•  
  •  
  •  
  •  
  •  
 in
OK
 
  • Liebe-Forum
 
« 

Was tun wenn Mann nicht kann/will

 

Hallo ihr lieben,
ich hoffe, das mir einer helfen kann. Ich bin jetzt fast 1 Jahr mit meinem Freund zusammen und wir hatten noch nie so richtig guten Sex. Er will einfach nicht oder kann manchmal nicht. Meistens ist er nur muede oder hat keine Lust. Ich zweifel schon oft an mir selbst, aber er sagt das das nicht an mir liegt. Er kann auch keine andere Frau haben, ich weiss das er mich liebt, sehr sogar, er meinte auch schon mal das er mich soooooo... sehr liebt, das er angst hat was falsch zu machen. vor mir hatte er auch nur eine richtige beziehung, die sehr lange (fast 15 jahre) dauerte. ich bin jetzt aber schon so gefrustet, hatte bestimmt schon seit ueber 6 monaten keinen sex mehr. ich weiss nicht mehr weiter oder an wen ich mich wenden soll. kann mir einer von euch helfen, tipps geben oder weiss an wen ich mich wenden kann?????
ich waere euch sehr dankbar.
gruss
schmusemaus1976


Video: Nachgefragt: Wie funktioniert eigentlich lesbischer Sex?

  • Nachgefragt: Wie funktioniert eigentlich lesbischer Sex?
  • Straßenumfrage: Wie viel Sex braucht eine Beziehung?
  • Nachgefragt: Kann eine Frau zu eng für Sex sein?
 

Wie findet man Lust und Sinnlichkeit wieder Ein Vorschlag

Hallo Schmusemaus,

manchmal muss an daran hart arbeiten um Lust zu behalten, oder neu zu bekommen.

Leider verliert man sich oft im alltäglichen Wahnsinn und alles ist viel wichtiger, als Lust und Liebe. Dafür muss man sich einfach die Zeit nehmen, sonst passiert so etwas, wie das bei dir.

Das kann man ändern, vorausgesetzt beide wollen das.
Um deinen Freund anzuregen, solltest du auch an deiner Sinnlichkeit arbeiten. Mache aus allem ein sinnliches Erlebniss, geniesse so viel es geht...egal ob das essen ist, trinken, riechen, baden, laufen, an- oder ausziehen... src=/imforum/g2.gif width=15 height=15 border=0> Wenn dir das in Haut und Blut übergeht, dann strahlt das auch nach außen...
Erzähle ihm was dich am Sex mit ihm zusammen erregt, erzähle ihm deine Träume und Phantasien. Frage ihn aus was er mag, wie er es mag usw. Schreibt euch gegenseitig erotische Wunschzettelchen auf und tauscht die aus.
Am Anfang muss das Ganze nicht gleich in Sex *ausarten*, um ihm kein Druck zu machen. Ihr könnt ausmachen dass ihr euch zwar die Zeit dafür nimmt (die Zeit der Liebe, für zum schmusen, erzählen usw.), aber erstmal keinen Sex...so was ähnliches schlagen auch Sexualtherapeuten vor.

Eine Sexualtherapie kannst du, mit deinem Freund zusammen, bei Pro Familia machen, falls das für dich in Frage kommt.
Adressen findest du hier:
http://www.profamilia.de

Gruß und viel Glück,
Maja
(http://www.psychotanten.de)

 

Hallo schmusemaus src=/imforum/g1.gif width=15 height=15 border=0>

tut mir leid, daß ihr beide da so schlecht harmoniert...

was mich interessieren würde: wie war das denn in seiner 15jährigen vorherigen beziehung? auch alles eingeschlafen?

ansonsten könnte ich mir nur vorstellen, daß er probleme mit der potenz hat: und dann ist ein "ich will nicht" für einen mann denk ich leichter zu ertragen als ein "ich kann nicht", schließlich sieht ersteres wenigstens selbstbestimmt aus....

wär vielleicht ne möglichkeit, dich vorsichtig mal da ranzufragen...?

lieben gruß

traumfee src=/imforum/g1.gif width=15 height=15 border=0>

 

