« 

Tip! so bekommt man keine pickel nach intimrasur

 

viele haben das problem, das sie nach der intimrasur rote pünktchen und pickelchen bekommen. habe auch immer darunter gelitten und vom babypuder und cremen und öl alles probiert und es hat nix geholfen. aber jetzt hab ich was entdeckt!!!! sofort nach der rasur den intimberich eiskalt abbrausen. das verschliesst die poren und beugt entzündungen vor. das sollte man aber jedes mal nach dem duschen machen, auch wenn man nicht gerade frisch rasiert hat. weil oft die entzündungen nach ein paar tagen erst auftreten. wirkt wunder bei mir!! ist halt nicht so angenehm. aber probiert es!!!

lg


Video: Jackos Beauty-Tipps: So klebt man Nagelfolien auf

  • Jackos Beauty-Tipps: So klebt man Nagelfolien auf
  • Jacko vs. Tini: Wer zaubert das schönere Make-up? Die große Challenge!
  • Schön mit Snukieful: Tschüss, Augenringe und Rötungen! So wird der Teint perfekt
 

Alternatives Naturprodukt

Schaut mal hier hin:

https://www.facebook.com/pages/Clemilatrade/131721777021707?id=131721777021707&sk=app_101047303392473

Es hat den gleichen Effekt wie Wachs oder Zucker, nur viel schneller und ohne Schmerzen!


 

Sugering alternative zum rasieren

Um pickeln und juckreiz zu vermeiden ,ist Sugering eine alternativmethode zum rasieren. Natürlich tut es etwas weh, aber dafür hat man min.2-3 Wochen Ruhe und eine schöne glatte Haut.Probiert es doch einfach aus .z.B. bei www.hayal-cosmetic.de


 

Hallo

Also mir hat dieser Blog geholfen. Dort werden Mittel für die Intimrasur vorgestellt!

http://enthaarungscreme-fuer-sie.blogspot.de/

Viel Spaß


 

Tipp von mir

Hallo,

das mit dem kalten Wasser kannte ich noch gar nicht. Macht aber Sinn, so wie du es sagst! Werde es zusätzlich versuchen! Ich hab das Problem mit den Pickeln aber bereits in den Griff bekommen

Darf ich hier einen Link hinschreiben? Ich Machs einfach mal! Empfehlen kann ich folgende Seite, sehr viele gute Tipps!

www.mittelgegenpickel.de/intimrasur-ohne-pickel

LG Katharina


 

Nocheinmal: ENDHAARUNGSCREME

Habe das schon woanderst gepostet, tu es aber hier nocheinmal, da es wohl jedem helfen kann:
War bei mir genau so,
ich benutze jetzt alle drei bis vier Tage eine Endhaarungscreme , rubel die haare dann ab und gehe noch einmal leicht mit einem Rasierer nach, die haut wird viel,viel weniger gereizt und der Rasierer bekommt alles extrem gut weg, da die haare so oder so weg gehen. Bluten tut nichts mehr, kein Rasier brand mehr und die haare wachsen auch nicht mehr so pickig sondern schön weich nach. Und es hält nicht nur einen tag, sondern bis zu 3 tage. Mache ich schon seit einem Jahr so und ist wirklich gut! Man muss halt nur aufpassen das nicht in die Schamlippen rein geht, das kann echt sehr brennen, ich wirke aber dem mit Klopapier entgegen, also Beine auf, Klopapier drüber, Schamlippen übers Klopapier und die Endhaarungscreme drauf und man hat keine Probleme mehr


 

von:kess123

die großen schamlippen über das klopaier, die kleinen darunter. sonst hat man den salat


 

??

von:19biene90

hast n bestimmten favourieten an creme??


 

Die Lösung...

Gut, dauerhafte Haarentfernung ist ein weg, aber einfach NICHT MEHR GEGEN DEN STRICH rasieren ist noch einfacher! Probiers mal aus! Es entstehen dadurch KEINE PICKEL mehr!


