« 

Mein vater ist moslem und hat gestern meinen freund bei mir im zimmer gefunden

 

Hallo!!!!
Ich bin total verzweifelt und richtig am Ende.
Hier die Situation:
mein freund(17),mit dem ich seit 11 monaten zusammen bin(er ist deutscher,mein vater moslem)wollte gestern zum 3en mal bei mir übernachten,ohne das mein vater es wusste.ich wollte es natürlich auch.es war die letzten beiden male gut gegangen und wir waren auch sehr leise sodass mein vater nichts mitkriegen konnte.unsre beziehung wurde im ganzen von meinem vater verheimlicht.meine mutter wusste bescheid.und wusste wegen dem übernachten bescheid doch warnte mich immer sehr.ich weiß das es der größte fehler meines lebens war soetwas zu tun.da ich in der 3en etage mein zimmer habe und mein vater abends nie in mein zimmer kommt,waren wir uns sehr sicher das auch dieses mal nichts passieren würde.es war 23.00uhr und wir saßen auf dem bett,aneinander gekuschelt als plötzlich mein vater vor der abgeschlossenen tür stand..er klopfte.schnell rutschte mein freund hinters bett und ich versteckte ihn gut..sagte meinem vater ich sei mich am umziehn,weil ich schlafen will.er schrie ich solle die tür aufmachen..also tat ich das auch.er kam rein und merkte sofort das ich irgendwie nervös war.er wollte kurz am pc was schaun und setzte sich hin.ich dachte es würde noch alles gut verlaufen,doch als er aufstand,schaute er zum bett und sah das da irgendwas nicht stimme.er fand meinen freund und dann war die hölle auf erden los.er fing an zu schreien,beschimpfte mich als ... und ihn als hurensohn und schlug mich,fing an ihn zu schlagen.es war so,als ob er uns beide umbringen wollte.er schmiss meinen freund dann einfach aus dem haus und ich hörte von oben zu,was er alles sagte.wir haben vor 3 monaten ein haus gekauft und er sagte er würde das haus verkaufen und in ne andre stadt ziehn(120km von uns entfernt,wo seine ganze familie wohnt)dann erwähnte er was von selbstmord..beschimpfte mich die ganze zeit und sagte er würde mir das leben zur hölle machen,was so auch schon hölle war,weil ich so gut wie gar nichts durfte.meine mutter versuchte ihn so gut es geht zu beruhigen,doch er ließ sich nicht beruhigen.es sagte sehr schlimme sachen die ganze zeit.nach einigen minuten klingelte es an der tür.dort stand die mutter meines freundes.wieder fing mein vater an rumzuschimpfen und erwähnte irgendwas von anwalt holen und sowas.irgendwann knalle er einfach die tür zu mit den worten:"lassen sie unsere familie für immer in ruhe."
ich ging sogar runter und entschuldigte mich für den mist den ich angestellt hatte.er akzeptierte keine entschuldigung und sagte er würde es mir nie mehr verzeihen und er wäre nicht mehr mein vater und ich nicht seine tochter.dann sagte er wieder total schlimme sachen.ich wollte aus dem zimmer gehn...doch er hielt mich auf und lies mich erst versprechen das wenn mein freund oder seine mutter sich nocheinmal melden sollten ich sagen solle,sie sollen mich in ruhe lassen und sich aus meinem leben raushalten.naja..ich versprach es..hatte ja auch keine andere wahl,sonst hätte er mich vielleicht wieder geschlagen.ich ging in mein zimmer und weinte die halbe nacht.mein freund rief mich nocheinmal an und meinte ich soll mal zum jugendamt gehn und könne vllt bei ihm einziehn.das würde ich wirklich wollen,weil ich weiß das ich hier kein richtiges leben mehr führen kann.aber ist das möglich?! ich bin erst 17 und werde erst im januar 18!
ich bitte um schnellen rat!
schonmal vielen dank im vorraus!


Video: Nachgefragt: Wie gehe ich mit sexuellen Neigungen um?

  • Nachgefragt: Wie gehe ich mit sexuellen Neigungen um?
  • Nachgefragt: Eifersucht in der Beziehung - "Das Haustier oder ich!"
  • Nachgefragt: Muss ich meine Schwiegermutter lieben?
 

Oh man der Thead ist ja schon alt aber manche geben ja antwort echt zum Kotzen wenn wir deutschen doch so schrecklich sind was wollt ihr hier echt deine Antwort ist ja nicht mehr normal wieso sollte sie sich schämen


 

von:biene20111

Oh man @ likemyr wenn ich dich höre da könnt ich kotzen du gehörst genau zu der Sorte die ich echt gefressen habe ............er wollte dich beschützen oh man sagen wir mal lieber so es sollten vielleicht Deutsche Junge Mädchen beschützt werden vor den ganzen Südländern die da sich ne Jungfrau nehmen lach wenn sie dann noch Jungfrau war und sich nicht wieder zunähen lassen hat ........das ist für mich dasletzte


 

Du redest...

von:kleinerkeks28

...als wären wir Deutschen die Pest höchstpersönlich !!
Da frag ich mich, wie du es hier überhaupt aushälst...mit so vielen Deutschen!!