Ich glaube, wenn Mann nicht will, bleibt Frau

nicht anderes übrig als geduldig zu warten, sich vertrösten zu lassen, dass es nicht an ihr leigt etc.
Wenn das letzte Mal allerdings schon so lange her ist wie bei euch, dann ist es glaube ich, für jeden von euch schwierig, wieder den ersten Schritt zu machen. Bei uns waren es mal 2 Wochen und da waren wir gleich voll aus der Übung. er kam mir richtig fremd vor! Aber das ändert sich schnell wieder.
Mach du den ersten Schritt! So schwer es dir auch fällt.
Und noch was: Oft meint er, er ist zu müde, legt sich hin und bewegt sich einfach nicht mehr. Doch einmal hats mir gereicht. Ich habe ihn einfach "überfallen", aber dermaßen dreist, dass er auch gar nicht mehr anders konnte.
Mann muss die Männer von heute dazu zwingen. Denn ich glaube echt langsam, Frauen sind die, die immer das Eine wollen, nicht das Männervolk.
Deine MissGermany

 

Wenn Mann nicht will?

von:amadeo

hallo missgermany,
deine libido in ehren, aber nicht alle frauen sind so scharf drauf. ich glaube, im großen und ganzen hält es sich bei männern und frauen wohl die waage. in manchen partnerschaften ist die frau triebhafter, in manchen der mann.
kannst mir glauben src=/imforum/g2.gif width=15 height=15 border=0>
dein amadeo

 

Hallo MissGermany, src=/imforum/g1.gif width=15 height=15 border=0>

von:Sommerblume

hatte in den zwei Wochen er keine Lust oder Du ?
Ich mache mir immer sehr viele Gedanken wenn er mal nicht will ! Deßhalb interessiert es mich ob mehrere Männer mal nicht wollen.

Und bitte gib mir Tipps wie ich Mann überfalle ?
Wie hast du das gemacht? src=/imforum/g1.gif width=15 height=15 border=0>

Sommerblume

 

Liebe Sommerblume!

von:MissGermany

Ja ER natürlich! Gestern habe ich ihn zur Rede gestellt! Er sagte er wäre ganz zufällig immer so müde gewesen. Dann sagte ich, sonst war er aber auch immer müde, und es ging dennoch. Er sagte daraufhin (was ich mir eh gedacht hab, mich aber trotzdem geschockt hat) dass es eben mit der Zeit langweilig wird. Toll, oder? Vor 1 Monat konnte, wollte er jeden Tag! Vom einen Tag auf den anderen plötzlich überhaupt nicht mehr, gut in den 2 Wochen vielleicht 2 mal. Aber was ist das schon im Gegensatz zu früher?
Es tut so gut zu wissen, dass ich nicht die Einzige mit dem Problem bin.
Ich mache mir auch immer solche Gedanken. Klar nehm ich es persönlich, wenn ich ihm scheinbar zu langweilig, zu unattraktiv oder sonstwas bin.
Überfall? Ganz einfach: Er lag wieder mal so bescheuert auf dem Rücken. Da blieb mir nicht anderes übrig, als mich einfach auf ihn draufzusetzen und ihn halt ein wenig warmlaufen zu lassen. Hat auch alles wunderbar funktioniert.
Das traue ich mich jetzt natürlich nicht mehr, hätte viiiiiiiiiiel zu viel Angst wieder eine erneute Abfuhr zu kassieren. Denn ca. 10 mal in 2 Wochen so eine Abfuhr reicht mir völlig....
Ach könnt ich mich jetzt schon wieder aufregen. Ich glaube ich geh ihm an die Gurgel wenn er ins Zimmer kommt.
Wie ist das denn bei euch?
Deine MissGermany

 

..

hey, Kopf hoch!
Sicherlich bist du deswegen sehr gefrustet (wär ich auch) Aber wenn du ihn mehr unter Druck setzt, dann funzts gleich gar nicht mehr..
Oh man macht euch einen schönen Abend (geht aus)kauf dir eine erotische Unterwäsche (zieh die unbemerkt an) Bade dann mit ihm und viell. klappts. Überzeug ihn, das der Sex entspannend und abwechslungsreich sein kann oder das er auch Spaß bereiten kann!

 

Hallo Schmusemaus,

das glaube ich Dir das du da sehr gefrustet bist. Man zweifelt ja dann bald an sich selbst. Hast du mit ihm schon mal darüber gesprochen . Er muß doch einen Grund für seine Unlust haben. Du könntest ja auch mal mit deiner besten Freudin reden. Das ist meist der beste Ansprechpartner bei solchen Problemen oder natürlich auch unser Forum.
Hat dein Freund vielleicht Streß in der Arbeit, das ist meist auch ein Grund für solche Probleme. Sprich doch einfach noch mal mit ihm.

