Anmelden
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
 in
OK
 
  • Liebe-Forum
 
« 

Männer enttäuscht wenn Frau sich nicht meldet?

 

Hallo ihr Lieben,
hier mal eine grundsätzliche Frage : Sind auch Männer enttäuscht wenn Frau sich nie meldet und um kämpft werden will? !
Auf diese Frage komme ich,da es mir gerade so geht.Habe mit einem Mann ein komisches Ding irgendwas zwischen Affaire und Mehr und bekomme es öfters zu hören,dass ich mich ja nie melde... Aber aus Angst verletzt zu werden oder enttäuscht tu ich es nicht,auch wenn ich drei Tage vor dem Handy warte... Leider endet es immer in einem ewigen Machtkampf wer nachgibt der sich auch schonmal bis zu 14 Tagen hinzieht...
Also was meint ihr ,meine Lieben? Erwarten Männer auch manchmal dass Frau ein bisschen erobert?


Video: Nachgefragt: Beziehung in der Krise - Wann lohnt es sich zu kämpfen?

  • Nachgefragt: Beziehung in der Krise - Wann lohnt es sich zu kämpfen?
  • Nachgefragt: Kann eine Frau zu eng für Sex sein?
  • Nachgefragt: Ich will ein Kind, er nicht. Was tun?
 

Naja

klar muss wohl ein bisschen was von beiden Seiten kommen,aber Männer kann man es theoretisch dann als grosses Interesse deuten wenn sich Mann immer wieder meldet obwohl Frau es nicht tut,egal wieviel Zeit dazwischen vergangen ist.Also mal nach einem Tag,dann nach drei oder so..

 

...

ich frag mich immer woher das kommt, dass Frau meint, der Mann müsse sich immer melden.

Als Mann möchte man doch auch wissen, dass der Frau was an einem liegt ...

Also ich meld mich wenn ich das Bedürfnis habe mich zu melden ... Wenn mir an meinem Gegenüber was liegt.

Komisch hin oder her ... ich mein darüber kann man reden und klären wo das hinführen soll ....

 

--> Sind auch Männer enttäuscht wenn Frau sich nie meldet und um kämpft werden will? !

Ich wäre nicht enttäuscht. Hätte die schon längst abgehakt.

Pacjam

 

...

von:biager83

Also ich schliess mich Pacjam an ... Wer nicht will der hat schon und ist es nicht wert, dass ich mir auch nur eine Sekunde darüber Gedanken mache ... So What ?!

 

Hallo biager

von:pacjam

Ein Beispiel, was nicht 100%ig passt, ich bringe es dennoch mal:

Also, ich hab mal eine Krankenschwester hier aus der Stadt kennen gelernt. Schien ganz nett (was man halt so nach ein paar Getränken beurteilen kann). Also, dann schrieb sie mir 2 SMS und die wirkten sehr positiv - beide beantwortete ich nachtürlich umgehend. Die SMS kamen an einem Samstag, das Treffen war an einem Freitag Abend.

Montags schickte ich dann eine SMS - keine Antwort.

Freitag Mittag eine zweite, wo ich fragte, warum sie die Woche nicht antwortete. Abends um 22 Uhr dann eine Antwort von ihr (grob): "Ich komme gerade von der Arbeit, bin völlig K.O. und jetzt setzt du mich auch noch unter Druck!!"



Ich wusste ehrlich nicht, was sie hatte. Okay... meine letzte SMS an sie zurück: "Alles klar - dass Deine Arbeit stressig war ist nicht meine Schuld - SMS schickte ich heute Mittag und Montag - eine Woche keine Antwort ist auch eine. Erst Recht dann sowas wie vorhin. Adios!"

Ahja... die Krankenschwester hatte sich beim Treffen übrigens über einen Ex beklagt, der sich "nie gemeldet" hätte und fragte - genau wie so oft hier im Forum gefragt wird -, ob das bei Männern "so üblich" sei

Nee, iss klar...

Selbst keinen Finger krumm bekommen aber über die Männer lästern... Typisch!

Pacjam

 

Kruemel-Schnuck,

von:pacjam

Ich habe schwache Seiten und ich habe starke Seiten. Du kannst ja mal raten, welche Seite im Angesicht von Dünnpfiff-Verhalten aktiv wird und zum Vorschein kommt



Pacjam

 

Okay

von:pacjam

und im Falle von unsinnigem Verhalten (z.B. Frau meldet sich NIE) reagiert meine starke Seite. Das lässt mich aber nicht zur "ganz harten Sorte" gehören.

Jetzt verständlicher?

Pacjam

 

Das

hat ja auch niemand behauptet,dass ihr gefühlskalt seid.
Aber ich denke in einer nicht eindeutigen Lage was den Status von zwei Menschen betrifft ist das ganze schon ein schwieriges Thema.Ich zum Beispiel würde mich gerne öfters melden,kann es aber echt teilweise nicht

 

Ich

glaube fast die Mehrheit der Frauen ist so

 

Tja

das ist ja hier die Frage,ob wahre Gefühle dabei sind oder nicht. Wie gesagt wir bewegen uns in einem komischen Mittelding zuviel für eine Affaire und zu wenig für eine Beziehung... Muss auch zugeben bin leider sehr zurückhalten und schüchtern und habe noch niiiie um jemandem gekämpft,wüsste also auch gar nicht wie ich das anstellen sollte

« 
Seitenanfang

Liste der 10 vorhergehenden Diskussionen

Antworten Letzt. Beit.
  Interessante Mann-Eroberungsidee?
von:kaulquaeppchen
5
 
von:rose07071
0
  Wie oft Sex in Beziehung?
von:helpless16
14
  Er steht einfach nicht auf mich - Ich weiß nicht weiter. -.-
von:bebiiehmaus
3
  Lügen in einer Beziehung
von:flyaway2011
4
  Sex oder Kuscheln?
von:sweetheart2510
2
  One-Night-Stand hat mir den Kopf verdreht. Was jetzt?
von:n0x86
4
  Mein Freund fühlt sich kontrolliert
von:elaja87
1
 
von:dieratsuchende
0
  Gibt es noch Hoffnung?
von:edlow
2
Siehe auch Alle Diskussionen - Best-of - Auswahl




Copyright © 1999-2014 
Spezial Küche : Rezepte von A bis Z, nach Herkunft, Zubereitungszeit, und Kategorie geordnet.
Kontakt: Impressum -