« 

Hat jemand Erfahrungen mit Albaner?

 

Bin jetzt seit fast einem Jahr mit einem Albaner zusammen. Am Anfang wars echt schwierig weil er mir vieles verbieten wollte. z.B. Discotheken, mit Freunde am Abend weggehen, bei einer Freundin übernachten usw. Er hat wirklich eine komische Einstellung. Jungs darf ich sowieso nicht zu Freunde haben, das gehört sich nicht *lach*. Wobei ich sonst immer mehr männliche als weibliche Freunde hatte! Hab wirklich oft mit ihm gestritten, weil ich diese Kultur überhaupt nicht kapiere und auch nicht akzeptieren möchte. All das hab ich leider vorher nicht gewusst, und bin dann von zu Hause weggezogen um bei ihn glücklich zu werden. Tja hab halt vorher nicht wirklich nachgedacht, war alles übereilt. Aber Fehler sind ja bekanntlich dazu da, um daraus zu lernen und sie nicht noch mal zu machen.

Wollt halt von euch wissen, was ihr so Erfahrungen mit Albanern habt. Würd mich über eure Anworten freuen.

Lg
Sweetness


Video: Flirt-Coaching mit Tatjana Strobel 10: Läuft es oder läuft es nicht?

  • Flirt-Coaching mit Tatjana Strobel 10: Läuft es oder läuft es nicht?
  • Flirt-Coaching mit Tatjana Strobel 8: Sympathie
  • Nachgefragt: Wie gehe ich mit sexuellen Neigungen um?
 

Habe kein Problem damit!

Ich bin jetzt seit fast einem Jahr mit meinem Freund( Albaner) zusammen. Ich könnte mir keine bessere Beziehung vorstellen. Das mit der Eifersucht ist einfach so. Ich bin da auch nicht anders. Mich stört das auch nicht das ich mit keinem Jungen befreundet sein kann, denn wofür brauche ich andere Männer, wenn ich mit ihm glücklich bin. Er zeigt mir auch jeden Tag aufs Neue das er mich liebt. Das geht auch alles jetzt wo Ramadan ist. Denn wenn man sich liebt braucht man keinen Kuss oder ähnliches, man spürt das alles auch so. Wir wissen auch jetzt schon das wir mal heiraten werden und Kinder bekommen werden. Die Jungs werden auch beschnitten wie er. Man muss in einer Beziehung Kompromisse eingehen sonst funktioniert sie nicht. Seine Eltern kenne ich auch und sie mögen mich. Genauso wie seine Brüder und Cousinen und Cousin. Ich bin froh das er in meinem Leben ist.


 

Anonymia,

von:maghrebprincessa

Es ist ja schön,daß alles so prima läuft,aber findest du es nicht seltsam,daß er mit dir in einer Beziehung ist?
Ich vermute mal,daß ihr in dieser Zeit intim wart und religiös gesehen (zumindest im Islam)ist jegliche Intimität ausserhalb der EHE verboten.
Ok er könnte ein gemäßigter Muslim sein bzw.nicht praktizierend,aber warum sollte dann er darauf bestehen,daß die Söhne Muslime werden und dazu sogar beschnitten (was zum einen dem Qu'ran widerspricht und zum anderen nur Tradition ist)?
Nirgendwo steht im Qu'ran,daß man die Vorhaut beschneiden soll,aber dafür steht im Qu'ran:"Es gibt kein ändern in Gottes Schöpfung,welches Vollkommend erschaffen Gott hat "(sinngemäß,in den folgenden Links siehst du die passende Surah vom Qu'ran)!

Zur Beschneidung:
Dir ist bewusst,daß durch die Beschneidung,zu viele Kinder gestorben sind,oder verstümmelt wurden oder gar impotent?
Dir ist bewusst,daß durch die Beschneidung,die Lust gehemmt wird und es dadurch auch zu Errektionsstörungen kommen kann?

Neben meinen Links,die du hoffentlich lesen wirst,bitte ich dich,daß du mal nach Risiken der Beschneidung und nach Todesfällen durch Beschneidung und nach Verstümmelung durch Beschneidung im Internet ergoogelst (bitte sieh dir auch die Bilder an).
Und wenn wir bei Google sind:informiere dich über den Glauben,Kultur etc.

Dieser Link enthält auch die Surahs ausm Qu'ran ,bitte beachte insbesondere Smarts Beiträge.

[http://forum.gofeminin.de/forum/actu1/_f1600_actu1-Unbeschnittene-manner-sind.html#135r]


[http://forum.gofeminin.de/forum/actu1/_f7437_actu1-Buch-uber-die-Folgen-der-Beschneidung.html#12r]


Im folgenden Link,kannst du lesen,welche körperlichen und seelischen Auswirkungen die Beschneidung hat.Es sind Erfahrungsaustausch von Betroffenen.

https:www.beschneidungsforum.de/index.php?page=Board&boardID=65


Bevor du eine nicht notwendige Operation an deine zukünftige Söhne machen lassen willst,solltest du dich sehr intensiv mit dem Thema auseinander setzen.
Warum überlässt du deinen zukünftigen Söhnen nicht die Wahl(bei Volljährigkeit),ob sie sich beschneiden lassen wollen?


