« 

Wie schädlich ist Shisha rauchen wirklich?

 

Hallo,

ich würd mal gerne wissen wie schädlich das Shisha-Rauchen nun wirklich ist. Ich hab schon viel gegoogelt, aber man liest immer was anderes und alles widerspricht sich.

Ich bin noch nicht volljährig und halte sonst auch nicht viel von (Zigaretten) rauchen, habs zwar schonmal ausprobiert aber ich finde überhaupt keinen Gefallen daran (was auch gut so ist ) und werd auch sicherlich nie damit anfangen.

Shisha rauchen dagegen mag ich sehr gerne. Natürlich alles in Maßen, nur ab und zu mal, wenn man mit Freunden in ner gemütlichen Runde sitzt finde ich das ganz schön und entspannend.

Das Problem ist meine Mutter... Ich würde ihr gerne erklären, dass Shisha rauchen weniger schädlich ist, nur leider brauch ich erstmal handfeste Argumente und hoffe von euch welche zu finden

Klar, rauchen ist rauchen und ganz unschädlich ist es nicht, aber es ist doch ein gewaltiger Unterschied zwischen Zigaretten und Shisha oder nicht? Das sind ja ganz andere Ausmaße, ob man nun täglich mehrere Zigaretten raucht oder mal, am Wochenende zum Beispiel, die Shisha rausholt.
Außerdem besteht Shihsaqualm aus 95% Wasserdampf und der Tabak enthält inzwischen (laut Internet) KEIN Teer mehr und nur noch wenig Nikotin.

Also eigentlich kann das doch keine drastischen Auswirkungen auf meine Gesundheit haben, wenn ich alle paar Wochen mal ein wenig Shisha rauche oder???

lg
melina


Video: Umfrage: Wie viel Förderung ist gut fürs Kind?

  • Umfrage: Wie viel Förderung ist gut fürs Kind?
  • Nachgefragt: Wie oft ist eigentlich normal?
  • Detlef D! Soost zeigt, wie's geht: Effektives Training für Bauch und Taille
 

Shisha rauchen ist schädlich, aber...

Servus ,

ich behaupte das Shisha bzw. Wasserpfeife rauchen schädlich ist, jedoch nicht so schlimm wie das Rauchen einer Zigarette.
Ich hatte mich mal intensiv mit der Frage auseinander gesetzt und muss sagen diese Seite hier hatte die perfekte Antwort auf meine Frage.
http://www.shishatrends.de/shisha-gesundheit/ist-shisha-rauchen-schaedlich-oder-gefaehrlich/

Ich hoffe es hilft anderen ebenfalls...

Gruß
James


 

Shisha rauchen, schädlich!

Hey Melina,
also das der Shishaqualm aus 95% Wasserdampf besteht stimmt nicht. Durch die glühende Kohle verbrennt der Tabak und dadurch kann man das auch nicht als Wasserdampf bezeichnen sondern als Rauch. Die Schädlichkeit gegenüber der Zigarette kann man gar nicht so richtig vergleichen weil eine Shisha meistens mit 2-3 oder mehr Personen geraucht wird. Ein kritischer Punkt ist der " Fruchttabak " der wiederrum Glycerin enthält, damit die Shisha mehr qualmt und der Tabak nicht zu schnell verbrennt.

Also ich glaube nicht das du handfeste Argumente finden wirst um deine Mutter zu überzeugen, da beim Rauchen immer eine Gefahr für die Gesundheit besteht. Vielleicht könntest du es mal mit einer E-Shisha ausprobieren die kein Nikotin und Teer enthält. Es ensteht auch kein Kohlenmonoxid da bei der E-Shisha nur E-Liquid erhitzt wird und dadruch kein Verbrennungsprozess ensteht. Ich hab dir mal einen Aritkel über die Schädlichkeit der E-Shisha rausgesucht: http://e-shisha-test.blogspot.de/2014/03/e-shisha-schadlich.html , vielleicht kannst du damit deine Mutter überzeugen.

Ich würde dir aber allgemein empfehlen das alles sein zu lassen, gerade wenn du noch nicht volljährig bist. Es gibt so viele andere Sachen wie Sport die viel mehr Spaß machen und gesünder sind!

Ich hoffe ich konnte dir helfen, Gruß John!


 

Das ist nicht einfach.