Liebe Grüße
DinoB

 

Ich hab leider auch so ein exemplar zu hause.......

von:muelli

nur leider dauert das ganze bei uns schon länger als ein jahr! genau weiß ich das nicht mehr! wir sind seit über 3 jahren zusammen und wohnen eigentlich auch schon von anfang an zusammen.

er weiß nicht woran es liegt und weiß sich auch nicht zu helfen, ich hab auch schon alles versucht und weiß auch nicht mehr weiter - leider gibt es auch hier niemanden der mir richtig helfen kann, oder mir tips geben kann.

mein freund sagt es liege nicht an mir, was ich natürlich zu erst gedacht habe........ und das glaube ich ihm auch!

ich habe für mich festgestellt das wir leider versäumt haben uns weiterhin für den partner interessant zu machen - da helfen dann natürlich auch keine spontan versuche jemanden zu verführen wenn man nicht mehr interessant ist!
klar haben wir versucht das zu ändern, aber richtig funktionieren tut es nicht.....

ich für mein teil habe micht verändert, habe wieder mit dem sport angefangen und mich wieder mit alten freunden getroffen.
am wochenende bin ich leider meistens alleine los weil mein freund keine lust hat.
er findes auch nicht das er etwas ändern müsste. er hat ziemlich zu gelegt und findet es so ok, im unterbewustsein stört mich das allerdings..... aber wenn er nichts ändern möchte kann ich ihn nicht dazu zwingen! src=/imforum/g4.gif width=15 height=15 border=0>

ich denke mal das alle versuche unser sexleben wieder in schwung zu bringen scheitern werden weil der eine oder andere nicht am gleichen strang zieht!!!

noch habe ich es nicht aufgegeben - allerdings entfehrnen wir uns immer mehr von einander, vorallem ich - ich gehe wieder genauso oft auf partys wie vor unserer zeit und das kann auf dauer nicht gut für uns sein!!

aber ich bin der meinung das ich fast alles probiert habe und er sich keine mühe macht und ich kann nicht gegen eine wand ankämpfen, leider macht er nicht mit!!

ich hoffe ja immer noch das er seinen kick bekommt bevor es zu spät für uns wird.......

zum glück kann ich ehrlich mit ihm sprechen und ich habe ihm auch schon gesagt das die möglichkeit besteht das ich vielleicht mal fremd gehen werde - bis jetzt konnte ich es immer verhindern weil ich es eigentlich gar nicht will...... nur auch frauen können manchmal dem trieb nicht wiederstehen!! :0(

allerdings wünsche ich mir das ich immer widerstehen kann nur nach über 1 Jahr ohne sex ist das verdammt hart!

gut jetzt hab ich euch so zu getextet und geholfen hat es auch nichts!

falls aber jemand eine idee hat................
vielen dank!!

eure muelli

 

Ich hab leider auch so ein exemplar zu hause

von:amadeo

hallo mülli,

fast beruhigt es mich. bei mir läuft nach langer beziehung und ehe im bett auch fast nichts mehr mit ihr. sie hat einfach, spätestens seit der geburt des 2. kindes (kaiserschnitt) nur noch selten lust.
fast täglich sagt sie mir, daß sie mich ganz doll lieb hat. das glaube ich auch und ich liebe sie auch. gelegentlich haben wir auch exorbitanten sex miteinander (halt nur viel zu selten)
den sex besorg ich mir halt selbst (onanie - onana).
wie wichtig ist dir deine partnerschaft? wenn das einzige problem der fehlende sex ist, dann kann ich nur (wie deníne geschlechtsgenossinen) empfehlen: verführungskünste einsetzen und ggf. selbst hand anlegen.

viel erfolg

amadeo

 

Bei mir etwas anders...

von:Siria

Lieber Amadeo,

das mit der Onanie verstehe ich sehr gut. Aber lies mal, welches Problem ich habe: Ich habe eigentlich täglich auf meinen Freund Lust, einfach, weil ich ihn liebe und ihn spüren möchte. Gestern z. B. hat er sich auf der Arbeit selbstbefriedigt und hatte abends einfach keine Lust mehr auf mich. Das kommt öfters vor und verletzt mich natürlich. Ich bin wirklich attraktiv, ziehe mich gut an etc. und kann das einfach nicht verstehen. Kannst Du mir vielleicht eine Erklärung dafür geben?

