« 

Als Frau mit zwei Männern im Bett

 

Gestern ist es passiert. Wir landeten nach einer Party zu dritt im Bett. Mein Freund, sein bester Freund und ich.

Begehrenswerter habe ich mich schon lange nicht mehr gefühlt

Körper, Hände, Münder, Zungen... es war richtig gigantisch. Wir haben es einfach genossen. Wer hat auch schon diese Erfahrung gemacht und kann mir sagen, wie Wiederholungen dieser einmaligen Sache sind? Wir waren uns alle einige, daß es eine geile Erfahrung war und diese gern noch einmal erleben wollen.

Cecilia


Video: Nachgefragt: Wie gehe ich mit sexuellen Neigungen um?

  • Nachgefragt: Wie gehe ich mit sexuellen Neigungen um?
  • Nachgefragt: Kann eine Frau zu eng für Sex sein?
  • Nachgefragt: Was ist eigentlich "Schlecht im Bett"?
 

Ja

Wir (mein Mann und ich) haben ne Beziehung zu einem anderen Paar, wir sind ein sog. Quartett. Da gab es in den letzten 6 Monaten alle erdenklichen Konstellationen: MMF,FFM, MFMF, FF,. Und davon kann man (und Frau) nicht genug bekommen....Einfach nur GEIL!! :

Geile Grüße


 

Es ist schön

wenn man es mit den richtigen Menschen erlebt.
Ich habe sowohl mmf auch ffm erlebt, auch wenn kaum auf die kuschelige Art. Jedoch muss ich sagen, es ist nur dann schön ist, wenn die Chemie stimmt und es nicht bei einem mal bleibt, sich entwickelt.


 

Als Mann einfach toll, die eigene Freundin so zu verwöhnen

Ich, ein Mann mit 39 und nicht ganz unerfahren, bin seit drei Jahren mit meiner Freundin zusammen. Ich hatte recht schnell ihre Vorliebe zum "Schlampensein" raus. Selbst, wenn ich Ihr gewisse Phantasien nur in's Ohr flüster, macht sie das schon heiß. Neulich, nach einer kleineren Party bei uns, waren wir nur noch zu dritt. Ich fing an mit meiner Freundin zu knutschen und sie zu streicheln. Irgendwann forderte ich unseren Bekannten auf doch auch mal ihren tollen Busen zu testen und sah in Ihren Augen Überraschung, aber auch Geilheit. Und sie genoß es. Sie traute sich aber noch nicht und er erschien auch noch mit der Situation ein wenig überfordert, so dass ich schließlich ihre Hand zwischen seine Schenkel schob. Er fragte mich noch, was er dürfe und was nicht (was ich für sehr wichtig halte!) Aber es gab für mich keine Tabus. Meine Freundin hatte eine tolle Nacht, da sie im Mittelpunkt stand und wir Männer desweiteren keine großartigen Berührungsängste hatten. Sie küsste den Dritten auch, was ich toll fand. Ich kann es mir nicht vorstellen, einen Mann auf den Mund zu küssen, da es mir dabei um meine Freundin geht. Ich genieße es, Sie so zu sehen, zu spüren - sie ist dann meine süße, kleine Schlampe und darf das auch ausleben. Leider war das bisher ein einmaliges Erlebnis, da unser Dritter nicht gerade das Ideal im Bett war. Daher sind wir nun wieder auf der Suche nach einem Männern oder auch Frauen, die es zu dritt oder auch zu mehreren gerne haben. Natürlich sollte die Chemie auch ausseerhalb des Bettes stimmen.


 

