
1
  Darf der Vermieter das??
von:19honey86
1
Siehe auch Alle Diskussionen - Best-of - Auswahl




Copyright © 1999-2014 
Spezial Küche : Rezepte von A bis Z, nach Herkunft, Zubereitungszeit, und Kategorie geordnet.
Kontakt: Impressum -