•  
  •  
  •  
  •  
  •  
 in
OK
 
  • Liebe-Forum
 
« 

Verliebt,in den besten Freund meines Mannes??

 

Hallo an Alle,
ich habe mich neu hier eingefunden und hoffe Rat auf mein Verhalten zu finden!

Ganz kurz: ich glaube ich bin richtig verliebt in den besten Freund meines Mannes!!
Momentan spinne ich irgendwie total rum,ich denke nur noch an IHN !!!!!!!
IMMER!!! Es ist schrecklich!!Ich kann leider nichts dagegen tun.Dazu sehe ich ihn auch noch fast tägl. auf der Arbeit.Ich hoffe sogar richtig ihn immer dort zu sehen,aber gleichzeitig bekomme ich herzklopfen...nervösität usw. Aber ich bin so glücklich,auch wenn ich ihn nur 2 min sehe.Mittlerweile bin ich ganz verrückt nach ihm,will nicht wissen was passieren würde wenn ich alleine mit ihm wäre Ich glaube ich würde über ihn herfallen...aber ich anderseits fände ich es als Erlösung!

Was ist los mit mir?Habt ihr das evtl. momentan auch?Vieleicht sind es ja nur Frühlingsgefühle o.ä....Aufjedenfall momentan ist es wie verhext.Ich bin wie auf Drogen (habe noch nie welche genommen) aber habe immer gute Laune,Er ist in Gedanken immer bei mir,leider auch beim Sex... mit meinem Mann...Habe keinen Hunger mehr usw....krieg einfach nichts wichtiges mehr wirklich geregelt,außer an ihn denken und mega guuuter Laune!

Das ganze fing an bei irgendeiner Party,wo Er eigentlich auf sich aufmerksam machte...denn für mich sind eigentlich alle anderen Männer tabu.
Wir sprachen über die Arbeit und aufeinmal fing Er an,das Er mich klasse fänd und am liebsten auf der Stelle küssen möchte...usw

2te Party versuchte Er mich sogar zu küssen in einem kurzem Augenblich als wir alleine waren.Aber auch nur,weil ich zu ihm nach seiner normalen Verabschiedung sagte"merkst du das nicht????" und dann versuchte er mich bei einer Umarmung zu küssen...


Kann mir vieleicht jemand hier helfen und sagen was mit mir los ist??Wäre wirklich dankbar zu wissen was mit mir ist...


LG


Video: Nachgefragt: Verliebt in den Freund der besten Freundin

  • Nachgefragt: Verliebt in den Freund der besten Freundin
  • Nachgefragt: Was tun, wenn der Partner onaniert?
  • Nachgefragt: Kann man den Traummann online finden?
 

Hallo brauche auch euren rat

ich bin seit 7 jahren mit meinem mann verheiratet und seit 3 jahren versuche ich diese ehe(hölle)zusammen zu halten ,
aber seit 2 monaten hat mir sein bester freund seine liebe gestanden und ich muss sagen das ich mir insgeheim immer gewünscht habe mein mann hätte auch nur die hälfte seines karakters aufmerksam gefühlvoll und und und er hat alles was mein mann nicht besitzt.ich bin auch verliebt (glaube ich den die schmetterlinge sind da) aber ich will meinem mann nicht weh tun.andererseits bin ich wieder de jenige die mal wieder verzichtet .und ich weiss nicht ob ich weiter hin auf liebe verzichten möchte den von meinem mann kommt nicht es sei den er will sex.gibt mir ein rat was würdet ihr an meiner stelle tun?ich bin eigentlich nur noch mit ihm zusammen damit die leute nicht reden den bei uns in italien ist das leider so.helft mir bitte mit gutgemeinten ratschlägen und vor allendingen ernstgemeinte ratschläge


 

Furchtbare Situation(en)...