 

von:iseeyoueverywhere

bei mir ist das Problem, dass wenn ich nicht gegen den Strich rasiere, dass dann immer noch deutlich spürbare Stoppeln da sind, trotz verschiedenen Rasierern, die ich ausprobiert habe.
Und selbst dann kommen Pickelchen. Zwar ein paar weniger, aber immer noch genug...


 

Bei mir schon

von:felidae871

ich bekomm von allem pickel in der region ausser vom sugaring aber das kann ich noch nicht selbst


 

Dauerhafte haarentfernung

ist das einzige was hilft


 

Alsooo..

Ich war bei meinem Hautarzt und hab den mal gefragt was man dagegen machen kann und der gab mir jetzt etwas zum tupfen mit ,was eig gegen Akne ist und Antibiotikum enthält. Hilft richtig gut Zudem hilft es auch gegen Narben usw, ein wahres Wundermittel Mir fällt leider gerade der Name nicht ein aber euer Hautarzt wird schon wissen was da zu machen ist, einfach mal nachfragen!(:

Liebe Grüße


 

Hallo ihr lieben

beim durchlesen bin ich immer wieder auf meine altbekannten methoden, die mir überhaupt nichts bringen gestoßen. Naja vllt verhindern sie noch schlimmeres, aber so wirklich hilft bei mir weder babypuder, noch babycremes. Ich hab's auch mit Schaum versucht, aber es blutet trotzdem jedes mal. Das kalte abbrausen noch dem rasieren hilft auch nicht gegen die Bildung von Pickelchen. Außerdem wird meine ganze Haut knallrot und das bleibt auch die tage darauf noch so. Ich dachte vllt, mit der Zeit hätte sich die Haut daran gewöhnt, aber es erscheint mir fast so als würde es nur noch schlimmer werden ! Am schlimmsten sind jedoch die eingewachsenen Haare, an die ich einfach mit dem Rasierer nicht dran komme! Das ist nervig und ich suche schon ewig nach den richtigen Mitteln gegen diese Probleme, vorallem weil ich Hämmungen habe, mich so meinem Freund zu zeigen. Ich werds jetzt noch mit Teebaumöl versuchen. Viel mehr kann man aber auch nicht machen, wenn man beim Rasierer bleiben will, oder ?
lg


 

Hallo auch

von:19biene90

na schon ne lösung gefunden??
hab den gleichen mist


 

Ich habe da ein paar Ideen

Intimrasur mache ich nicht, denn Ich bekomme solche Probleme schon im Bikinibereich und das langt bei mir dann.

Vielleicht helfen aber meine Tips auch dafür.

Was auf jedenfall bei mir gut tut:

Bei ganz schwierige Fälle vorher Bebe Holiday Skin Body Lotion (!) einreiben und etwa eine halbe stunde warten, dann rasieren.

Schaum: Nivea For Men Sensitive (Ultra Glide technology) oder Palmolive for Men Normal

Klingel: Gillette Mach 3 Turbo

Nachher: Tend Skin (leider kann man NUR in der USA kaufen. Einfach bei Ebay.com schauen.)

Nach kurze Einwirkzeit eine einfache Körperlotion nehmen (so wenig schickschnack wie möglich, z.B. Garnier bodyurea)

Nachteile: Muss jeden Tag so machen, JEDE Abweichung von diesem bewahrten System macht ärger.

Noch dazu kommt es, dass durch den Selbstbräuner eine Farbe entsteht aber der Rest von mir ist weiß - was wiederum auch nicht so toll aussieht. Ich will dieses Effekt gar nicht, es ist halt die einzige Lotion die eine Rasur in diesem Bereich irgendwie erträglich macht. Vielleicht braucht ihr aber diese "Vorbehandlung" erst gar nicht.

Habe irgendwo gelesen das nach der Rasur ein starkes Achseldeo dort auch helfen kann, habe es aber noch nicht probiert.

