« 

"Züchtigung der Frau"

 

Hallo,
möchte mal von anderen Forumsteilnehmern wissen wie sie mit ihren Frauen oder Freundinnen nach einer Auseinandersetzung umgeht.
Lebe ca. drei Jahren mit meiner Freundin zusammen. Am Anfang war alles Friede, Freude, Eierkuchen. Doch seit ungefähr zwei Jahren bricht sie immer wieder unnötige Streitigkeiten vom Zaun, die mich sehr ärgern. Am Anfang unserer Beziehung hatte ich alles als Lappalie heruntergespielt und meinen Frust in mich hinein gefressen. Doch mit der Zeit wurde es mir zuviel und ich wollte mich wieder von ihr zu trennen. In einem klärenden Gespräch erklärte sie mir, dass sie schon oft, bei ihren vorhergehenden Lebensgefährten, in einer solchen Situation war in der sie immer wieder zu irgendwelchen Notlügen oder fadenscheinlichen Ausreden griff und die meisten ihrer Beziehungen seien daran zerbrochen. Sie bat mich inständig doch von einer Trennung ab zu sehen und schlug mir vor, sie in einer entsprechenden Situation, mit einer Tracht Prügel zu bestrafen. Sie wäre es von ihrem Vater gewohnt und hätte keine Probleme damit ab und zu den Rohrstock zu spüren. Ich ließ mich mal wieder besänftigen konnte aber mit ihrem Angebot, da ich es auch nicht richtig ernst nahm, eigentlich nichts anfangen. Kurz darauf ergab sich folgende Situation. Ich bemerkte Anfang des Jahres eine größere Beule am Heck meines Wagens. Da sie nicht von mir stammte habe ich sie gefragt ob sie den Schaden verursacht hätte. Sie sagte nein und ich ging darauf hin von einem Fremdverschulden mit Fahrerflucht aus. Am darauf folgenden Tag ging ich zur Polizei und erstattete Anzeige gegen Unbekannt. Als ich ihr zu Hause erzählte, dass ich bei der Polizei war um Anzeige zu erstattet, gab sie kleinlaut zu, dass sie doch dafür verantwortlich war. Natürlich ärgerte mich erstens die Tatsache, dass sie mich belogen hatte und zweitens die unnötigen Scherereien die ich nun mit der Polizei hatte. Sie merkte natürlich dass ich total verärgert war und ging noch zu einem Spaziergang aus dem Haus. Nach ca. zwei Stunden kam sie zurück und brachte drei fingerdicke, frisch geschnittene Weidenstöcke mit. Sie überreichte mir die Stöcke und bat mich ihr damit den nackten Po anständig zu versohlen. Sie hob ihren Rock hoch, zog die Miederhose aus und beugte sich mit durchgedrückten Beine vorn über. Mit den Händen umklammerte sie ihre Unterschenkel im Bereich der Knöchel. Da sie immer Mieder und Strümpfe trägt war der Anblick grandios. Ihre Beine hatte sie leicht gespreizt so dass ich alle Details erkennen konnte. Ihre vollen Pobacken sowie die frisch rasierte Vagina mit der herausragenden Klitoris und der leicht bräunlichen Rosette reckten sich mir gierig entgegen. Natürlich machte mich ihr Anblick scharf und ich sagte ihr, sie solle von dem Blödsinn ablassen. Doch sie bestand darauf. Zuerst gab ich ihr ein paar leichte Klapse, die auch eine leichte Rötung der Pobacken hervorriefen. Nachdem sie aber sagte ich solle gefälligst anständig zuschlagen gab ich einen sehr festen Schlag. Sie schrie kurz auf machte aber keine Anstalten mir auszuweichen. Ich bekam wegen des festen Schlages ein schlechtes Gewissen und wollte mit der Züchtigung aufhören. Doch sie erklärte mir, dass sie einsieht für ihr schlechtes Verhalten eine anständige Tracht Prügel zu beziehen und meinte sie hätte mindesten fünfundzwanzig solcher festen Stockhiebe verdient. Ich setzte nun zum nächsten, noch härterem, Schlag an. Sie schrie wieder kurz auf und gab noch zusätzlich ein leichtes Stöhnen von sich. Da sie keine Anstalten machte das Ganze abzubrechen gab ich ihr ca. fünfzehn extrem harte Schläge in kurzen Abständen hinten drauf. Ihre Schreie wurden dabei immer leiser dafür aber ihr Stöhnen immer lauter. Mir wurde schnell klar, dass ich sie mit dem Ganzen nicht bestrafte, sonder nur sexuell stimulierte. Nach den fünfzehn harten Schlägen platzte ihr an mehreren Stellen auf den Pobacken die Haut auf und ich traute mich nicht mehr weiter zu schlagen. Ich wies sie darauf hin und wollte nun endgültig aufhören. Doch sie bestand darauf weiter zu machen, da sie ja schließlich Fünfundzwanzig verdient hätte. Nachdem ich ihr die restlichen Zehn gegeben hatte blieb sie noch eine Zeitlang in der gebückten Haltung stehen, so dass ich mir ihren total zerschundenen Hintern ausführlich betrachten konnte. Mein schlechtes Gewissen meldete sich wieder und ich konnte im Moment nicht verstehen wie ich mich zu so Etwas hinreißen lassen konnte. Sie meinte nur das wäre schon ok. für sie und ich solle mir Deswegen keine großen Gedanken machen. Nachdem ich sie mit ein paar Kompressen und etwas Heftpflaster notdürftig verarztet hatte, liebten wir uns mit einer Intensität wie wir sie vorher noch nie verspürten. Ich muss noch abschließend erwähnen dass sie mit der Zeit immer härtere Strafen von mir erwartet und ich bald nicht mehr weiß wie ich mich weiter verhalten soll.
Da ich immer noch nicht davon überzeugt bin, dass eine Prügelstrafe bzw. das Zufügen von physischen Schmerzen, einer erwachsenen Frau nicht angemessen sind, obwohl wir schon seit ca. zwei Jahren auf diese Art und Weise mit unseren Ärgernissen umgehen, bitte ich euch um eure Erfahrungen und Meinungen. Ihr könnt mir sie auch gerne als private Nachricht schicken. Ich würde mich über einen regen Gedankenaustausch freuen.