Vielen Dank und lieber Gruß,
Siria

 

"Bei mir etwas anders..."

von:amadeo

liebe siria,

an seiner stelle hätte ich mich nicht bei der arbeit (ja was macht der denn beruflich, daß er dazu zeit hat????) befriedigt, sondern auf meine süße freundin gefreut.

ich sehe hier zwei mögliche gründe:

erstens,
daß ihr beide vielleicht zu unterschiedliche vorstellungen vom sex miteinander habt und er das gefühl hat, daß du nicht richtig auf ihn eingehst. das könnte dann durchaus zur folge haben, daß er sich in seine sexuelle traumwelt zurückzieht. hier könnte eine aussprache hilfreich sein.
wenn die aussprache nicht fruchtet oder nicht gefruchtet hat, dann ziehe ich die

zweite möglichkeit
in betracht: mit der selbstbefriedigung am arbeitsplatz betrügt er dich sprichwörtlich und umgeht den sex mit dir. möglicherweise nutzt er dich in diesem fall auch dahingehend aus, daß er dich nur benutzt, um eine attraktive freundin vorweisen zu können, die ihn zudem noch bekocht und ihm die wäsche und den haushalt macht.
in diesem fall könnte ich dir nur zur trennung raten, weil der "richtige" noch auf dich wartet.

viel glück und liebe grüße

amadeo

 

Liebe Mülli!

von:MissGermany

Also das, was du da beschreibst klingt total nach einer Depression! Wenn er nichts mehr unternehmen will, sich gehen lässt und natürlich noch das Hauptproblem, dann sieht es wirklich danach aus!
Ehrlich gesagt wäre ich genauso(Welche Frau wäre das nicht), dass ich nach so langem Warten, und so viel Geduld fremdgehen müsste. Schon allein aus Wut und Enttäuschung!
Ich kann dir nicht helfen, aber nimm die Symptome ernst!
Deine Missmany

 

Nicht allein

von:struweline

hey zusammen!
bei mir ists auch nicht anders! aber ich bin schon mal froh zu hören, dass ich nicht die einzige mit diesem problem bin!+
auch mein freund will im moment (2 monate) nicht mit mir schlafen. er sagt, dass liege daran, dass wir eine fernbeziehung führen, und er fühle sich dann unter druck gesetzt, wenn wir uns sehen. und das mag er nicht src=/imforum/g4.gif width=15 height=15 border=0> ich mag ihn so sehr! es ist auch nicht, dass ich den sex an sich vermisse, ich könnte ihn auch gar nicht betrügen. ich vermisse den sex mit ihm!!! das alles macht mich natürlich sehr traurig! aber natürlich hab ich die hoffnung noch nicht aufgegeben. das problem ist, dass männer das anscheinend nicht als problem sehen, und daher nichts dagegen unternehmen. ich frage mich, ob die mit niemanden darüber reden?? ...
okay, also auch ich konnte nicht weiterhelfen.
werd mir halt einen vibrator kaufen src=/imforum/g2.gif width=15 height=15 border=0>
lg struweline

 

Nicht allein

von:amadeo

hallo struweline,

herzliches beileid, mir geht es ähnlich.
ich liebe sie - sie liebt mich, aber sie hat nur sehr selten lust. was bleibt übrig: selbst ist der mann.
du hast das wohl auch sehr gut erkannt, mit dem vibrator. tipp am rande, kauf nichts billiges.

meine erfahrung: mit einer guten internetbekanntschaft kann man auch richtig guten telefonsex haben. src=/imforum/g2.gif width=15 height=15 border=0>

liebe grüße

amadeo

 

Mein freu´ndist nicht unbedingt depressiv.........

von:muelli

er ist so schon normal drauf, nur es ist alles zu einer routine geworden und er fühlt sich so wohl und muss ja nichts ändern!

Ich hab ihn auch schon mal gesagt das er sich Hilfe suchen sollte - aber wie ein Mann nun mal so ist............. fährt er lieber erst mal durch die ganze Stadt, statt einfach nach dem Weg zu fragen!!

Ich liebe ihn, nur weiß ich nicht wie das alles enden soll!
Wahrscheinlich werde ich ihn im nächsten Jahr betrügen und er mich rausschmeißen...............
dann bin ich die böse und er hat seine Ruhe!!

Ich hab aber auch schon alles versucht, weg gefahren sind wir, gefesselt hab ich ihn, und im schlaf überfallen hab ich ihn auch.............

nur genützt hat das gar nichts!!

Und ich bin sexuell echt nicht auf den Kopf gefallen, eigentlich könnte mir vorher keiner wiederstehen!!

