Anmelden
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
 in
OK
 
  • Liebe-Forum
 
« 

Fernbeziehung - was tun gegen die sehnsucht? wie soll das ausgehen?

 

hi!

ich seh meinen freund von do abend bis so abend, dazwischen sehen wir uns leider nicht, da ich zwei stunden weit entfernt wohne.

bei mir kommt es jeden sonntag abend zu tränen, aber dieses mal wars besonders schlimm (vielleicht weil ich meine tage hab und total emotional bin?)

ich bin nun echt am überlegen: wie lang soll das noch so weiter gehen! ich hab keine lust mehr! ich bin noch 3 bis 5 jahra an die stadt gebunden (studienbedingt) und er wird noch eineinhalb jahre an seine stadt gebunden sein (schulisch bedingt)

ich hab so liebeskummer nach ihm! *heul*

wie ist eure fernbeziehung ausgegangen? wie lang ging sie? oder wie lang führt ihr shcon eine?

mausi


Video: Nachgefragt: Liebeskummer - was tun?

  • Nachgefragt: Liebeskummer - was tun?
  • Nachgefragt: Ich will ein Kind, er nicht. Was tun?
  • Nachgefragt: Was tun, wenn der Partner onaniert?
 

Also

so wenig finde ich das überhaupt nicht.
Mein Freund wohnt zwar nur 20km entfernt aber arbeitsbedingt sehe ich ihn aufgrund von Wochenendarbeit und Schichtdienst nie so oft wie du deinen Freund.
Ich denke du übertreibst ein wenig.

 

von:ofi21

ups etwas staubig der Thread.

 

Hi
ich versteh dich total, ich bin seit nem halben jahr mit meinem freund zusammen und wir wohnen 850 km von einander entfernt... wir sehen uns somit hoffentlich einmal im monat... und dann fleigen wir hin und her für 200 euro... aber das problem ist, dass ich nicht ohne ihn kann, ich hab noch nie jemanden so geliebt und das ist der ganze schmerz wert...
vllt weiß trotzdem jemand etwas gegen die sehnsucht, obwohl sie ieg auch gut ist...
mein kleiner tipp: wir telen abends und schlafen normalerweise dabei ein, weil wir nicht auflegen wollen, sondern den anderen atmen hören wollen!! so ist das erste, was man morgens hört ein: "Guten morgen, mein schatz"! so wie es sein sollte...
Lg Leila

 

Auch wenn der thread alt ist...

von:diesonne4

...musste ich bei dem beitrag von leilaaa lauthals lachen

>>>"mein kleiner tipp: wir telen abends und schlafen normalerweise dabei ein, weil wir nicht auflegen wollen, sondern den anderen atmen hören wollen!! so ist das erste, was man morgens hört ein: "Guten morgen, mein schatz"! so wie es sein sollte.."

ich hoffe das war ein scherz.

 

Mittelchen gegen Sehnsucht

Kann mich den anderen nur anschließen, so wenig seht ihr euch doch gar nicht ^^
2 Stunden Fahrt sind so gesehen ja auch nicht die Welt.

Selber bin ich ebenfalls in einer Fernbeziehung, uns trennen gut 5-8 Stunden Fahrt, beide gehen noch zur Schule. Wenn wir uns am WE sehen, dann ist er Freitag Abends oder Samstag Morgen da und fährt am späten Sonntag Nachmittag wieder nach Hause. Selten komme ich zu ihm. Immer geht das auch nicht, so haben wir uns jetzt shcon 3 Wochen nicht mehr gesehen, zusammen sind wir seit 4 Monaten.

Aber ich möchte dir einen Rat geben. Die Sache mit der Sehnsucht kennen wir ja alle, würde ich sagen, selbst wenn man sich öfter sieht.
Was mir da hilft, ist einfach nur Ablenkung. Mit Freunden telefonieren, weggehen und und und.
Was ich auch gerne mache, einfach eine liebe SMS an ihn schicken wie z.B "Hey Spatz... denk an dich. Bin froh, wenn ich dich wieder bei mir hab. Ich liebe dich <3" und dann gehts mir meist auch schon besser, weil ich dann weiß: Er weiß es und denkt genauso. Geteiltes Leid ist halbes Leid, nicht?

 

Ihr seht euch 4 Tage die Woche.
Soviel schaffen andere, die arbeiten, meist nicht - selbst wenn sie in der gleichen Stadt leben.

Mein Freund und ich wohnen 270 km auseinander. Sehen uns grundsätzlich von Freitag bis Montag. Finde das auch okay so.
Für eine so relativ große Entfernung verbringen wir da auch mehr Zeit miteinander, als ich es anfangs vermutet habe.

Nächstes Jahr ziehen wir sowieso zusammen, dann hat sich das Thema erledigt.
Aber wegen 3 Tage die Woche nicht sehen, zu verzweifeln...? Find ich schon komisch.

 

ähm, vor kurzem hast du noch gejammert, dass er dich wahnsinnig macht, weil er nicht lernt und er besser zu hause lernen soll und jetzt wieder das????

von do bis so...du glückliche! ich sehe meinen freund entweder von fr bis so oder von sa bis so....

 

Ich persönlich...

hatte jetzt nicht wirklich eine Fernbeziehung aber ich habe in meinem Freundeskreis vier Päärchen die in einer Fernbeziehung (von 144km bis 1000km Entfernung) sind oder waren..das waren heißt nicht es ist aus nein, zwei Päärchen haben inzwischen geheiratet Sie ALLE hatten in der Anfangszeit ihre Probleme damit aber irgendwie hat ja jeder doch noch ein "Privat" Leben, also Schule, Job, Hobbys Freunde, Familie und irgendwie war dann mit der Zeit die Ferne gar nicht mehr so das Problem. Alle sind in diese Situation hineingewachsen. Meine beste Freundin führt ihrer Fernbeziehung inzwischen schon 4Jahre lang ab und ab kommt das Thema "zusammenziehen" zur Sprache aber geplant ist noch nichts...

Also den Kopf nicht hängen lassen und versuch dich einfach abzulenken..womit mußt du natürlich selber entscheiden

« 
Seitenanfang

Liste der 10 vorhergehenden Diskussionen

Antworten Letzt. Beit.
 
von:rabeal1
0
  Verliebt in Prof?
von:san487
2
  "sich von der schokoladenseite zeigen" - DAS problem??
von:lotta115
8
  Liebe, Naivität, Verzweiflung
von:jackie1098
2
  Hat er Interesse? ist er schüchtern? macht er sich nur ein spielchen? ich bin ratlos!
von:sina0702
2
  So viel angestaute Enttäuschungen und Ärger
von:coccolarina
5
  OT - Slusi wo bist Du???
von:chaosherz
4
  Neuer Freund was nun?
von:micronas
1
  ICH VERLIERE MICH GERADE - danke fuer's Helfen!
von:evaneli
12
  Was will er von mir?
von:mynightmare1
1
Siehe auch Alle Diskussionen - Best-of - Auswahl




Copyright © 1999-2014 
Spezial Küche : Rezepte von A bis Z, nach Herkunft, Zubereitungszeit, und Kategorie geordnet.
Kontakt: Impressum -