Meine Kousine hat sich dort lasern lassen, mit einem Laser von Candela (nix IPL - richtiges Laser!) Sie hat jetzt ihre Ruhe. Ich trau mich nicht weil es sauweh tut und ich eine Angsthasin bin.


 

Neuer tipp !

auch ich hatte dieses problem.
ich habe mit einem wattepad teebaumöl draufgemacht. das hat zwar extrem gebrannt aber ich hab sofort nivea-creme draufgemacht und es wurde gleich viel besser! es ist war nicht mehr so rot und die pickel schwellen auch langsam ab ach so: auf keinen fall mehr als drei tropfen teebaumöl auf das wattepad machen und dieses am besten vorher anfeuchten!


 

Dauerhafte Haarentfernung ohne Nebenwirkungen

Versuche es mal mit der dauerhaften Haarentfernung im Hautzentrum BellaBeau in Paderborn - Profigerät und Schulungsleiterin in IPL


 

So.

also ich hatte auch dasselbe problem und habe viel ausprobiert, habe mir dann erstmal ein neues rasiergel gekauft, von gilette ohne parfum, damit sich die haut nicht entzündet.und einen neuen rasierer,auch von gilette, den grün blauen gilette breeze. zuerst mische ich das gel mit etwas babyöl, das weicht die haut ein wenig auf. dann 5-10 minuten einwirken lassen und mit dem rasierer erst zur seite rasieren, dann gegen die wuchsrichtung damit es auch glatt wird. den rest wasche ich mit wasser ab und tupfe es mit einem handtuch ab.nicht reiben! dann mache ich babypuder drauf. habe auch tage danach keine probleme mit den roten pickelchen.
LG pia


 

Also..

hallo ihr lieben!

habe mir das ganze hier mal durchgelesen..
ich habe dasselbe problem, allerdings habe ich das gefühl, dass die pickel erst entstehen sobald meine haare wieder nachwachsen.. sprich in den ersten 24 - 36 stunden ist alles super, keine pickel, kein garnichts...
bin schon immer dabei zinksalbe zu schmieren, das hilft aber leider auch nur kurzfristig
habe meine hautärztin schonmal deshalb gefragt.. sie meinte, dass es eventuell am rasierschaum oder am waschpulver für die unterwäsche liegen könnte..
gut, rasierschaum ausgetauscht, auch schon einen rasierer mit aloe-vera-aufsatz ausprobiert (intuition, falls den jemand kennt?) .. waschpulver habe ich auch schon 3x gewechselt, aber leider hilft alles "g wie garnicht"
habe mich gefragt ob es wohl besser werden würde, wenn ich es quasi "nicht so oft" machen muss,
epilierer habe ich nicht.. habe jetzt schon zu kaltwachs tendiert?
hat damit jemand erfahrung? ..weil wenn das dann dasselbe spiel ist, kann ich es gleich bleiben lassen

danke schonmal,
lieben gruß


 

Lösung gefunden!!!

von:liesa1994

Hey ihr lieben,

Ich hatte auch das selbe Problem & hatte wirklich schon alles ausprobiert. Das Problem an sich war auch immer dass es super schnell Nachwuchs.
Egal welcher Radierer, welche Richtung, oder auch enthaarungscremes - nix hat geholfen.

Irgendwann habe ich mich dann hin gesetzt die Härchen einzeln mit der Pinzette rauszuziehen. das hört sich zwar super komisch an aber es war so wirksam
Habe immer die haut zusammengedrückt, dann tat es nicht so weh & immer nur kleine Bereiche gemacht. Die Haare wachsen nicht mehr schnell und wenn man nach zupft bleibt es super weich ((: ich liebe das !!!


