« 

Auf was sollte man denn wirklich verzichten?..

 

...wenn man abnehmen will? Schokolade udn Weißbrot, oder Fleisch und Fisch, oder Zucker und ......... Ich versuche gerade etwas abzunehmen, da ich am PO etwas Cellulite bekommen habe! Kann so schlecht auf schokolade verichten, bis Ostenr ging das ganz gut, aber nun wieder nicht Aber das schaffe ich schon. Außerdem ess ich so gern Brötchen, anstatt von Brot. Ist ja auch nicht so gut. Was soltle man denn nun nicht unbedingt essen, wenn man abnehmen will?

Bzw. habt ihr noch Tipps gegen Cellulite?


Video: Video Diät-Tipp: Nimmt man ab 30 wirklich schwerer ab?

  • Video Diät-Tipp: Nimmt man ab 30 wirklich schwerer ab?
  • Video Diät-Tipp: Warum Schokoriegel beim Abnehmen helfen
  • Video Diät-Tipp: Was darf ich vor und nach dem Sport essen?
 

Lol...

...also ich könnte mich wochenlang nur von dem beschriebenen ernähren und meine Lust auf Schokolade würde garantiert nicht verschwinden. Morro, wir können das gern mal testen, aber das kann ich dir schwören, ich liebe SChokolade und für mich gehört Schokolade genießen zu einem schönen Leben dazu.

nachtigall, versuch doch einfach für die zeit die du abnehmen willst auf SChokolade zu verzichten oder sie einzuschränken und dir nur mal ganz bewußt was zu gönnen.
Tip von Sabrinchen find ich gut, mach auch ww und bin schon 4 kg runter, gibt zwar auch immer mal wieder Rückschläge aber alles in allem klappts ganz gut.
Iß doch einfach VOllkornbrötchen,da gibts auch superleckere, versuch mal die VItalecken von Lidl, die find ich total klasse, am besten sind sie, wenn du sie erst noch ein wenig aufbackst, kann man auch super einfrieren und danach aufbacken.
Ansonsten klar, viel trinken, Gemüse und Obst essen, aber auch Fleisch und Fisch, Kohlenhydrathe und Eiweiß, von allem etwas, dann fährst du richtig. Ich hab übrigens auch Cellulite am Hintern und nach den verlorenen 4 kg ist das schon bedeutend weniger geworden. Mach aber auch viel Sport, das hilft natürlich auch, geh joggen, Rad fahren, Inliner laufen, schwimmen, Ausdauersport halt und mach ein paar Gymnastikübungen vor dem Fernseher, sind doch immer wieder in so Zeitungen wie der Shape drin, dann wird das schon.

Lg, Mel


 

Morro77

gebe ich völlig Recht.
Der Verzicht auf ungesunde Kohlenhydrate bringt dir nämlich auch Erfolg bei der Bekämpfung der Cellulite.
Vergiss nicht viel stilles Wasser oder ungesüßten tee zu trinken um die Stoffe auszuschwemmen die die Dellen im Gewebe verursachen, die Schlackestoffe.
Wenn du auf Süßes nicht verzichten kannst
Götterspeise mit Süßstoff oder
du holst dur tiefgefrohrene Früchte (am besten Beerenobst) gibst 200g in einen hohen Mixbecher, dazu etwas Süßstoff und 200ml Mich, Sahne oder Joghurt und mixt es mit dem Pürrierstab durch Macht süchtig!
Viel Spaß und vor allem viel Erfolg!


 

Huhu

von:morro77

das klingt gut und richtig lecker! Nur den Süßstoff würde ich persönlich immer durch leckren Honig ersetzen!

Irgendwo in einem Beitrag von Dir habe ich mal gelesen, dass Du auch nicht so viel von Weißmehl hältst. Aber Vollkornmehl und Backwaren daraus isst Du schon, oder?(denn es zählt ja zu den guten Sachen)
...bin nur nochmal neugierig gewesen...
Lg!


 

Nöööö

von:chilli60

ich esse auch kein Vollkorn, ich vertrags einfach nicht. Bekomme davon Blähungen und Magenschmerzen (Montignacdiät war für mich wie eine Krankheit)
Ich esse sehr selten mal ein echtes Stück Kuchen (wenn ich mich nicht beherrschen kann), aber ich backe mir auch welchen. Das Mehl ersetze ich mit gemahlenen Mandeln.
Ganz schneller Kuchen für die Microwelle (wieder ohne Zucker)
2 Eier aufschlagen, daran schlage ich 3-4 EL. Öl (man kanns auch weglassen, dann wird der Kuchen sehr trocken),
Süßstoff nach Geschmack, etwas Zitrone oder Vanillearoma und eine Messerspitze Backpulver. Zum Schluß ca 60g gemahlene Mandeln mit Schale darunter heben und in der Microwelle je nach Leistung ca 5min backen. In einer Müslischale.
Kann variiert werden mit Kakao oder ein paar Sauerkirschen, Kokosraspeln, Lebkuchengewürz.
Noch was zur Schokolade:
Es gibt die bittere mit 72% Kakao, die esse ich pers. am liebsten.
Darin ist logischerweise wenig Zucker. Es gibt auch welche mit 85% Kakao und welche mit 99% Kakao. Die ist Folter aber man kann sie in einem Topf mit einem Becher Sahne verschmelzen und Süßstoff daran tun, evtl. einen Schuß weinbrand, abkühlen lassen und mit dem Mixer aufschlagen, das ist wie Trüffelfüllung.