 

Aber nein

von:chandra75

Also ich würd jetzt das mit dem Beschneiden nicht so aufbauschen. Bei jeder Operation gibt es Risiken und wenn sowas fachmännisch in einem Spital gemacht wird, sollte das Risiko ziemlich klein sein.

Wenn jemand eine Vorhautverengung hat, muss das ja auch Operiert werden.

Ich war mit einem Moslem verheiratet, unser Sohn ist Moslem, und ich hab ihn NICHT beschneiden lassen. Als Baby wollte ich das nicht, weil er so ein ruhiges Kind war. Heute ist er 11 und noch immer nicht beschnitten. Ich find das kein Problem.

Bei mir war es so, dass ich das dann hätte bezahlen müssen, weil er immer wieder Arbeitslos war (der Vater) und 1'700 CHF in der Schweiz war mir einfach zu teuer.

Heut seh ich das auch ziemlich locker, Allah, Gott ist für mich gross und ich glaub nicht dass wir weniger geliebt werden von Gott nur weil da noch ein wenig Haut dran ist.

Angstmacherei find ich hier total falsch. Aber gesunder Menschenverstand ist angesagt.

Ich hab damals auch mit Aerzten gesprochen, am besten macht man es als Baby. Aber na ja.



 

@chandra75

von:smart2012

ich finde es schade, wie Du argumentierts.
Gibt es wirklich ein "Aufbauschen", wenn es darum geht, dass Kinder an den Genitalien verletzt werden? Nichts anderes ist doch die "Beschneidung". Das Wort verharmlost, unterstellt es doch, dass irgendetwas nur BEschnitten wird. Tatsächlich wird aber etwas ABgeschnitten, entfernt, ja amputiert. Die Vorhaut ist das empfindlichste Hautareal am Penis, nicht einfach nur ein Stück Haut. Mach einen einfachen Test:
Streich zunächst mit Deinem Finger über den Handrücken. In etwa so empfindsam ist die Schafthaut des Penis. Und jetzt dreh Deine Hand um und streich über die Innenseite der Hand. Hier sind viele Sinneszellen, Tastkörperchen und Nervenenden. Und diese Empfindsamkeit ist auch an der Innenseite der Vorhaut. All das wird amputiert.
Ohne Grund.
Es entstehen Narben, oft Hautbrücken, Blutgefäße werden durchtrennt, Nerven gekappt. Der Junge und spätere Mann verliert einen Großteil seiner Empfindsamkeit am Penis, die Eichel wird durch die Austrocknung und permanente Reibung desensibilisiert.
Ohne Grund.

Du hast natürlich recht, bei jeder Operation gibt es Risiken und Komplikationen. Aber hier muss man eben abwägen. Ist die Operation medizinisch indiziert, ist sie wirklich nötig?
Bei einer mehrstündigen Herz OP geht man solche Risiken ein, weil sie Leben rettet. Aber einem Jungen die Vorhaut abzuschneiden ist weder erforderlich noch nützlich. Diese Operation schadet einem gesunden Kind.

"Angstmacherei find ich hier total falsch."
Es geht hier nicht um Angstmacherei, sondern darum, die andere Seite zu sehen. Es ist einfach, zu sagen: Ist nur ein Stück Haut, alle machen das, hat noch niemandem geschadet. Aber stimmt das?
Es ist NICHT nur ein Stück Haut.
Auch bei Ohrfeigen sagte man lange, das habe noch niemandem geschadet, heute ist man schlauer. Und es beklagen sich immer mehr Männer darüber, was ihnen als Kinder angetan wurde. Sieh Dir die Links vom Beschneidungsforum an. Dort kannst Du nachlesen, ob das alles nur Angstmacherei ist, oder berechtigte und wichtige Argumente.

"Ich hab damals auch mit Aerzten gesprochen, am besten macht man es als Baby."

Auch hier muss ich Dir widersprechen. Lange war man der Meinung, Babys hätten noch kein Schmerzempfinden und sie würden den Eingriff besser überstehen. Die Wahrheit ist, dass Babys kein Schmerzunterdrückungssystem haben, d.h., sie spüren den Schmerz viel intensiver, sie können ihn noch nicht so gut verarbeiten. Aus diesem Grunde werden sie bei einer Beschneidung als Säugling, bei der sie nicht betäubt werden DÜRFEN, weil eine Narkose ihren Körper zu sehr belasten würde, irgendwann apathisch, es sieht aus, als würden sie schlafen. Tatsächlich ist das ein Schmerzkoma. Sie sind völlig fertig.
Sieh Dir diesen Vortrag an von Professor Stehr, einem Kinderurologen und -chirurgen aus Nürnberg.
http://genitale-autonomie.de/videos-der-vortraege/stehr/
Er erklärt laienverständlich, was bei einer Beschneidung geschieht und wie gravierend die Auswirkungen des Eingriffs sind. Vor allem die letzten fünf Minuten sind hier wichtig.
Du wirst erkennen, dass es einzig für die Eltern besser ist, wenn die Operation an einem Baby gemacht wird. Für das Kind ganz sicher nicht.