 

Mega pickel...

von:smbh89

also kaltwachs hat bei mir tierisch pickel gegeben..ich hab das mal mit dem kalt abbrausen probiert, aber ich bin mir nicht sicher, das löst glaub ich nicht das problem.
ich hab auch immer fleißig creme raufgetan, aber das hat null geholfen. ich wusste garnicht was eingewachsene haare sind, bis ich entdeckt habe, dass das wohl das problem ist. bei mir wars genau wie bei dir, kurz danach, egal ob enthaarungscreme, rasieren etc, keine probleme. aber dann ein paar tage später, die hölle an pickeln. beim katlwachs am allerschlimmsten bis jetzt, will jetzt mal warmwachs ausprobieren und gegen die eingewachsenen haare mal peeling ausprobieren. bei wachs kommen halt auch nicht so schnell stoppeln, die meiner meinung nach auch irgendwie hautreizungen hervorrufen.
patentrezeot gibts irgendwie nicht, jeder ist anders und man muss sich ein bisschen durch die produkte durchprobieren.
oder man geht gleich ins kosmetikstudio.^^ wobei einem da auch eingewachsene haare passieren können..=)


 

Umstellung der Enthaarung auf Sugaring mit Halawa

Viele meiner Kunden und Kundinnen hatten früher das Problem, dass sie nach der Rasur tagelang Hautreizungen und Pickelchen hatten.
Durch die sehr schonende und natürliche Haarentfernung mit Halawa ( eine orientalische Zuckerpaste) wurden diese Probleme Geschichte.
Schmeichelzarte und schöne glatte Haut hat meine Kunden und Kundinnen überzeugt beim Sugaring mit Halawa zu bleiben.
Und wochenlange Ruhe vor den störenden und unerwünschten Haaren gibt natürlich auch ein tolles Körpergefühl und Lebensfreude.

liebe Grüße von Martina aus Ratingen ( neben Düsseldorf )
Smooth Waxing Skomroch
schamlos schön - sanft enthaart
mail@smoothwaxing.de
02102 - 10 69 64


 

Oder hier ne angenehme methode:

nachm epilieren/rasieren mit antiseptischer salbe einschmieren, gegen entzündungen(pickelchen) und danach aloe vera drauf...hatte früher au immer sofort rot und pickelchen, seit ich das sofort danach mach: nichts mehr,..braucht nu ca. 15 min einwirkzeit...
lg


 

Könnt ihr mir helfen?

Halli Hallo,
also ich hatte vor so einem Monat auch nach der Intimrasur pickel und habe dann gelesen,dass Babyöl und Babypuder helfen soll....also habe ich nach der Intimrasur erst Babyöl dann Puder drauf gemacht und ein Tag später nochmal Ringelblumensalbe....
das wurde dann auch besser mit den Pickeln,nur habe ich in der Bikinizone noch einige störende Pickel die einfach nich weg wollen...-.-
wisst ihr da ein Tipp??
Außerdem rasiere ich immer erst mit,und dann auch gegen den Strich,aber trotzdem wird es nie ganz glatt....ich straffe die haut auch und benutzte rasierschaum und immer scharfe,gute Klingen....
wisst ihr was da helfen könnte?

Danke schonmal!


 

-.-

von:snape5

ICH wollte mal was fragen..

also ich bekomm keine pickel und pünktchen bei den haaren in der mitte also da wo ihr euch die rasiert ?

Nun habe ich aber welche weiter nach unten (beinen) und da wird das richtig rot und es tut ... weh beim gehen -.-
Ich kann auch nicht schwimmen gehen deswegen.. nur mit Boxershorts... mein dad ist italiener daher die dunklen haare und ich weiss echt nicht mehr was ich machen soll...
Wenn das weningstens nicht so weh tun würde -.-
und habt ihr die haare auch einbisschen weiter nach aussen so also nicht nur wo die schamlippen enden ?

Mfg ari


 

Jaaaa das kenn ich....

