« 

17 jährige will mich verführen

 

bin öfter bei einer befreundeten familie eingeladen. die 17 jährige tochter versucht mich zu verführen. sie berührt mich wie zufällig. wenn wir bei tisch sitzen streicht sie mit ihrem bein meines, sie lächelt mich an, wenn niemand zusieht. jetzt ruft sie auch per handy an und sagt mir, dass sie mit mir ins bett will. bis jetzt habe ich immer abgelehnt und ihr auch entschieden gesagt, dass es nicht möglich ist. nur langsam erregt mich die situation auch.

weiss nicht was ich tun soll? soll ich nachgeben und es machen in der hoffnung, dass niemand was erfährt. wenn meine freunde (die eltern) erfahren, dass was läuft gibt es mord und totschlag


Video: Nachgefragt: Ich will ein Kind, er nicht. Was tun?

  • Nachgefragt: Ich will ein Kind, er nicht. Was tun?
  • Nachgefragt: Wie gehe ich mit sexuellen Neigungen um?
  • Nachgefragt: Sex vor der Webcam - ein harmloser Spaß?
 

Guten Morgen, Slipstream!

Ich habe gerade die anderen Beiträge gelesen und amüsiere mich ganz schön. Dir irgendwelche Vorwürfe zu machen, ist absoluter Blödsinn.

Eine 17-jährige, die sexuelle Avancen in dem Umfang macht, weiss genau, was sie will. Ich nehme an, der Reiz bringt sie fast um.

Du könntest Dir auf ganz normale Weise eine weiße Weste anziehen, egal was passiert.

Streichelt sie Dich wieder unterm Tisch, schau sie doch einfach an und sag es vor allen Leuten: "XXX, ich habe Dich schon oft gebeten, mich nicht so anzumachen, aber Du willst es einfach nicht lassen, stimmt's?"

Dann hast Du einen Freifahrtsschein...

Viel Spass

Anne

PS: Ich kann sie übrigens verstehen, mein Typ wärst Du auch gewesen, ich steh auch auf ältere Männer.....


 

Freifahrtsschein ?

von:concorde80

Hallo Anne,

warum bekommt man dadurch einen Freifahrtsschein? Weil dann wenn die junge Frau Ja sagt, offengelegt ist, dass die Initiative von ihr ausgeht? Ist dann eine "Beziehung" vom Gesetz her erlaubt ?


Ich kann Slipstream verstehen und finde gut, dass er sich diese Frage auch stellt. Mich baggern auch oft junge Frauen an, konnte aber bislang immer widerstehen. Auch im Wissen, dass sogenannte Stars aus Sport, Musik u.a. dies wohl nicht immer können. Meine Erfahrung ist, dass Freundschaft ohne Sex wunderschön sein kann.

Tim


 

Raffiniert

von:slipstream

hey anne1967!

thx für den coolen tipp: das mit der ansage: "XXX, ich habe Dich schon oft gebeten, mich nicht so ....

wenn ich mir das so überlege, das ist ja wirklich raffiniert!
ich sags ja immer: bzgl. raffinesse seid ihr frauen uns weit voraus.


 

Seh ich genauso

von:canzone27

sie ist alt genug zu wissen ,was sie will und ich finde auch,dass vor allem von älteren männern(älter als ich) ein gewisser reiz ausgeht, denn das alter steht normalerweise für reife und erfahrung im gegensatz zu dem ungestümen fummeln,was gleichaltrige teilweise praktizieren lassen sie einen an ihren erfahrungen teilhaben und man lernt sehr viel dazu.
lassdir also kein schlechtes gewissen einreden.
canzone


 

AW

Hallo Slipstream!

Also ich weis nicht wie alt *du* bist, aber die *kleine* ist in meinen Augen noch ein *kleines Mädchen* vorallem wenn die Leute in deinem Freundeskreis sich im "Eltern-Alter" bewegen und nicht im Teeny-Alter!!!
Jedem das seine!

Ich würde es aber def. lassen mit einem KIND zu pimpern (ist doch bissl abartig für mich)...oder mich überhaupt von einem kleinen Mädchen verführen lassen!

Würde mal sagen: lass das klene Mädchen in ruhe und begib dich nicht auf Feindliches Gebiet!!! Das gibt nämlich mehr als nur Mord und Todschlag!!!!
LG

LittleXS


 

Ich kann mich nicht dran gewöhnen...

...wenn Leute sagen:

"...der vom Alter her mein Sohn / meine Tochter usw. sein könnte..."

Habe neulich im TV einen "Nachbarsstreit" gesehen. Die Oma (74), die Ärger mit der Vermieterin hatte, war auf dem Standpunkt, das sie sich doch nichts von der Vermieterin (38)sagen lässt, "...die könnte ja meine Tochter sein...!!!"...hahahaha...natür lich!!!! Na und????? So ein Quatsch...