 

von:kleinerkeks28

Zudem sie keiner aufgefordert hat, hier zu bleiben.
Wer von mir Respekt erwartet, soll mir erstmal Respekt entgegen bringen! Und das ist nicht nur so, weil sie konvertiert ist. Das verlange ich von jedem!!


 

@likemyr

von:apolline121

Du schribst immer einen Schxxx zusammen, in allen Beiträgen, die ich von Dir bisher las... rassistisch ud klischeehaft


 

Saubere Welt "unsere Tradition ist gut"soso.....

von:apolline121

ich hab schon intime Einblicke in "Eure Welt" bekommen, von wegen "sauber" , aber gut, es gibt immer LEUTE, die sich Dinge schönreden


 

Komisch .....

von:apolline121

....konvertiert und schwupps ist die Arbeit weg.... und noch komischer, dass hier etliche Muslima konvertiert sind und fast alle arbeiten.... wahrscheinlich hört man hier:

" Und warum
hab ich dannn meine Arbeit verloren weil ich konvertiert bin?rassissmus ist das!"

wieder nur die eine Seite.
Wenn man nicht gerade Pastor oder Priester ist, wird die stille und unauffällige Konversion den durchschnittlichen Arbeitgeber so sehr interessieren wie die Farbe der Unterwäsche, die man trägt.
Wenn Du dort allerdinge Allüren wie im obingen ersten Beitrag an den Tag legen solltest:

"er will dich nur beschüzen vor dem Deutschen. du solltest dankbar sein stell dir vor was der mit dir macht nachts.bitte ihm um verzeihung denn Sünde ist sehr schnell begangne. und warum bist du mit Deutsche zusammen?Du bist doch Türkin,schäm dich."

wundert mich der Raussschmiss nicht ein bisschen


 

von:kleinerkeks28

Schnell???

So viele Schreibfehler kann man gar nicht machen beim schnell tippen!
DAS sind keine Flüchtigkeitsfehler, das sind Wissenslücken für mich!

LG
eine von den viele Rassisten hier! -,-*


 

"nur dumm ey.."

von:apolline121

fragt sich, wer hier dumm ist, Deine Beiträge glänzen ja nur so von Esprit und Charme

"das is erlaut seine Meinung sagen"

Begrenzt, aber eine "schlaue" Person wie Du hat das sicherlich kapiert
Wer beleidigt, polemisiert oder gar rassistisch wird, hat nicht mehr das Recht auf freie Meinungsäusserung, siehe BGB und StGB, da das Recht auf Erhalt der Würde der beleidigten Person über dem der freien Meinungsäusserung liegt


"auserdem geht es dich nichs an das is meine Entscheiung.nur dumm ey "

klar ist es Deine Entscheidung, aber dann heule nicht rum--- und bei Deiner Art wundert mich der Rausschmiss nicht.

Wie gesagt, es gibt hier etliche Konvertitinnen, die arbeiten , aber die reden nicht in Floskeln a la "dumm ey"


 

Ich denke....

von:apolline121

..der arbeitet nicht?Also H4 +schwarz .... tja, saubere Beziehung


 

!!!!

von:kleinerkeks28

Wie recht ich dir geben muss!!


 

von:schnurpzel

Da kann man mal sehen, wie manche dieser Rassistischen Faschisten von Muslimen denken.

Kein Wunder dass man auf diese Leute dann nicht gut zu sprechen kommt.
Von den Deutschen Toleranz fordern, aber selbst Intolerant
.............................. ......

Freiheit statt Islam
------------------------------
Raus mit dieser hässlichen vermummten Alten aus unserem Land!


 

von:apolline121

genau, Du Schlaumeierchen, weil Du so intelligent bist, beherrschst Du nicht mal die Konjugation von Sein---das heisst "ihr seiD"


 

Sehr richtig, lana

von:misko13

@likemyr: anstatt MIR zu sagen, ich soll in mein forum zurück, solltest du wohl besser dahin zurück wo du hergekommen bist, oder besser wo der pfeffer wächst.
so was unverfrorenes und dreistes wie dich liest man dann zum glück doch nicht all zu oft. aber D scheint ja auf solche leute wie dich gewartet zu haben: na dann, wohl bekomms!


 

Kultur oder Religion?

