« 

Christ mit türkin zusammen > morddrohungen ... bitte lesen

 

Ich bin am ende,
ich bin seit ca. 1 Jahr mit meiner türkischen freundin zusammen die 19 jahre alt ist.
Ich bin 20, wir sehen uns jeden samstag indem ich 3 stunden mit dem zug zu ihr fahren muss, und 3 stunden zurück ... ich bin eigentlich genausolang im zug wie mit ihr zusammen.

sie hielt unsere beziehung ca.10 monate geheim, bis ich auf ihr rumgehackt hab dass sie es ihren eltern erzählen soll, weil
-ich nicht ständig in der stadt versteckt werden will und angst zu haben einen bekannten zu treffen
-ich es ungerecht finde, dass ich 50 mal bei ihr war, sie bei mir nur ein paar mal, wobei ich über 1500 euro zugkosten ausgegeben hab und ich mich wie der letzte depp gefühlt hab ...
-ich so lang hätte zu ihr fahren müssen, bis wir heiraten -.- omg !

ein paar tage nachdem sie ihren eltern erzählt hat dass sie einen freund hat,
sind ihre eltern ein wenig ausgetickt, und wo wir uns wieder treffen wollten, haben es ihr ihre eltern verboten. vorallem weil ich ein christ bin !
meine freundin packte ihren koffer und wollte abhauen.
ich bin am bahnhof ausgestiegen und sah gleich meine kleine süße freundin mit den großen koffern und wir haben auf den zug zurück gewartet, bis wir ihre schwester und ihren türkischen schwager einen bahnsteg gegenüber bemerkten wie sie uns suchten !!!

wir sind sofort abgehauen. ich sagte meiner freundin dass ich ihre schwester anrufen will, weil ich denke, dass man in deutschland im 21. jhd alles mit worten normal regeln kann ... wir trafen uns mit der schwester am bahnhof, wo wir gleich fertiggemacht worden sind. meine ersten worte waren; "ich will dass wir alle glücklich miteinander klarkommen." darauf hat die schwester gesagt;
"das geht nicht, du musst das akzeptieren, das liegt an der kultur, blabla"
wir fuhren zu ihr, sie hat mich während der autofahrt ständig angemault und fertiggemacht ... wo wir bei ihr waren, hat sie weitergemacht, 5 !!! STUNDEN LANG und meine freundin hat kein wort zu ihrer schwester gesagt, weil sie sich wie versteinert gefühlt hat (ich denke, es liegt daran dass sie türkin ist, und eine türkin nie etwas gegen die eigenen familienmitglieder sagen darf ... )
ihre schwester hat mir sogar eine morddrohung ausgesprochen, mit den worten "ich kenne in meinem freundeskreis genug attentäter, denen ich nur ein paar euros in die hand drücken müsste damit sie dich umbringen. egal wo du bist, sie würden dich suchen und finden können" ... ICH WAR SCHOCKIERT ... auch weil meine freundin darauf kein wort gesagt hat ... keiner hielt zu mir, ich wurde nur fertiggemacht.
sie hat mir sogar paar mal gesagt "halt die fresse" oder "verpiss dich aus meiner wohnung" wo ich gehen wollte, hielt meine freundin meine hand, ich hab sie weggeschubbst, weil ich einfach nur gehen wollte, und meine freundin auch genug enttäuscht hat ... naja ich blieb noch, dann gingen wir in ein restaurant.
meine freundin kam am nächsten tag wieder nach hause, und wurde kaum fertiggemacht.

gestern, 3 wochen nachdem diese konflikt mit ihrer schwester war, habe ich mich mit meinem vater und ihren eltern kennengelernt ... die mutter meiner freundin erzählte mir ständig was von respekt und dass ich ein unerzogener junge bin, weil ich will dass meine freundin zu mir kommt oder bei mir übernachtet.
ihr vater hat werbung für den islam gemacht, mit worten, dass der koran nichts mit islam zu tun hat, und dass mohammed ein guter mensch war *blubb* ...
wo es zum thema übernachten kam, hieß es, wenn meine freundin mit mir vor der ehe schläft, dass sie ihr vater umbringt, kopf umdreht !
ich habe ihren vater 4 mal gefragt, ob es sein ernst ist, er antwortete immer mit "ja, sie ist ein teil von mir, deswegen kann ich über ihren tod oder leben beurteilen"

ihre eltern erlauben es nichteinmal dass sie mich besuchen kommt (ohne übernachten), wo ist da bitte gleichberechtigung ?
klar tut man für liebe alles und ans andere ende der welt fahren, aber wenn die andere seite das nicht macht ?
ihre mutter sagte auch, was die nachbarn denken sollten wenn sie ihnen sagt dass ihre tochter in einer anderen stadt mit mir ist ... mit anderen worten,
der ruf ihrer eltern ist wichtiger als die tochter selbst.
dazu hat mir ihre mutter schreiend gesagt "ich bring dich um !!!" ...
naja türken eben ...

am montag werde ich mich ein wenig bei der polizei informieren ...

ich will diese eltern nie mehr in meinem leben wiedersehen, nur wegen der äußerung ihres vaters, dass ihr vater in der lage wäre seine tochter umzubringen !

ich hoffe dass meine freundin bald dem ganzen ein ende bereitet und zu mir abhaut ;(
ich liebe sie so sehr, sonst würde ich nicht so heftigst um sie kämpfen. sie ist meine traumfrau, wir lieben uns so sehr, aber solange sie mit ihren eltern kontakt hat, wird nichts gut. kinder könnte ich mit ihr irgendwannmal auch nicht haben, weil ihr vater sie so beeinflussen wird, damit sie ihre kinder so erzieht wie sie erzogen wurde, eben wie in einem käfig ! (aja, das kinderzimmer meiner freundin ist vll 4m groß und hat kein fenster !!!)

ich weiß nicht weiter, ... meine freundin tut mir so leid


Video: Nachgefragt: Wie gehe ich mit sexuellen Neigungen um?