Und damit die Kurve zu Partnerschaften, Sex usw. mit Jüngeren: Lass' ihn doch 48 und sie 28 sein. Ist doch völlig wurscht. Wenn's den beiden zusagt und wenn's passt, völlig ok. Aber hier zusagen, "...es graust mir bei dem Gedanken, Sex mit einem Partner zu haben, der vom Alter her mein Vater sein könnte..."
Gruß, Micha


 

Ich wiederhole es gern nochmal,

von:hevy2206

jeder kann tun und lassen was er will. Bei anderen akzeptiere ich das total. Meine Freundin hat z.b. einen 15 Jahre jüngeren Ehemann. Wenn es für sie okay ist, ist es doch gut. AAAAber für mich kommt das nunmal nicht in Frage.Ist das nun so schlimm?? Muss ich mich jetzt verbuddelen???


 

Hm...

ihr könnt mich ja jetzt für pervers,unmoralisch oder sonst was bezeichnen, und ich sehe auch die moralischen aspekte den eltern gegenüber,aber im grunde wenn sie es will und du es willst....
allerdings ist die tatsache, dass du mit den eltern befreundet bist fast wie ein verbotsschild und ich rede jetzt auch nur von dem total allgemeinen fall 17 jährige die interese hat und 35 jähriger, der das interesse erwidert. wenn jetzt viele sagen,dass 17 jährige noch vollkommen erwartungslos erfahrenen männern gegenüber sind stimmt das schon, aber wenn sie es wirklich möchte, dann kann sie wenn es ihr zu viel wird auch noch stop sagen. und sie wird auf jedenfall erfahrungen sammeln und vielleicht danach nicht mehr ganz so anspruchslos sein.
und vor allem,wer von euch hat schon mal die reifeprüfung gesehen?ich glaube nicht, dass wenn slipstream jetzt eine frau gewesen wäre, die von einem 17 angebaggert werden würde hier auch so viele moralisch angehauchte beiträge gekommen wären.vielmehr hätte man hier lesen können"schnapp dir den süßen typen" usw.
was ich damit sagen will ist, dass ich auch sagen würde,warte bis sie 18 ist,sollte das mit demösterreichischen gesetz denn sostimmen, denn im grunde hat jeder das recht mit dem einverständnis des jeweiligen partners seine geschlechtspartner selber zu wählen(ich spreche mich hiermit NICHT für pädophile oder so aus)
also packt eure moralapostelfähnchen wieder ein
canzone


 

Wenn dir

das Poppen wichtiger ist, als eine Freundschaft und es dir egal ist, dass das Mädel wahrscheinlich nur mal wissen will, wie es mit einem älteren und wahrscheinlich erfahrenerern Mann ist, das tu es eben.
Mir persönlich graust es bei der Vorstellung mit einem Typen Sex zu haben, der vom Alter her mein Sohn sein könnte oder mein Vater.


 

Naja...

von:michah05

...bisschen engstirnig, oder? Es gibt so viele Partnerschaften, wo der Mann 18 jahre älter. Wenn die alle so reden würden...Ich habe selbst im Bekanntenkreis einige Leute, er ist 51, sie 32, so um diesen Dreh. Passt super. Da würde niemand auf die Idee kommen, da irgendwo dran rumzumotzen...
Gruß,Micha


 

Wieso engstirnig?

von:hevy2206

Das ist nun mal meine persönliche Meinung. Das heisst doch nicht, dass ich das bei anderen nicht akzeptiere!!
Für mich käme es eben nicht in Frage und es graust mir bei dem Gedanken.


 

Moral

hin oder moral her, laßt den mann entscheiden. ich denke nicht das es richtig wäre wenn meine tochter (falls ich eine hätte) mit einem mann schlafen würde der ihr vater sein könnte. ich könnte es ihr aber auch nicht verbieten, denn als ich 17 war habe ich auch mit einem mann geschlafen der ende 20 war...
lg
manuela


 

Bist du beschränkt?

knall die olle man was fragste da noch?!
du glaubst doch nicht ernsthaft das die dich verklagt weil sie u-18 is lmao


 

... ...

