•  
  •  
  •  
  •  
  •  
 in
OK
 
  • Liebe-Forum
 
« 

Wie lange sollte man warten ......... bitte lesen

 

Hallo an alle,

Warum muß die Liebe immer so kompliziert sein?? Nun ich versuche mal zu erzählen, warum das bei mir so ist. Also ich habe mich vor gut 2 Monaten von meinem Mann nach 18 Jahren getrennt, es waren einfach keine Gefühle mehr da. Während der Trennungszeit habe ich viel Kontakt zu einem guten Bekannten gehabt und mittlerweile haben wir uns ineinander verliebt. Das das so schnell passiert, hätte wohl keiner von uns für möglich gehalten, aber es ist nun mal so. Ich habe aus der Ehe 2 Kinder, die bei mir wohnen, ich überlege immerzu, ob ich Ihnen so kurz nach Trennung schon erzählen soll, dass ich einen neuen Freund habe. Denn eigentlich finde ich es ziemlich früh. Die beiden müssen ja erst mal die Trennung verkraften. Im Moment können mein Freund und ich uns noch treffen, da die Kinder gerade im Urlaub sind. Ich weiß einfach nicht, wie es danach weiter gehen soll, wann ich meinen Freund sehen kann usw. Das nächste problem sind meine Eltern, die wohnen mit bei uns im haus und wollen nicht, dass ich den Neuen schon mitbringe. Und mitbringen könnte ich ihn ja nur nach hause, wenn die Kinder es wissen. Mein Noch-Ehemann und ich haben noch keine richtige Regelung wegen der Besuchszeiten vereinbart, normal ist wohl alle 2 Wochen zum Vater.
Wer von Euch hat schon mal solche Erfahrungen gemacht und kann mir irgendwelche Tipps geben ????

Danke im voraus
jenny


Video: Nachgefragt: Wie lange sollte man Jungfrau bleiben?

  • Nachgefragt: Wie lange sollte man Jungfrau bleiben?
  • Nachgefragt: Muss man unbedingt "Ich liebe dich" sagen?
  • Nachgefragt: Liebe im Büro
 

Selber...

Ich bin auch eines dieser "Scheidungskinder" Meine Mama hat sich als ich 10jahre alt war von meinem Vater getrennt (nach 25jahren ehe) bei uns war es so das ich mit meiner Mutter sehr schnell ausgezogen sind und ihr neuer Freund damals (ihn kannte sie aber schon 1jahr bevor wir ausgezogen sind)ist nach ca.2 Monaten zu uns gezogen. Ich wußte von anfang an bescheid, das meine Mutter einen Neuen Lieben Mann kennengelernt hat. das schönste war für mich zu sehen wie verliebt sie war.

Die Eltern meiner Mutter wollten es auch zuerst nicht das sie ihn bei besuchen mitbringt. Aber sie sagte dann einfach"Mama du musst das akzeptieren, er gehört jetzt zu mir, ich liebe ihn. Und ohne Ihn komme ich nicht." das hat gewirkt meine Großeltern Lieben Ihn...


(Ich bin damals jedenfalls jeden Freitag bis Samstag bei meinem Vater dagewesen, später war vom gericht nur noch jedes Zweite wochenende vorgesehen)

das ist jetzt 10Jahre her und seit 5 Jahren sind die beiden Verheiratet und er ist mir mehr VAter als mein Vater mir irgendwann war.


Ps: ich würde ausziehen !! Wem gehört das haus?? Oder sind das Mietwohnungen?? dann ist es doch deine Sache wen du mit nachhause bringst.


 

Habe da noch was vergessen....

von:daisy365

bevor der Mann meiner Mama zu unsgezogen ist hat sie mich gefragt wie ich ihn finde und ob er lieb ist und ob ich denke das er mit unds hier wohnen dürfte. ich habe ja gesagt und sie ist sooooo glücklich das macht mich super froh meine mama so zu sehen


 

Für mich und meinen Bruder....

von:daisy365

war es garnicht so schlimm das die eltern sich getrennt haben. Hatte ja nichts mit uns zutun wir waren uns sicher Mama und Papa lieben uns und das hat uns gereicht. Kinder freuen sich wenn sie sehen den eltern geht es schlecht in der ehe und sie finden jemanden wo sie wieder ausgelassener sind. Sie wissen vielleicht noch nicht woran das liegt aber die hauptsache ist Mama und Papa geht es wieder besser.