  • Nachgefragt: Wie gehe ich mit sexuellen Neigungen um?
  • Nachgefragt: Eifersucht in der Beziehung - "Das Haustier oder ich!"
  • Nachgefragt: Muss ich meine Schwiegermutter lieben?
 

Du bist doch ein Fake oder?

Bin selber Türkin und mit einem deutschen verheiratet..
Meine Eltern streng gläubig und mit uns war auch alles hart..

Was du aber hier schreibst ist alle Schwachsinn..
Du schickst ja mehr sie und ihre famile runter als wirklich Hilfe zu suchen..
Und bitte, wer lebt in Deutschland in einer Wohnung mit einem Zimmer drin ohne Fenster..
Ich bitte dich..


 

Re

Das ist so egoistisch von der türkische Familie. Das kommt daher wenn man seine Kinder als Besitz ansieht und die Religion über alles stellt. Ich denke da gibt es nur die eine Möglichkeit falls man an die Liebe glaubt. Alles oder Nichts.Du fühlst dich schlecht ohne deine Freundin und sie ohne dich. Das erinnert mich irgedendwie an Kabale und Liebe oder Romeo und Julia, Echt Traurig.


 

von:rassami

Völlig richtig Lodel!
Der/die ist es gar nicht wert, dass jemand wie Du ihn/sie überhaupt nur ansieht...


 

Hi

du tust mir echt leid. aber ich kann dir nur sagen: LASS DIE FINGER DAVON und vergiss sie einfach. du hast es nicht verdient so behandelt zu werden und lass auch sowas nicht mit dir machen! du bist noch jung, findest bald wieder eine andere freundin. UND solche ideen wie "...Konvertiere zum Islam dann wirst du von den Eltern und der Familie akzeptiert..." sind doch größter schwachsinn- auch wenn du mal so dumm bist und konvertieren solltest ( UND ich meine hier: konvertieren NICHT aus religiöser überzeugung sondern lediglich um der familie zu gefallen- also bitte keine anschließende diskussionen hier) - diese leute werden dich NIE akzeptieren, du wirst immer anders sein!!! sie hat dich nicht mal verteidigt- ich würde meinen freund nie so behandeln lassen! überlege doch- sie ist es nicht wert, sie liebt dich anscheinend nicht so sehr wie du sie- denn dannn wäre ihre reaktion auch anders und nicht etwa "verpiss dich" usw!!! sie ist es einfach nicht wert- es wäre auch keine andere frau solche mühe wert, wenn du morddrohungen erhalten würdest!
hoffe du bist vernünftig und du lässt so schnell es geht die finger davon, auch wenns dir schwer fallen wird- es muss sein!

LG LIliana


 

Ähnliche Erlebnisse

Hallo,

ich habe eben deinen Beitrag gelesen. Wenn du noch Mitglied bist kannst du mir schreiben wie es wieter ging?

HAbt ihr geheiratet ?


LG


 

Hahahaha

da hast de dich aber ordentlich in die Scheiße geritten^^.

Entschuldige meinen schwarzen Humor aber ich erlebe häufig das die Deutschen diese Kultur nicht kapieren oder kapieren wollen.

Aber naja deine Geschichte hat so ihre Fehler.
Beispielsweise das der Vater gemeint hat das der Koran nichts mit dem Islam zu tun hat.
Der Kora IST der Islam. Somit ist es unmöglich das er dies behauptet hat.

So wie ich die Situation sehen hast du nur eine Chance.
Konvertiere zum Islam dann wirst du von den Eltern und der Familie akzeptiert.
Andererseits müsste deine Freundin die BAnde mit ihrer Familie brechen und ich bezweifel das sehr stark da diese Bande wesentlich stärker ausgeprägt sind als bei deutschen Familien.

Sorry so hart das klingt aber anders gehts nicht.


 

Ach mensch

Ihr seid doch alle nicht ganz dicht. Immer muss alles mit gewalt gelöst werden, seid ihr zu dumm zum reden? Ist eure Kultur den so toll? ich denke nicht. Ihr seid doch nur feiglinge. Nur Tote Fische schwimmen mit dem Strom


 

Moslem

Ich bin 21 Jahre alt, Türke

Ich finde OK wenn eine Türkin mit einem Deutschen / ein Türke mit einer Deutschen heiratet. Das Problem liegt aber bei der Religion. Für einen richtigen Moslem ist der Sinn des Lebens der Islam (und ich finde dass solte man auch als nicht-moslem akzeptieren). Ehrlich gesagt obwohl ich in Deutschland geboren bin und einen großen Deutschen/nicht-moslemischen Freundeskreis habe, würde auch ich nicht wollen dass meine Kinder mit nicht-moslemen zusammen sind. Denn das gleicht dem Austritt aus der Religion. Oft höre ich aber dass der (Deutsche-)Freund/Freundinn in den Islam übertreten. Darüber freue ich mich natürlich unheimlich!!!
Wenn aber "die Muslimin / der Moslem" sowieso nichts von der religion hällt ist dass ja egal


 

Hej

habe all das schon hinter mir, nur waren es bei mir kroaten nicht türken. ich weiß genau wie du dich fühlst und was du durchmachst und es tut mir leid für dich, aber lass nicht zu dass du im hass erstickst was ich beim lesen deiner postings heraus lesen kann. dein erstes posting dieses thema betreffend ist traurig aber merkst das nicht dass du wegen ihren eltern den hass langsam auf sie überträgst????


 

@ ustasa23

Deine "freundin" (bezweifle das es die wirklich gibt, und wenn ja, dann ist sie seeehr dumm das sie mit sowas wie dir zusammen ist) soll doch bitte mal deine ganzen beiträge lesen die du zum Thema Moslems hier ins Forum schreibst....
dann bezweifle ich, dass sie zu dir abhaut...... Dann lieber so ne Familie wie sie hat, als nen frustrierten Freund wie dich!!