 

Smart nochmals danke,daß

von:maghrebprincessa

du so zeitnah geantwortest hast zu diesen Thema


 

Ich kann ja

von:chandra75

auch nur von mir sprechen. Mein Gefühl sagte mir damals, dass ich es nicht machen will und kann, und habs auch nicht gemacht.
Ich wusste immer, dass mein Kind auch als Baby schon alle Empfindungen hat, da die Seelenverbindung zwischen mir und meinem Sohn ziemlich stark ist.

Ich würde aber deshalb nicht verurteilen, wer es denn machen lässt. Weil diejenigen halt auch selber damit umgehen müssen.

Verhindern wird man sowas nicht können, wenn Frauen/Mütter und Väter denken dass es so sein muss. Wichtig ist halt hier einfach die Aufklärung und auch dass es dann beim Arzt oder in einem Krankenhaus gemacht werden muss.

Viele Frauen sind nun mal noch nicht so sehr in ihrer eigenen Macht, dass sie entscheiden, nein, das will ich nicht und ordnen sich den Männern unter.

Mit Diskutieren gut oder schlecht kann man vielleicht jemand aufrütteln, aber die Entscheidungen werden halt immer noch getroffen.
Verurteilen hilft hier gar nichts.


 

Mir gehts auch gar nicht

von:smart2012

um "verurteilen". Überhaupt nicht.
Aber als Betroffener weiß ich halt, wie sehr dieser "harmlose" Eingriff schaden kann und ich kenne inzwischen Dutzende Männer, denen es ebenso geht.

Du hast völlig recht, wenn Du sagst:
"Weil diejenigen halt auch selber damit umgehen müssen."

Was hierbei aber immer noch gern übersehen wird:
Es geht nicht um die Eltern, die damit ein Leben lang umgehen müssen. Nicht sie sind die Leidtragenden.
Es sind die Jungen und Männer.

Die Eltern machen sich vielleicht eine schwere halbe Stunde und wägen Argumente ab. Das wars dann aber. Das macht sie noch nicht zu den "Betroffenen". Das sind die Jungen.

Sie betrifft diese lockere Entscheidung ihr restliches Leben. Und aus Respekt vor ihnen sollte man ihnen diese Entscheidung auch bitteschön überlassen. Und nur ihnen.


 

Eine Vorhautverengung die nicht anders behoben

von:maghrebprincessa

werden kann ist ein notwendiger Eingriff,außerdem wird da die Vorhaut nicht komplett entfernt,sondern nur eingeschnitten.
Eine rituelle Beschneidung ist nicht notwendig.

Ok,wenn er gezahlt hätte,hättest du euren Sohn beschnitten und wenn seine Tradition sagt Mädchen müssen beschnitten werden,hättest du dies auch getan?
Beide Arten der Beschneidung hat eins Gemeinsam,das Lustempfinden wird sehr eingeschränkt oder gar abgetötet und die Risiken.

Man sollte bitte auch nicht vergessen,daß eine Op eh schon Risiken birgt (Narkose etc.)und warum sollte man dies alles dem Säugling/Kind aussetzen?

Angstmacherei betreibe ich keineswegs,sondern ich erkläre daß eben nicht alles so herrlich ist,wie einem die Beschneidung verkauft wird.



 

Nein

von:chandra75

In diesen Kulturen ist es halt einfach Usanz. Was willst Du dagegen machen?

In Pakistan werden glaub ich auch Frauen noch beschnitten, und eher hätte ich die Scheidung sofort gemacht, als sowas zuzulassen.

Und Nein, ich hätte es wahrscheinlich sowieso nicht gemacht, weil ich ja generell gegen OP's bin die nicht Lebensnotwendig sind.
Wenn ichs gewollt hätte, wäre er vielleicht gleich nach der Geburt beschnitten worden. Aber ich wollte und will sowas nicht. Ich erziehe auch meinen Sohn dazu, dass er zu dem steht was er ist, ohne dass man sich überall anpassen muss...

Welche OP ist schon herrlich? Wohl keine.

Ich glaub einfach, dass man solche Entscheidungen dem überlassen soll, den es angeht. Meine persönliche Meinung zählt für mich und meine Nächsten. Dafür würd ich auch kämpfen, aber ich masse mir nicht an, anderen zu sagen was Richtig oder Falsch ist.

So wie Du es machst, das Negative dazu zu schreiben ist ok, das verstehe ich auch. Aber die Entscheidung haben die dann immer selber noch.

Ich bin einfach dafür, wenn sowas wirklich gemacht werden muss, dass man das wenigstens Fachmännisch machen lässt, und nicht von einem Hoxha oder sonst in einem Hinterhof.
Sowas gehört zum Arzt oder in ein Krankenhaus.


 

von:smart2012

"ch glaub einfach, dass man solche Entscheidungen dem überlassen soll, den es angeht."

Darum geht es. Es ist der Junge und spätere Mann, den es angeht. Und nur ihn.

Sein Körper, seine Entscheidung.