Als ich mit meinem (jetzt-) Mann eine Beziehung anfing war ich Christin, da wir in zwei verschiedenen Städten lebten, haben wir uns nur am Wochenende gesehen, also haben wir bei einander geschlafen. Seine Eltern wussten es, haben uns gewarnt und das wars, meine Eltern haben auch nicht viel dazu gesagt, wir sind beide erwachsen. Kla war es nicht richtig die Verführung zum Sex vor der Ehe ist mega gross und sogar der stärkste Mann kann ihr da schwach werden.. ich verstehe deinen Vater, er fühlt sich hintergangen weil er nichts davon wusste, ihr habt ihn angelogen und es war eh nicht richtig dass er bei dir schläft ABER, dass er so austickt ist ja auch nicht normal. und das würde ich jetzt auch nicht wieder auf den ISLAM schieben, denn ich glaube mein Dad wäre auch ziemlich ausgetickt ich merke immer mehr dass dieses Verhalten eher auf die Kultur zurück zu leiten ist, die Eltern meines Manne sind sehr weise, sie machen nicht immer einfach nur was ihre Kultur von ihnen verlangt, sondern, dass was richtig und logisch ist und was der wahre Islam von ihnen verlangt, und das was dein Dad gemacht hat ist nun mal so halb halb, er darf ihn rausschmeissen aber die Schlägerei und dir sagen er sein nicht mehr dein Vater usw das ist doch nicht Islam!! Was sagt denn deine Mutter über die ganze Sache? ich hoffe ihr könnt es ganz schnell klären!! Viel Glück!


 

Schrecklich!

Also ich selber bin nicht Moslem, aber ich kann nicht verstehen wie einige Personen auf der Seite deines Vaters sein können. Klar du hast dich falsch verhaltet, hättest erst deinen Freund vorstellen sollen und mit deinen Eltern über ihn reden. Aber in dem Alter macht man Fehler, habe ich auch gemacht und mache ich heute noch. Wahrscheinlich war das auch respektlos, dass du ihn einfach ohne zu fragen, ihn mit nach Hause genommen hast, aber jemanden anzuspucken und zu schlagen, vor allem deinen Freund zu schlagen, ist unvorstellbar respektlos gegen dir über.

Die, die Schläge befürworten oder befürworten wie sich der Vater verhaltet hat, haben wenig Ahnung vom leben und wenig Achtung vor den Vorstellungen von anderen Menschen. Es gibt Menschen,die haben Sex vor der Ehe und das ist normal heutzutage. Jeder hat seine Vorstellung und Meinung zu seiner Religion oder zu seinem Glauben und dass muss man respektieren.

Im Leben dreht sich nicht alles um die Religion und die Gesellschaft, sondern um die Menschen, sie zu lieben und sie zu respektieren. Dein Vater tut mir echt Leid, dass er seine Tochter verleugnet nur wegen einem Fehler und wegen der Religion.

Ich kann dir nur raten auszuziehen, denn meiner Meinung nach sollte dich nichts mehr zu Hause halten. Dein Vater hat dich verleugnet, wieso sollst du noch bei ihm wohnen?

Ausserdem werden muslimische Frauen von ihren eigenen Vätern umgebracht, weil sie sich der deutschen Kultur anpassen!! Meiner Meinung nach ist das nicht harmlos!


 

Leksi29

von:13649

der thread ist 3 jahre alt...


 

Wie geht es dir zur zeit?

hallo,
wie geht es dir denn zur zeit und was gibt es neues bei dir? bist du abgehauen? ich denke, auch wenn es schlimm für dich ist, die familie zu verlassen, ist es bestimmt die beste entscheidung, denn wer weiß, was dein vater sonst noch alles machen wird mit dir...
ich arbeite in der sozialhilfe und kenne mich mit betreutem wohnen aus, kannst mir auch gern eine private nachricht schicken.
und zu den mädels, die deinem vater recht geben, kann ich nur sagen, dass ihr mir leid tut, dass ihr in der heutigen zeit noch solche ansichten habt...ihr habt entweder keinen plan vom leben oder seid einfach so krass eingestellt, dass ihr nur eure religion seht und auf die gefühle der menschen scheißt.
es ist doch vollkommen normal, dass man mit 17 mal verliebt ist und dann auch mal was macht, was man vielleicht hätte besser lassen sollen...ich verurteile das mädchen auf keinen fall. wir sind hier in deutschland und das erleben muslimische mädchen halt auch und wollen auch so leben wie wir...das gehört halt dazu...deshalb sind sie keine schlampen oder sonst was und wer so denkt, gehört echt nicht hier her...
naja, ich hoffe, dir gehts gut und ich lese bald von dir
paß auf dich auf


 

ich habe mit 17 keinen freund mit nach hause auf mein zimmer! gebracht!

die mädchen heutzutage werden immer verdorbener........sorry...

ich kann dein vater verstehen....auch wenn er extrem reagiert.