 

...

von:ustasa23

les dir mal bitte alles durch, dann bilde dir eine meinung.

du denkst echt, dass eine tochter lieber bei eltern sein sollte die dazu in der lage wären sie umzubringen als glücklich bei ihren freund ?

... denk doch mal bitte klar, ist echt nicht zu viel verlangt


 

Lol

sicher hat es was mit der religion zu tun,man folgt automatisch den regeln des korans und macht dan sowas,wie dem medchen den freund verbieten.und sagt nicht JA es gibt auch schelchte deutsche. Ja klar gibt es die,aber ich hab moslems getroffen die frauen sowas von respektlos behandeln.In discos gehen dir moslems an den arsch keine deutschen die reden mit dir moslems baggern dich an betatschen dich und wolln dich flachlegen,aber wenn das jemand mit den schwestern macht um gotteswillen man muss die leute gleich umbringen.und jetzt sagt muir nicht dass hat nichts mit der treligion zu tun DOCH,hat es ich darf auch nicht mit einem Moslem zusammen sein(meine eltern wuerden mich toeten)und das hat sehr wohl was mit dem glauben zu tun !!!!!!!
ich hab nichts gegen afghaner araber ect.ich hab sogar viele freunde die an den islam glauben und die bestetigen mir das auch das es so ist das sie ihre frauen schlagen werden und sie untergeordnet behandeln werden aber es gibt sehr sehr viele die frauen udn andere menschen einfach respektlos behandeln, bei einer anderen religion hab ich es noch nicht gesehen das jemand sooo abgeht.

p.s: sry wegen rechtschreibung ich bin grad in polen und die tastatur is ziemlich seltsam.


 

Zemirah 1

von:emre88

Hi
Ich bin moslem und kann teilweise verstehen was für einen eindruck du hast.
Aber ich bin mir sicher dass du diesen eindruch nur durch eine laute minderheit hast.
für einen richtigen moslem ist es nähmlich sowieso verboten einfach frauen an die wäche zu gehen........ vorallem -auch wenn ihr immer wieder was anderes hört- darf ein moslen seine frau nich schlecht oder minderwertig behandeln oder sie sogar schlagen!!!!! so etwas kommt villeicht von einer schlechten erziehung aber sicher nicht vom islam.

Übrigens finde ich es sehr respektlos vom autor des themas wie er über die religion seiner freundinn schreibt!!!


 

Ich habe mir jetzt mal alles durchgelesen...

von:maryem1980

vorausgesetzt deine Story stimmt tut mir das wirklich sehr leid was dir da wiederfahren ist. Denn irgendwo ist das auch traurig das es bei den Muslimen nicht geht (Ehe außer mit Moslem). Andersum kannst du den Familien auch nicht wirklich unrecht geben, denn sie sind so aufgewachsen. Das sind generationen von generationen. Anderseits kann ich deine Story auch nicht ganz glauben denn du bist immer die nummer eins wenns darum geht , Muslimen in den Dreck zu ziehen. Das finde ich absolut NO GO. Zum ersten du solltest nicht alle über einen Kamm ziehen. Es sind nicht alle so! Zweitens kannst du mir nicht wirklich erzählen deine Freundin zu lieben und dann überall gegen Ihre Kultur zu ecken bzw. Religion. Das ist wieder ein Thema das man in 20 Jahren nicht besprechen kann. Doch eins verstehe ich nicht! Warum willst du diese Frau wenn du so gegen Muslimen bist? Ich glaube du versuchst eher zu provozieren. Was genau hast du gegen diese Kultur? Du bist hier stets am Beleidigen und erhoffst dir einen Rudel zu erlangen der mit dir mitzieht. Doch wenn Menschen ein wenig verstand besitzen würden, würden sie sich auch diese Fragen stellen.

Was ist daran so schlimm das eine Frau nicht so offenherzig ist? Was ist daran so schlimm das sie nur einen Mann hatte? was ist daran so schlimm das sie für ihre Familien und Männer sorgen? Was ist daran so schlimm das sie aus "Freier" Überzeugung sich bedecken (wenns nicht Frei ist finde ich es auch nicht ok). Was ist daran so schlimm das diese Menschen wissen wer deren Vater ist (was hier bekanntlich nicht oft vorkommt).
Ich sage nur Respekt...zunächst ich es aus meinem Elternhaus auch nicht anders kenne. Bei uns gab es auch Grenzen und das ist gut so!

Ich habe eine Frage an dich ustasa? Möchtest du ehrlich eine Frau haben wo sich schon zisch Männer vor dir ausgetobt haben? Vereinbar das mal mit deinem Gewissen!?

Soviel zum Thema möchte mit meiner Freundin zusammen leben vor der Ehe.

Bin selber mit einem Moselm (Araber) über und überglücklich verheiratet. Und NEIN ich trage kein Kopftuch und er verlangt es auch nicht. Bin auch nicht konvertiert und ich glaube so wird das auch bleiben. Was später kommt, ob ich mich davon selber ganz überzeugen kann weiß ich nicht. Bei uns gibt es nicht weniger oder mehr Probleme wie in anderen Ehen. Mein Schwiegervater war der Beste und korrekteste Mensch auf Erden. Auch hier ein Nein er hat niemanden von meinen Schwägerinnen oder meine Schwiegermutter gezwungen sie müssten Kopftücher tragen. Im gegenteil meine Schwiegermutter trägt ERST seit 5 Jahren (die Frau ist über 50) ein Kopftuch aus freier Überzeugung. Ich denke mir mal mehr muß ich nicht sagen zur Freiheit und Gewalt. Klar gibt es auch die extremen Gegensätze doch es sind nicht alle so.

Zum Thema Beschneidung mein Cousin (Katholik) hat es aus freier Überzeugung gemacht. Viele meiner Nachbarn (Deutsche/Katholiken) haben es bei den Söhnen auch machen lassen. Solang du doch nicht verstümmelt wirst ( was du ja so nennst) kann es dir doch egal sein.

