•  
  •  
  •  
  •  
  •  
 in
OK
 
  • Liebe-Forum
 
« 

Wie macht man Mädchen in sich verliebt?

 

Ich schreibe diesen Beitrag um zu erfahren was Mädchen dazu meinem! mir ist ziemlich klar das Mädchen bei sowas immer denken was für ein Arsch der will nur Mädchen ausnutzen dem ist überhaupt nicht so! So wie ich das sehe ist mein Problem das ich zu "schüchtern" bin und wenn ich mich mit einer unterhalte dann fängt das Gespräch nach kurzer Zeit an in der Luft zu hängen. Und mich würde halt interessieren wann ihr meint wann der richtige moment ist ein Mädchen zu küssen ich mein klar das man nicht hingehen kann und einer die Zunge in den Mund stecken oder besser wie bekomme ich es hin das ein Mädchen mich auch küssen will ich mein wenn man sich nur gegenübersteht und redet dann passiert da noch nicht viel! Aber was vor allem wichtig ist was muss ich tuen damit es einem Mädchen spaß macht mit mir zu reden???? Damit hier keine falschen Vorstellungen aufkommen ich sehe wirklich sehr gut aus und das bekomme ich auch sehr oft gesagt! Daran kann es nicht liegen aber ich schaffe es einfach nicht ein gescheites Gespräch aufzubauen! Meistens langweilen sich Mädchen nach ein paar Minuten wenn sie merken es passiert nichts doch was sollte passieren bzw. was sollte ich sagen oder machen? (Ich weiß nicht ob solche Fragen hier in diesem Forum angebracht sind aber ich wollte es halt mal versuchen, und hoffe einfach mal das mir da jemand helfen kann)


Video: Nachgefragt: Wie lange sollte man Jungfrau bleiben?

  • Nachgefragt: Wie lange sollte man Jungfrau bleiben?
  • Nachgefragt: Muss man unbedingt "Ich liebe dich" sagen?
  • Nachgefragt: Wie gehe ich mit sexuellen Neigungen um?
 

Check out your own Status

Hey Blackwood,

normalerweise schreibe ich nicht in Foren was rein, aber deine Story geht mir nah und steht stellvertretend für das Generationenproblem, was viele Männer inzwischen haben. Darum hier jetzt die eigentliche Ursache des Problems und die daraus abgeleitete Lösung. Mach dir keinen Kopf wenn es gleich manchmal etwas hart klingt, ich leide mit dir mein Alter, aber drumherum-Gerede bringt dich nicht weiter.

Auch wenns fies klingt, aber vergiss das meiste was dir Frauen als Antwort geben. Die meisten wissen nicht was sie wollen, geben dir eine Antwort die dich als möglichst nett und aufrichtig dastehen lassen. Ist ja eigentlich auch ganz nett von denen gemeint, hilft dir aber garnicht weiter, weil: diese Antworten funktionieren in Filmen mit Happy End, nicht aber in der Realität. Am meisten muss ich noch tia & riva Zustimmen, ihre Antworten können dir am ehesten weiterhelfen.

So, jetzt aber zum eigentlichen Problem: Sry Bro, du bist doch das Problem... hilft dir jetzt auch nicht weiter, deshalb etwas ausführlicher. Es sind deine Erwartungen, die du an diese Person stellst und an das, was eine gemeinsame Beziehung für dich erfüllen könnte. Du möchtest so gerne mehr von ihr, dass sie es dir schon anmerkt. Dadurch fühlt sie sich unter Druck gesetzt und es kann gut sein, dass sie dadurch auf Abstand geht. Auf dieser Party wolltest du für sie ganz dringend ein toller Gesprächspartner sein, du wolltest sie toll unterhalten, damit ihr euch toll unterhaltet, damit sie sieht was für ein toller Typ du bist, damit ihr endlich klar wird, dass sie dich endlich haben will. Du berichtest von dir aber, dass wenn du verliebt bist, dass du schnell schüchtern und zurückhaltend-vorsichtig wirst.

All das signalisiert ihr nur eine Sache: du - hast - sie - nötig!

