« 

Zwei Männer und eine Frau

 

Ich (33) habe vergangenes Jahr auf einem Grillfest einen sehr lieben Mann (30) kennengelernt, der total auf meiner Wellenlänge ist. Die Chemie zwischen uns stimmt total, und ich hatte schon lange keine derartigen Schmetterlinge mehr im Bauch wie jetzt. Es ist wirklich ein tolles Gefühl, und ihm geht es wohl genauso.

Nach mehreren gemeinsamen Unternehmungen mit unseren Freundeskreisen haben wir uns dazu entschlossen, uns einmal ohne den Rest zu treffen... als Date, sozusagen . Leider gibt es mittlerweile ein ernsthaftes Problem. Das Date ist eigentlich für kommendes WE angesetzt, und er überlegt jetzt ob er mir absagen soll. Ein Freund von ihm interessiert sich nämlich ebenfalls für mich und ist völlig deprimiert, seit er gehört hat dass wir beide täglich simsen, Mails schreiben und uns bald zu zweit treffen wollen. Ich habe seinem Freund schon vor Monaten gesagt, dass ich an ihm keine Interesse habe und dachte er akzeptiert das. Schließlich kennt mich der andere Mann kaum und hat noch nie großartig den Kontakt zu mir gesucht (sein Geständnis war für mich eine Riesenüberraschung).

Wie würdet ihr euch in so einer Situation verhalten? Ich kann schon verstehen, dass er seinem Freund nicht das Herz brechen möchte. Ich selbst war noch nie in so einer Lage, da meine Freundinnen einen komplett anderen Männergeschmack haben als ich. Wenn wir zusammen wären, könnte er nie gleichzeitig mit mir und seinen Jungs etwas unternehmen. Das ist eine eingeschworene Clique, die sind immer gemeinsam unterwegs und halten zusammen wie Pech und Schwefel. Ehrenkodex sozusagen. Wäre das für euch ein Grund um die Sache im Sande verlaufen zu lassen oder würdet ihr mit ihm reden?


Video: Nachgefragt: Kann eine Frau zu eng für Sex sein?

  • Nachgefragt: Kann eine Frau zu eng für Sex sein?
  • Nachgefragt: Eifersucht in der Beziehung - "Das Haustier oder ich!"
  • Nachgefragt: Muss ich meine Schwiegermutter lieben?
 

Triff dich mit beiden,

dann können die Hähne ihren Kampf ausfechten und du kannst alles weitere mit den Jungs in entspannter Atmosphäre besprechen


 

Diese Clique besteht

von:katjago

ausschließlich aus Männern, von denen nur ein geringer Teil vergeben ist. Der Großteil der Männer ist noch zu haben. Andererseits kann ich seine Zweifel auch verstehen. Wenn eine Freundin von mir ebenfalls Interesse an ihm hätte, würde ich mir genau überlegen was ich mache. Ich bin froh, dass ich noch nie in so einer Situation war.


 

In dieser Gruppe

von:katjago

gibt es mehrere verzweifelte Langzeitsingles, die keine passende Frau finden. Auch mein Favorit hatte schon viel Pech in der Liebe. Und jetzt wo er endlich Glück hat, kommt das Pech mit dem Freund dazu.

Seine Freunde bedeuten ihm eine Menge. Einmal habe ich ihm darüber erzählt, wie ein anderer Freund von ihm versucht hat, mir körperlich näher zu kommen. Er hat ihm damals zwar gesagt dass er das in Zukunft gefälligst lassen solle, aber er hat mich auch gebeten nicht mehr in seiner Gegenwart negativ über seine Freunde zu reden.

Ich habe wirklich nichts gegen seine Freunde, sie sind mir sympathisch. Nur finde ich es traurig, dass sie sich im Bezug auf "uns" einmischen.


« 
Seitenanfang

Liste der 10 vorhergehenden Diskussionen

Antworten Letzt. Beit.
  Katzen abzugeben
von:nichtwiedu
11
  Wie soll ich schluss machen??
von:lena9696
10
  Muss man ein Schwein sein auf dieser Welt?
von:charleyharper
12
  Bundespräsident Wulff ist heute zurück getreten..........
von:darling611
35
  Mein Freund alle drei Monate eine Phase... wieso???
von:vanilletee25
2
  Keine Sinnlichkeit in der Beziehung.
von:mrwusel
10
  Familie oder Liebe ?
von:cinderella1372
12
  Sex mit dem Ex?
von:delove6
22
  Ist mein freund persönlichekeitsgespalten?? ich werd noch irre
von:francipanka
1
  Habe ich eine Chance, dass er sich für mich entscheidet???
von:selbstzweifeline
6
Siehe auch Alle Diskussionen - Best-of - Auswahl