Frauen die mit Moslems heiraten wissen in den meisten Fällen auch vorher das der Mann Moselm ist und so denkt. Anderseits war der jenige ein Blender von Anfang an (egal ob Moslem oder Christ).

PS: Jetzt hast du ein langen Roman erhalten und zwar von einer überzeugten Katholikin




PS. bei mir würdest du auf Granit stoßen weil ich selber gläubige Katholiken bin doch andersum verstehe ich aich die Moslems


 

Hmm ...

von:ustasa23

ich hab mich die letzten paar tage entschlossen NIE in meinem leben zu heiraten.

ich hab noch nie etwas gegen eine kopftuch-frau gesagt, ich hab nichts gegen frauen die nen kopftuch tragen !

mit wie vielen männern meine freundin im bett war ist mir egal solange sie mich über alles liebt. sie war aber mit keinem

ähm, ... du übertreibst jetzt schon etwas mit "Was ist daran so schlimm das diese Menschen wissen wer deren Vater ist" ... ich weiß wer mein vater ist, obwohl ich christ bin, komisch oder ?
ich würde es mir nicht wünschen dass mir mein vater sagt "wenn du vor der ehe mit einer anders gläubigen schläfst bring ich dich um" ... denn so eine meinung haben sehr sehr sehr viele türkische eltern hier in deutschland !

ich werde mich in zukunft aus den islam diskussionen hier im forum fernhalten, da ich eins gemerkt hab ... die meisten moslems sind
-blind
-taub
-stumm

armes deutschland in der stillen islamisierung ...
maryem1980, du würdest dich freuen wenn die sharia eingeführt wird, stimmts

wegen beschneidung ...
meiner meinung nach ist das ohne medizinischen grund kindesmissbrauch und solche eltern würde ich sofort das sorgerecht entziehen, aber tja, deutschland ist nun mal leider viel zu tollerant. wenn im koran stehen würde "hackt euren kindern die rechte hand ab" würde es deutschland bestimmt auch zulassen, weil es unter den grundsätzen gehört dass eine freie religionsausübung in deutschland möglich ist

naja, schönen abend noch ... ich halt mich in zukunft etwas fern aus diesem forum ... tschüss


 

von:lali895

DANN HALT ENDLICH DIE FRESSE UND LASS DAS MÄDEL IN RUHE UND NIMM NIE WIEDER UNSERE RELIGION IN DEN MUND DU SPATEN


 

Fern

von:leylo2

habe jetzt mindestens 10 mal von dir gelesen das du dich in zukunft fern hälst von diesem forum??? aber deine rassistischen texte tauchen irgendwie immer wieder auf. du hast jetzt eine schlechte erfahrung gemacht und verallgemeinerst alle moslems. zum thema beschneidung: sind die amerikaner moslems? das wusste ich ja gar nicht. die lassen nämlich ihre kinder auch direkt nach der geburt beschneiden weil es einfach hygienischer ist.und nur mal nebenbei erwähnt: ich müsste die moslems eigentlich richtig hassen denn die haben uns aleviten bzw kurden in der türkei auch verfolgt und ermordet. aber es war nicht der islam der dies vorschreibt das sind einzelne menschen!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!! !!!!!!!!!!!!!!! der islam an sich ist sowieso nichts anderes wie der christentum auch wenn du mal vergleichst.


 

Hallo ustasa

von:maryem1980

zunächst du hast da was Mißverstanden! das war auch nicht auf dich Bezogen mit dem Vater. Damit war lediglich gemeint, wieviele Frauen gibt es in Deutschland wo nicht einer zwei, drei oder vier Erzeuger in Frage kommen? Das hast du ja bei den Moslems nicht...zumindest bei den meisten. Damit meine ich aber nicht das wir Christen so sind, bin selber Christ und auch in meiner Family gab es sowas nicht (Eine Mutter und ein Vater/Erzeuger fertig). Sonst würde ich mir ja ein Eigentor schießen

Ich muß schon sagen, klar kann ich dich verstehen das du wütend bist. Du bist schon ne arme Socke die zwischen den Fronten geraten ist. Ich hatte es schon einfacher (mit meinem Mann)

Wie weit bist du denn Bereit für eure Liebe zu gehen?

Nochmal zum Thema "Verstümmlung" habe eben ein tollen Beitrag gelesen.

"Jemand schrieb es ist Besser die Kinder zu verstümmeln wie sie Tod im Gefrierfach zu finden. Dann sind ja chirurgische Operationen alle verstümmlungen.Da ist schon was dran, weil es viele Schauspieler machen und viele Frauen die wenig Brust haben, lassen sich operieren (machen die Milchdrüsen kaputt)

Die Beschneidung ist auch eine Schöhnheitskorrektur"

Ich denke auch so

Deine Meinung ist wirklich ok aber du solltest dich etwas gepflegter Ausdrucken. Du bist auch zimmlich am Beleidigen

na ja...machs gut



 

Ja ... ok

von:ustasa23

ich meine ja nur, dass ich es schade finde dass kindern vor dem 18 lebensjahr das recht genommen wird, was mit seinem eigenem körper passiert ... das kotzt mich einfach an ändern kann ich daran eh nichts, ist mir schon klar. ist mir aber langsam echt egal geworden.

aber wie bitte willst du verhindern dass ein mann nicht fremdgeht ? die sharia nach deutschland einführen ? denkst du echt dass das eine lösung wäre ? nicht wirklich.
-man kann das einfach nicht verhindern !

deutschland hat weniger gläubige christen als kroatien, und da ist schon was dran dass es in deutschland mehr kinder gibt die nicht wissen wer ihr vater ist als in kroatien ... (aber deutschland befindet sich gerade in der stillen islamisierung).
daher darf man dieses problem nicht auf das dasein von christen reduzieren.

wie weit ich für unsere liebe gehe ?
sehr weit, aber bei morddrohungen hört der spass bei mir nun mal auf und will nie wieder etwas mit dem oder derjenigen etwas zu tun haben verständlich oder nicht ?