Hallo slipstream,
klär die Fronten ab sonst kriegst du erstens mächtigen Ärger mit Deinen Freunden und setzt damit auch Eure Freundschaft aufs Spiel. Wenn Dir das alles nichts wert ist, kannst du Dich ja auf eine Beziehung mit dem Früchtchen einlassen.
Ich würd` mir das gut überlegen...
Viel Glück wünscht Dir flammendesherz


 

Du

weist schon das de in gewisser Hinsicht mit dem Rechtsanwalt ins Bett steigst, solltest du das durchziehen. Noch ist sie minderjährig und ohne Einwilligung der Eltern( ok wer fragt schon danach) eigentlich nicht möglich. Sie könnten dich rechtlich belangen und isset das wert? Wie alt bist du eigentlich?
Aber mal was anders? Bist du nicht Manns genug son einem Hüpfer zu widerstehen? Vieleicht solltest du sie in ihre Schranken weisen und ihr klar machen das das nix wird. Naja Männer denken wahrscheinlich anders.

lg


 

Sex mit 17 jähriger illegal?

von:slipstream

@kathi101
bin 35 also doppelt so alt wie das "früchtchen". glaube aber nicht, dass sex mit 17jährigen illegal ist, sonst würden auch 19jährige jungen, die es mit ihrer 17jährigen freundin treiben verurteilt werden.

werde wohl also NEIN sagen!!!

es schmeichelt mir aber doch und tut auch dem ego gut, wenn ein junges hübsches mädel offen und ohne peinlichkeit sagt, dass sie mit mir ins bett will. so gesehen tut es mir etwas leid.

thx für euren rat


 

Sagte nicht

von:kathi101

das es illegal ist, aber du kannst trotzdem Probs kriegen. Wenns meine Tochter wär und ich würds rauskriegen, also dann hättest nen echtes Prob.
Und noch eins, wenn der Junge 19 ist und sie 17 ist sie immernoch minderjährig und dann kanns ärger geben.
Überhaupt schon die Überlegung ist doch unmöglich, ne 17 jährige, ws solln der Scheiß. Die ist doch noch nicht mal fertig. Brauchst du echt sone junge im Bett??
Welchem kerl schmeichelt es nicht wenn sich nen Hüpfer für ihn interessiert, aber bissel nachdenken sollte doch wohl noch drinne sein, oder? Überleg mal wenns deine Tochter wär, wärste dann auch noch so glücklich über diese Situation??


 

Rechtslage in Deutschland

von:wasserwelt

Zur Rechtslage in Deutschland:

Ab 16 ist alles möglich.

Von 14 - 16 Jahren dagegen ist jede Art von Prostitution, Erpressung ( psychologischer Druck ) oder Nötigung verboten.

Romantische Beziehungen ( inkl Sex ) mit 14 - 16jährigen sind dagegen erlaubt.

Alles unter 14 ist generell tabu.


 

Aber

von:kathi101

nur mit Einwilligung der Eltern, ansonsten hastn Problem.


 

Nicht erforderlich

von:wasserwelt

Die Einwilligung der Eltern ist zur Heirat von 16 - 18 Jahren erforderlich, aber nicht zur Beziehung von 14 - 16 Jahren.

Wie gesagt, steht alles im StGB, Paragraphen 176 und 182 nachlesen.

Ergänzend zum Paragraphen 182 StGB hat der BGH festgestellt:

"Die "fehlende Fähigkeit zur sexuellen Selbstbestimmung" kann nach einer Entscheidung des Bundesgerichtshofes nicht allein aus dem Alter des Jugendlichen abgeleitet werden, sondern muss im Einzelfall festgestellt werden (BGH, 1 StR 481/95, Beschluss vom 23. Januar 1996, BGHSt 42, 27)"

Alles klar ?


 

Beziehung

von:kathi101

vieleicht nicht aber zum Sex garantiert.


 

Das nicht ...

von:wasserwelt

Das steht nicht im Gesetz ( StGB - StrafGesetzBuch ).

Was aber sinngemäß drinsteht:
Wenn jemand ein Mädchen in dem Alter, das noch nicht die nötige geistige/psychische Reife besitzt ( Jugendliche entwickeln sich ja unterschiedlich schnell - die eine ist mit 14 schon ne halbe ... die andere noch ein Engel ), zum Vögeln drängt und überredet, oder es auch nur zum Sex kommen läßt, obwohl die Kleine dafür eigentlich noch nicht bereit ist ... dann könnte der feine Herr Probleme bekommen, wenn er

a) angezeigt wird

und

b) der Richter/Gerichtspsychologin das Mädchen als sexuell unreif ( geistig/psychisch ) einschätzt - ist wie gesagt eine Frage der individuellen Beurteilung der 14 - 16jährigen.

Was die Eltern dazu sagen, spielt überhaupt keine Rolle ... die haben über das sexuelle Leben ihrer Kinder ab dem 14. Geburtstag keine Kontrolle mehr, legal gesprochen. Und praktisch davor auch nicht ... Allein das psychologische Gutachten/Einschätzung des Gerichts zählt. Und natürlich auch die Einschätzung des Täters, sein bisheriger Lebenswandel, Straftaten etc.