Da scheiden sich die Geister. Bis vor ein einigen Jahren gab es noch den guten und originalen Shisha-Tabak aus dem Orient, vor allem Ägypten. Dann wurde ein Grenzwert für Glycerin eingeführt und da wird es problematisch. Eigentlich ist der Shisha-Tabak wie Du schon sagst, nicht ganz so schädlich wie Zigaretten, weil nur sehr wenig Teer im Rauch enthalten ist. Allerdings ist da Glycerin als Feuchthaltemittel drin, wodurch ein krebserregender Stoff beim Verbrennen entstehen soll. Dieser soll aber gut wasserlöslich sein und durch die Shisha gefiltert werden, da sagt jeder was anderes.

Also wenn ich das damals richtig mitbekommen habe und ich habe das Zeug mal verkauft, dann gab es da Probleme mit dem Glycerin, dafür wurden dann Grenzwerte eingeführt und dann meinten die Händler, man soll, um die alte Qualität des Tabaks zu erreichen, Glycerin aus der Apotheke beimischen. Das würde ich aber nicht empfehlen. Danach ging der Umsatz zurück, weil einfach die Qualität nicht mehr passte.

Es ist schwer zu sagen, sicher scheint, dass nur sehr wenig Teer, aber die volle Dröhnung Nikotin drin ist. Also ist es für die Lunge nicht so belastend durch den Teer, allerdings sind da viele Zusatzstoffe, Honig, Fruchtsaft und Feuchthaltemittel drin, dass es wohl ausgiebige chemische Tests benötigen würde, es wirklich zu beurteilen. Die gesundheitlichen Folgen vom Nikotin wirken unverändert, das ist unter anderem für die Sucht und die Blutgefäßprobleme verantwortlich.

Ich fand Shisha rauchen auch immer ganz angenehm, aber wenn man es zu oft macht, dann merkt man auch schnell, dass es auch auf die Lunge gehen kann, kommt auch auf die Sorte und die Geschmacksrichtung an. Alle paar Wochen mal, davon wirst Du nicht gleich dran sterben, aber eine Gefahr der Nikotinsucht besteht. Nikotin ist Nikotin, egal ob im Kaugummi, auf einem Pflaster, in der Kippe, Shisha- oder im Schnupftabak. Tut dir das nicht an, es ist wirklich schwer eine Nikotinsucht zu überwinden, ich versuche es grade.


 

Die sind recht schädlich,

von:p3ter

weil man den Rauch tiefer einzieht und über länger Zeit die Lungen dem Rauch aussetzt.


 

Hallo

du muus einfach immer shisha rauchen!


 

Antwort

also erstmal wenn du tabak rauchst ist es sehr schädlich... aber ne alternative zu tabak sind steine dir gibt es ziemlich in jedem shisha laden derrauch besteht nur aus wasserdampf und ist damit nicht schädlichg ich bin auch minderjährig und meine mudda hat was gegen tabak aber bei steinen raucht sie selber mit die steine sind finde ich fast genauso gut wie tabak


 

Wenn man im Maßen raucht ist es nicht schädlich.

Ich rauche zwar nur Zigaretten, aber ich tue dass in Maßen und es geschah mir niemals was. Du sollst nur aufpassen, damit du nicht abhängig wirst, denn das kann schon negative folgen haben. Mit Shisha ist es ähnlich wie es mit dem Alkohol ist, also alles ist für die Menschen, aber man sollte es in Maßen genießen.


 

Sehe es nicht so schlimm

Ja, Schischa hat Tabak, doch minimal. In jedem Club hast du mehr (Passiv) Rauch als nach einer Wasserpfeife.

Zudem denke ich, mach was dir Freude bereitet. Solange man es bewusst genießen kann und keine Abhängigkeit entsteht.


 

Shisha rauchen ist schädlicher als man glaubt

ein zug von einer shisha soll so schädlich sein wie 10 zigaretten auf einmal das hab ich schon öfter gelesen und es mehrmals gesagt bekommen heut zutage ist alles möglich ich rauch schon 3-4 jahre durchgehend und bin erst 15 ich rauche shisha zigaretten und ab und zu mal was anderes aber nur mal so was shisha ist,ist sich ,mancher nicht so sicher


 

Titel:

Schön dass du betonst dass du nur keine Kippen rauchst ^^
ich denk genauso wie du .ka was die leute kippen rauchen. schmecken nich und stinken..

is natürlich schädlich wenn du rauchst . egal was . aber was is nicht schädlich heutzutage? du kannst bei fast allen sachen die du machst sagen, dasses ne gefahr darstellt..
also ich hab auch so ab und zu ma wochendends geraucht . jez nich mehr. weil 1. schmeckt es mir nich mehr. ich weiß nich worans liegt aber ich konnte meine shisha auf einmal nicht mehr lecker machen. ka, davor hat es immer total mild und lecker geschmeckt. bevor ich rausfinden konnte woran das liegt is sie mir (2.)runtergefallen und kaputt gegangen :'(

aber stimmt das echt mit dem 95%wasserdampf? das wasser wird doch ga nich so warm dasses verdampfen würde.. das kommt mir doch etwas seltsam vor..