Halli Hallo,
also ich hatte vor so einem Monat auch nach der Intimrasur pickel und habe dann gelesen,dass Babyöl und Babypuder helfen soll....also habe ich nach der Intimrasur erst Babyöl dann Puder drauf gemacht und ein Tag später nochmal Ringelblumensalbe....
das wurde dann auch besser mit den Pickeln,nur habe ich in der Bikinizone noch einige störende Pickel die einfach nich weg wollen...-.-
wisst ihr da ein Tipp??
Außerdem rasiere ich immer erst mit,und dann auch gegen den Strich,aber trotzdem wird es nie ganz glatt....ich straffe die haut auch und benutzte rasierschaum und immer scharfe,gute Klingen....
wisst ihr was da helfen könnte?

Danke schonmal!


 

Also...

...hab mir das jetzt mal alles hier durchgelesen- echt interessant was es so für vferschiedene Erfahrungsberichte gibt. Ich kann da auch so einiges beisteuern, hab nämlich schon fast alles ausprobiert was der dm so hergibt, und hab auch ne Kosmetikausbildung gemacht. Ich hab Neurodermitis und so empfindliche Haut, dass ich auch an den Achseln und vor allen Dingen an den Beinen große Probleme habe, mir die Haare zu entfernen, ohne dass ich hinterher vollkommen entstellt bin. Meine Ärztin hat mir von Nassrasieren abgeraten, ich krieg da an jeder Stelle des Körpers rote Pickelchen. Wachs ist genauso schlimm, aber Warmwachs übertrifft alles, weil da bilden sich Bläschen, es juckt, und die Haut ist knallrot, als Nebeneffekt zu dem "normalen" Brennen. Im Intimbereich benutze ich jetzt schon seit Jahren einen elektrischen Rasierer und bin sehr zufrieden damit- ich hab einen schönen pinken- macht nur 1-2 Tage glatt, danach kommen schon wieder Stoppeln. Kann ich auch nur alle 4-5 Tage machen, aber wenigstens tut nichts weh und es gibt keine Pickel. An den Beinen hat sich diese Methode nicht bewährt, weil ich die Haare nicht erwische- da hab ich noch nicht das Geeignete gefunden, mit diesen Enthaarungscremes geht ja auch nichts ab. Und an den Achseln jucvkts halt immer die erste Zeit ganz schlimm, da rasiere ich nämlich nach wie vor nass.
Vielleicht hat ja jemand noch brauchbare Tipps für mich.
Lg
Lissy


 

Das hat bei mir leider nichts gebracht

Ich habe aber heute etwas getan, weil ich ziemliche Rötungen und Pickelchen nach dem Rasieren im Intimbereich bekommen habe. Ich war anfangs voll am Verzweifeln, weil ich dachte, ich krieg das nur mit Zeit weg. Aber NEIN, ich hab heut mal was ausprobiert.
Ich hab erst meine Haut gepeelt ( ja brennt und ist nicht angenehm ) danach hab ich sofort TEEBAUMÖL drauf getan und mir einen Beutel Kamilletee genommen in heißes ( heißestes Wasser aus dem Wasserhahn ) gelegt und Handtuch eingetaucht, damit den entzündeten Bereich abgedeckt. Handtuch so 3-4 Mal neu draufgemacht und irgendwie, sind sie Pickel abgeschwollen und es ist nicht mehr rot. Danach hab ich Wundschutzcreme von Bübchen genommen und nun isses weg. Und das hat echt nicht lange gedauert..vielleicht ne Stunde oder so....

Also ich bin zufrieden. Könnts mal ausprobieren, wenn nix hilft. Ist wahrscheinlich hautbedingt und kein Allheilmittel, aber ich dachte, ich poste es mal. Mir hats geholfen.

Schönen Abend noch.