- Du willst sie
- Du brauchst sie
- Nur mit ihr kannst du glücklich werden
- Ohne sie ist dein Leben langweilig
- Du bist bereit dich aufzugeben um sie irgendwie zu halten.
- Du bringst ihr die Pantoffeln ans Sofa
- Du hast Angst vor ihr
(Ich frag mich, ab welcher Stelle du dir dachtest: "wtf, das stimmt überhaupt nicht" und vielleicht schon blumige Bezeichnungen für mich gefunden hast)

Natürlich stimmt es nicht, aber all das vermittelt man damit, wenn man sich für die Frau komplett verbiegt. Ich will dir nicht sagen, dass du ab jetzt fies zur Frauenwelt sein sollst, frei nach dem Motto "Nagut, dann werd ich jetzt ein fieser Schlägermacho, die kriegen wenigstens ne Frau". Ich will dir sagen, dass
-- deine guten Absichten dafür sorgen, dass eine Frau einen falschen Eindruck von dir bekommt --

Kurze Frage am Rande:
Wenn du mit einem männlichen Kumpel dich auf der Party unterhalten würdest - hättest du dann auch Angst nicht mehr genug Gesprächsstoff zu haben? Würdest du dir die ganze Zeit Sorgen machen, ob es ihm gut geht, oder ob er an deiner Gesellschaft zweifelt?
Vermutlich nicht - die Begründung, die du jetzt im Kopf hattest, ist auch die Antwort die du gegenüber dieser bestimmten Frau haben solltest.

Weitere kurze Frage am Rande:
Wenn du dir ein neues Auto zulegen wollen würdest, rennst du dem Verkäufer die Tür ein, schmeißt ihn viel zu viel Kohle an den Kopf, verzichtest auf die Probefahrt und schlägst jedes Bonusfeature aus? Hmm nope, du lässt dich beraten, vom Auto durch den Verkäufer erst einmal begeistern, machst ne Probefahrt und drückst mit einem unentschlossenen Gesichtsausdruck nochmal den Preis oder holst irgendwelche Bonusfeatures dadurch heraus. Auf jeden Fall muss der Verkäufer sich lang machen, damit ihr beiden überhaupt ins Geschäft kommt. Frag dich mal was der Verkäufer in beiden Szenarien über dich als Kunden denkt und wann der Verkäufer sich selbst abfeiert ein Auto verkauft zu haben...

Warum langweile ich dich jetzt mit diesen beiden Beispielen? Wir leben, ohne es wirklich mitbekommen zu haben in einer neuen Generation, die die Spielregeln verändert haben. Du wärst genau richtig in den 90ern - da haben die meisten Frauen egoistische Machomänner um sich gehabt, die zuerst an sich, dann an sich und dann vielleicht an ihren Hund gedacht haben. Wenn du in der Zeit einer Frau mit "Erhöre mich, ich meine es ernst!" gekommen wärst, dann wäre sie wirklich begeistert gewesen, weil du etwas besonderes warst. Spulen wir aber mal ins Jahr 2013 vor, hat sich dieser Mördertrick in der Männerwelt herumgesprochen. Wir Männer sind zu bügelnden, schürzetragenden, Bollywood-guckenden Frauenverstehern geworden (Achtung, könnte leicht übertrieben sein um das Bild deutlich zu machen). Gleichzeitig sind die Frauen in ihrer emanzipatorischen Entwicklung auch schon durch einige Berg- und Talfahrten durch. Sie rauschten etwas übers Ziel hinaus (Emanzipation steht nämlich für Gleichheit), haben ihre Stärken kultiviert und konnten sich im 1 gegen 1 in der Männerwelt behaupten und sehen aktuell, welchen Preis das mit sich bringt: Es ist übelst Anstrengend an der Front und niemand da, den man sein Leid klagen kann. Einer starken Frau fehlt der noch stärkere Mann, an den sie sich mal anlehnen kann, wenn sie mal schwach sein will oder muss. Was möchte die starke Frau von heute also wieder? Einen erst recht starken Mann, damit sie (nur wenn sie es will) auch mal schwach sein kann. So, wie finde ich als Frau denn jetzt heraus welcher Mann stark ist und welcher nicht? Ich rüttel etwas an seinem Fundament und schaue ob er einknickt. Wenn also Frauen frech zu dir wird, ist das wie eine Armdrücken-Herausforderung. Freu dich, weil das macht sie ja nicht bei Typen die sie nicht testen will. Ein starker Mann weiß was er will, ist unabhängig und steht zu seinem Wort. --> Das ist in diesen Jahren das besondere, dass ist grade das, was ein normalverdienender Mann grade als sexy darstellen kann.
"Oh Mist, muss ich sie jetzt anlügen oder mich verstellen?" - Oh nein Blackwood, das ist ja das tolle an der Sache: Du darfst endlich aufhören dich selbst und sie zu belügen!
...
... hä?