Gruß. Sammy1112


Video: Nachgefragt: Eifersucht in der Beziehung - "Das Haustier oder ich!"

  • Nachgefragt: Eifersucht in der Beziehung - "Das Haustier oder ich!"
  • Nachgefragt: Wie gehe ich mit sexuellen Neigungen um?
  • Nachgefragt: Sex vor der Webcam - ein harmloser Spaß?
 

Hallo

hat schon mal einer gesehen das dieser Eintrag vom 8.01.2008 ist?


 

Züchtigung der Frau

Ich glaube, dass Du kein schlechtes Gewissen haben musst, wenn Du Deine Freundin mit dem Weidenstock züchtigst. Du machst sie damit glücklich. Aber es muss auf den nackten Popo sein, denn Frauen brauchen nicht nur den Schmerz sondern auch die Beschämung. Wenn man das Hauptgewicht auf die Beschämung legt, dann muss man den Popo nicht dauernd blutig prügeln. Da gibt es auch andere Mittel.


 

von:petasucks

blutig prügeln sollte man seine frau schonmal überhaupt nicht. und ausserdem wird er inzwischen schon ne lösung für sich und seine frau gefunden haben.

obwohl ich nicht wüsste was ich davon halten soll wenn mir jemand sagt er möchte gerne geschlagen werden wenn es probleme gibt, weil ihm das als kind auch angetan wurde...sowas ist doch ein trauma. hätte da bedenken. aber der TE wird das nicht mehr lesen.