 

von:heloua

Bitte was????? Sowas findest du schlimm?? Ich bin auch als Jungfrau in die Ehe gegangen.
Ich sehe da keinen Makel, nur weil ich nicht mit 20 Männer geschlafen hab.


 

!? grausam

Hab eben diesen thread gelesen und bin doch irgendwie ziemlich erschüttert darüber wie es doch zugehen kann. Und wie steinzeitlich manche Leute Religion über alles stellen. Ich wünsche Dir ganz viel Kraft und hoffe das es dir gut geht. Ich hoffe es ist ein gutes Zeichen das das letzte Posting im April endet. Und du dich entweder mit deinem Vater arrangieren konntest oder mit deinem Freund oder ohne ihn einen anderen weg gefunden hast. Bedenke aber das sich Menschen NIE so sehr verändern!! Jemand der schlägt tut dies zu 95% auch wieder!

Ich bin Student (selbst deutscher und nicht gerade Gläubig, wenn auch getauft) in einem großen Studentenwohnheim und wohne ziemlich multikulti auch mit vielen moslems zusammen. Ernüchternd finde ich vor allem das Geschichten wie diese von meinen Mitbewohnern für nicht echt befunden werden oder als seltene Einzelfälle abgetan werden. Ich aber schon den Eindruck hab das sie Ihre Religion (wogegen ich überhaupt nix einzuwenden hab) sehr streng und doch mit erheblichen Zeitaufwand leben. Und auch kein stück in Frage stellen. Die häufigste Antwort ist dann


 

Bin auch moslem aber glücklich

hallo zusammen,
ich bin von allen diesen Beiträgen einbisschen schokiert!
ich komme aus einer moslimischen Familie.Vielleicht werdet ihr nicht glauben, aber schlägerei, demütigung oder beschimpfung war es nie in meiner Familie. Wir als Kinder wurden schön aufgeklärt, warum man dies und das nicht machen soll aber hat keiner zu uns gesagt, ihr dürftet es nicht machen. es blieb uns überlassen. Unser Vater hat dafür gesorgt, dass wir gesorgt, dass wir von allen Religionen was lernen. Er hat nie mir gesagt, du darfst keinen Freund nach Hause bringen, besonders wenn er Christ ist. Er hat mir ganz ruhig erklärt, warum im Islam so war und ist. Verbietet hat er nie, wenn ich wollte, wir haben immer darüber geredet und er hat meine Meinung und meine Mutter sehr hoch geschätzt, nur so konnte ich zu einer starken und stark selbstbewussten und freien Frau werden. ich bin stolz, dass ich aus moslimischen Familie bin und nie die bekloppten Moslem erlebt hab.

Die Frau darf nicht geschlagen werden, sie soll geschätzt werden, die Natur hat so uns geschafft, dass wir Kinder zur Welt bringen. dann hat die Natur sich nicht einfach so für die Frau entschiedet, sondern weil die Männer viel schwächer sind.


Du bist die Frau, du entscheidest, du sorgst dafür ob dein Mann mit dir glücklich ist oder nicht, du suchst dir aus, wen du heiraten willst, du bist Schmied deines Glücks- das sagt eine moslimische Frau!
Alles Gute


 

Ich frag mich echt wer hier einen Knall hat.

von:teddy851

Nichts rechtfertigt Gewalt und schon gar nicht, wenn man nur mit Jemandem, den man liebt zusammen sein möchte. Sag mal, du scheinst deinem Vater hörig zu sein, oder? Du mußt mal überlegen warum dieses Mädchen ihren Freund verheimlicht hat. Höchstwahrscheinlich hätten die beiden nie die Erlaubnis bekommen zusammen sein zu dürfen.Es ist ihr Leben und ich finde Eltern müssen nicht alles wissen.Du willst doch auch nicht wissen, was bei deinen Eltern im Bett los ist, oder?


 

Du bist wichtig!!

hallo helftmir2,
ich bin so erschrocken, als ich deinen Beitrag gesehen habe, es war auch nicht der erste, in dem solche brutalen Geschichten erzählt werden. Wenn ich es richtig verstanden habe, wird Deine Mutter dich auch nicht mehr unterstützen, um keinen Streit mit ihrem Mann zu haben, richtig? Sie ist sich selbst der nächste, dein Vater sowieso, die Familienehre steht über dem Menschen, und du bist doch für die fast nichts wert. Ein Wort, ein Wert ist wichtiger als ein Mensch! Was ist das für eine Religion, die beliebige Regeln über die Wahrheit eines Menschen setzt, die dessen Wirklichkeit (deine Existenz, deine Liebe zu einem Mann, eine Gefühle, deinen Körper) zerstört, mißachtet, beschimpft, haßt, die den eigenen Vater zum Haß gegen sein eigenes Kind anstachelt, ja den Haß befiehlt. Es ist so unmenschlich und brutal, was dein Vater tut.