Wie meine weiblichen Vorrednerinnen es schon erwähnt haben: Sei du selbst! Aber sei wirklich du selbst!! Sei nicht du in einer kitschigen Hollywood-Teenie-Version, der die Sachen sagt, die eine Frau hören muss, damit sie dir verfallen ist. Weißt du noch das Beispiel mit dem Kumpel auf der Party? Lüg sie nicht an und rede über die Sachen, über die du wirklich reden willst, denn seit der Emanzipation ist diese Frau auch nicht mehr das 50er Jahre Püppchen, die zum Abschlussball eingeladen werden will, sondern der "bro" der auch zockt und säuft und einfach nur mit dir ne gute Zeit haben will. Wenn sie sich langweilt, dann hat sie was falsch gemacht, nicht du, weil sie hätte ja AUCH dafür mitsorgen können, dass ein interessantes Thema aufkommt.

Nochmal: Sei kein Ar*** zu ihr, sei einfach nur du selbst und verstell dich nicht. In wen soll sie sich denn verlieben? In dich oder in die "P:S: Ich liebe Dich"-Version von dir? In spätestens 2 Jahren bist du eh wieder du selbst wenn ihr zusammenkommen würdet, soll sie dann ein böses Erwachen bekommen?

Verbieg dich nicht, geb dir keine Mühe um sie zu "überzeugen" was für ein toller Typ du bist. Wenn du scheinbar auf den ersten Blick schon ein Leckerbissen bist, dann haste es bisher einfach nur mit deiner falschen Einstellung ("Ich muss etwas besonderes für sie darstellen") kaputt gemacht, denn eine emanzipierte Frau ist im positiven Sinne egoistisch. Wenn sie dich heiß findet, dann sorgt sie schon dafür, dass du landen kannst. (teste es mal: wenn du merkst dass dich eine will, dann erzähl mal Mist, sie wird es toll finden) Warum das Beispiel mit dem Auto kaufen? Wenn du mit deinem Verhalten und deiner Körpersprache drum bettelst, dass sie dich gut finden soll, dann fragt sie sich wo der Haken an der Sache ist. Was erwartet mich schlimmes, wenn ein Typ mich so dringend nötig hat?? Wenn du allerdings einfach nur Zeit mit ihr verbringen (Probefahren) willst und das Thema Beziehung (Autokauf) dir nicht so wichtig ist, dann fragt sie sich was sie tun kann, damit du endlich den Handel abschließt, also in eine Beziehung einwilligst.

--> vielleicht ist es dir schon aufgefallen: SIE macht die ganze Arbeit, nicht DU. Wenn du also noch denkst, der Herz-Eroberer sein zu müssen, wirst du in der heutigen Welt (in der man sich nicht mal mehr ein Zeitschriftenabo zulegt, ohne es vorher geprüft oder getestet zu haben) nur noch auf Frauen treffen, die immer einen Schritt zurück gehen.

Du bist schon gut und wervoll genug für sie, versaue es nicht indem du euch beide anlügst und so tust als müsstest du etwas bestimmtes für sie tun, damit sie das erkennt. Lehn dich zurück, genieße die Zeit, die ihr beide als Kumpels habt, sag was du willst und mach was du willst und steh dazu (!!!), nur sag ihr nicht dass du SIE im Festvertrag...äh sry in einer Beziehung willst, dann haste sie schon verloren (Das kannste ihr später sagen, wenn sie es dringend von dir hören will).