 

Hey du bist Kroate

von:maryem1980

das macht dich schonmal um einiges Sympatischer

deine Frage konnte ich nicht so recht zuordnen!

"aber wie bitte willst du verhindern dass ein mann nicht fremdgeht ? die sharia nach deutschland einführen ?"

Was meinst du damit? Wie ich verhindern würde das MEIN Mann fremdgeht? Ich verhindere es gar nicht...wenn jemand fremd gehen will dann macht er das auch! Egal ob Moslem oder Christ

Aber dies würde ich NIEMALS im Leben dulden, ich würde mich sofort scheiden lassen! Glaub mir im Islam ist auch die Untreue verboten (wo sich leider aber viele nicht daran halten). Die dürfen zwar 4 Frauen heiraten aber nicht wie ihr alle meint. Erstens "MUß" die erste Frau damit einverstanden sein und "GEFRAGT" werden. ICH würde es schonmal gar nicht dulden und das weiß mein Mann auch (obwohl er niemals Andeutungen gemacht hat und es auch nicht machen würde). Zweitens dafür muß es trifftige Gründe geben wie zb. die Frau kann kein Kinder bekommen oder ist schwer Krank und kann mit ihm nicht schlafen usw. usw.

Jetzt mal ganz unter uns gesagt auch viele Muslimen würden dies nicht dulden
(Ich weiß das weil ich mich vor der Ehe sehr viel Informiert habe)

Klar hört bei Morddrohungen der Spaß auf. So würde ich auch denken. Zumal du auch noch Jung bist und dein ganzes Leben noch vor dir hast.

Du hängst echt in einer verzwickten Situation!

Ich sehe da 3 Auswege, entweder du müßtest dich damit abfinden und zum Islam konvertieren oder dir deine Freundin aus dem Kopf schlagen oder mit ihr dein ganz Leben auf der Flucht sein.

Ehrlich gesagt glaube ich nicht daran das sie vor ihren Eltern wegläuft (da wahrscheinlich sehr viel Angst im Spiel sein wird).

Wahrscheinlich konnte ich dir nicht weiter helfen, aber ich möchte dich auch nicht belügen


 

Aah..

jetzt verstehe ich warum du Moslime so im Moment hasst. Dann ignoriere bitte mein anderer Post im Thema fuer den Italliener

Na ja..ihr tut mir jetzt beide sehr Leid mit Deiner Freundin..wirklich unmenschlich, sowas. Und du hast Recht mit allem. Ich wuenschte nur gern Du wuerdest das nicht auf alle Tuerken beziehen..Ich kann nur hoffen, dass Deine Freundin mutig genug sein wird und den Schritt wagt. Es wird sehr schwer fuer sie, aber hoffentlich macht sie es. Hoffentlich auch andere werden es wagen und werden nicht dafuer umgebracht. Furchtbar.


 

Wieso

von:haydenbaby

zeigt den Mist nicht, dass es neue Antorten gibt und springt nach oben ?? Ist mir schon mal hier vor kurzem passiert- echt Scheisse


 

Irgendwie

bin ich der Meinung, dass die Moderatoren mal eingreifen könnten. Ustasa23 beleidigt hier nur rum. Tut mir leid ustasa, das sind keine wahren Fakten, dass sind Fakten die du dir zusammen gebastelt hast. Oft versteht man Sachen so, wie man es möchte. Wenn du Türken so scheiße findest, wieso bist du dann mit einer Türkin zusammen?! So wie ich es verstanden habe, hört sie ja schon ein bisschen auf ihre Eltern?! Zumindest sagt sie nichts dagegen. Überleg dir mal, ob deine Beziehung zu deiner türkischen Freundin das Beste ist.


 

Ach kamm schon

von:ustasa23

ich hab dich mehr lieb als du mich

sie sagt nichts dagegen aber sie wird abhauen ^.^

ist das nicht schön ?

ich verhindere dass es noch mehr moslems auf der welt gibt
und weisst du was ? beschwer dich bei deinem süßen kindergarten leiter mohammed xD !!!

die moderation hier im forum scheint wenig zu taugen, ich hab mindestens ein halbes dutzend beiträge hier gemeldet und es ist nichts passiert.

ich hab keinen beleidigt, ich bin ein streng gläubiger christ, ich darf das nicht, weisst du ^^ ?

ich hab dich lieb engelchen :>
und du mich ? ach biddö sag ja xD !!!


 

von:lali895

DU BIST ECHT KRANK HAHAH ICH MUSS ECHT LACHEN

DU BIST NIEMALS CHRIST DENN ALS CHRIST WÜRDEST DU DEN ISLAM RESPEKTIEREN SOWIE DER ISLAM DEN CHRISTENTUM UND DEN JUDENTUM RESPEKTIERT DU MATSCHBIRNE

UND HALT ENDLICH DIE FRESSE DU NERVST


 

Hey

bei den meisten türken wird die familienehre eben noch sehr hochgehalten! deine freundin hat sie sozusagen beschmutzt als sie eine bez mit dir einging! das hat aber weniger mit dem islam als mit eigenen traditionellen werten zu tun!
wenn man nicht so aufgewachsen ist, kann man das wohl kaum verstehen!
das mit den morddrohungen soltle man nicht so ernst nehmen (auch wenn manchmal das schlimmste eintrit, aber andere kulturen morden ja auch)
türken sind immer sehr schnell mit dem mund!
wenn deine freundin wirklich den mut hat abzuhauen und mit dir zu leben, dann habt ihr vielleicht eine zukunft, anders isses wohl eher nicht möglich!
bin mir nur nicht sicher ob deine freundin ihrer familie diese schande antun würde. das wäre in den augen der eltern das schlimmste was sie tun kann!

es gibt doch sicher professionelle beratungsstellen für solche fälle, versucht doch da ma euer glück!

lg, metin


 

Ach du bist Kroate

von:tonicwater

na dann lass mich erstmal richtig lachen,

Wir hatten Bekannte hier. JA GENAU LANDSLEUTE VON DIR!
Sie hatten zwei Töchter und einen Sohn. Die Töchter wurden so streng erzogen, das sie wirklich gar nichts machen durften. Sie durften in die Schule (och wie schön) und besuch nach Hause bekommen durften sie auch (nur weiblich!) Ansonsten war entweder die Mutter oder der Bruder immer dabei.