Scheidungskinder sind nicht alle verkorkst sowas kann ein Kind verkraften <-- und zwar ziehmlich schnell


 

Dem letzten Beitrag...

schliesse ich mich vollkommen an!
Ich selber habe das zwar noch nicht erlebt, aber meine Mutter handelte so aehnlich wie du als wir Kinder juenger waren. Sie hat immer uebereifrig mit dem neuen Freund rum agiert aber unterm Strich hat das ganze immer nur so und so lang gehalten. Du fuehlst dich durch den 'neuen' endlich, nach Jahren wiedermal gut. Das goenne ich dir wirklich, aber halt die Kinder erstmal da raus!(mein Tip)
Aber wie gesagt zieh mal n bisschen die Bremse. WEnn er dich liebt dann hat er Verstaendniss dafuer.

Lg
klnrengel


 

Danke für die vielen schnellen Antworten

von:jenny7102

Emotional habe ich mich schon vor einem halben Jahr von meinem (Noch)Mann gelöst. Wir hatten in diesem Jahr mehrere Ehekrisen und nach der letzten habe ich gesagt, dass es sich nicht mehr lohnt dafür zu kämpfen. Es stimmt auch, dass ich in der Ehe viel zurückgesteckt habe, vor allem wegen der Kinder. Klar durch die Verliebtheit fühle ich mich jetzt super, aber ich denke nicht, dass sie mir über die Verarbeitung der alten Beziehung hinweg helfen soll, weil wie gesagt, ich keine emotionale Bindung mehr zu meinem Noch-Mann habe.


 

@jaja233: DANKE

von:kimani1

Wenn Du Dich wirklich erst jetzt in Deiner Trennungsphase in den Neuen verliebt hast, würde ich mal im Hinterkopf behalten, daß sehr viele dieser Beziehungen Übergangsbeziehungen sind - auch wenn sich das zunächst nicht so anfühlt. Sie sollen über einen Verlust hinweghelfen und dauern oft nur so lange wie die Verarbeitung der alten Beziehung braucht.

du glaubst nicht, wie mir dein Beitrag geholfen hat! Habe auch 1 Monat nach meiner 5-jährigen Beziehung schon nen Neuen gehabt. Mit dem Neuen ists jetzt auch fertig und ich heule weder dem einen, noch dem anderen nach und hab gar nicht verstanden warum es mir nicht so nahe geht...
habe den sinn dahinter schon vermutet... Finde es zwar schade, dass es mit meinem "Neuen" nichts weiter geworden ist, aber hat ja scheinbar seinen Zweck erfüllt!

DANKE! Grüsse, Kimani


« 
Seitenanfang

Liste der 10 vorhergehenden Diskussionen

Antworten Letzt. Beit.
  Was ist los...?
von:kollegin
5
  Liebe gegen (große) Liebe & Begeisterung/Faszination eintauschen !??!
von:bengelvomdienst
16
  Warum zur Ex zurück? Verstehs nicht
von:sterneregnen
6
  Zusammenziehen
von:kati086
5
  Kann die Erwartungen meines Freundes nicht erfüllen
von:stonewitch
115
  +++Vergewaltigung+++
von:sweetyhh
13
  Der wert von menschenleben
von:betonmischer
58
  Was soll ich tun? Oder kann ich noch was tun??
von:traurig13
11
  Brauche DRINGEND euren Rat!
von:pinia30
2
  Ich bin verliebt, ich komme aber nicht an ihn heran, wie soll ich es machen?
von:poly102
2
Siehe auch Alle Diskussionen - Best-of - Auswahl




Copyright © 1999-2014 
Spezial Küche : Rezepte von A bis Z, nach Herkunft, Zubereitungszeit, und Kategorie geordnet.
Kontakt: Impressum -