« 

Von Blond auf Braun

 

Ich möchte mir morgen meine blonden Haare (sie sind gefärbt)braun tönen. Und zwar entweder Goldbraun oder hellbraun. Was kann schlimmstenfalls passieren? Kann irgendwie grün oder sowas draus werden? Welche Farbe würde höchstwahrscheinlich besser rauskommen?


Video: Schön mit Snukieful: Das Red Carpet Make-up von Emma Watson

  • Schön mit Snukieful: Das Red Carpet Make-up von Emma Watson
  • Von Hitzschlag bis LSF: Die größten Irrtümer rund ums Sonnenbad
  • Jackos Beauty-Tipps: So klebt man Nagelfolien auf
 

Von blond auf braun

ich habe mir die haare gestern von platinblond (war solange ich denken kann bis dato immer blond gefärbt - meine eigentliche farbe ist eher brünett) beim friseur auf braun färben lassen.
als ich das resultat zuerst sah, war ich begeistert. meine augen waren noch nie sooo blau gewesen - auch der geschnittene pagenkopf war gut und ich freute mich.

jedoch ... meine umwelt reagierte auch anders.
dazu muss ich sagen, es gibt viele "antiquierte" in meinem umfeld. so war ich überrascht, wie viele meine neue farbe gut fanden; und ansich gab es nur meinen chef, der fast beleidigt über mein aussehen nörgelte und dem ich jetzt *gottseidank* nicht mehr gefalle. er liebt nur blonde*gg*.
aber das beste kompliment kam von meinem sohn, für den ich jetzt eine viel besser aussehenende frau bin.
ich hab mir sogar überlegt, mit der haarfarbe demnächst in's schwarze zu gehen.


 

So

ich wollte mal Bericht erstatten. Ich hab mir die Haare nun hellbraun getönt. Davor hatte ich sie ja blond und vom Friseur waren noch richtig hellblonde strähnchen drin. Diese Strähnchen haben die Farbe nciht angenommen, sind also weiterhin blond, alles andere ich schön braun. Es sieht eigentlich ganz gut aus, kein Grünstich oder so. Ein bissl nervt mich das wegen den Strähnchen vom Friseur, ich wusste ja nicht dass die so intensiv sind. Wenn die Farbe raus ist, möchte ich mir dann ein helleres braun reinmachen, aber nur noch tönen, kein Colorieren mehr^^. So, wollt euch nur mal bescheid sagen, dass alles geglückt ist. Und danke für eure antworten^^.


 

Naja

von:gillianscott

also ich weiß nicht wie gut country colours deckt, ich hab meine stränchen damals sogar mit mittelblond von casting wegbekommen, die sind auch nie mehr rausgekommen, was ich eigentlich schade fand. vielleicht deckt country colours einfach nicht so gut, kannst ja beim nächsten mal ne andere firma ausprobieren. ich würd da auch nur tönen, wenn das bei dir genug deckt. bei mir verwascht das sehr schnell und schaut blöd aus, daher colorier ich dann doch lieber, macht meinen haaren aber auch nicht viel aus.

LG


 

Hi!

von:kirsche111

Zum Glück .Mit ner Tönung kriegt man die Strähnen glaub ich auch schlecht über gefärbt. Aber wenn es soweit gut aussieht freu ich mich für dich...

Liebe Grüße


 

Joa

von:diamondtears

vllt liegts ja am Ammoniak? Weil in den von Country Colours war keines drin. Hm, ich denke ich werde verschiedene Intensivtönungen ausprobieren, bis eine richtig gut deckt.


 

Also ich

hab das schon oft gemacht, hatte noch NIE nen grünstich. ich hab immer dann zuerst mal gefärbt. meistens hatte ich schokobraun von poly palette, weil der farbton bei mir sehr schön rauskommt, hatte auch schon hellbraun mocca von garnier nutrisse, der ist fast genauso geworden, hatte auch mal das hellbraun von casting creme gloss, war auch wunderschön, das hellbraun von casting wurde aber eher dunkelbraun nur am blonden nachgewachsenen ansatz, so wies werden sollte und nun hab ich rehbraun von poly brillance, was wunderschön wurde, auch auf vorher blondem (gefärbtem) haar, bei mir sind die färbungen aber immer besser geworden, als die tönungen, diese hatten meist zu wenig farbschimmer in der sonne, wirkten eher matt und weniger lebendig. aber vielleicht wird die, die du gekauft hast bei dir ja richtig strahlend. erzähl morgen bitte mal, wies geworden ist!
bei mir lässt braun meine augen auch total strahlen und ich wirke nicht so blass und farblos wie mit blond. kann dann auch viel mehr make-ups (also mal dunkel geschminkte augen, mal kaum geschminkte augen) tragen und mit klamotten kann ich da auch fast nix mehr falsch machen, bei blond kann ich kaum farben tragen, weil ich dann oft zu blass wirke, das nervt mich dann schon. das einzige was mich bei braun stört, ist, dass ich einfach nach ner gewissen zeit nachfärben MUSS, das ist bei blond ja nicht so, da kann ich ruhig mal zwei monate zu lang warten und es sieht immer noch nicht schlecht aus, eher wie natürlich (durch sonne) aufgehelltes haar, das langsam nachwächst.