Sry, liebe Frauen wenn das ganze hier echt arschig klingt, aber Blackwoods Text hätte es ja nicht gegeben, wenn ihr genauso direkt wärd, wie wir Männer. Also viel Spaß beim zerreißen meines Textes, ändert aber nichts an der Tatsache, dass man euch LEIDER nicht in allen Belangen mit Ehrlichkeit kommen darf, um euch glücklich zu machen - und wenn ihr ehrlich zu euch selbst seid, wisst ihr tollen Geschöpfe, dass es stimmt.


Männergesetz: "Ich will was, also gehe ich drauf zu"
Frauengesetz: "Ich will was ich nicht kriegen kann"

 

Na ja

zunächst wird man ja aufmerksam auf die Person vielleicht wegen seinen Lächelns oder seinen tollen Augen oder was weiß ich........
Und dann will man die Person kennen lernen und dann erkennt man am Charakter ob er einem gefällt....und da ist wohl jeder unterschiedlich und setzt seine Prioritäten unterschiedlich..
Es ist aber auch einfach Schicksal, wann du wo die Person triffst, in den du dich verliebst..
Ich denke man kann nicht viel tun um andere verliebt zu machen...Einfach man selbst sein und wirklich nicht versuchen jemanden verliebt zu machen, sondern es kommen lassen.... spontan...denn es passiert auch spontan und plötzlich.... plötzlich kommt jemand, wie aus dem Nichts und mit einem Mal kannst du an nichts anderes mehr denken

 

Rafaela

hey wielst du meine vreundin sein

 

Notgeil

ich hab nur notgeile in meiner klasse die mich anmachhen und es auch geil finden wenn ich sie anmache aber das bringt immer so durcheinander die mädchen umarmen mich ständig und so aber naja es isirg schwierig

 

Total leicht

Ich würde sagen ,Das die meißten Mädchen
Jungs mögen die ,Selbstbewusst und Lustig sind.Ich entscheide mich eigentlich Oft wenn Jungs mich zum Lachen Bringen.

Und noch was :
Ein Mädchen zu Küssen ist auch gar nicht zu Schwer,Guck Ihr einfach in die Augen,Und wenn sie deinen Blick erwiedert ,Versuche Langsam sie zu Küssen,
Aber das nur wenn sie deinen Blik auch wirklich Erwiedert!

 

Hey

Manchmal würd ich gerne ein paar Mädchen abgeben auf mich stehen derzeit so viele
mein Tipp sei eimfach du selbst! Des klappt immer außer wenn du ein Psychopat bist der alle ermorden will ! dann machs nich! xDDD

 

Du sagst..

..ja selbst Du bist sehr schüchtern. Genau darauf stehen 90 Prozent der Frauen nicht.

Frauen wollen erobert, aber nicht bedrängt werden.
Frauen wollen einen einfühlsamen Mann, der auch mal hart sein kann.
Sie wollen ein Sensibelchen, der auch mal den Macho raushängen lässt.
Jemanden, der ehrlich zu Ihnen ist, aber auch mal seine Geheimnisse hat.
Und dann darf das ganze nicht gespielt sein: es muss aus dem Herzen kommen.
Dú musst erst selbst von Dir überzeugt sein, bevor Du andere von Dir überzeugen kannst.

Viel Glück*

 

Bei

von:blackwood

Mir ist es halt so im Normalfall bin ich nicht wirklich besonders schüchtern eher im Gegenteil aber sobald ich verliebt bin kann ich nicht mehr anders als nur noch nett lieb und zurückhaltend sein!! Und ich weiß leider selbst das nett lieb und zurückhaltend sein niemals zum Erfolg führt im normalfall funktioniert auch immer alles aber sobald ich verliebt bin hab ich voll die Blockade und weiß nicht mehr weiter und hänge halt voll in der Luft!!

 

Ich

von:blackwood

hatte mir sogar vorgenommen mich so zu verhalten wie immer aber in dem moment als sie mir gegenüber stand war ich wieder nur lieb, nett und zurückhaltend! Ich wollte mir ihr flirten aber stattdessen hab ich mich nur ganz normal mit ihr unterhalten!