 

Was soll das denn heißen

von:erdbeere201

anspruchslos???also bitte,es gibt solche und solche. aberbitteverallgemeinere doch bittenciht alle 17 jährige auf anspruchslos.
liebe grüße
erdbeere


 

Peinlich

von:slipstream

@sisley
die 17jährige sagt, dass sie schon sexuelle erfahrung hat, ich wär also nicht der erste!

peinlich ist es mir doch etwas, als kinderschänder fühle ich mich aber doch nicht.

glaube, dass lust und begehren nicht durch denken und moral zu beeinflussen sind, entweder hast du sie oder nicht. dass man trotzdem nicht jedem begehren nachgeben muss ist auch klar

lg


 

Sorry,

von:lourdes66

aber meiner Meinung nach hat ein Typ in Deinem Alter, der sich ernsthaft Gedanken über Sex mit so`nem jungen Mädel macht, einen an der Klatsche!


 

Ich hätte es zwar

von:hevy2206

anders formuliert, aber es trifft das, was ich denke.


 

Hmm...

von:lourdes66


normalerweise bevorzuge ich auch etwas mehr Diplomatie, aber der erste Gedanke zählt ... und dieser ist ziemlich treffsicher


 

Ihr tollen Moralapostel hier

von:mischael

Da fragt einer ganz höflich hier an, und ihr werft mit Steinen! Und schlimm, ist der 1. restmal geworfen, kommen Sie alle gleich daher.
Wie viele Männer gehen zu irgendwelchen Nutten, das sind auch meist um-die-20Jährigen und da sagt keiner was. Hm....Ihr macht es Euch sehr einfach und billig.

Eine 17jährige gräbt hier Jemanden an, das ist wohl nix ganz Neues. Dem nachgeben? Gefährlich für die gesamte Beziehung, sehr gefährlich! Ich würde das wenns auch noch so verlockend ist NICHT machen, weil es zu 100% zu Wiederholungen käme! Und da steigt die Gefahr, dass es rauskommt.


 

Danke

von:slipstream

vielen dank für deine freundliche und ehrliche antwort.
zum glück gibt es hier auch solche stimmen.


 

17....

von:resuser

....wer kann mit bestimmtheit sagen, wie alt jede Frau ihm gegenüber ist ohne sie zu kennen ? Gut in diesem Fall ist das Alter bekannt, aber ich kenne zB. eine, die sieht aus wie 16 (wie sieht eine aus, die 16 ist ?) ist aber 25. Und nun, darf ich mit Ihr nichts beginnen, weil ich denke, sie ist erst 16 ? Zumal ich ja nichts beginne, sondern sie.
Rechtlich oder Beziehungskistenmäßig gesehen ist es natürlich richtig umbedingt abzuraten auf das Angebot des "Früchtchens" einzugehen, aber emotionell, würd ich da auch auf schwankenden Füßen stehen. Gerade Mädchen in diesem Alter sind noch nicht so abgeklärt und schauen doch mehr auf das äußere als auf innere Werte. So fühlt ein Älterer sich doch geschmeichelt.

grüße


 

von:wasserwelt

"""""""""Rechtlich oder Beziehungskistenmäßig gesehen ist es natürlich richtig umbedingt abzuraten auf das Angebot des "Früchtchens" einzugehen,""""""""""

Rechtlich ist es überhaupt kein Thema - die sexuelle Volljährigkeit wird in Deutschland mit 16 erreicht, bzw. 14 Jahren für romantische Beziehungen.

Nachzulesen im StGB, 176 und 182.


 

Ok...

von:resuser

...hab ich jetzt auch gecheckt (danke für Korrektur) aber die zu erwartenden Probleme hinsichtlich Beziehungskiste bleiben


« 
Seitenanfang

Liste der 10 vorhergehenden Diskussionen

Antworten Letzt. Beit.
  Sinnliche bilder tauschen?
von:niceone84
2
  Sexproblem!
von:winterkind3
4
  SM Bilder bei Freund gefunden
von:cosya
13
  Kann ein Frauenarzt...
von:tessa323
1
  Suche eine Internetadresse...
von:derdenker
6
  Mit dem sex unzufrieden ??
von:badboybadgirl
7
  Warum sind denn die Frauen nie zufrieden?
von:frau01
7
  Er kommt zu schnell! HILFE! TIPPS??
von:jenny130108
4
  Welche Pille für größeren Busen?
von:ladyliqe
5
  Vibrator bei meinem Freund gefunden!
von:feminalust
12
Siehe auch Alle Diskussionen - Best-of - Auswahl