 

Beruhigende After Shave Creme

gibt es von Nivea . Nehme die jetzt schon seit einpaar Monaten und bei mir hat sich das Pickel und rote Pünktchen Problem gegeben. LG. B


 

Cremé aus USA

Hallihallo... ich hatte auch schon alles ausprobiert und nichts hat geholfen. In den USA hab ich dann eine Cremé gefunden (Bikini zone etc. - gibt auch "Billigversionen". Lasst Euch doch von Bekannten oder Freunden mal eine mitbringen. Es ist nicht komplett ohne Pickel, aber juckt nicht mehr und es sind viel weniger. Ich finds jedenfalls toll!!!


 

Abwarten dann gehts

Hallo,
ich habe früher auch öfters Pickel nach der Intimrasur bekommen. Jedoch wenn man regelmäßig rasiert gewöhnt sich die Haut daran und man hat (fast) keine Probleme mehr.
Was bei mir immer geholfen hat ist (alkoholfreies) Gesichtswasser nach dem Rasieren zur Beruhigung der Haut.
Wichtig ist auch immer "mit dem Strich", das heißt in Wuchsrichtung der Haare zu rasieren.


 

Re

von:sekhmet83

seh ich auch so, aber scheinbar sind da manche einfach talentierter als ich


 

....Und wie lange muss ich Geduld haben ?

von:wonapalei

Huhu )
Du machst mir ein klein wenig Hoffnung ...Ich hab nämlich in den letzten Tagen mal wieder über Rasieren , trockenrasieren, epilieren, kalt abduschen, babypuder, Zinkcreme....alles probiert , und ich kann nur sagen dass alles vergleichbar aussieht, nur das beim epilieren zusätzlich noch die haare einwachsen wollen. Langsam aber sicher verzweifel ich ;o( Wer ist eigentlich auf die glorreiche Idee gekommen, dass wir Mneschen dort behaart sein müssen ??? Hä?


 

Kann ich mir leider überhaupt nicht vorstellen,

dass das helfen soll...

Wenn es so einfach wäre, frag ich mich ehrlich, warum da bis jetzt noch niemand drauf gekommen ist.Und soweit ich weiß, entstehen die Picklchen auch, weil sich der Haarkanal bzw. die Wurzel entzündet hat. Kann mich auch irren, aber ich weiß nicht, was kaltes Wasser da bewirken soll...


 

Ausprobiert - Pustekuchen....

von:wonapalei

...im wahrsten Sinne des Wortes, also kaltes Wasser bringt nunmal leider grad gar nichts. Werde es woh mal nun mit Zinksalbe, Babypuder und viel viel geduld probieren .....oder vielleicht doch mit einer Komplettepilation ( aua aua ....) Was für ein Peelings sollte man denn da am besten verwenden ? Könnte mir vorstellen, dass da ein selber gemixtes wie es jemand hier schon vorgestellt hat aus Öl und Salz bei sowas nicht gerade angebracht ist ( salz in Wunden streuen - noch mehr aua !!! )
) Bin für jeden Tip dankbar !!!
Happy Nikolaus euch allen !


 

Und das soll helfen ?

Hi Lizzi,

ich muss sagen ich bin etwas skeptisch. Ich versuche regelmässig mir den Intimbereich zu rasieren, epilieren etc , nass, trocken, ...nichts funktioniert ohne dass ich danach lästige kleine Pickelchen oder Rötungen bekomme. Das nervt wirklich wie Sau-immerhin würd ich mir auch gern mal eine " nette Frisur" machen ;o) Oder mal kahl rumlaufen, aber immer diese lästigen Pickelchen...Ich werde deinen Tip einmal austesten. Mal sehen ob s was bringt....Vielen Dank schonmal. Liebe Grüße Wona


 