Hab mir Deinen Text und all die Antworten dazu durchgelesen. Es ist wirklich eine schreckliche Situation. Einerseits bin ich froh, mit solchen Gefühlen nicht alleine dazustehen, andererseits finde ich es so furchtbar traurig, wenn ich bedenke, dass die Liebe so was Wunderschönes sein sollte und doch manchmal so grausam ist! Diese Gefühle kannst Du nicht unterdrücken, noch kannst Du sie abstellen. Glaub mir! Hemmingway hat mal gesagt, "man kann eine Leidenschaft nur los werden, in dem man sie bis zum Letzten auslebt"! Hab das kürzlich mal gelesen, irgendwo hat er wohl recht! Im Kopf wird immer dieses, was wäre wenn sein.....
Raten kann ich Dir leider auch nicht, bin in der ziemlich gleichen verfahrenen Situation. Morgens, wenn ich die Augen öffne, gilt mein erster Gedanke ihm, bis ich sie abends wieder schließe und in meinen Wunschträumen versinke. So vollkommen sinnlos.... Man weiß, es soll nicht sein, es darf nicht sein, es kann nicht sein! Trotzdem kann man einfach nicht aus seiner Haut! Mal "himmelhochjauchzend" und im nächsten Moment "zutodebetrübt"!
Bei mir war alles beim Besten, in dem Moment als es geschah...! Bei Dir wohl nicht so sehr?! So etwas passiert einem halt einfach, niemand wünscht sich das!
Die Leute, die hier so klug schreiben, von wegem Verrat, Selbstmitleid und was weiß ich alles, denen kann ich nur sagen, ich wünsche Euch das nicht! Es kann ein ganzes Leben zerstören und natürlich auch noch das des Partners, etc.
Wünsche Dir alles Liebe....!


 

Dir fehlt was...

Du vermisst bei deinem Partner etwas und projezierst deine Sehnsüchte jetzt!

Er ist der beste Freund (also kein Fremder), du siehst ihn ständig, du kennst ihn gut...aber nicht so gut, als dass es nicht mehr spannend wäre.

Allein, dass du ihn ständig küssen willst, zeigt dir doch die sexuelle Seite deiner Empfindungen.

Versuche mal das Verhätnis zu deinem Mann aufzufrischen und mach' es nicht noch schlimmer, indem du dich in irgendwelche Traumwelten flüchtest. Du bist nicht klassisch verliebt, sondern unzufrieden mit dem was du hast.


 

Haha

ich wünschte dein Mann könnte das hier lesen und seinen *besten Freund* mal fragen, warum er eigentlich versucht, seine Frau zu küssen.
Bei solchen Freunden braucht man keine Feinde mehr!

Von Dir darf man die Schuld natürlich auch nicht ganz schieben, bekanntlich gehören ja immer 2 dazu. Die einzige Schuld die man Dir zuweisen kann ist, dass du vielleicht früher mit deinem Mann darüber sprechen hättest sollen, was dir in deiner Ehe fehlt!
Würde dir nichts fehlen, hättest du dich auch nicht verliebt. Ist zumindest meine rationale Schlussfolgerung.


 

Hey go2gether

von:verliebt5

Ich weiß,das ist wirklich nicht toll als Freund sowas zu tun.Aber was ist,wenn Er vieleicht auch garnichts gegen seine Gefühle tun kann?Ich will das ja auch nicht und trotzdem krieg ich das alles nicht aus meinem Köpfchen...Er ist ja nicht so hinterlistig und wir haben auf irgendeine Art und weise heimlich Kontakt o.ä. sowie manch anderer das macht.Dies ist immer passiert wenn wir uns sahen,wir sahen uns einfach nur an und fühlten wohl beide dabei etwas...Glaube ich.Ich weiß es ja auch nicht.Ich weiß nicht wie die Männer so ticken,leider!!

Ich habe als das Problem auftrat mit meinem Mann sofort darüber gesprochen.


LG


 

...

dir fehlt die Aufmerksamkeit von deinem Mann! Mehr nicht. Sprich mit deinem Mann! Irgendwas scheint dir in deiner Beziehung zu fehlen, sonst hättest du nicht so schnell Feuer gefangen! Und vergiss nicht was du mit deinem Mann aufgebaut hast. Ist es das wert aufzugeben, für ein paar nette Sätze???? Ich bezweifle das! lg


 

Ist mit deinem mann

und dir alles ok? vielleicht hast du dich ja in ihn verknallt, weil du dieses aufregende gefühl hast, wieder mal bewundert und erobert zu werden.
bist du sicher das du dich in in und nicht n dieses gefühl verknallt hast ?
zu ih: er scheint ja kein toller freund zu sein, wenn er die frau seines freundes anbaggert... das musst du erst mal klar stellen.
wenn du nichts mehr für deinen mann empfindest, mach schluss und fand DANN was mit ihn an. wenn du deinen mann liebst, reiss dich zusammen, sag ihn dass er aufhören soll mit dir zu flirten und setz mal alles daran, dieses gefühl mit deinem mann neu aufleben zu lassen. fahrt weg, verbringt ein romatisches wochenende, trefft euch irgendwo und tut so als würdet ihr euchnicht kennen usw usw.
gruß, ties

p.s. und HÖR AUF ihn zu küssen!!