LG


 

Ich

sollte vllt bemerken dass ich schonmal hellbraun getönt hab, und ich fand es sehr gut. Also in Punkto stehen, ich finde es steht mir schon, lässt mein Gesicht besser rüberkommen. Und der Friseur, naja bisher hat sich jede Haarfarbe rausgewaschen beim Friseur und wenn ich es selbst gemacht hab, sah es besser aus.
Ich würd sie mir natürlich tönen, nicht färben nur den grünstich den du erwähnt hast, macht mir sorgen.


 

Hi!

Hab mir vor drei Wochen meine blond gefärbten Haare braun gefärbt und war super unglücklich mit dem Ergebnis!!! Hatte einen schönen Grünstich drin und es ist viel zu dunkel geworden. Meine Haare waren danach so kaputt, dass ich sie abschneiden mußt .
Wenn du unbedingt braune Haare haben möchtest, würd ich sie mir erstmal beim friseur tönen lassen. Die bekommen das immer noch am besten hin...
Du mußt bedenken, dass von blond auf braun eine große Veränderung ist und ich hab mich am Anfang selbst nicht im Spiegel erkannt und alle haben gesagt, warum ich das bloß gemacht habe...
Ich würd es mir an deiner Stelle gut überlegen!!! Ich würd die Zeit gern wieder zurück drehen...
Liebe Grüße, Kirsche


 

...

von:kirsche111

Ich fand auch nicht, dass mir das braun nicht steht. Es war mir nur viel zu dunkel. Vielleicht hast du ja Glück und du bekommst es so hin wie du es dir vorstellst.
Die Farbe hat sich bei mir auch ganz schön raus gewaschen, aber schöner wurde es dadurch nicht .
Möcht jetzt unbedingt wieder blonde Haare haben, aber da muß ich mich wohl noch ein bißchen gedulden...
Hab mich mit der Farbe nicht wohl gefühlt, wußte nicht was ich dazu anziehen sollte usw...
Der Vorteil der dunklen Haare war, dass ich nicht so blaß ausgesehen hab und meine Augen viel mehr zur Geltung kommen, wie bei dir ja auch.
Versuch es einfach... Ich drück die Daumen, dass es bei dir nicht so in die Hose geht wie bei mir...


 

^^

von:diamondtears

Dankeschön. Naja, seitdem ich mal einen Farbunfall mit meinen Haaren hatte (hab auf blond colorierte Haare einen Aufheller gemacht) bin ich da etwas vorsichtig. Aber ich hab im mom echt kein Geld für den friseur und hab damit bisher auch eher mäßig erfahrungen gemacht.


 

..

von:kirsche111

Ich möcht auch nicht den Teufel an die Wand malen. Hab sehr dünne Haare und somit brechen sie schneller ab und nehmen die Farbe viel doller an.
Nimm auf jeden Fall nicht so ne dunkle Farbe, da das Ergebnis meistens dunkler wird als auf der Packung...
Das klappt schon. Berichte mal, was dabei heraus gekommen ist. Wann möchtest du es denn machen?


 

...

von:diamondtears

Ich möchte mir einen hellen braunton machen. Ich hab mir jetzt hellbraun von Country Colours gekauft, Intensivtönung. Ich glaub die hatte ich schonmal und da war das Ergebnis eigentlich ganz gut. Naja mal sehen, morgen mach ich es mir, da ich dann eh Ferien hab, ist es sowieso egal. Wenn die Farbe wirklich schrecklich rauskommt, blamier ich mich wenigstens nicht in der schule^^. Und hab noch Zeit zum Friseur zu gehen.


« 
Seitenanfang

Liste der 10 vorhergehenden Diskussionen

Antworten Letzt. Beit.
  Blond und schwarz!?
von:collina108
2
  1 Jahr lang schwarz gefärbt, möchte aber nun Blau!
von:kokocaotic
4
 
von:kathie84
0
 
von:xsunix
0
  Blond oder schwarz - Umfrage *gg*
von:darkangel19812
6
 
von:patti001
0
 
von:lululaiiin
0
 
von:eyc2
0
 
von:joergen87
0
  Von blond wieder auf naturhaarfarbe
von:mischimaus
2
Siehe auch Alle Diskussionen - Best-of - Auswahl