« 

Stimmungsaufhellendes pflanzliches Antidepressiva

 

Kennt Ihr ein gutes Mittel gegen Depressionen? Lehne Medikamente aus der Chemieküche kategorisch ab und auch Johanniskraut macht mich nur müde und träge.


Video: Nachgefragt: Eifersucht in der Beziehung - "Das Haustier oder ich!"

  • Nachgefragt: Eifersucht in der Beziehung - "Das Haustier oder ich!"
  • Schön mit Snukieful: Tschüss, Augenringe und Rötungen! So wird der Teint perfekt
  • Ertappt! 9 Dinge, mit denen Mädels ihren Freund auf die Palme bringen
 

Als Geschäftsfrau

bin ich oft unterwegs, verbringe so manche Zeit auf Flughäfen oder im Auto. Dieses viele Hin und Her kann ganz schön stressig sein. Da ist es gar nicht so einfach, mich täglich ausgewogen und gesund zu ernähren. Die Folgen spüre ich besonders dann, wenn sich der Stress legt und ich zur Ruhe kommen möchte am Abend....Abgeschlagenheit, Kopfschmerzen, verspannte Muskeln vom langen sitzen. Natürlich versuche ich, sooft es geht, mit Sport oder leichte Entspannungsübungen. Meine Angestellte gab mir den Tipp von Greenful und Joyfull von Bodyvita. Ihr hätte es geholfen fit zu bleiben und sie hat weniger Kopfschmerzen . Ich würde es aber lieber erstmal mit einem versuchen, weis nur nicht welches für meine Situation besser ist. Würde mich über jeden Tipp freuen!!!


 

Da bitte ich um Verzeihung

Das Sie etwas kategorisch ablehnen, könnte einer der Gründe für Ihre Depression sein und natürlich Angst.
Die "Chemieküche" konnte Millionen Menschen helfen und wird sicherlich auch Ihnen helfen, aber Dogmen haben noch nie geholfen.


 

Schwachsinn

von:josephine2505

Ich bin auch strikt der Meinung keine Tabletten jeglicher art zu mir zu nehmen es sei denn es ist wirklich nötig..

Antidepressiva macht sehr schnell abhängig und das kann ich erstrecht nicht gebrauchen. Es gibt genügend Heilpflanzen.!


 

Was nimmst

von:petra1083

du den? Auch die Kräuter von bodyvita?


 

Danke an Euch Mädels

Meine Deprischübe sind seit ein paar Monaten (fast) Vergangenheit. Meine Stimmungsschwankungen holen mich nicht mehr so oft ein - eigentlich ist in meinem Leben wieder die Balance da. Dicker Schmatzer


 

Thaivita Kräuter

Hallo bettyschei,
Die beiden Damen vor mir haben ja schon von Feel Good berichtet. Ich schließe mich dem an und kann nur sagen, daß ich heilfroh bin, davon gehört zu haben. Mein Leben ist wieder absolut im Lot.


 

Da bin ich wohl die Vierte im Bunde

von:sheilamerv

Mir gehts auch wieder deutlich besser mit den thaivita Kräutern. Ich tu jetzt aber auch eine Menge für mich: Yoga angefangen, mein altes Hobby malen wieder gestartetund lesen, lesen lesen...


 

Wie lange

von:eulenkleid

hat es denn gedauert, bis die Wirkung eintrat?


 

So richtig besser wurde es nach ein paar Wochen

von:sheilamerv

Vorher hab ich zwar auch schon was gemerkt aber dass ich sagen kann "es geht mir gut" nach ca. einem Monat.


 

von:strubelpetra

das ist ja noch ne Zeitraum, der okay ist!


 

Das ist völlig

von:rollihedda

okay! man darf ja nicht vergessen, dass man Monate oder Jahre vorher schon die Probleme hat, dann ist das ein vergleichsweise kleiner Zeitraum!


 

Ja

von:strubelpetra

das ist echt wahr!! Und ich empfinde unendliche Dankbarkeit über meinen inzwischen wirklich guten seelischen Zustand, das war die "Wartezeit" auf die Wirkung allemal wert ....
Wenn ich mal so direkt fragen darf: leidest Du auch an Deprssionen?


 

Ja

von:rollihedda

leider, komme kaum vor die Tür und bin zeitweise recht einsam


 

Die

von:trompetenpaum

Chemiebomber brauchen auch 2 bis 3 Wochen bis der Pegel erreicht ist, dass es einem besser geht


 

Bei mir ca eine Woche

von:pampeluspa

war schon mehr als unzufrieden und habe Frust geschoben, aber dann tat sich was und es geht einduetig besser jetzt! Neheme jetzt 6 Wochen die Kräuter und werde vorerts nicht damit aufhören...


 

Eine Woche ist ja schon gut

von:strubelpetra

meine Ärztin hat gesagt dauert 14 Tage bis man eingestellt und auf vernünftigen level ist .....


 

Und

von:marabella82

der Level ist wirklich absolut toll!!


 

Hilfe aus der Pflanzenwelt bei Depressionen

Hallo
Bei depressiven Verstimmungen oder einem Stimmungstief könnte Dir Feel Good thaivita helfen. Das sind thailändische Kräuter die bei mir gut angeschlagen haben.
Bei einer schweren Depression bist Du aber sicher besser bei einem guten Arzt aufgehoben, der mit Dir gemeinsam nach einer Lösung sucht und Dich eventuell medikamentös einstellt.
Mit so einer Erkrankung ist auf keinen Fall zu spaßen!
Eine Bachblütenberatung ist vielleicht auch eine Alternative. Meine beste Freundin nimmt seit langem Bachblüten gegen ihre starken Stimmungsschwankungen.



 

Weisst Du

von:trompetenpaum

welche sie nimmt?


 

Ich glaube Olive und Star of Bethlehem

von:erniefree

aber die Bachblüten müssen schon genau auf die jeweilige Person und Situation abgestimmt sein. Kann man nicht eins zu eins auf jeden übertragen. Sorry!


 

Feel Good von Thaivita

Hallo BettySchei
Die Geschichte mit Johanniskraut kenne ich nur zu gut. Komm damit einfach nicht in den Tritt und hab mich daher ganz schnell nach ner Alternative umgesehen. Versuch doch mal das Produkt Feel Good von Thaivita. Ist ein rein pfllanzliches Antidepressiva und hilft mir, meine Lethargie in den Griff zu kriegen. Der Preis ist okay und einen Versuch ist es auf jeden Fall wert.
Alles Gute Melli


« 
Seitenanfang

Liste der 10 vorhergehenden Diskussionen

Antworten Letzt. Beit.
  Selbstmordgedanken
von:lisamaus294
6
  Warum aufhören mit ritzen??
von:kleinestoteskind
15
 
von:madevande
0
  Wie kann ich davon los kommen? (SVV)
von:19nadine98
3
 
von:teiubesc5
0
  Suizid
von:laraweodo
6
 
von:goettinangela
0
  Depression als Ausrede?
von:nina38115
9
  Kein Selbstvertrauen, Schüchternheit,......
von:alexandra3701
2
 
von:blaueblume11
0
Siehe auch Alle Diskussionen - Best-of - Auswahl