 

Das weißt du doch längst!

Hallöchen,

warum fragst du uns was mit dir los ist? Das weißt du doch schon selbst, dass du dich in ihn "verguckt" hast. Ob es nur frühlingsgefühle sind oder ob du dich wirklich in ihn verliebt hast wird sich mit der zeit rausstellen. Entweder deine gefühle für ihn lassen nach oder sie bleiben. Was ich nicht verstehe ist: Denkst du vielleicht auch mal an deinen mann???

Ich kann ehrlich gesagt nicht verstehen, wie du im ersten absatz schreiben kannst du willst nicht wissen wollen was passieren würde wenn ihr alleine wärt und setzt hinter das ganze noch ein Smiley!!!! Ich kann dir nur raten, wenn dir dein Mann wirklich etwas bedeutet, dann halt dich fern von seinem Freund. Versuch auch auf arbeit ihm aus dem Weg zu gehen so gut es geht! Geh vorerst nicht auf partys von denen du weißt, dass er auch dort ist. Denn wie heißt es so schön: Aus den Augen, aus dem Sinn. Unternimm lieber was tolles mit deinem Mann. Geht zusammen aus! Ins Kino, Theater, geht schön essen oder was ihr gern macht. Dort solltest du ansetzen.

Ich hoffe, ich konnte dir vielleicht ein wenig weiterhelfen und wünsche dir viel glück egal für welchen weg du dich entscheidest!

Liebe grüße!


 

Hallo ihr beiden

von:verliebt5

Lieben Dank für Eure Antwort.Das ist es ja,ich weiß nicht wirklich was momentan mit mir los ist.Es kann ja auch nur ne Phase/Frühlingsgefühle o.ä. sein.Wir haben auch noch nie etwas miteinander gehabt,wollen wir ja glaub ich einerseits beide auch nicht.Immherhin sind wir beide verheiratet.Ich weiß auch nicht was in seinem Kopf vor geht,denn wir haben nie darüber gesprochen.Seit dem Er mich letztes Jahr versucht hat zu küssen habe ich danach gegenüber ihm immer getan als wäre nichts gewesen.Es waren nun auf 2 Partys deutliche Signale von ihm rübergekommen,nach dem ersten mal sagte Er ein paar Tage später Er hätte viel getrunken,da war die Sache gut.Aber auf der 2ten Party machte Er es wieder.Ich habe irgendwie das Gefühl das da zwischen uns etwas ist...Denn auf der 2 ten Party verabschiedete Er sich ganz normal von mir,wir schauten uns an und ich fragte ihn recht doof,merkst du das nicht??Er wußte genau was ich meinte,umarmte mich ganz feste und wollte mir einen Kuss geben...

Meine eigene Bez. ist nicht grad der Knaller...Zwischen mir und meinem Mann ist nicht sehr viel,es war mal sehr viel von meiner Seite aus,doch es kam von Anfang nicht wirklich viel zurück...Mittlerweile empfinde ich auch nicht mehr so wie anfangs und habe mich damit abgefunden,aber soo wirklich glücklich bin ich auch nicht.Der Freund meines Mannes wäre aber auch nicht der Mann fürs Leben,das weiß ich jetzt schon,denn wir passen glaube ich eigentlich garnicht zusammen und eigentlich ist Er auch nicht mein Typ.Das ist alles irgendwie was komisch...


LG


 

Kann dich verstehen...

von:xandra2007

Hey!
ICh kann dich gut verstehen. Bei mir und meinem Freund läuft es seit ein paar Monaten auch schon nicht mehr so gut. Ich werde total vernachlässigt, nicht nur bei Gesprächen, sondern auch mit Körperlichkeiten... Umarmungen etc. Ich habe mich auch in einen Freund von ihm verliebt. Aber mir ist schon klar, dass es nur daran liegt, dass ich soviel alleine in usw.
Leider kann ich dir auch keinen Rat geben... Einerseits is das Gefühl, ausbrechen zu können und von jemandem begehrt zu werden, andererseits muss man sich entscheiden, ob man nicht lieber die Beziheung retten will, als sich nur


 

Ja das ist alles nicht so einfach...