"Ich bin einfach dafür, wenn sowas wirklich gemacht werden muss, dass man das wenigstens Fachmännisch machen lässt, und nicht von einem Hoxha oder sonst in einem Hinterhof.
Sowas gehört zum Arzt oder in ein Krankenhaus."

Eine medizinisch indizierte Operation muss natürlich im Krankenhaus bei einem Fachmann gemacht werden. Aber egal, wer die Vorhaut abschneidet:
IMMER geht Empfindungsvermögen flöten
IMMER ist es ein Eingriff in die körperliche Unversehrtheit des Jungen
IMMER entstehen Narben, die schmerzen können.

"In Pakistan werden glaub ich auch Frauen noch beschnitten, und eher hätte ich die Scheidung sofort gemacht, als sowas zuzulassen."
Der Körper eines Jungen ist nicht weniger wert als der eines Mädchens. Bitte behalte das immer im Auge.

Aber ich sehe, dass Du hier grundsätzlich eh auf dem richtigen Weg bist:
"Und Nein, ich hätte es wahrscheinlich sowieso nicht gemacht, weil ich ja generell gegen OP's bin die nicht Lebensnotwendig sind."

Danke hierfür!


 

Ich verstehe

von:chandra75

Du bist ein Mann, dem das gemacht wurde und der darunter zu Leiden hatte oder hat.
Ich glaub Dir, dass es Nachwirkungen haben kann, nur bist Du jetzt vielleicht jemand, der darüber redet. Die meisten reden nicht drüber.

Ich respektiere andere Menschen, und meinem Sohn würde ich nie etwas antun, wo ich keinen Sinn dahinter sehe.
Mädchen und Jungen haben den gleichen Wert. Bei Mädchen sind die Beschneidungen einfach noch krasser. Es fällt mehr auf.

Es heisst jedoch, dass bei Frauen Gebärmutterhalskrebs gefördert wird, wenn Männer nicht beschnitten sind.
Ich glaub zwar so Sachen nicht wirklich. Weil ich dran glaube, entweder werde ich halt krank oder auch nicht

Ich versuche immer, beide Seiten zu verstehen. Manchmal fällts mir schwerer. Aber wenn ich etwas nicht machen will, dann tu ich es auch nicht ... halt auf subtile Art (hatte halt das Geld dazu nicht gelle

Ueberall wird es ein dafür und ein dagegen geben.


 

Wenn der Mann reinlich ist und nicht

von:maghrebprincessa

zu viel wechselnde Partner hat,ist das Risiko einer Erkrankung an Gebärmutterhalskrebs sehr gering.
Vielleicht möchtest du dir die Links auch mal durchlesen,da steht es auch ausführlicher zum Thema Beschneidung und Gebärmutterhalskrebs .

Viele Bedenken nicht,daß die Beschneidung damals sinnvoll war,weil es nicht möglich war,sich regelmäßig zu waschen.
Eine rituelle(traditionelle)Beschne idung ist heutzutage nur noch nötig,wenn man in der Wüste lebt,ansonsten ist es heutzutage unnötig,weil man genügend Wasser zur Reinigung des Körpers hat..


 

Das ist wohl richtig

von:smart2012

"Die meisten reden nicht drüber."
Aber hier ändert sich was, das Schweigen wird weniger. Ich merke das immer mehr, dass das Internet hier hilft. Einerseits schützt die Anonymität, keiner braucht Angst zu haben, verlacht zu werden. Dies empfinden viele Männer - und auch ich gehöre dazu - als sehr verletzend. Oft lese ich abwertende und beleidigende Kommentare deswegen. Auf diese Weise werden Betroffene zum Schweigen gebracht. Aber im Internet kann man niemandem in die Augen sehen und ihn beleidigen. Dieser Abstand ermöglicht es, dennoch aufzustehen und über seine Probleme zu schreiben.

Andererseits ist das Internet ein unschätzbares Mittel der Information. Jahrhunderte reichten die Lügen "die Vorhaut macht dich krank, macht die Frau krank, mit Vorhaut bist du unrein, kein richtiger Mann. Es gibt keine Probleme, nur Vorteile". Doch diese Zeiten sind vorbei.
Jeder kann sich heute informieren über den Nutzen der Vorhaut, über die Schäden die zwangsläufig entstehen müssen und die Komplikationen, die passieren können.
Die Elten, die ihre Söhne heute beschneiden lassen, müssen sich in wenigen Jahren fragen lassen: Warum habt Ihr mir das angetan, obwohl Ihr wusstet, welchen Schaden Ihr mir zufügt?
Wissen ist nicht zu unterschlagen, nicht in unserer zivilisierten Welt. Es wird sich einiges bewegen, Du wirst sehen.

