« 

Wie weit sollte ein Mann abspritzen können ?

 

ich höre immer wieder , beim frauenstammtisch , der kann weit sein sperma abspritzen , einer einen meter , der andere weiter und so fort .
mein mann ist normal veranlagt , 45 jahre alt , er kann stossen wie ein weltmeister , ich höre immer danach die englein frohlocken .
aber bei ihm , tröpfelt es nur heraus . er hat zwar massenweise sperma , aber weit spritzen kann er nicht .
die männer , die mir schreiben , werden zwar angeberische weltrekord weiten mir schreiben , aber fakes sind genug da herinnen . allso , frauen , schreibt mir ehrliche weiten und maase !


Video: Die 8 peinlichsten Anmachsprüche und wie ihr am besten kontert

  • Die 8 peinlichsten Anmachsprüche und wie ihr am besten kontert
  • Nachgefragt: Eifersucht in der Beziehung - "Das Haustier oder ich!"
  • Nachgefragt: Wie gehe ich mit sexuellen Neigungen um?
 

Wenn viel

kommt, spritzt es meistens nicht so weit.


 

Und....

für was war das gleich noch wichtig..... ??


 

Also ich finde,

es ist von Mann zu Mann unterschiedlich. Vor allem von Orgasmus zu Orgasmus unterschiedlich.


 

Also

mal abgesehen das meiner schon so lang ist das ich in nicht in die hose bekomme. . spritze ich mega weit.. ich könnt ohne weiteres eine frau aus mehreren Kilometern schwängern..


 

von:merci1991

ja klar


 

Mit 30

habe ich (beim ... im Bett) die Wand einen Meter (vielleicht leicht übertrieben) über Null bespritzt in zwei Schüben. Heute, mit 55, geht es auch noch mehrfach, das erste mal, bei Hochdruck bis auf die Brust (also max. 50 cm), beim zweiten mal kleckert noch mal ein wenig raus, beim dritten mal nur noch "heiße Luft"!!!


 

Inzwischen beschäftigt sich dieser stammtisch...

... vermutlich längst schwerpunktmäßig mit diversen erektilen dysfunktionen...


 

Früher...

... als mein schatz und ich noch eine wochenendbeziehung geführt haben, hab ich ihn freitags meist zuerst mit der hand verwöhnt und einige male hat er schon die decke getroffen.


 

Was habt

von:nielsbohr15

ihr denn für niedrige Räume
Oder meinst du die Bettdecke


 

Abgemessen hab ichs noch nie
manchmal spritzt es weit und manchmal blubbert das nur so raus...
kommt vielleicht drauf an wie geil er ist..
ich kann ihn ja mal fragen


 

von:js040853

misst er sowas wirklich nach


 

von:merci1991

kannst du auch nicht lesen
da steht abgemessen hab ichs noch nie


 

von:js040853

ich denke Du wolltest ihn deshalb fragen


 

von:merci1991

Aber doch nicht wegen der Weite,sondern ob er weiß woran das liegt das es manchmal weit spritzt und manchmal eben nicht...
Verstanden
schau ich kann das auch


 

von:js040853

na wenn Du schon beim Fragen bist, ......dachte ich


 

von:merci1991

aber ja...könnte ich mal machen..
kostet ja nichts..


 

von:js040853

wir müllen hier alles zu


 

von:merci1991

ja wenn du auch immer das letzte wort haben musst...


 

X

von:js040853

tschuldigung, bin schon ruhig


 

von:merci1991

Ja ich kanns hören,du sagst garnichts mehr....


 

Eigentlich

unwichtig, aber geil, wenn der druck so gross ist, dass es richtig weit spritzt


 

dieses Posting war von 2005, inzwischen haben sich doch die Normweiten schon 3x geändert


 

Stimmt absolut

von:alexsunrise

inzwischen gilt die EU Norm. Ausserdem wurde das oeffentliche Onanieren zwecks Messvergleichen stark eingeschraenkt

Zuwiderhandlungen werden mit Teilnahme am Frauenstammtisch nicht unter 3 Jahren bestraft


 

unter 50cm weit geht gar nicht. totale versager.


 

Mind 10min

so ein bullshit. wenn juckt der scheiss. wcihtig ist doch nur, dass es für eich gut ist und wenn ihr wollt daraus ein kind entstehen kann.... ist genauso dämlich wie zu sagen ne frau muss C titten haben oder nen thigh gap oder whatever the ... mir scheint du hörst zu viel auf was sien sollte als was für dich gut ist

interessanter find ich die fage warum dir typen schreiben wie weit sie spritzen können....


 

Mit 16-20 im Stehen 2m, mit 46 noch 1,2m aber nur nach 2-3 Tagen Pause ....


 

Super Juergen,

von:alexsunrise

dafuer gabs in BangCock sicher ueberall freien Eintritt


 

Wie weit?

ist mir egal... er sollte überhaupt abspritzen.
in meine Scheide wäre schon mal gut


 

Wie weit ?

Kommt es auf die Weite an wie ein Mann abspritzt ?
Für mich ist es wichtig , dass er abspritzt .


 

VIEL

Also ich spritzt immer in mengen 5 Esslöffel voll


 

Hm

also ich finde es sieht geil aus, wenn es kräftig herausspritzt.
vllt ist das meine homoseite, die anders ist als die heteroseite einer frau...?
als ich mal länger bewusst nicht abgespritzt habe, schoss es mir beim ersten ... auch ans kinn obwohl ich auf dem rücken lag. und es war immer noch ein harter stoß, den man klatschen hören konnte, das wäre also noch weiter gekommen^^
es gibt anscheinend auch frauen, die auf wuchtige spermastöße stehen, aber meist ist es eher die bisexuelle seite im mann, die es gut findet.