von:verliebt5

Einerseits fühle ich mich richtig gut und habe auch kein schlechtes Gewissen merkwürdigerweise..Aber anderseits quält mich dieses ständige denken an ihn auch irgendwie,weil ich soo gerne bei ihm wäre.Ich möchte gerne wissen wie es weg geht?! Ich wüßte nicht wie ich mehr Spannungen in meine Bez. rein bekomme?Denn mein Mann ist auch eher der recht langweilige Typ,ich empfinde es als schwer mit ihm so richtig Spaß zu haben.Zwischen meinem Mann und mir fehlt irgendwie etwas oder es liegt daran das wir schon eine weile zusammen sind,obwohl ichs aus meinen vorherigen Bez. nicht so kenne.Aber dieses denken an ihn und komische Gefühl wenn wir uns sehen ist nun schon seit 7 Monaten,ich finde das ist schon eine ganze Weile!! Jetzt die letzten ca. 3 Wochen bin ich wie verhext,als würde ich unter Drogen o.ä. stehen.Ich bin heute nach dem einkaufen extra einen kleinen schlenker an seiner Arbeit vorbei gefahren in der Hoffnung Er fahrt ausgerechnet dann an mir evtl. vorbei UND was ist: ER fährt an mir vorbei Mir wurde wieder so komisch,herzrasen usw. das ich nicht in ein anderes Auto reingefahren bin ist wohl ein Wunder...Was haltet ihr davon mit ihm darüber zu reden??Denn so kann es ja auch nicht weiter gehen.Ich bin mitterlweile sogar in Anwesenheit meines Mannes total abwesend und nur noch in Gedanken,ich habe garnicht mehr groartig das Bedürfnis mit ihm zu reden,so wie sonst immer.Er scheint es nicht zu merken,oder genießt mein schweigen wir Frauen nerven ja immer mit unserem Gerede...Mit sicherheit liegt meine momentane verrücktheit auch daran weil ich für mich viel zu kurz in unserer Bez. komme,mit schmusen,aufmerksamkeiten oder einfach eine kleine liebe Geste.Mein Mann weiß dies,es scheint ihn aber nicht viel zu interessieren.Er fordert es dann immer genauso von mir,vorher könnte Er dies alles nicht wirklich.Ich finde Er legt keinen Wert darauf.


LG an meine Leidensgenossinnen und die die mir momentan beistehen


 

Ich wüsste auch gern...

von:xandra2007

Wie dieses "Drogengefühl" wieder weg geht. Aber das klappt wahrscheinlich nur, wenn unsere Männer sich wieder um uns kümmern. Mehr als ihnen unsere Probleme zu schildern und zu hoffen, dass von ihrer Seite was kommt, können wir wohl nicht tun... Leider.

Halt uns auf dem Laufenden!
LG


 

Wie kann man es nur unterscheiden

von:kala833

Ich kann das alles total nachvollziehen. Mir gehts genau so aber ich weiß nicht ob es Liebe oder Verknalltheit ist. Mir geht es seit ca.1 Jahr so, er ist zwar nicht der beste Freund von meinem Partner aber ein sehr guter Freund von uns beiden. Wir haben ziemlich lange geflirtet und neulich wollte er mich küssen doch ich konnte nicht. Danach habe ich ihn darauf angesprochen und er hat auch gemeint, dass es ihm leid tue und dann haben wir beschlossen und zu beherrschen und nur Freund zu bleiben. Aber jetzt gehts mir schlecht ich will ihn um mich haben, ihn sehen usw. Ist verdammt kompliziert ich weiß das ich meinen freund liebe aber bei dem anderen habe ich schmetterllinge im Bauch............alle doof


« 
Seitenanfang

Liste der 10 vorhergehenden Diskussionen

Antworten Letzt. Beit.
  Mein (Ex?)- Partner + Beziehungsabbruch, ich werd nicht mehr wirklich aus ihm schlau...
von:myinside
2
  Er möchte das ich um ihn kämpfe..
von:annsophie118
10
 
von:vanillablueberry
0
  Bin wegen meiner Mutter traurig... Lässt sich von Betrügerfirmen ausnehmen...
von:doriane1609
26
  Auswandern mit neuer Liebe?
von:vuvu86
38
  Kinderwunsch
von:janjakobg1
9
 
von:nicolec11
0
 
von:lavendelblume000
0
  Deutsche Demokratie und Griechendland
von:bitterepille
9
  Realistisch oder abgebrühter Single????
von:lotusbluete86
3
Siehe auch Alle Diskussionen - Best-of - Auswahl




Copyright © 1999-2014 
Spezial Küche : Rezepte von A bis Z, nach Herkunft, Zubereitungszeit, und Kategorie geordnet.
Kontakt: Impressum -