 

Also

ich weiss nicht, ob das was du beschreibst auch bei bdsmlern unter ganz normale, gar nicht so aussergewöhnliche spielart fällt. das ist aber auch nicht so wichtig. das was ich hier rauslese ist wohl eher, dass du damit nicht ganz stimmig bist und diese entwicklung möglicherweise deine eigene grenze überschreitet. ich für meinen teil könnte selbst niemandem den hintern blutig schlagen. das würde einfach meine eigene grenze überziehen. aber ich bin auch kein bdsmler. vielleicht kann ja mal jemand von der bdsmler fraktion was dazu sagen, ob das denn *normal* ist dass beim bdsm - rummachen die haut aufplatzt und blut läuft. für mich persönlich hört sich das völligst absurd und auch total daneben an, weil es einfach weitab von meinen eigenen gefühlen und der vorstellung einer harmonischen, liebevollen partnerschaft und beziehung liegt. dennoch ist mir schon klar, dass es leute gibt, die eine solche spielart überaus schätzen.

ich kann dir eigentlich auch keinen richtig guten rat geben ausser den, wenn du nicht weisst, wie du dich verhalten sollst, weil es dir einfach zu weit geht oder sich dein schlechtes gewissen meldet, dann lass es. gewissen meint, wir tun dinge, die wir selbst nicht ver-antworten können. dann empfiehlt es sich einfach, dass du dich so verhälst, dass du damit stimmig bist und dich wohl fühlst.


 

Ey sorry Cora...

von:sadgirl28

...aber egal was ich von dir lese kotzt mich nur an.

Du bist ja mal sowas von klugscheisserisch und gibst ständig deinen Senf dazu, wenns eigentlich gar nichts zu sagen gibt.

Echt obernervig!!!


 

Weil ich...

von:sadgirl28

...nicht zuerst nachsehe, wer da geschrieben hat. Wenns totaler Müll ist, dann weiß ich aber auch ohne nachzusehen, dass du das warst.


 

JAJA...

von:sadgirl28

...heißt LMAA


 

Also..

ich glaube du spinnst wohl!!!
Ich habe mir deinen beitrag erst gar nicht durchgelesen, weil mir der Text zu lange ist und nachdem ich die überschrift gelesen habe, denke ich sowieso dass du ein vollidiot bist!


 

Na wenn das kein fake ist

dann bin ich karl der große


 

Hat Karl der Große

von:py158

jemals gelebt? Jibbet eine nette geschichtliche Kontroverse darum...


 

WOW!

Also, damit ich das richtig verstehe...
Deine Frau baut Scheiße und Du belohnst sie sexuell?
Häää?

Möchtest Du es denn überhaupt?
Macht es Dich auch an? Du schreibst ja nur, dass Du es nicht "angemessen" findest.

Sag ihr doch einfach: nö, Du hast Scheiße gebaut, dafür setzt Du dich eine Stunde lang auf dieses Stuhl und bewegst Dich nicht! Oder halt was anderes um sie zu bestrafen.
Sie sucht doch eindeutig einen sexuell dominanten Partner.
Aber was ist das für ein dominanter Partner, der sich von seinem devoten Partner die Höhe und Art der Bestrafung sagen lässt?


 

*lach*

von:66alexa66

das war gut
nee, er schreibt ja dass der Sex danach unbeschreiblich ist... Generell sehe ich es ja schon als Reiz an, devot, dominant.... aber das was du schreibst geht eindeutig in die SM schiene und mir damit zu weit


 

Wie

von:traceon01

"weit" ist bei Dir denn die SM-Schiene? *neugier*

So vom Typ: "hau alles kurz und klein?"

Wo fängt sie an ... wo hört sie auf?


 

Hmm

von:66alexa66

keine Ahnung.. hatt ich mir ehrlich gesagt noch keine Gedanken gemacht wo das genau anfängt.. ist für mich einfach so`n Gefühlsding.. was mir gefällt mach ich, egal in welche Schiene das geht, aber ich würde mal sagen blutig schlagen ist kein Blümchensex mehr.