Du hast das große Glück, in einem Land gebohren zu sein, das dir zur Zeit noch die Möglichkeit gibt, die Grausamkeit, die dir widerfährt, zu erkennen und dich aus dieser brutalen Welt zu entziehen. Ich hoffe, die Erkenntnis hilft Dir, dich selbst zu entscheiden, ob du in der Welt der bedingten Liebe, des Hasses, der Schläge, Erniedrigungen, Mißachtung, Erpressungen, Morddrohungen bleiben willst, oder nun dein eigenes Leben (was deine Eltern ja auch machen) in die Hand nimmst, und die Wege hier nutzt, um deine Wahrheit zu leben. Nutze deine Chance!!!

Es gibt Berechnungen, daß bereits im Jahre 2050 mehr als die Hälfte der Menschen hier Moslems sind. Sicher sind nicht alle so radikal, aber dann ist es aus mit mit unserer wenigstens teilweise vorhandenen Freiheit.
Wenn Du dich befreist und etliche andere junge Leute auch, haben wir alle in Zukunft ein Nebeneinander von friedlichen Religionen. Wenn aber diese brutalen Varianten der Religionen (z.B.Islam, Christentum und Judentum), hier überhand nehmen, und die Leute wirklich glauben, daß der Schöpfer dieser genialen Welt ein brutaler strafender Gott ist, der Naturgesetze erschafft und dann Regeln erfindet, die den Naturgesetzen widersprechen, ist es aus mit der Weiterentwicklung der Erde und der Menschen... glücklicherweise gibt es ein einfaches Naturgesetz, dem auch dein Vater nicht entwischen kann: actio=reactio... Erinnerungen an den Physikunterricht? Meine Oma sagte immer: "wie man in den Wald hineinschreit, so kommts zurück". Hau gegen die Wand, und deine Hand bekommt den selben Schlag. Dein Vater haßt dich? Wer spürt zu allererst den Haß? Er selbst!! Schicke ihm den Haß, den er dir schicken will zurück, und gehe liebevoll mit Dir selbst um. Dann wirst Du die richtigen Wege finden. Tue nichts gegen Deine Familie. Deren Probleme, die über die Religion ausgetragen werden, führen bei ihnen zu Unfällen oder Krankheiten oder ähnlichem, außer sie erkennen ihre Grausamkeit und werden liebevoll. Gehe ohne Haß und Sorge deinen persönlichen Weg! Wir sind auf der Erde, um die Liebe zu lernen, nicht um in Angst und Furcht vor einem angeblichen Gott zu leben, der straft, haßt, Völker mordet, eines hervorhebt, jähzornig ist usw.. (Altes Testament, basieren ja alle drei Religionen drauf).

Ich wünsche Dir viel viel Glück. Bete zu dem tatsächlichen Schöpfer der Welt, einfach ohne an eine Religion zu denken, daß er dir Liebe gebe und den Weg zeige! Du wirst spüren, wie Dein Herz mit Liebe vom wirklichen Schöpfer überflutet wird und Dein Herz dir deinen eignen Weg zeigt!


 

Meiner Meinung nach Fehler...

von:g1910

es ist zwar schon etwas lang her.
Ich finde, dass was du getan hast war falsch. Deinen Freund heimlich mit nach hause zu bringen, und dann in deinem Zimmer zu verstecken, war wirklich nicht gut. du hast damit deinen vater belogen. es ist klar, dass dein vater so arg überreagiert hat falsch ist. er hat angst, dass dir etwas zu stößt. schließlich passen die väter auf ihre töchter auf. Der Gedanke dich und einen Jungen unter deinem Bett zu finden, war für ihn grausam, und deshalb hat er überreagiert. Eltern geben sehr schwer einen Fehler zu, sie schieben lieber die Schuld ihren Kindern. Wenn du wegziehst (vielleicht bist du es schon) denke ich , dass es ein fehler wäre. eine familie findest du nicht noch einmal. man begeht fehler, aber aus fehlern lernt man. dein freund wird vielleicht nicht immer an deiner seite sein, aber deine familie schon. wenn du mal älter bist, und eigene Kinder hast wirst du es besser verstehen können. wenn ich du wäre, würde ich versuchen auf deinen vater einzugehen.. die erste zeit wird wirklich schwierig sein. aber er wird doch nicht ein lebenlang so zu dir sein. irgendwann wen nes soweit ist, wirst du auch aus dem haus gehen. ich würde an deiner stelle mit gutem gewissen aus dem haus gehen, und nicht so. es braucht seine zeit.... ich denke du kennst deinen vater, und du hättest sowas einfach nicht machen sollen, du hast sein vertrauen damit auch missbraucht.
naja ich finde beider verhalten war einfach nicht akzeptabel.
ich würde alles nochmal überdenken, und nichts überstürtzen.. schließlich bist du dann ganz alleine auf dich eingestellt...