Zwei Männer eine Frau

angeblich ist es ja selten, daß ein Mann gerne seine Frau mit einem anderen zusammen verwöhnt. Ich träume schon lange davon und habe das auch schon einigemale erlebt. Anfangs ist das nicht ganz leicht - wie immer beim erstenmal kann sich meist einer der Beteiligten nicht richtig fallen lassen.
Wenn diese Hürde überwunden ist, ist das allerdings fast immer ein gigantisches Erlebnis. Ein Szenarium kann ich gerne schildern (ist immer wieder anders): Meist ist der Dritte im Bunde uns beiden längere Zeit bekannt oder befreundet. Wir treffen uns bei einem gemütlichen Essen, trinken ein gutes Glas Rotwein, plaudern miteinander und lassen - wohl wissend weshalb wir uns verabredet haben - alles offen was passiert. Irgendwann springt dann der Funke über: Wir rücken näher an meine Frau, sitzen ganz dicht links und rechts von ihr, erzählen uns lustige Dinge, streicheln sie ein wenig. Einmal haben wir ihr die Augen verbunden, sie ins Schlafzimmer geführt und so geschickt von allen Seiten massiert, daß sie gar nicht mehr unterscheiden konnte, wer sie jetzt wo berührte. Das spielte auch gar keine Rolle mehr. Fantastisch fand ich auch das Gefühl, meine Frau im Stehen zwischen uns Männern zu spüren, unsere steifen Schwänze von vorne bzw. hinten zwischen ihren Beinen.
Wir haben sie dann abwechselnd mit unseren Schwänzen verwöhnt und am Ende gleichzeitig - einer von vorne, einer von hinten. Das war ein unglaublich schönes gemeinsames Erlebnis.
Bin ich schwul? Die Frage habe ich mir oft gestellt. Ich habe nichts gegen Männerkörper. Aber sexuell anregend finde ich einen Mann nur in Gegenwart einer Frau. Berührungsängste habe ich nicht, aber auch keine besondere Lust, den Mann anzufassen.
Ich genieße es, meine / unsere schrägen sexuellen Phantasien und Wünsche ohne schlechtes Gewissen ausleben zu können.
Und Männer sind seitdem fürmich keine Konkurenten mehr sondern eher potentielle Mitspieler.
Ciao.M


 

Müssen nicht unbedingt Männer sein...

Sex zu dritt ist toll.
Allerdings hatte ich meine beste menage a trois bisher mit zwei anderen Frauen. Was soll ich sagen? Ein sehr sehr sinnliches Erlebnis.

Aber egal in welcher Konstellation - das ist was Besonderes und macht dann Spaß wenn es spontan ist. Sicher kein 0815-Feierabendsex den man andauernd genießen kann.

_________
www.franciandfriends.com


 

Geil...

...hatte dieses Erlebnis schon dreimal!! Und es ist jedesmal wieder gut!!!

Kann ich nur weiterempfehlen!!

Bikerhexe24


 

Stelle es mir auch sehr geil vor

von:delilah2010

habe es mir mit meinem freund zusammen auch schon vorgestellt, und es hat uns beide angemacht. aber wie fühlt man sich danach? kuschel halt gern noch danach und das gruppenkuscheln wäre dann etwas schwierig. ich denke, dass die vorstellung geiler ist als die realität.


 

Sehr schön

Hi, die Erfahrung als Frau mit zwei Männern im Bett hatte ich auch schon und empfand das als sehr spannend und schön. Die Wiederholungen fand ich dann besser, weil man sich getraut hat...aber man sollte immer aufpassen das die Gefühle nicht zu durcheinander geraten, ist mir nämlich leider passiert, aber mit den richtigen Männern würde ich es jederzeit wieder tun, also genieß es einfach richtig!!!


 

Verbot gebrochen

Hi

ich hatte das mal mit meiner besten Freundin und meinem damaligen Freund. Das erste Mal war richtig geil, weil es ja irgendwie tabu war *g* wir habens danach nochmal probiert, aber war nicht mehr so prickelnd. Vielleicht lag es auch daran, weil wir gehemmter waren. Beim ersten mal war alkohol im Spiel


 

Ja, ja der Alkohol...

von:Cezilia

... der war bei uns auch im Spiel. Aber am nächsten Morgen haben wir (fast) nüchtern auch nichts bereut. Mal sehen ob und wann es ein nächstes Mal gibt.

Hinzufügen sollte ich noch, daß wir nicht zusammen geschlafen haben, sondern "nur" heftigst Petting. Aber das war gut so.

Cecilia


 

von:chantii69

das hatte ich auch mal, mit meinem freund und seinem besten freund. das gefühl war so geil wenn 2 kerle dich begehren

danach war alles auch ganz normal, also kein schamgefühl oder so


« 
Seitenanfang

Liste der 10 vorhergehenden Diskussionen

Antworten Letzt. Beit.
  Schon mal nackt gesehen?
von:flieger9
2
  Männertitten
von:rankinfitch
9
  Kein Orgasmus
von:euphy13
15
  Wer will zugucken??
von:marcel1511
1
  Hilfe
von:sarahb2012
1
  Laangeweile
von:marcel1511
1
 
von:matiamou2
0
  Fkk und sauna
von:nickles3
9
 
von:df1fan
0
 
von:daren18
0
Siehe auch Alle Diskussionen - Best-of - Auswahl