"Bei Mädchen sind die Beschneidungen einfach noch krasser."
Das ist nur die halbe Wahrheit. Sobald man genauer hinsieht...
In Südafrika sterben jedes Jahr hunderte Jungen bei Beschneidungen, vielen müssen die Geschlechtsteile abgenommen werden. Diese Fälle kann man gut mit der "pharaonischen Beschneidung" von Mädchen vergleichen, bei denen alles abgeschnitten und die Vagina vernäht wird.
Und bei der leichtesten Form der weiblichen Genitalverstümmelung, dem sogenannten Typ Ia nach WHO-Klassifizierung, wird nur die KlitorisVORHAUT eingestochen, angeritzt oder abgeschnitten.
Nichts anderes passiert bei der männlichen Beschneidung, nur, dass hier bei Jungen die sexuelle Empfindsamkeit etwas stärker leidet.
Aber Leid gegeneinander aufzuwiegen ist sowieso zynisch, denn was man in jedem Falle nicht nur vergleichen, sondern gleichsetzen kann:
Weibliche Genitalien in Ruhe zu lassen ist das selbe wie männliche Genitalien in Ruhe zu lassen.

"Es heisst jedoch, dass bei Frauen Gebärmutterhalskrebs gefördert wird, wenn Männer nicht beschnitten sind.
Ich glaub zwar so Sachen nicht wirklich."
Und damit hast Du absolut recht. Denn zum einen ist der Zusammenhang zwischen der männlichen Vorhaut und Zervixkarzinom noch immer nicht definitiv durch Studien belegt und zum anderen hilft hier vernünftige Hygiene, Kondome und eine Schutzimpfung gegen den Erreger viel besser. Und niemandem wird ein Körperteil abgeschnitten.

"Ich versuche immer, beide Seiten zu verstehen. Manchmal fällts mir schwerer. Aber wenn ich etwas nicht machen will, dann tu ich es auch nicht ... halt auf subtile Art (hatte halt das Geld dazu nicht gelle"

Das versuche ich auch, ich weiß, wie schwer es ist, sich gegen uninformierte Ärzte zu behaupten oder religiösem Gruppendruck standhalten zu müssen. Darum versuche ich aufzuklären. Denn bei allem Verständnis für die Interessen der Eltern: Die Kinder sind auf unseren Schutz angewiesen. Kein Kind hat jemals darum gebeten, es möge doch bitte ohne medizinische Notwendigkeit am Genital operiert werden.
Aber Deine Methode ist auch gut.


 

Auf gut deutsch:

von:lana781300000


er hat dich voll in der Hand

die Kinder tun mir sehr sehr sehr leid


 

von:nicole9123

Welche Kompromisse geht er denn ein? Das was du schreibst, hört sich eher danach an, als wenn nur du Kompromisse eingehst bzw. hört sich das für mich eher danach an, als wenn du dich seinen Regeln unterwirfst.


 

Genau, nicole,

von:misko13

dieser eindruck hat sich mir auch aufgedrängt.


 

Albaner

Hey , also ich bin selber Albanerin. Um ehrlich zu sein das bei einer freundin zu uebernachten ist uebertrieben aber der rest gehoert sich so. Wenn seine Familie oder seine Freunde hoeren wuerde das du feiern gehst , ist das sehr peinlich fuer ihn. Du solltest vielleicht mit ihm reden, und so Kleinigkeiten wuerde er bestimmt noch erlauben. aber meiner meinung gehoert ein maedchen das in einer Beziehung auch nicht in einer disko


 

Tung

von:tonyberlin

Sehr schöne Einstellung shume mir tfala nga tony


 

1

hm mehr steinzeit hättest du nur mit afghane gekriegt...
du bist keien saubere muslima also nur sein schwanztoy alles was ich bis jetzt an albaner kennengelernt habe ist wirkllich aller unterste kajüte was frauen angeht. Frau einsperren aber selber rumhuren wie die weltmeister.


 

Albaner

von:peter7033xm

Ich kenn einen der hat eine Frau und drei Kinder und geht seit ca:20 Jahren Fremdvögeln!
Aber ich bin mir sicher das es an ihrem kapputen System liegt.
Er wurde zwangsverheiratet!


 

Genau!

von:blondyhamburg

Muslime (Männer) sind die größten Schlampen!!


 

Hat jemand Erfahrungen mit Albaner

liebe Sweetness
Hast du dich nie mit anderen Ländern und Kulturen auseinandergesetzt? Da mich fremde Kulturen immer schon fasziniert haben, kann ich dir nur empfehlen kauf dir ein Buch über das Land und die Menschen von Albanien, dort wirst du Antworten finden.
ich hatte nie einen albanischen Freund, aber aus meiner Erfahrung heraus kann ich dir nur sagen, das was du schreibst über die Art wie er ist, ist für mich ganz normal unter Albanern. Dort hat der Mann klar das Sagen. ich denke es ist sicher für eine deutsche Frau nicht einfach sich in diese Kultur einzufügen und ob du das willst ist sowieso die zweite Frage.
Auf jeden Fall rate ich dir dringend, rede mit seiner Mutter oder falls er eine Schwester hat, frage sie über die albanische Kultur aus und sonst wie gesagt kauf dir ein Buch..

Alles liebe und viel Glück, laurumgold


 

von:nicole9123

Der Thread ist von 2007... und ein Buch hilft da leider garnicht.


 

Hey

Also ich weis ja nicht, aber wenn man sich mit einem Albaner einlässt sollte es einer Frau klar sein das, dass leben nicht mehr so sein wird wie vorher.