...


 

Oh mein Gott...

Oh mein Gott..das ist ja schrecklich...dein Vater hat voll übertrieben reagiert...Obwohl ich muss ehrlich sein, ich bin 24 und keine moslem sondern christ, trotzdem würde ich mir nie erlauben bei mir zu hause mit meinem freund zu kuscheln. Hört sich bestimmt konservativ und altmodisch an, aber das hat was mit respekt zu tun. Ok du wurdest erwischt und hast nicht provokativ vor ihm gekuschelt, aber allein der gedanke das dein vater im haus rumlungert...also ich bin der meinung das du das nicht hättest machen sollen. Deine Mutter hat dich davor gewarnt...aber was solls es gibt schlimmeres. Aber dich zu verstoßen und dich als weiß was ich zu bezeichnen ist wirklich asozial. Ich weiß jetzt nicht wie es gelaufen wäre wenn er dich mit einem moslem erwischt hätte, aber ich bin mir sicher eher lockerer. Was heisst hier locker, er hätte die hochzeit schon geplant. Aber kommen wir jetzt mal zu dir, ich hab mir jetzt nicht die alle einträge durchgelesen..wie geht es dir? Bist du schon ausgezogen bzw bist du dir sicher das du ausziehen möchtest????


 

"Hallo Helfmirt"

wie sieht es im Moment bei Dir und Deiner Familie aus? Was ist mit Deinem Vater.? Wäre nett, wenn du mal wieder berichten würdest. Ich hoffe es geht dir gut. Gruß Puppe


 

Hallo helftmir!!!

Ich habe dir mal eine Seite rausgesucht,wo du dir Hilfe holen kannst und vor allen Dingen nicht auf der Straße stehst.
Ich wünsche dir viel Glück.


http://www.maedchen-infos.de/girltref1.htm


 

Hey

hat sich inzwischen wieder was getan? Wie war denn das Verwandtentreffen? Konntest Du es einigermaßen unbeschadet hinkriegen?

Ich glaube, es wäre für viele hier sehr interessant, wie es weitergeht. Wäre nett, wenn Du uns auf dem Laufenden hältst.

Ich drück Dir die Daumen.


 

Nur kurz zeit

von:helftmir2

hallo!ich habe wirklich nur sehr wenig zeit.mein vater ist zu hause und hat meine oma auch noch mitgebracht.immer wenn er merkt das ich im internet bin,krieg ich ärger und er zieht den stecker raus.morgen kann ich bestimmt mehr erzählen.also bei meinen verwandten habe ich es zum glück überlebt,auch wenn es nicht leicht für mich war,immer so zu tun,als ob alles in odnung wäre.ich hatte bis dienstag abend kein kontakt zu meinem vater,war die ganze zeit auf meinem zimmer und wollte auch überhaupt nicht mit.ich MUSSTE.es hat lange gedauert,bis ich die tür aufgeschlossen habe.meine mutter hat mich gezwungen,während mein vater und mein bruder im auto warteten.bis ich fertig war,war auch mein vater wieder im haus,hat mich wieder beschimpft,wollte mich schlagen,hat mich aber "nur" angespuckt.naja und während des besuches hab ich auch nicht mit ihm geredet,bin ihm immer ausgewichen.ich weiß nicht ob ich froh bin dass meine oma momentan zu besuch ist,da er sich jetzt viel mehr um sie kümmert.aber ich habe vor so bald wie nur möglich hier abzuhauen und da stört sie mich einfach nur.ich habe heute morgen schon meine kleider gepackt,es fehlen nur noch dokumente.geld hab ich momentan auch keines.ich bin die ganze zeit am übelegen ob es die richtige entscheidung ist! weil was wird dann nur aus meiner beziehung? mein freund meint ich kann ihn nicht einfach ganz alleine lassen.wenn ich könnte würde ich ihn ja mitnehmen,aber das ist ja auch bestimmt nicht das,was er will,weil er es doch zu hause ganz gut hat.außerdem wüsste ich gerne wie es in solchen "betreutem wohnen" aussieht.das würde mich sehr interessieren.ich werde mich morgen früh nochmal melden und auch fehlende antworten geben!!
liebe grüße und herzlichen dank an alle die hinter mir stehen und mir versuchen zu helfen


 