Die nette Kleinigkeit mit dem Dildo ist auch nicht verkehrt, nur auf Dauer auch sehr frustierend - es fehlt was!!!

Da wir ja jetzt mehrere Mädels sind den das so geht schaffen wir es ja vielleicht doch noch eine Lösung zu finden!!! src=/imforum/g1.gif width=15 height=15 border=0>

Schön wäre das ja!!!

 

Liebe Mülli! Und an ALLE! WICHTIG! GUTE IDEE!

von:MissGermany

"Da wir ja jetzt mehrere Mädels sind den das so geht schaffen wir es ja vielleicht doch noch eine Lösung zu finden!!! " Das hast du schön geschrieben, Mülli!
Das gefällt mir! ja ich glaube wir werden es schaffen, eine Lösung zu finden!!! Komm, wir überlegen uns einen Plan, der Hand und Fuß hat, dann, wenn mal an einem Tag jede von uns ihren Freund sieht, probieren wir alle den Plan aus! Und am nächsten Tag berichten wir uns davon!
Was haltet ihe alle davon?
Wäre doch echt superklasse, oder!!!
Eure euphorische MissGermany

 

Scheiß drauf

von:struweline

kennt ihr das, wenn man ständig seine meinung ändert? im moment bin ich eben so drauf.
ich war ebem weg, und ich bin wirklich eine treue seele. lass alle brav abblitzen. und dann denk ich mir, wozu das ganze, für einen mann, der nicht mit mir schlafen will. der kein bedürfnis hat mir sexuell nahe zu sein? haben wir das verdient. wir sind doch viel zu nett zu diesen männern. wie soll man das denn aushalten? echt , scheiß drauf! vielleicht sollt ich ihn wirklich betrügen! ich bin 27!!!!!!!!!!!!!!!!! werd doch nicht den rest meines lebens auf sex verzichten.

so und jetzt geh ich schlafen, und bedaure mich noch eine weile selbst

 

Oh ja, das kenne ich haargenau!

von:MissGermany

Ich denke mir oft: Er ist ja so lieb, ich würde ALLES tun um ihn nicht zu verlieren. Doch dann, wenn er wieder so eiskalt ist hasse ich ihn richtig. Ja HASSEN! ich denke mir auch, er ist es nicht wert, ich mach mit ihm Schluss wenn so weitermacht, er wollte es ja so.....
Das was du schreibst beschreibt genau meine Gedanken!
Ach und das Selbstmitleid was mich ständig begleitet nervt mich auch, ich steiger mich da immer voll rein!
Wie ist das denn bei euch, beschreibst du es mal genauer?
Deine frustrierte MissG.

 

Genau!!!

von:moehrchen

Ich bin teilweise so sauer, dass ich wach liege und vor Wut nicht einschlafen kann.

Ich bekomme zu wenig Sex.
Ich liebe meinen Freund und denke immer, dass Sex nicht so wichtig sein kann, als dass ich dafür die Beziehung beende, aber an manchen Tagen muß ich stundenlang tippeln, um mir die Wur aus dem Bauch zu laufen.

Allerdings liegt bei mir der Fall noch etwas anders, da mein Freund, wenn ich zum Sport gehe oder Überstunden mache auf Handbetrieb umschaltet. Und dann so befriedigt ist, dass er keine Lust mehr auf mich hat.

So sauer,
möhrchen

« 
Weitere Antwortseiten: 12
Seitenanfang

Liste der 10 vorhergehenden Diskussionen

Antworten Letzt. Beit.
  1. Mal Selbstbefriedigung des Partners
von:noirangel
10
  Huiii..iss mir schon fast peinlich...
von:quelleacht
2
  Keine regel src=/imforum/g4.gif width=15 height=15 border=0>
von:Unique85
8
  Kupfer-/Hormonspirale
von:Oppelchen
6
  Umfrage
von:gedankenkaefer
14
  Sucht???
von:gedankenkaefer
7
  Frage zur Pille
von:kimberley1
1
  Verführen
von:artaxli
1
  Brustvergrößerung durch Hormone?!
von:Gummigirl
9
  Mal ne blöde Frage
von:estrella8
1
Siehe auch Alle Diskussionen - Best-of - Auswahl




Copyright © 1999-2014 
Spezial Küche : Rezepte von A bis Z, nach Herkunft, Zubereitungszeit, und Kategorie geordnet.
Kontakt: Impressum -