"hau alles kurz und klein" versteh ich nit *blödkuck*


 

Danke

von:traceon01

Da geb ich Dir recht, blutig schlagen ist kein Blümchensex mehr - aber ist auch nicht unbedingtes Prinzip des SM, das sein muss. Bis dahin gibts noch viele Varianten und Facetten ...
Mit dem "Gefühlsding" liegst dabei ja sehr richtig - möglicherweise sind da auch schon SM-Dinge dabei, ohne dass Du sie als solche ansiehst, weil sie ja innerhalb Deines Gefühls liegen

Mit "Hau alles kurz und klein" meinte ich die reisserischen Aufmachungen von Presse, Funk und Fernsehen über SM, wobei da bei selbst "nüchternen" Reportagen kaum ein Opfer lebendig davon kommt, weil die blutrünstig-böse Domina (von Doms ist ja nie die Rede, aber auch die gibts *g*) eben alles zu Brei schlägt und dem Opfer schlußendlich mit ihrem Stachelhalsband den Todesstoß versetzt ... *Ironie off*

Obige Geschichte halte ich für den Versuch einer harmos-schönen Geschichte wie man(n) sein Frau zu SM-Spielchen bringt; allerdings ging scheints auf einmal der Gaul durch. Bei soviel Bedenken schlägt man niemanden blutig ...


 

Wie zu weit?!

von:herzhirnhumor

Sie lässt sich so weit den Arsch versohlen, bis die Haut platzt!!

*gruselgruselgänsehaut*
Also, wenns mit der flachen Hand wäre - von mir aus auch bis der Arsch brennt und knallrot wird - könnt ich noch unter Blümchensex einordnen. Aber sie braucht doch diesen intensiven Schmerz um erst richtig in Fahrt zu kommen. Es gibt sicher auch beim SM Abstufungen und Graustufen. Also - why not?


 

Wenns ihr gefällt

von:66alexa66

und ihm auch ist alles in bester Ordnung... geschmäcker sind verschieden.. viele Frauen stehen auf eine gewisse Härte,schliesse mich mit ein, aber boahhh ich will doch auch noch sitzen können und mir danach keine Heftpflaster an Arsch kleben *lach*... und wenn man nur noch sooo erregung empfindet... hmmm naja, ich schweig jetzt lieber *lach*


 

Stell

von:traceon01

mir grad eben die Heftpflaster an Deinem Hintern vor *grinst* die jedoch etwas ihren angedachten Zweck verfehlen könnten, wenn man ans wieder abreißen denkt



 

*lach*

von:66alexa66

auuuuuuuu
mensch, du sollst dir das doch auch nicht vorstellen


 

Niiicht?

von:traceon01

oooch ... auch nicht ein kleines Pflästerchen? *genügsam guck*


 

von:66alexa66

*kalteschulterzeig*


 

Kalte

von:traceon01

Schulter ist aber ungesund *ABC-Pflaser empfehl*
*g*


 

von:66alexa66

hab nur Wärmesalbe, darf ich ???


 

Abba

von:traceon01

sicha doch *verschmitztguck* machmal
Mit nem Pflästerchen drüber hihi .. das rundest die Sache ab


 

Muss ich

von:66alexa66

jetzt Maybe die neue Herrin auch noch um erlaubnis fragen??? *demütigkuck*


 

Du lässt hier bitte

von:maybe87

mal das Köpfchen unten, klar?

Hehe... GZSZ hat gerade Werbepause. *lach*


 

Upps...

von:traceon01

*ertappt guck*

Jawohl Herrin Maybee *brav duck*


 

Hihihi...

von:maybe87

ich mach mich, nicht wahr?

Nee... das wär's... gehen auch pink funkelnde Kostümchen mit Spitzenbesatz für mich? *grööööl* Ach, ich tauge nicht.


 

Naja ...

von:traceon01

... büssl Übung noch - aber sonst isses ganz brauchbar *zugesteh* mach weiter so *zufriedenguck*
Das wird noch, bestimmt!

Klardoch - Als Herrin haste alle Möglichkeiten - Gemecker zwecks unpassender Kleidung ist ja nicht *lol*


 

Du meinst also...

von:maybe87

aus mir wird noch eine echte Pink Lady?