 

Super experimentierfreudig!!

von:morro77

Mandeln habe ich auch noch nicht als Kuchenmehl ausprobiert. Hört sich aber gut an.
Letztens habe ich noch ein ganz schlichtes Mandelmilchrezept gefunden: einfach 50g Mandeln fein mahlen und mit etwa 500 ml Wasser aufmixen.
Bin schon gespannt wie so eine Mandelmilch schmeckt, kann mir auch gut vorstellen Vanille von ner richtigen Schote unterzumischen

Eine Freundin von mir muss generell bei Mehl sehr vorsichtig sein, sie verträgt die Gluten darin nicht, welche z.b. in Weizen, Gerste, Hafer, Wildreis und Roggen enthalten sind. Statt dessen darf sie nur folgende Vollkorn-Mehle essen: Buchweizenmehl, Reismehl, Maismehl, Kartoffelmehl und Hirsemehl.

Deinen Einsatz von Sahne und Öl find ich gut, das trauen sich die wenigsten Leute mehr. Es wird befürchtet, dass sämtliche Öle und Fette ungesund sind. Selbst die gesunden und vollwertigen Fette werden oft zu unrecht abgelehnt, leider.

Liebe Grüße und Danke für Dein Kompliment!


 

Es gibt noch mehr Ersatzstoffe

von:chilli60

Eiweißpulver und Sojamehl, aber ganz gerne nehme ich auch Sojaschrot. Habe ich mir mal bei Ebay bestellt, erst dachte ich es sieht aus wie Fischfutter, aber jetzt verbacke ich das Zeug auch mit, lecker. Ich schick dir mal ein Knäckebrotrezept für deine Freundin!


 

Kleine Empfehlung

Versuche generell und konsequent Zucker sowie zuckerhaltige Speisen und Getränke zu meiden.
Mit dem gänzlichen Verzicht auf Zucker wird der, ich nenn es mal, Suchtkreis unterbrochen. Dazu gehören weiser und brauner Zucker, Süßstoff sowie Sirups und auch Vollrohrzucker, Eistee, Limonaden, Kuchen usw.

Es dauert nicht besonders lange und der Heißhunger auf die scheinbar unverzichtbare Schokolade verschwindet von ganz alleine. Und: dieser Tip funktioniert tatsächlich

Wie Du schon erkannt hast ist Weißmehl auch nicht so dolle. Dazu gehören ebenso Nudeln, Brote und Brötchen und Kuchen, welche aus Weißmehl gebacken wurden. Ersetze diese Sachen einfach durch Vollkornbackwaren. Dann ist auch ein Kuchen aus Vollkornmehl kein Problem. (Tip: Den Zucker ersetzt man beim Kuchenbacken durch Honig)

Fleisch und Fisch: Ja gerne, aber eben in Maßen.
Meide aber so gut es geht raffinierte Fette wie erhitzte Öle und Margarine und bevorzuge besser kaltgepresste Öle. Auch Sahne und Butter sind in Ordnung solange sie nicht mit Zucker kombiniert werden. Sonst setzt es an.

Ansonsten darf man alles gerne essen. Nicht zu vergessen sind natürlich Obst, Gemüse und Salate, Naturreis und Kartoffeln und viel Wasser und Tee trinken.

Zu dieser Ernährung lässt sich folgendes sagen:
Der Untergewichtige nimmt in der Regel zu, der Übergewichtige nimmt jedoch bei dieser Kost ab!!!
Schöner gehts doch nicht um zu seinem Idealgewicht zu finden, oder?


 

Verzichten...

solltest Du auf mehr Kalorien, als Du verbrauchst . Nein, im Ernst, in meinen Augen ist es völlig egal, was Du ißt, solange es nur weniger ißt, als Du verbrauchst, wenn Du abnehmen willst. Theoretisch könntest Du Dich von Gummibärchen ernähren, selbst damit nimmst Du ab, wenn Du mehr verbrauchst als Du mit den Gummibärchen aufnimmst. Klar, es sollte halbwegs ausgewogen sein, aber wirklich verzichten... eigentlich auf nichts, nur die Mengen mußt Du halt überprüfen.

kleineente


 

Find ich auch!

von:sabrinchen227

Ich bin genau derselben Meinung

Versuch's doch mal mit Weightwatchers. Ich bin vor einer Woche damit angefangen und hab schon fast einen Kilo abgenommen! Kannst ja mal in dem Thread "Weightwatchers etappenweise - wer macht mit?" vorbei schauen!

LG


« 
Seitenanfang

Liste der 10 vorhergehenden Diskussionen

Antworten Letzt. Beit.
  Übersäuert? Hilfe...
von:kazip313
7
  Zu wenig Weight Watchers Punkte?
von:firecorona
4
  Kalorien- Bananen..
von:lisa111111
4
 
von:sternchen1202
0
  Vegetarismus -nach diesem Erlebnis ????
von:pinklady100
1
  Abgenommen, leider auch an den Brüsten..
von:sindyswelt
7
  Sagt mal, spinnt ihr eigentlich alle?
von:talinka
49
  Nur 3 kilo, ohne viel umstellung, geht das??
von:alicia1921
5
  Stoffwechsel auf vordermann bringen ?
von:lexy2006
8
 
von:hunrig
0
Siehe auch Alle Diskussionen - Best-of - Auswahl