 

Öhm...

...und wozu genau ist es nun wichtig, wie weit er spritzen kann? Nimms mir nicht übel, aber viel Platz nach hinten ist ja nun in keiner Frau, und so gesehen ist mir das vollkommen rille, wieviele Meter es theoretisch sein könnten. Oder wartest du drauf, dass es dir zu den Ohren wieder rauskommt?


 

Na, das

von:blowhorn3

gibt dann eben die energi(e)schen kinder, irgendeiner muss ja schliesslich das rennen gewinnen


 

Ich denke

so 300m sollten es schon sein, scharfschützen vlt. etwas weniger


 

Und was

ist jetzt besser-weit spritzen oder nah tröpfeln


 

Thema abspritzen

Hallo ich bin auch ein Mann , und ich habe durch zufall diese Diskussion gelesen. Nun gut normalerweise antworte ich nicht unbedingt auf solche pubertierende Themen. aber ich kann mal einmal eine ausnahme machen .
Bei mir ist es wie bei allen Männern unterschiedlich. Jenachdem wieoft man es sich selber emacht oder mit seiner Frau geschlafen hat. Meine Frau findet es auch sehr faszinierend wie es aus mir rausschiesst und schaut sehr erstaunt undmacht grosse Augen. Sie fordert mich auch immer auf das ich "endlich " komme und sie zusehen darf. Meistens schiesse ich in sie. Aber die wenigen male wo ich es auch mal alleine mache spritzt es ganz schön gewaltig raus. Als ich jünger war habe ich einen Recordversuch gestartet. Da habe ich mich gezwungen 14 Tage nichts zu machen. Keine selbstbefriedigung. Dann habe ich mich 2 stunden scharf gemacht und es ist wirklich unglaublich rausgeschossen. Ihr könnt es mir glauben oder nicht . ich war selber erschrocken aber auch dadurch geil geworden. Mein saft ist ca. bis zur Mitte des zimmers geschossen. Ich habe es nicht gemessen aber ich denke das es locker 4 Meter waren . Ich habe es genutzt das zimmer ganz zu wischen . Es war keine "normale " menge sperma was da rauskam. Heutzutage schiesse ich natuerlich nicht so viel , weil ich täglich sex oder mich selbstbefriedige. Es fliegt da (selbstbefriedigung) ungelogen "normale" 2 Meter weit ( knie auf dem boden , stehe nicht !
aber ich würde gerne wieder mal einen recordversuch starten .


 

@kostaxl

von:martink1

"bis zur Mitte des zimmers geschossen. Ich habe es nicht gemessen aber ich denke das es locker 4 Meter waren "

Du hattest ein Zimmer was 8m lang war?


 

@Martin1

von:kostaxl

Ich habe noch das grosse wohnzimmer . es ist relativ gross ja. Aber wohlgemerckt . es ist ja nicht jedesmal so . durchschnittlich ist es eher locker 2 meter. Ist halt recht viel Druck auf dem"schlauch"


 

Das ist unterschiedlich

Liebe elisa!

Klar hast du recht, wenn du sagst, dass jungs oft und gerne angeben. Aber ich hoffe, du glaubst mir, auch, wenn ich "nur" ein Junge bin.
Seit meinem 22 Lebensjahr messe ich ab und an immer mal wieder nach, wie weit ich mit meinem Samen gespritzt habe, weil ich es einfach niedlich finde, es spritzen zu sehen und zu wissen, wie "kräftig" es war.
Damals schaffte ich im Durchschnitt 1m 50 (ehrlich - natürlich aus dem Stand) Manchmal, wenn ich besonders erregt war, sogar um die 2 M.
Seit ich allerdings 29/30 bin merke ich ein langsames Nachlassen meiner Kräfte. (wie gesagt ich messe regelmäßig nach) Heute, mit 36, bin ich schon froh, wenn ich ab und zu ein bisschen "spritze" (vielleicht bis zu 50-80 cm , ab und zu noch 1M 20). Tatsächlich ist es nämlich so, dass Jungs (leider) im Alter zu schwächeln beginnen und das mit dem Abspritzen immer seltener klappt. (auch bei mir "fließt und tröpfelt" es mittlerweile ziemlich oft.
Es soll aber auch Jungs geben, die so gut wie nie spritzen.
So. Ich hoffe, dir damit ohne Angeberei gedient zu haben.

Bussi


 

Ich kannte früher einen Mann...

bei dem im Zimmer die Tapete über dem Bett (am Kopfende) dermaßen zugekleistert war, dass er regelmäßig diese eine Wand streichen musste.
Besonders klein war er nicht... also flog es bei ihm wohl mindestens... einen Meter...
Das ist der einzige Ansatzpunkt, den ich bei der "Weite" habe.
Bei anderen fließt er mehr als es spritzt, also "fliegt" nichts...

Für mich persönlich macht es NULL Unterschied.


« 
Weitere Antwortseiten: 1234
Seitenanfang

Liste der 10 vorhergehenden Diskussionen

Antworten Letzt. Beit.
  Mögen Ladies wirklich so gerne Sperma im Gesicht?
von:peterja
66
  Wie zeige ich ihn deutlich, was ich will?
von:alpielein
6
 
von:rsb4
0
  Sex zu dritt
von:apollo96
103
  MMF
von:drgym
1
  Arschlecken beim Mann
von:teen4daddys
29
  Was haltet ihr von der Bechermethode
von:joh196
7
  Gefahr durch Cockringe?
von:gartentier
9
  Warum ist hier.....................
von:sandy001
9
  Stehen Männer auf "billige Flittchen"?
von:tanja001
148
Siehe auch Alle Diskussionen - Best-of - Auswahl