 

Wahrscheinlich

von:blackwood

hab ich ihr sogar das Gefühl gegeben ich hätte nicht mal einen Hauch Interesse das ist wenn ich verliebt bin meine ganz besondere Spezialität! Und das ist echt schlimm!!!

 

Verstehe dich zu gut

Ich weiß genau was du mitmachst, genauso geht es mir teilweise auch. Man versucht alles korrekt zu machen und dann scheitert es, weil man kein gemeinsames Gespräch aufbauen kann. Die Schuld liegt allerdings dann nicht bei DIR!
Es ist der Verfall der Gesellschaft, die meisten menschen geben sich nicht mal die Mühe sich unterhalten zu wollen, es geht nur um einen kurzen Steckbrief über Name und Alter... es ist das Interesse an tiefgründigen Unterhaltungen und Diskussionen abhanden gekommen, die Menschen stehen unter einem Zeitdruck und sind oberflächlich!
Mein Tipp: Solange du dich bemühst die Frau wirklich kennenzulernen, ist jede Unterhaltung richtig, wenn sie sich langweilt, bedenke, das sie dich nicht wert ist!!!!
(seh auch net schlecht aus, das denk ich mir immer!)
Wegen dem Küssen, das ist eigentlich der Zauber des Moments: Frauen stehen total auf Romantik, d.h. sie glauben an einen Prinzen, der sie rettet (kitschig aber wahr) also versuche die Örtlichkeit zu wählen, die sie in stimmung bringt (evtl. Abendspaziergang im sternenhimmel) und schaue ihr lange in die augen, weicht sie deinen blicken aus - lass den kuss besser! Sei nicht zu aufdringlich...lass ihr die entscheidung es zu einem heftigerem Kuss entwickeln zu lassen...vor allen Dingen aber befummel sie nicht wenn es dir ernst ist sofort...das wirkt notgeil!
Das wars, net böse auffassen
Fitnessgirl

 

Ja

von:blackwood

Ich weiß ich kenne sie ja schon das ist ja der einzige Grund warum ich mich in sie verliebt habe!! Und sie hat auch schon gesagt das ich gut aussehe aber sie hat nie gesagt wie sie zu mir steht und vorgestern da kam es mir halt voll so vor als würde ich sie langweilen! Und seitdem hab ich voll schiss alles versaut zu haben! Und ich weiß jetzt nicht ob ich mich bei ihr melden soll!

 

Wenns schon bei der Kontaktaufnahme scheitert...

... hilft vielleicht die Lektüre dieser Seite:
http://www.molly.at/index.htm?flirten.htm

Robse

 

Nein

von:blackwood

darum ging es eigentlich in erster Linie nicht einmal es ging viel mehr darum wie man es hinbringt das ein Mädchen sich in dem Gespräch in einen verliebt ich kann jedes Mädchen anlabern ich weiß das es kein Mädchen gibt dem ich nicht zumindest rein optisch sympathisch bin!

 

Hallo Blackwood,

von:Cosmicgirl

leider kannst du niemanden dazu bringen, sich in dich zu verlieben. entweder es passiert, oder es passiert nicht.

alles was du also tun kannst, ist jemand zu sein, in den man sich verlieben kann. der rest liegt dann bei den anderen.

gruss,

cosmic.

 

Ich schaffe es einfach nicht ein gescheites Gespräch aufzubauen!

Weil Du viel zu verklemmt an die Sache rangehst.

Nimm die Mädchen/Frauen doch erst mal als MENSCHEN wahr, die Du KENNENLERNEN willst - nicht gleich als potentielle Geliebte oder Lebenspartnerin.

Laß Dir doch Zeit!

Ich kann mir gut vorstellen, daß die Mädchen deutlich spüren, daß Du im Grunde auf der Suche bist. Sowas schreckt ab, ich würde auch nicht gern mit einem Mann ausgehen wollen, bei dem ich latent spüre, daß er am liebsten gleich über mich herfallen würde.