Man ist als allererstes irgendwie einsam, man darf nicht wirklich Kontakt mehr haben mit den Freunden mit denen man vorher Kontakt hatte. Dann sollte man einen Mann Grüßen den er nicht kennt und nur du, dann tickt er aus. Oder zu dem Thema Disco darf man ihn garnicht fragen oder erwähnen, den das darf die Frau oder Freundin von einem Albaner nicht ,sonder nur er. Oder wenn man beim telefonieren ist dann möchten die genau wissen mit wem und was geredet wird.

Im Prinzip um es kurz zu machen, man fühlt sich gefangen. Und das ganze past einer Frau in der heutigen zeit nicht aber man kommt von diesem Typ nicht weg und das ist das problem.
Ich würde da Raten wenn man solcheinen Albaner kennenlernt der alles kontrollieren will über dich, dann jag ihn zum täufel denn das leben ist zu schön und man lebt nur einmal und deswegen sollte man es nicht in Gefangenschaft einer Person verbringen sonder in Freiheit.

ABER, es giebt ab und zu auch ganz nette Albaner aber solche sind schwer zu finden das ist das Problem.
Auch albanische Frauen Leiden unter den albanischen Männer nur der Unterschied ist diese Frauen können sich von einem lanzman nicht so einfach trennen wie z.b eine deutsche oder so...
Deswegen Ratte ich man sollte sich das nicht antuhen, denn Albaner Lügen viel und das ist krass wie gut sie das können. Sie werden nicht mal rot dabei.
Ich rede aus Erfahrung von mir und in meinem Kreis wo ich umzingelt bin von denen.

Trotzdem viel Glück


 

Hey, na cool mal wieder was von dir zu lesen

von:83nisa

du hast recht! Viele leben so! sehr viele, es richtet sich je nach region wo sie herkommen! bei uns in der familie z.b. sind alles superschlaue, wir haben 3 studentinnen in der familie und weitere folgen! sie dürfen auch mit ihren brüdern oder onkels ausgehen, heißt auf konzerte oder so was. Da der onkel in ihrem alter ist finden die das natürlich cool

aber man kann das leben der frauen dort mit denen hier in deutschland nicht vergleichen! denn sobald sie verheiratet sind gehören sie ihrer schwiegermutter!


 

Tung

von:tonyberlin

Hahahah shume mir e ki fol


 

Hy

bin seit 12 jahren mit einem albaner glücklich verheiratet.
natürlich gibt es auch manchmal meinungsverschiedenheiten
aber die kann es in allen beziehungen geben.
mann sollte sich aber nartürlich vorher gedanken machen,ob mann mit dieser mentalität klar kommt.und ob mann kompromisse eingehen will.von beiden seiten wohlgemerkt.

viel glück weiterhin.


lg locka75


 

Hallo

Du, ich bin albarin, und weiß daher, wie sie ticken. Weißt, dein Freund liebt dich, und daher will er das du nur ihm gehörst, auch wenn die oft übertreiben mit weg gehen und freunde treffen, sie wollen vermeiden, was meiner meinung nach unvermeindbar ist. Denn, wenn es mal dazu kommen sollte, dass du jemand anderen kennenlernen solltest, muss es ja nicht in der disco passieren oder beim kaffee trinken mit freundinen, sowas kann überral passieren. Was discos angeht, sind die immer so. und alle gleich. Beweis ihm, dass er der einzige ist für dich ist, dann dürfte es keine probleme geben. Redet viel und offen über alles. Ich finde, du musst auch seine Meinung aktzepieren, und so gut es geht, zu ihm halten. Albana wollen nie, dass seine freundinen oder frauen als schlampen dar gestellt werden. Und wie du weißt, kann das schnell in dieser Gesellschafft wo wir leben, passieren. Es gibt ein guten spruch bei uns: "Geh wo du willst, mach wozu du lust hast, nur vergiss dein Kopf dabei nicht"! Also viel Glück von meiner seite, und denk nicht schlecht von seiner Kultur, immerhin Liebst du ihn ja. Geh ihm bisschen entgegen, dann wirst sehen, wie glücklich er ist. Lieben gruß


 

Hi

also ich finde auch man muss kompromisse eingehen - oder jemand anderen suchen.

meine beziehunge läuft im grossen und ganzen sehr gut . ist aber nicht immer leicht - weil in manchen sachen sind wir nicht immer einer meinung!
ich muss mich schon immer sehr anpassen.

freundschaften mit anderen jungs - na ja - das will meiner auch nicht - aber das find ich auch normal - ganz ehrlich - mir wäre es auch nicht recht, wenn er weiss gott wie viele kolleginnen hätte.

ausgehen kann ich auch alleine - er verbietet mir nichts - sagt mir aber wie ich mich in bestimmten situationen zu verhalten habe.

wenn du ihn liebst wirst du versuchen müssen dich auch etwas anzupassen.

wie ist es denn sonst so mit ihm?