Die ältere Tochter hatte dann irgendwann mal einen Freund, hat sich mit ihm heimlich getroffen, alles was lief war heimlich. Die Eltern habens dann rausgefunden, sie wurde ausgefragt und ihr wurde gesagt das sie schluss machen soll, wenn sie heiraten dann wäre alles ok, aber so akzeptieren sie es nicht. Der Vater hätte eine Ehre sagten sie. Der Freund konnte zu dem Zeitpunkt nicht heiraten, da er in der Lehre war. Ohh was da alles abging, was für Schimpfwörter der Papa gesagt hat, was für Morddrohungen. Es kam dann dazu das sie zu ihrem Freund abgehauen ist. Der Vater wollte sie zurückholen, sie wollte natürlich nicht. Nach einer gewissen Zeit hat der Papa sie dann wort wörtlich am Haar gepackt und nach Hause zu sich gebracht.
Er wollte das sie heiraten wenn sie zusammen bleiben wollen. Das ging aber nicht.
Der Freund kam dann und wollte sie abholen, es kam zum Streit und wieder zu Morddrohungen zwischen Vater, Tochter und Schwiegersohn, und glaubst du mir, das Mädchen ist vom Fenster runtergesprungen, weil sie gemeint hat, JA PAPA DU BRAUCHST MICH NICHT UMZUBRINGEN, ICH KANN DAS SCHON SELBST!!! Sie lag Wochen lang im Krankenhaus. Konnte Wochen lang nicht laufen.
Sie haben dann geheiratet, haben Kinder bekommen, und nach 5-6 Jahren liesen sie sich scheiden. Und jetzt ist sie wieder bei ihrem Vater!

Ja und diese leute sind wirklich DEINE LANDSLEUTE!!!


Muss ich jetzt auch Vorurteile haben (Christen & Kroaten) ???


 

Gepierct,tätowiert,..so,..so

von:ccden

Ich glaub im Koran steht nix drüba^^ deshalb lebst du noch aber piercings und tätowiern find ich doof^^ aber darum gehts ja net


um es meinerseits auf den punkt zu bringen:


...Alsoooo

es gibt bestimmt "tolle" Sachen im Islam nach deiner Meinung,ja gibts auch bestimmt,...ABER,...es geht ja darum,es gibt auch schlimmes,wie Steinigen,und das Frauen meistens erniedrigt werden,kann ja sein dass es dir gut geht,und dass es bei dir nicht so ist,aber trotzdem bist du stolz muslima zu sein,auch wenn steinigungen passieren?
dann bist du ein sehr egoistischer mensch,...du denkst,och mir gehts gut,islam ist toll,...klar sollte man nicht alle unter einen Kamm scheren,..aber ich will nur mal zur beschneidung sagen,...warum hat gott den männern eine vorhaut gegeben? warum? um es wieder wegzutun? ok,früher konnten sich die menschen nicht so oft waschen,zu viele kriege,seuchen,usw,...da war es vlt sinnvoll,aber heute? ich glaub es ist selbstverständlich dass man sich heutzutage wenigstens 1 mal pro woche wäscht^^ öfters wär natürlich besser,aber is ja hier jetzt kein thema,..ich könnte niemals mein kind da liegen sehen,wie es schreit,weint,usw,..und dabei feiern? das find ich echt traurig,...


egal jetzt,..hab kein bock mehr zu schreiben,gute nacht euch allen^^




 

--

von:tonicwater

Gott hat auch Haare und Nägel gegeben.
Laut deiner Aussage sollte man dann alles was da ist so lassen wie es ist ?!


 

Hey tu nicht so *******

von:ustasa23

vielleicht hast du kapiert dass haare und nägel keine schmerzempfindliche nerven haben, oder nicht ?

hier paar sachen die ich selber recharchiert hab ...


-N24: Bietet keinerlei hygienische Vorteile. Die Haut hat eine Schutzfunktion.
-Ein beschnittener hat gegenüber einem nicht beschnittenen keinerlei hygienische Vorteile,
der weiss, wie man beim duschen Seife und Wasser verwendet. (Berliner Chirurg)

1.) Vorhaut schützt die Eichel vor austrocknung, vor infektion, vor verletzungen
2.) Vorhaut hat viel nervengewebe, das auf dehnung reagiert
3.) Vorhaut hält die eichel warm
4.) Vorhaut steigert das lustempfinden beim mann
5.) Vorhaut sorgt dafür, dass die eichel sehr empfindlich bleibt,
bei beschnittenen vertrocknet sie und wird viel weniger empfindlich
6.) Vorhaut verhindert reibung, weil bei beschnittenen
führt intensive mastubation oder sex zu blasenentzündung
7.) Bei Beschneidung können penisnerven leicht irreparabel beschädigt werden
8.) Bei beschneidung passiert in 30-40% der fälle, dass der arzt die haut falsch verbindet,
sodass sie falsch zusammenwächst, sie wird zu eng und tut ständig weh
9.) Bei beschneidung entstehen lebenslange narben am penis
10.) Bei Beschneidung kann der beschneidende verbluten
11.) Bei beschneidung gibts infektionsgefahr (Infektionsrate; 2% die nicht selten zum tod führt, bilder dazu unten !)
12.) Beschneidung ist nicht umkehrbar
13.) Beschneidung = verstümmelung !!!!!!!