Sondern ich möchte erst mal Gelegenheit haben, ihn wirklich kennenzulernen. Der Weg dazu ist das Gespräch, sicher spielt auch Ausstrahlung (Güte, Wärme, Freundlichkeit, Höflichkeit, Umgangsformen, Charme) eine Rolle, aber mich interessiert auch, wie er seine Freizeit verbringt, was für ein soziales Umfeld er hat, wie seine Familie drauf ist, etc.

Solange ein Mann mich daran nicht teilhaben läßt, werde ich ihn sicher nicht an meiner Intimssphäre teilhaben lassen.

Vertrauen gegen Vertrauen - sonst läuft nix.

Bleib locker, sprich die Mädels weiter an, aber verabrede Dich erst mal ohne Hintergedanken, und sorg dafür, daß ein kleines Programm dabei läuft: Geh mit ihnen ins Kino, nimm sie mit aufs Rockkonzert, oder mach eine Radtour mit ihnen, wo Ihr Euch was anschauen könnt unterwegs. Halt so, daß Du nicht den ganzen Abend reden mußt, und Ihr trotzdem was unternommen habt.

Und fall nicht mit der Tür ins Haus, sondern wart ab, ob sie Dich wiedersehen wollen. Wenn die Verabredung gut gelaufen ist, wirst Du sicher nicht zweimal fragen müssen, wann Ihr Euch nochmal treffen könnt.

Waidmanns Heil,
Riva

 

Danke für deine Antwort

von:blackwood

Naja ich hab den Eintrag hauptsächlich aus dem Grund geschrieben weil ich im moment in ein ganz bestimmtes Mädchen verliebt bin und ich habe auch schon viel mit der geredet wir wollten eigentlich gestern was zu zweit machen und das hat sich dann nicht ergeben (aus einem ziemlich krassen zufall raus) und dann haben wir uns halt auf ner Party getroffen aber da haben wir uns nur kurz unterhalten und ich hatte voll das gefühl sie zu langweilen! Und ich weiß halt jetzt nicht ob das irgendwas geändert hat und hab auch sorgen das es ihre einstellung zu mir geändert hat weil es war halt schon komisch!

 

"

von:blackwood

Am besten ich stelle die Frage um was kann ich tun um auf Partys oder ähnlichem für sie ein sehr interessanter Gesprächspartner zu sein?

 

Also...

von:tia23

...mich haben bisher nur Typen interessiert, die zunächst unnahbar gewirkt haben.

Langweilig fand ich immer die, die mir die ganze Zeit hinterhergelaufen sind.

Ein sehr guter Freund von mir hat auch das Problem, dass er es nie schafft Mädels auf einer anderen, als der freundschaftlichen Ebene, kennenzulernen.
Sicher total scheisse, dass als Mann zu hören, aber meine Meinung dazu ist: manche Männer sind einfach zu nett!!!

Gruss, Tia

 

Stimmt

von:blackwood

Ja ich weiß leider das es so ist es ist im normalfall auch nicht mein Problem, ich bin normalerweise nicht gerade zimperlich, es ist nur so kacke wenn ich verliebt bin! Was denkst du soll ich so tun als würde ich mich nicht für sie interessieren und vor ihren Augen mit anderen Mädchen rummachen und ihre Reaktion abwarten?

« 
Weitere Antwortseiten: 12
Seitenanfang

Liste der 10 vorhergehenden Diskussionen

Antworten Letzt. Beit.
  Wie steht ihr zum Fingernägel kauen?
von:xxnothing
22
  Absolute NO GOs beim küssen?
von:bittersweeterdbeerchen
7
 
von:gilmoregirl191
0
  Frau im Club ansprechen
von:semtox
5
  Sieht das nach einer neuen Chance aus?
von:tititiana
1
 
von:jsar
0
  Lückenbüßer/Lückenfüller für Freund?!
von:sweetpie91
17
  Fernbeziehung
von:kleinerschmetterling2
4
  Immer wieder das gleiche Muster
von:leslie1408
20
  Wieso muss mein Freund immer das letzte Wort haben?
von:lilia3030
1
Siehe auch Alle Diskussionen - Best-of - Auswahl




Copyright © 1999-2014 
Spezial Küche : Rezepte von A bis Z, nach Herkunft, Zubereitungszeit, und Kategorie geordnet.
Kontakt: Impressum -