Mmmh... Gerte mit Federbesatz, Nylons mit Bügelbild, Overknees mit Stickereien? *hahahahaha*

Bei der Vorstellung möcht ich mir ja schon selbst eine runterhauen... *rofl*


 

Örks ..

von:traceon01

ähm - irgendwo biste jetzt glaub bissl falsch abgebogen *find*
Zur Herrin gez daaaaa lang *zeig* Gerte war ja schonmal net schlecht
*g*


 

Wart ma... muss noch...

von:maybe87

schnell... deine Klammern und Tackernadeln zusammensuchen... ächz... Mooooment....!

Bissl Da(u)menschrauben sind auch noch da. Ach neee... ich schmeiß die Peitsche, hat keinen Wert.

Geh lieber wieder das Klo putzen, in tief gebückter Haltung... mit rosa Dr. Dent Zahnbürste und Hauspuschen...


 

Stimmt ...

von:traceon01

manche bevorzugen andere Sachen als die Peitsche *g* siehe oben

Und wenn Du die tackernadeln wglässt, könnte es genaz brauchbar werden *praktische Tipps geb*

Achja ... ne Leiter werd ich vermutlich zum Klo putzen nicht brauchen - da bück ich mich doch meist dazu


 

Tracilein, warst du nicht

von:maybe87

zuletzt auf der Suche nach der Peitsche? *gg* Gerade... ist sie mir... huch... ja, irgendwer muss sie gerade weggenommen haben...

Und das Klo putze immer noch ICH! Jawohl, dass hat mir Hingabe hingebungsvoll beigebracht.

Ich will doch gar keine Lady werden.
Wollt nur bissl blöd daherreden. *lach*


 

Ich weiss

von:traceon01

wer immer die Peitschen moppst *sicher bin* das ist die Hingabe. Die hat meine nämlich auch, jaja - hab ich gesehen. Und jedesmal versteckt sie die wieder woanders *anklagend guck*


Na wenn Du gerne Klos putzt, tu Dir keinen Zwang an - Hingabe wird sich freuen

Keine Lady? tz tz tz nixda .. Ausreden gelten nicht - mitgefangen, mitgehangen


 

Wie fiiiies! *lach*

von:maybe87

Irgendwie schräg:"Du MUSST Domina werden! Ich befehle es dir!"
(Erscheint mir doch recht unüblich, oder?)

Die freut sich auch immer über meinen deemanzipatorischen Fortschritt. Demnächst beginnt die Lektion "Unterhosen bügeln mit Körpereinsatz".


 

Na ich hoffe

von:traceon01

Du befolgst den befehl *g* dann darfst mich wieder betöppseln *kicher*

Hmhm ... ich glaub, die Hingabe wird ganz ohne Befehl zur Domme ... *verdachthab*


 

Boaaah

von:66alexa66

jetzt gibst dir aber alles... nit das er uns noch wegrennt *lach*


 

Staun

von:traceon01

grade auch, was sie so alles daherbringt - sie wird doch nicht beim mausi gespickt haben? *Kopf einzieh* aber das müsste man ja eher an der Sprache merken

;-P


 

Lach

von:66alexa66

soviel hirnleistung will ich jetzt im moment nimmer aufbringen um ihre Texte zu lesen


« 
Weitere Antwortseiten: 12
Seitenanfang

Liste der 10 vorhergehenden Diskussionen

Antworten Letzt. Beit.
 
von:meisteroskar
0
 
von:onlyone90
0
  Wunderschöne beziehung, ABER.... bitte um hilfe!
von:didilicious
16
  OT @ UNDERGROUNDER - BITTE PN-BOX checken!
von:joejoco
4
  Er hat keine Lust auf Sex
von:lovexoxo1
1
  Was ist los mit meiner Verlobten
von:encore82
10
  OT: wieviel geld habt ihr dieses jahr für feuerwerk ausgegeben?
von:petasucks
18
 
von:woody1967
0
  OT: Sind hier User, die zu dumm zum Jagen sind?
von:einloeffelweisheit
1
  M... lecken; sehr persönlich oder nicht?
von:wannaknow2
4
Siehe auch Alle Diskussionen - Best-of - Auswahl