Vorteile:
-Keine !

Tod eines Säuglings durch beschneidungsinfektion mit Bildern (passiert zu oft !)

http://www.infocirc.org/fourn.htm

Wie sehr muss man Eltern ins Hirn !!geschissen!! haben, damit sie sowas (perverses) zulassen.

-Alle Kinder haben das Recht auf intakte Geschlechtsorgane!
-Keine nationale Gesundheitsorganisation der Welt empfiehlt die routinemäßige Beschneidung.
-Nur ein volljähriger und ausreichend informierter Erwachsener kann der Amputation
eines seiner EIGENEN Körperteile aus kosmetischen (oder anderen nichtmedizinischen) Gründen wirksam zustimmen.
-Ein chirurgischer Eingriff an den Genitalien eines Kindes ohne zweifelsfrei medizinische Indikation ist
unmoralisch und verändert das spätere Sexualleben, OHNE dass der Betroffene dem zustimmen oder die Operation ablehnen konnte.




aber tja, türken, moslems, können eben nicht so weit denken
(wurden eben im gehirn von mohammed beschnitten)


 

Hey

von:tonicwater

es gibt sehr viele Christen die aus gesundheitlichen Gründen beschnitten werden müssen. (Sowas hoffe ich dir mal )

Nicht nur Muslime werden beschnitten.


 

Ya

von:ustasa23

auch juden machen traditionsgemäße genitalverstümmelung an jungs
weiß ich auch ...

tja, schade dass das in deutschland tolleriert wird ...


 

Ich finde Religion

von:haydenbaby

generell Scheisse. Und merk Dir- egal welche. Religionen sind politische Institutionen und haben mit der wahren Glaube nur noch wenig zu tun. Ausserdem die meisten "heiligen" Buecher stinken nach Menschenhaenden bis zum Himmel. Einer, der Gott sucht und frei denken kann, wuerd erkennen, dass die Hass, Unmenschlichkeit und Unterdrueckung, die von Religionen und saemtlichen heiligen Buechern propagandiert werden, niemals was mit Gott zu tun haben koenen.


 

R I C H T I G ! ! !

von:ustasa23


 

"Da gebe ich Jazzi Recht"

von:puppe0000

was ist denn mit den Menschen in Deutschland los?
Wie kann es sein , dass so viele Babys umgebracht werden, in unserem Land wo doch die
Mutter jede erdenkliche Hilfe bekommt. Ich kann dieses Handeln nicht nachvollziehen, es geht nicht in meinem Kopf hinein. Wer kann mir denn sagen, was diese Menschen wohl für eine Religion haben? Es hat nichts mit Religion zu tun, sonder wie ist der Mensch geartet. Gruß Puppe


 

Klar

von:ccden

gibts aich bei christen sachen wie dass die kinder abhauen usw,..aber nicht wegen der religion^^ oder hats mal nen deutschen sagen hören (sagen wir mal nen 18.jährigen),..ich hab nen freund,scheiße,hab angst,dass meine eltern mir oder ihm was antun,...sicher nicht,...deutsche hauen ab weil sie kein bock mehr auf daheim haben,aus trotz,moslems,weil sie angst daheim haben,nicht mehr unterdrückt werden wollen,das ist hier der unterschied,..

es werden babys usw getötet,natürlich ist das schlimm,ohne zweifel,jedoch,passiert das nciht aufgrund des christentums,sondern sind psychisch bedingte sachen,oder man hat kein geld,verzweiflung usw,..was weiss ich,...(solche mütter,..echt,..dumm,..DUMM,.. )

klar gibts auch deutsche schüler die schlecht in der schule sind,aber es gib nun mal mehr ausländer,die halt einfach schlechter in der schule sind,die kein deutsch können,nur türkisch reden,usw,sei doch froh dass da nicht weggeschaut wird!

wird weggeschaut wird sich beklagt,wird drüber berichtet wird sich beklagt,..meschen sind schon dumm^^

fakt ist,..all die schlimmen sachen die in islamischen kuluren passieren sind auf den kuran zurückzuführen,einfach die kultur,...

ich mein,...ehrlich gesagt möcht ich nach keiner religion leben,ist mir irgendwie schon abstrakt,ich bin kein atheist,ich glaube an gott,aber das wars auch,glaube ist schon was schönes,aber man sollte es nicht übertreiben,und trotzdem leben so wie man will,mit jemandem schlafen wann mal will,mit wem man will,rauszugehen mit 18 wohin mal will,denn man sollte da schon lernen auf eigenen füßen zu stehen,was nütz es wenn man alles nach der ehe machen kann,dann geht meistens der spaß dabei weg,und ich soll heiraten um frei zu sein? das ist so zurückgeblieben,..


 

Falsch

von:ustasa23

"familien soetwas WEGEN der religion tun,sondern TROTZ der religion." ...
falsch ...

die islamische kultur leitet sich automatisch aus dem glauben herab,
und der glaube wurde von mohammed gegründet,
der selber
1. mädchen zwangsverheiratet hat
2. moslemischen mädchen VERBOTEN hat mit nicht-moslems zusammenzusein
3. moslemischen jungs ERlAUBT hat mit nicht-muslimas kinder zu bekommen, weil diese kinder laut mohammed automatisch moslemisch werden, was aber nicht garantiert wird wenn eine muslima mit einem christen kinder hat ...

jetzt schau mal auf heute ...
-es gibt nichts schlimmeres für einen türken papa wenn seine tochter einen christen als freund hat !
-ein türke darf mit christinen zusammen sein, das würde den vater weniger stören als wenn eine tochter mit einem christen zusammen wäre
-zwangsehe: am liebsten wäre es den eltern recht wenn die tochter den ersten freund heiratet < ableitung aus der zwangsehe !