 

kommt drauf an WAS du rauchst, weil jetzt kann man ja diese bestimmte kräutermischung legal kaufen, die soll wie haschisch wirken (was somit logischerweise schädlich ist).
Ansonsten bei "normalem" Tabak würde Ich sagen, dass es zwar genauso schädlich wie eine Kippe ist, oder sogar schädlicher..., aber man raucht ja normalerweise nicht mutterseelenallein shisha, sondern zusammen. Somit verringert sich das Nikotin, das man zu sich nimmt, logisch Nikotinfreien Tabak gibt es ja auch, aber Ich weiß nicht ob da wirklich "gar nichts" drinnen ist


 

...

Laut einer Studie ist Shisha rauchen genauso schädlich wie Zigarette rauchen:
http://www.shortnews.de/start.cfm?id=572242

Und angeblich soll man bei einer 'Shisha-Sitzung' soviel Nikotin zu sich nehmen, wie beim Rauchen einer ganzen Packung Zigaretten.

Aber darüber lässt sich ja streiten. Bewiesen ist es glaube ich nicht, also sollte es jeder für sich selbst entscheiden.
LG


 

Also ...

ich finde es nicht schlimm. Ich rauche auch ab und zu Shisha. Mein Freund hat damals immer Bong geraucht und deshalb war ich auch anfangs von einer Shisha nicht begeister. Aber als wir dann das erst Mal in Ägypten waren, haben wir dort oft mitgeraucht und uns eine eigene für zu Hause gekauft. Es stimmt dort wird zu jeder Tages- und Nachzeit geraucht. Außerdem stinkt es nicht so nach Rauch, sondern eher nach Früchten, da die Tabaksorten ja meist Doppelapfel, Cocos oder ähnliches sind.

Also nix mit THC )) Und solange es sich in Grenzen hält.......

Schönes Wochenende.


 

...

Natürlich ist es eine Frage wie oft man raucht.
Allerdings die Lunge mit auch zu überfluten und Nikotin (eigentlich ein Insektenvertilgungsgift) zu inhalieren ist einfach nicht gesund. Nikotin macht abhängig (es gibt auch Leute die nur Pfeife auchen) und hat viele Nebenwirkungen.


 

...

hey melina,
also wenn du nur so ab und an am wochenende mal mit deinen Freunden shisha rauchst ist da an sich nichts dran auszusetzten. Ich mein gesund ist es nicht... aber was ist heutztage auch schon noch gesund? Wesentlich gesünder als Zigarettenqualm ist es allerdings nicht und für manche Leute ist das auch der einstieg zur Nikotinsucht.
Aber ich mache das auch so wie du... nur ab und an mal in geselliger Runde und ich bin auch nicht krank oder süchtig geworden...

lg... jaweila


 

Ägypten

von:chicago191

Als ich das erste mal in Ägypten war, habe ich auch zum ersten mal Shisha geraucht ( und mir eine gekauft )
Wenn du dir die ganzen ägyptischen Männer dort anschaust, siehst du, dass die den ganzen langen Tag Shisha rauchen und trotzdem alt werden
Also soooo schädlich kann es nicht sein.
Wie gesagt in Maßen und nicht in Massen ist das Zauberwort.


« 
Seitenanfang

Liste der 10 vorhergehenden Diskussionen

Antworten Letzt. Beit.
  Brauche Rat zum Thema Alkohol/Co-Abhängigkeit
von:sabua
10
  Hilfe bei Langeweile. Entzug, neues Leben
von:minimichy
1
  Hat jemand einen rat oder tipp?
von:smaragd18
9
  Hilfe - aufgehört zu rauchen, ernährung umgestellt und trotzdem zunehmen?! ich bin verzweifelt!!!
von:marieluisee
4
  Pille + gras rauchen
von:blubb223
10
  Warum rauchen gerade soviele frauen und mächen ?
von:lenalenina
1
  Ist meine Mutter Alkohol abhängig?
von:herzdame18
2
  Am Boden zerstört, brauche dringende Hilfe
von:motivator1234
7
  Mein Freund ist Quartalstrinker
von:mausi0911
5
  ...wenn der vater mit dem junior einen durchzieht...
von:locke334
4
Siehe auch Alle Diskussionen - Best-of - Auswahl