 

Hy Sweetness..

ich bin schon seit 2jahren mit einem albaner zusammen...am anfang war ich totall glücklich was ich heute auch noch bin nur ist er nicht mehr so wie früher da auch der alltag eingekehrt ist, das versteh ich aber auch...
Ich persönlich finde wen man in eine Beziehung geht muss man auch Kopromisse eingehen,naja ich bin keine deutsche bin russin aber wir sind auch zimlich offen,ich bin aber mit leuten aufgewachsen die eher streng erzogen worden sind deswegen denke ich auch über einige Sachen anders.
Ich finde ab dem zeitpunkt ab dem man in eine Beziehung geht ist es selbstvrständlich das man dan nichts mehr mit anderen Jungs zutun hat (befreundet ist).
Jedoch stelle ich mir immer wieder diese frage: Wen ihr so offen seit und amit nicht klarkommt warum lässt ihr euch aufsowas ein? und dan bereut ihr das ..man muss odch im vorraus wissen wie diese person drauf ist auf die man sich einlässt,wen ihr damit nicht klarkommt dan lass das doch und sucht auch jemand anders der wie ihr tickt.

Lg PinkPasion


 

So erging es mir. Ich bin jetzt allein und glücklich

hallo.. so ergings mir. Habe gegen den Willen meiner Eltern einen Albaner aus Mazedonien geheiratet, er brauchte damals Papiere sonst wäre er abgeschoben worden. Ich war 18 er 25 und das war die große Liebe schlecht hin. Nach der Geburt meines Sohnes fielen die Luftschlösser. Er hat sehr viele Lügen über seine Familie, Religin usw. erzählt. Jung dumm wie ich war habe ich ihm verzihen. Jetzt 13 Jahre und ein weiteres Kind später lasse ich mich scheiden.
Habe Jahre meines Lebens für einen Mann verschwändet der mich nie respektier hat. Ich habe alles für ihn gemacht. Kam mir immer vor wie eine alleinerziehende und berufstätige Mutter. Er hat sich kaum um die Kinder gekümmert.. sein Freund würde der Fernsehrer und die Ausrede: "ich bin überarbeitet" konnte ich nicht mehr hören.Aber Zeit um Fußball zu Spielen und Freunde zum Saufen zu treffen war immer vorhanden.
Total übervordert und ausgenutzt wurde ich.Bis ich, nach neuen Lügen was auch meine Finanzen betrifft, beschloss ihn zu verlassen.
Seit dem er das weiss ist das Verhältniss zu seinen Kindern bessser geworden.
Ich habe ihm gesagt, dass er als Ehemann und Vater versagt hat und die Konsequenzen allein tragen muß.
Ich sollte vielleicht anmerken, dass er mir gedroht hat mich umzubringen wenn ich ihm die kinder nehme. IÙnd nicht das tue was er möchte. Erst hatte ich Angst aber mittlerweile ist mir auch das egal. Ich kann so nicht mehr weiter Leben.

Du brauchst deinen Kindern gegenüber kein schlechtes Gewissen zu haben. Du hast das Richtige getan. Entfallte dich und sei eine gute Mutter. Gib den Kinder die Liebe die sie brauchen. Gib deinem Ex- Mann keine Chance mehr denn dann bist du noch kleiner als je zuvor.


 

Du hast den richtigen weg gewählt auch wenn es bischen spät kam

von:sgd86

Den du hast das einzig richtige gemacht, solche Männer ändern sich nie im leben. Er wird Versuch dich wieder rumzukriegen mit neuen Lügen oder Drohungen. Las es aber nicht zu alein bist du besser dran auch wenn du Alleinerziehende bist. Besser als noch so so ein riesenbaby


 

Eine deutsche !!!!

HY LEUTE ICH BIN SELBST EINE ALBANERIN UND EINE DEUTSCHE FRAU UND EIN AUSLÄNDISCHER MAN (ALBANER) DAS KLAPPT VON 100% VIELLEICHT 1 % BILDET EUCH LIEBER NICHTS EIN ICH DENK MAL NICHT DAS DIE ALBANER EUCH SO AKZEPTIEREN WIE IHR SEID UND DAS IST ES aUCH IHR DEUTSCHEN FRAUEN WOLLT MEHR PARTY MACHEN EUCH FREIZÜGIGER ANZIEHEN HABT JUNGS ALS KUMPELS UND SEID HALT EINFACH IN VIELEN DINGEN OFFENER UND WIIST NICHT MIT ÄLTEREN FAMILIEN MITGLIEDERN UMZUGEHEN ABER EIN AUSLÄNDISCHES MÄDCHEN/ALBANERINNEN/ WIR LERNEN ES VON GEBURT AN (aber wie gesagt nicht alle sind so) aber die meisten


 

Cananito

von:kosarrosali

schlicht weg diskriminierung von deutschen frauen.wieso gehen albanische männer mit deutschen frauen ,wenn sie diese nicht akzeptieren.Bist Du etwa eifersüchtig das Du das alles nicht kannst ,was die deutschen frauen dürfen?was Du so daher redest ist schlicht weg ungebildet und dumm.


 

Warum?

von:nicole9123

Und warum ist er dein "damaliger Schwiegervater"? Dein Mann scheint dann ja nicht mit dir klar gekommen sein.