ich selber bin zu einer ehe mit ccDen GEZWUNGEN, weil sonst darf sie mich nicht besuchen ... !
DANK ISLAM ...

siehst du da oben einen zusammenhang ?
ich schon !

kultur leitet sich aus glauben herab, und der glaube wurde von mohammed gegründet,
verstehst ?

das mit der schule halt ich garnicht für dramatisch,
wenn die kinder schlecht deutsch können, ist es ihr pech im leben, woran die eltern von den kindern schuld sind.

arbeit ?
tja, die gastarbeiter generation vor 40 jahren hatte arbeit, jetzt wird die arbeit knapp und keiner braucht mehr die gastarbeiter
am liebsten wäre mir die ausweisung von fast jedem türken aus deutschland am liebsten.
nicht von russen oder polen, sondern türken, richtig gelesen, weil türken die größten probleme auch mit der kriminalität darstellen !
und die eltern meiner freundin würd ich auch gleich ausweisen lassen, wegen
-fehlende anpassung an die gesetze
-0 integrationswillen
-........ usw. ...

türken die einem gesetzestreuen bürger MORDDROHUNGEN machen, hallo ?
was hat sowas in deutschland verloren ?

ARMES DEUTSCHLAND


 

Also

von:ustasa23

deine mutter ist christin, dein vater moslem,
deshalb lebst du etwas entspannter als wenn deine mutter eine fundamentalistische muslima wäre (wie es bei meiner freundin der fall ist)

es ist grundsätzlich so,
dass eine muslima keinen nicht-moslem heiraten darf,
aber ein moslems auch nicht-muslimas heiraten darf ... dient als zweck zur vermehrung der eigenen und der dschihad als zweck zur vernichtung der anderen

ein moslem darf nicht glauben dass jesus gekreuzigt wurde, ...
allein deshalb ist der islam eindeutig die "falsche" religion, ...
wie bitte erklärt man sich sonst hunderte beweise wie unter anderem das turiner grabtuch ?!

das mit der arbeit sind nicht nur türken betroffen, sondern alle ausländer, aber ist jetzt echt nebensache.

viele gewalttaten die moslems machen, machen sie weil es ihnen die religion zeigt und die erziehung.
viele türken werden erzogen dass christen weniger wert sind und alle nicht-moslems ungläubige sind usw. ...
türken und türkinen wird kein bisschen respekt zu anders-gläubigen beigebracht, obwohl sie in einem nicht-moslemischen land leben ! das find ich eben zum kotzen.
(klar gibt es ausnahmen)

bezüglich ehrenmorde ...
das ist auch tatsächlich auf den koran zurückzuführen und auf die taten von mohammed !
wenn eine muslima mit einem christen zusammen ist, haben gläubige moslems die pflicht diese person zu töten, egal ob es ne tochter ist oder nicht !
steht sowas in der bibel ? NEIN

es ist eben so dass der koran sehr viel gewaltvoller ist als die bibel,
daher sagt man ja "ach die türken" usw. ...


 

Hehe

von:ustasa23

das find ich so lächerlich.
kaumt kommt ne meldung "priester vergewaltigte kind" schon stürtzt sich die ganze moslemische ratten horde auf so eine meldung ...

warte nur ab, irgendwann kommt auch die sharia in die türkei, dann kannst du dich auf steinigungen freuen

attatürk hat staat vom glauben getrennt, ohne ihm wäre die türkei wohl nicht sehr viel weiter als afghanistan ...
naja, der armeniervölkermord wo 1917 über 1.3 millionen armenische christen in der türkei ermordet wurden leugnet die türkische regierung noch immer ab, fast 100 jahre danach gibt es kein türkischer politiker zu dass sowas passiert ist ...
das ist so als wenn merkel plötzlich sagt "es gab kein adolf hitler" ...
da stimmt doch was nicht mit der türkei oder nicht ?!
naja, auch wenn meine freundin türkin ist, will ich das dreckige land nie in meinem leben besuchen, egal wie es noch modern wird, auch wenn es morderner wie tokio wird, ich geh da nie hin, basta.

ja, ein moslem darf töten, und in einem moslemischen land wird er dafür nicht bestraft (irak, iran usw.....)
nur wenn der islam das töten erlaubt z.b. wenn eine muslima zu einer christin wird.

es gibt VERDAMMT VIELE leute die sich nach dem koran halten,
-pakistan, irank, iran, .... das sind MILLIONEN von MILLIONEN von menschen !!!

wenn ein priester vergewaltigt, ist es die schuld vom priester, und nicht die schuld von der bibel, weil in der bibel nicht steht dass priester vergewaltigen sollen, logisch.
aber der koran fordert auf zum töten usw. ...

deshalb musst du dich nicht wundern wenn so viel scheisse auf der welt über moslems und islam erzählt wird


 

Hehe du kapierst eine sache nicht

von:ustasa23

richtig erkannt, die priester haben nicht nach der bibel gehandelt !!!

A B E R

die mörder aus irak und iran handeln aber nach dem koran !!!


« 
Weitere Antwortseiten: 1234
Seitenanfang

Liste der 10 vorhergehenden Diskussionen

Antworten Letzt. Beit.
  Österreicherin - Deutscher- Schwangerschaft...???
von:verfuehrung2
1
  Derzeitiger "Ohrwurmsong"?
von:freeorder
11
  OT auch wenns nervt, wieder Dekotipps bitte
von:83nisa
1
  Ich brauche eure Hilfe!!!
von:liri771
4
  Beziehung zwischen Tunesier und Deutsche
von:tunesier3
22
  Soll ich sie entführen?!?!
von:warum1985
8
  Mein Ex...der Kameruner
von:esperanza11486
6
  Warum bin ich so schwach?
von:aepfelchen9
10
  Ich bin deutsch und er ist palästinenser
von:nadja20061
10
  Ich schaff dir eine neue zauberwelt
von:memoria132
1
Siehe auch Alle Diskussionen - Best-of - Auswahl