Mein Rat für dich helftmir2

von:mumina11

Hallo heltmir2
Ich bin erschrocken als ich deinen Beitrag gelesen habe.
Ich kann deinen Vater 100% verstehen.Er ist in seiner Ehre verletzt.
Schau dir mal ihm seine Seite an wenn du in seiner Lage wärst.Was würdest du machen?
Er möchte dich beschützen und vor Unheil bewahren also auch vor Sex vor der Ehe und so auch ungeplanten Schwangerschaften.
Bitte brich nicht aus in dem du mit Gewalt ausziehst da erreichst du eher das Gegeteil.
Liebe helft mir2 wenn dir diese Beziehung zu deinem Freund wichtig ist und du ihn liebst dann lass deinem Vater Zeit ihn näher kennenzulernenz.b durch eine Einladung(die beiden Männer und du) in einem Park spazieren zu gehen.mit der Zeit können die dann auch Männergespräche führen das hilft deinem Vater deinen Freund besser einzuschätzen können und mit der Zeit wird sich zeigen wie sich das ganze(Beziehung)weiterentwicke lt
Grüsse
Mumina11


 

Hmm

von:question99

Den Kontakt zu Deinem Freund müsstest Du sicher nicht abbrechen - allerdings solltest Du das vor Deiner Familie besser geheim halten.

Wenn Du weggehst, ist vor allem wichtig, dass Du schnell die richtigen Ansprechpartner findest. Im Zweifelsfall kannst Du auch einfach zur Polizei gehen, ihnen sagen, was passiert ist, und dass Du Angst hast, dass Dir etwas zustößen könnte. Und die Angst ist meiner Meinung nach begründet, denn schließlich gibt es in dieser Kultur viele Morde und andere Verbrechen aus solchen Gründen.

Ich kann mir vorstellen, dass die Situation für Dich echt schwierig ist, aber ich wäre an Deiner Stelle wirklich auch um Deine Sicherheit besorgt. Ich würde jedenfalls kein Risiko eingehen.

Wünsch Dir viel Glück.


 

Ich weiß einfach nicht

von:helftmir2

ich habe in den letzen tagen schon vor meiner mutter erwähnt das ich weggehen werde.die hat mich total davor gewarnt und so sachen gesagt wie "denk doch nicht nur an dich selbst,was wird dann aus mir und deinem bruder.dein vater will dann auf jeden fall umziehn" und das möchte meine mutter grade nicht.mein vater wollte schon immer in die nähe seiner familie ziehen,doch immer waren wir drei dagegen.und ich glaube wenn ich weggehe,wird dieses vorhaben verwirklicht und meine mutter wird mir das nie verzeihen=(ich will nicht,dass sie wegen mir ein schlechtes leben hat!außerdem habe ich angst das mein vater auf meinen freund losgeht.seine adresse könnte er bestimmt schnell herausfinden.was soll ich denn tun? soll ich vielleicht noch etwas warten?!und wenn es gar nicht mehr geht,erst dann zum jugendamt?


 

Hmm

von:question99

ich würde kein Risiko eingehen - nicht dass Dir noch etwas zustößt.

Hab gerade nicht viel Zeit. Bis morgen.


 

So, jetzt hab ich mehr Zeit

von:question99

hab vorhin gelesen, dass Dein Vater Afgahne ist. Das erklärt natürlich einiges, denn dort ist der Islam noch viel stärker, als "nur" in der Türkei. Dort wärst Du für Dein "Verbrechen" möglicherweise schon getötet worden. Wenn Dein Vater von dort kommt, musst Du davon ausgehen, dass er dieses Rechtsverständnis nicht an der Grenze abgegeben hat.

Das mit Deiner Mutter ist natürlich schwierig, aber trotzdem musst Du da weg. Du wirst hier mit allen möglichen Arten unter Druck gesetzt: Selbstmord, Moral, Mutter, Geld, Schläge, Drohungen, etc... - wenn Du nicht umgebracht wirst oder wegläufst, wird das nie enden. Lass Dich nie auf Erpressung ein, denn sonst wird es immer schlimmer. Such Hilfe . Glaub mir, es KANN nicht schlechter werden. Wenn Du einen Neuanfang machst, hast Du immer noch die Chance auf die schönes freies Leben anstatt dieser Hölle.


 

Unsere Landsleute...

Also ich kann dazu nur sagen, dass es richtig beschissen ist. Ich bin Türkin und darf auch keinen Freund haben. Habe aber selbst seit 21 Monaten einen deutschen Freund. Bis vor kurzem wusste es weder meine Mutter noch mein Vater. Ich habe meinen Freund nie mit nach Hause genommen, weil wir nur eine Wohnung haben. Du wurdest wenigstens von deiner Mutter unterstützt. Wenn mein Vater mich erwischen würde, würde es genau so wie bei dir ausgehen. Er würde mich schlagen, würde sagen, dass ich nicht mehr seine Tochter bin etc. Ich muss dazu erwähnen, dass ich bis jetzt noch nie geschlagen wurde (bin 17J. alt). Leider kann ich dir nicht sagen, was du tun sollst. Bei mir wäre es ganz genau die selbe Situation. Ich habe noch einen älteren Bruder, der hat vor kurzem erfahren, dass ich einen Freund habe (ein Freund von ihm hätte mich gesehn mit meinem Freund). Es folgte ein Gespräch nach dem anderen und er drängte mich dazu es meiner Mutter zu erzählen (mein Vater weiß von nix bescheid). Darf ich fragen, ob dein Vater auch ausgerastet ist, weil dein Freund Deutscher ist? Bei mir ist das nämlich ein Problem, er ist Deutscher. Und das dürfe nicht sein. Ich bin selbst am verzweifeln, was ich tun soll. So sind sie nun mal, unsere Landsleute. Ich würde dir zu gern helfen, aber wie du siehst ist meine Situation auch nicht gerade die Beste. Vielleicht könnten wir öfters miteinander über solche Sachen reden. Es tut gut, mit Leuten zu reden, die die Situation von einem kennen. Weiterhin noch viel Glück