Ich finde es so frech und dreist von euch, in die gleiche Kerbe zu hauen wie eure Vorrednerin. Du stellst die Albanerinnen als Schlampen hin, die fremd gehen usw. Was soll denn das? Kennst du alle? Mach doch deine kleine Welt nicht zum Mittelpunkt.


 

Albanerinnen und Rezpekt.

von:janin29

Also ich will hier mal ein bißchen was zu Deiner Meinung sagen.Wir deutschen können uns besser an albanische Traditionen gewöhnen als ihr albis an unsere.Wir deutschen Frauen sind nun mal leider intelligenter als ihr .Die meisten von euch haben noch nicht mal schreiben und rechnen gelernt.ihr wießt nur wie man tanzt.
Und noch was wenn wir deutsche frauen hören das ein mann verheiratet ist dann lassen wir die finger von ihn nicht so wie ihr.wollt versuchen uns auszuspannen aber das werdet ihr nie schaffen.freizügiger anziehen da kann ich doch nur lachen.ware so oft auf albanischen konzerten wie die meisten da rum laufen(albanerinner!!!!!!!!!!! !!)das ist schon nicht mehr schön anzusehen.kotz,kotz.rezpekt vor alten leuten-aber mini röcke auf konzerten anziehen wo der vater mit freunden auch dabei ist.und laßt die unterhosen raus schauen.das ist erziehung wie du hier ja sagst von geburt an.haahahahahah!!!! ich liebe meinen spirt aij nuk i don shiptaret po me don mue


 

Selber biaaatch aber andere schlecht reden typisch biaaatsch

von:tonyberlin

Du laberst da was von konzerten mini röcke wo die Väter dabei sind ???
Aber bei euch deutschen werden die Töchter von den eigenen Vätern vergewaltigt und misshandelt und ihr deutschen hurrt nicht rum und spannt nicht anderen frauen die Männer aus dad ich nicht lache kenne claudia christin jenni denise franzi und bla bla bla die alle was mit 3 jungs oder anderen Frauen oder Mädchen die Männer und freunde versucht haben auszuspannen also komm hier nicht mit deine moralprädigten geh lieber weiter mit deine katze oder hunde poppen ta qifsha kurven e nones


 

Unnötiger Beitrag

von:norasejdiuu

Ich denke nicht das die Intelligenz von der Nationalität oder Religion abhängig ist also kannst du nicht behaupten das deutsche Frauen an mehr Intelligenz besitzen als wir albanischen. Mir kommt eher das kotzen wenn ich mir deine Rechtschreibung angucke, wenn man nicht mal in der Lage ist 'wisst' richtig zu schreiben sollte man sich was die Meinung anbelangt zurückhalten oder und 'Albanerinnen' nicht als unterentwickelt bezeichnen, ich weiß ja nicht auf was für einer Veranstaltung du warst aber das gibt dir noch lange nicht das Recht zu behaupten das wir nicht's außer tanzen und uns freizügig kleiden können. An deiner Stelle würde ich mich recht schämen aber was will man schon großartig mit so Menschen wie dir machen


 

Eou mann

von:cosslog

erst jetzt hab ich den rest gelesen und gechekt das du echt rassistisch bist ! auch noch öffentlich! ich hoffe das dich einer bisher mal angezeigt hat den rassichtische meinungsäuserungen sind in deutschland( das übrigens abhängig ist von ausländern) verboten!


 

ALSO WIRKLICH

von:cosslog

ooo mein gott wenn ich sowas schon höre....
du sagst ihr könnt besser mit unserer kultur klar kommen als wir mit eure??? ok warum kommt dann oben das mädchen nicht mit der kultur ihres freundes klar????
es ist einfach so das deutsche frauen in unseren augen (schlampen) sind. Welche deutsche frau ist bevor sie 17 oder 18 ist noch jungfrau?? (auser natürlich hässliche)
denkt nicht deutsche sind was besseres denn sie kommen garnicht mit unserer kultur klar. Wir lernen eure sprache, die meisten finden sich hier ein und du wagst es zu sagen das deutsche mit unserer kultur besser klar kommen als wir mit eurer???? du gehörst eingesperrt! also dein beitrag war mal mega scheise


« 
Weitere Antwortseiten: 123
Seitenanfang

Liste der 10 vorhergehenden Diskussionen

Antworten Letzt. Beit.
  Mischehe zwischen Kosovo-Albaner und deutscher Frau
von:aeiouaeiou86
21
  Willkommen im mischehen cafe
von:ano100
1165
  Zweitheirat???
von:leyla5555
68
  Heirat trotz eventueller lügen, wie ehrlich ist er?
von:talila02
9
  Mentalität von kroatischen Männern
von:fragezeichen269
34
  Schwarze frauen die auf weiße männer stehen ??!!!!
von:ichbinso001
18
  Ich liebe einen pakistaner
von:bhabi
14
  Verbotene Beziehung mit einer Muslimin
von:adonisjunior
7
Siehe auch Alle Diskussionen - Best-of - Auswahl