« 

Hilfe! Freundin will vergewaltigt werden. Was nun?

 

Ich bin gestern ins Hallenbad gegangen und dort hat es auch so ein Spielabteil wo man so herumspielen kann. Dort lernte ich ein Mädchen kennen und es war ganz lustig. Wir waren dann gut eine Stunde später offiziel ein Paar. Sie hat mir gesagt sie sei schon 14 aber sie verhalt sich wie eine kleine. Aber auch egal. Jedenfalls hatten wir so richtig lange herumgespielt und herumgeblödelt und einander so ins Wasser gestossenl, gekämpft und so spassvoll geschlägert, wir hatten so Spiele gemacht wie ihre Haare waschen (indem ich sie an den Füssen hielt und Kopf voran ins Bad tauchte) und wir waren richtig gemein und fies zu einander, aber es war lustig. Als ich sie an den Beinen so packte, sie hochhebte um sie unter die Dusche zu tragen, hat sie plötzlich angefangen zu lachen und hat nicht mehr aufgehört. ich musste sie absetzen weil ich das gefühl hatte dass sie keine Luft mehr kriegte. Sie hat weiter gelacht und hat dann gesagt, dass sie einen Gedanken hatte, der so lustig ist, dass sie nie wieder aufhören könnte zu lachen. Ich habs dann doch aus ihr rausgekriegt und da sagte sie mir, dass ich sie in dieser Stellung gerade vergewaltigen könnte. Sie hat dann nicht mehr aufgehört mit diesem Mist und meinte am Schluss dann, dass ich doch mal bei ihr zu Hause einbrechen soll und sie in der Nacht vergewaltigen soll. Auf dem Nachhauseweg hab ich sie begleitet und sie hat nicht mehr aufgehört mit diesem Thema. Ich hab ihr dann erklärt, dass ein normaler Durchschnittsmann das überhaupt nicht tun könne, da es rein technisch nicht funktioniert. Wie kann man in einer Stressituation eigentlich sexuell aktiv sein, wenn man Gewalt ausübt? Für Sex brauchts doch sexuelle Gefühle, welche ja dann nicht vorhanden sind. Aber sie blieb bei ihrer Meinung, das geht. Das habe sie am Fernseher mal gesehen und so eine will sie auch mal werden. Heute dachte ich, sie hätte es längst wieder vergessen. Aber dann fragte sie mich wieder ob ich nun geübt hätte wie man eine Frau richtig vergewaltigt. Ich fand das total pervers. Aber sie hat nur Witze darüber gerissen.

Wie kann ich ihr das abgewöhnen? Wie habt ihrs euren Freundinnen abgewöhnt, solchen Mist rauszulassen?


Video: Nachgefragt: Ich will ein Kind, er nicht. Was tun?

  • Nachgefragt: Ich will ein Kind, er nicht. Was tun?
  • Nachgefragt: Verliebt in den Freund der besten Freundin
  • Nachgefragt: Was tun, wenn der Partner sexsüchtig ist?
 

Du

bist derjenige der mist rausläst.
ich nenne das mal deine fantasien.
deinem schreibstl bist du auf jeden fall schon viel älter als du hier erscheinen möchtest.
erinnert mich an kinderschänder die einen film präsentieren um zu beweisen das das kind freiwillig wollte was ihm geschehen ist.
manchmal wünsch ich mir zensur.
mich wundert es aber nicht, solch ein forum ist ja wie geschaffen für verirrte geister.




« 
Seitenanfang

Liste der 10 vorhergehenden Diskussionen

Antworten Letzt. Beit.
  Problem mit ex (schlägt noch immer zu)
von:lucky4510
9
  Junges Ding
von:beauty9511
2
  Erfahrungen mit Fluomycin?
von:bettyboop1880
7
  Mir ist aufgefallen, ...
von:icecream30
6
  Können Männer NEIN sagen?
von:chantal2059
21
  Ey heisser frauen hier
von:shipigangstaking
26
  Reifes Mädchen!
von:karldergrosse2
7
 
von:cookie2609
0
  Er konnte 'ihn' nicht einführen...
von:mandymy
4
  Altersbeschränkung für's Sexforum!
von:maybe87
10
Siehe auch Alle Diskussionen - Best-of - Auswahl