MfG Engelchen


 

Tut mir leid für dich.

von:teddy851

Also Süße, das tut mir wirklich leid für dich. Was sind das für Eltern die ihre eigenen Kinder schlagen? Hat das wirklich was mit dem Islam zu tun? Wenn ja, kann ich nicht sagen, dass ich dieses Verhalten unterstütze. Außerdem ist es zwangsläufig nunmal so, wenn auch nicht mehr viele Deutsche hier leben, das man ab und zu doch noch welche trifft und sich vielleicht in einen netten Jungen verliebt. Dann hätte dein Vater nicht hierher kommen dürfen, wenn er es nicht billigt, dass seine Tochter einen deutschen liebt. Also entschuldige bitte, das ist doch wirklich totale Diskriminierung, oder?
Alles Gute


 

Mhh...

von:helftmir2

hallo engelchen901!
also zu dem thema ob mein freund ein deutscher sein darf...
an dem abend wo sich diese geschichte ereignet hat,hat mein vater meinen freund total beschimpft...und da waren beschimpfungen die gegen deutsche gerichtet waren.er meinteu kennst mich nicht,ich bin afghaner!du dreckiger deutscher usw...ziemliche fiese sachen hat er da gesagt.ich weiß jedoch echt nicht,ob mein vater bei einem moslem anders reagiert hätte.auf jeden fall würd ich dir raten,die sache mit dem bekanntschaft machen zw. deinem vater und deinem freund langsam anzugehen.es war ein dicker fehler von mir es so zu überstürzen,das seh ich echt ein.hätte er bei sich geschlafen und ich bei mir,wäre nichts passiert und wir hätten weiterhin unsre beziehung führen können wie immer.und jetzt im moment ist wirklich alles ungewiss wie es weitergehen soll.du kannst dich gerne an mich wenden,wenn du lust hast,schreib mir dann erstmal eine pm
liebe grüße


 

Ich dachte...

von:sevgi33

ich dachte, ich hätte dir schonmal was geschrieben. ist aber wohl irgendwie hängen geblieben.

auch dir würde ich raten, den ausstieg zu planen. du musst raus aus diesem brainwash. es geht letztendlich nicht um deinen freund, sondern um deine freiheit.

lg
sevgi


 

Moslemische fundamentalisten

Hi ,

da seht ihr mal wohin das führt. Wehret den Anfängen !! Du wirst gesteinigt werden und geschlagen oder sonst wird dich dein vater für tot erklären, denn nach islamischen glauben bist du tot, wenn du vor der ehe gv hattest !!
hau ab und stze dich durch, lebe dein leben erziehe deine kinder frei !!
dieses ich werde dir nie verzeihen - es kotzt mich soo an , schuldgefühle kriegen nur weil man liebt !!! du entschuldigst dich für gar nichts !!!
du lebst dein leben und liebst deinen freund ohne schuldgefühle und ohne schlechtes gewissen, denn wir sind hier `noch `im christlichen Abendland und nicht im morgenland !!!
sei stark und geh deinen weg !!! L.G. der deutsche staat unterstützt dich und zahlt !!!ferschteh


« 
Weitere Antwortseiten: 123
Seitenanfang

Liste der 10 vorhergehenden Diskussionen

Antworten Letzt. Beit.
  Flöhe
von:oceanisback
3
  OT: "Schlafaktivitäten" - Kennt sich jemand aus?
von:misko13
46
  Vater tötet Freund seiner Tochter
von:teufelskatze777
1
  Essig in die Waschmaschine ?
von:meerjungfrauenlachen
11
  Er: Perser, ich: deutsche
von:nachtsternchen
19
  Einzelhandel
von:oceanisback
21
  Meine ex Vermieter
von:83nisa
4
  Tv-tipp
von:regentroepfchen1
2
  "Eene in die Fresse?!" Der Rüpelstaat
von:tinkyrebirth
27
  Was soll ich machen?
von:nolose2012
1
Siehe auch Alle Diskussionen - Best-of - Auswahl