Also^^

von:applez

hab von einer freundin auch gehört das das mit dem waser gehen soll..ka weil ich mein intimberecih epiliere...tut anfangs ein wenig aua...dushce immer vorher wegen den poren..nach dem epilieren sind viel rote flecken und sogar blutet es manchmal..geht aber gleich weg..zumindest das Bluten...gegen die roten Flekcen benutze ich Florena creme (dm-markt)...am nächsten tag is alles super gründlich weg (sogar rote Flecken und die kleine Rötung)...dann kommt nach ein bis 2 tagen das peeling gegen einwachsen...so mach ich das schon öfters und desto öfter ich es jetzt gemacht hab desto dünner werden die haare und desto weniger tut das Epilieren aua^^...das möcht ich so lang machen bis sie ganz dünn so dass beim rasieren keine Pickelchen etc. entstehen...hab ich schon mal probiert...funktioniert..jedoc h möcht ich noch ein klein wenig weitermachen...ichrasiere mich deswegen igrendwann da beim Epilieren ncith alle Haare wegepieliert werden können..schade eig.^^..hatte früher auch immer prob dass meine haut wenn ich drüber fuhr siuch richtig wie "offen2 anfphlte und sie dann brannte..neben pickelchen ^^

bald habe ich meine Prozedur abgeschlossen...^^


 

Ich kenn das auch

von:suki87

ich rasiere meistens, zuerst in wuchsrichtung, dann dagegen. aber egal bei welcher richtung, ich blute jedes mal. denn sobald ich mal angefangen habe, wird die haut sofort trocken und diese pickeln kommen und wenn ich dann nochmal drüber geh, fängts an zu bluten. ist aber nicht jedes mal. einwegrasierer kann ich überhaupt net nehmen.

habs dann probeweise mal mit rasierschaum probiert. allerdings nur die obere region weil es keiner für die intimzone war und ich angst vor entzündungen hatte. aber hat auch nichts gebracht, war zwar wundervoll glatt, aber hin und wieder war auch ein pickel und lang angehalten hats auch net. und ein wenig entzunden war ich dann auch, weil der schaum mit den schamlippen in berührung kam kauf mir morgen mal creme für den intimbereich.


 

Ich kenn das problem auch !

von:mamapo2

Ich habe auch dieses problem mit der intimrasur, ich rasiere immer gegen die wachstum richtung weil es sonst gar nich richtig weg geht jedenfalls beim rasieren tut es total weh & brennt fürchtalich dabei blutet es richtig dolle und es sind überall pickel & rötungen meine haare wachsen auch total schnell wieder nach ,nach etwa 20 stunden sind da wieer erste stoppeln die ich dann wieder rasieren muss & dann blutet es noch doller. ich kann trau mich auch garnich mehr einen richtig schön bikini anzuziehen weil man diese pickel immer voll sieht & es von weitet aussieht als hätte ich mich garnich rasiert !
Ich hab sonst immer nur höchstens mit kaltem wasser abgespült aber irgentwelche salben hab ich noch nie wirklich benuntztz naja ich kann es mal ausprobieren bin aber sehr skeptisch ob das was bringt


 

Ich kenn das nicht mehr.

von:muc20071

lange ist es her, dass ich solche probleme hatte. seit ich zu senzra waxengehe, habe ich keine probleme. also mädels, probiert es mal bei senzera, witc, und anderen stuios. die pickel sid dann weg.


« 
Weitere Antwortseiten: 12
Seitenanfang

Liste der 10 vorhergehenden Diskussionen

Antworten Letzt. Beit.
  Bauch rasiert was nun??
von:akiki94
2
  Wie erklär ich meiner Mutter das ich einen Bh brauche?
von:belisa2013
3
 
von:ringelsocken
0
  Frau: Brustbehaarung
von:ilsebilse1982
14
  Orientalische Fadenmethode in Flensburg gesucht!!!
von:chukcha
7
  Dauerhaft Haare weg?
von:lalari4
2
  Dauerhaft Haarentfernung - beim Mann
von:jaime1989
1
  Waxing
von:keks1321
2
  Sugaring? Wo bekomme ich die Masse?
von:bluesea120
6
  Erfahrungen Sugaring
von:tanjam75
2
Siehe auch Alle Diskussionen - Best-of - Auswahl