•  
  •  
  •  
  •  
  •  
 in
OK
 
  • Liebe-Forum
 
 Willkommen im Forum Verhütung
Liebe Userinnen und User,

dieses Forum wird von Moderatoren betreut. Diese sind durch das entsprechende Profilbild zu erkennen.

Moderatoren: Cappuccino82

Bitte beachten Sie: Der Verkauf oder Werbung für Medikamente (darunter fallen unter anderem Ihre übriggebliebenen Pillen, der Nuvaring und das Evra-Pflaster) ist verboten. Um Ihre Gesundheit zu schützen, sind Ärzte und Apotheker für die Verabreichung von Arzneimitteln zuständig. Entsprechende Beiträge werden sofort gelöscht.


Eine Bitte: Habt ein wenig Geduld mit der Beantwortung eurer Frage. Die Nutzerinnen sind hier im Forum in ihrer Freizeit unterwegs und reagieren daher nicht immer „sofort“ auf Fragen. ;)
« 

Pillenwechsel-Wie funktioniert's?

 

Hallo erstmal. Ich bin über 20 und nehme seit ich 15 bin die Valette, also seit Jahren. Die Pille hab ich noch nie gewechselt, da ich mit der Valette nie Probleme hatte, darum bin ich auf dem Gebiet Pillenwechsel ziehmlich ungebildet.
Ich möchte gerne die Pille wechseln, da ich ein eiziges Problem damit habe: Seit einigen Monaten fällt mir auf, dass ich immer weniger lust auf sex habe (bin verheiratet), was anscheinend ja bei der valette öfter vorkommt.
Meine Frage: Wenn mir der Arzt dann ne neue verschrieben hat, muss ich ne "pillenpause" machen, z.b. 1 Monat, oder kann ich direkt nach der 7-tägigen Valette-Pause die neue nehmen?
Ich will nämlich keine Pause machen, da ich unheimlich agressiv bin ohne Pille.
Und welche Pille könnt ihr mir empfehlen, die ihr Valette-Abspringerinnen jetzt als besser empfindet?
Vielen Dank!!!


Video: Nachgefragt: Welche Nebenwirkungen hat die Pille?

  • Nachgefragt: Welche Nebenwirkungen hat die Pille?
  • Nachgefragt: Die Pille danach
  • Nachgefragt: Wie oft ist eigentlich normal?
 

Re: Pillenwechsel

Hallo

Ich glaube es ist wirklich am besten, wenn da einmal mit dem Frauenarzt darüber sprichst, der kennt sich da nämlich am besten mit der Materie aus. Ich habe auch kürzlich die Pille gewechslt, ich wollte einfach etwas leichteres keine Hormonbomben mehr. Mein Arzt hat mir den die Yris Mite verschrieben, mit der ich jetzt sehr zufrieden bin. Und obendrein ist sie auch noch ziehmlich günstig.

lg

 

Ich...

...glaube, ich bin einfach von natur aus launisch, das war ich schon als kind, was vielleicht auch daran liegt, dass ich nur halbgeschwister habe und mit 10 jahren altersunterschied auch das nesthäckchen war, also verwöhnt worden bin.

Ich habe einfach so ein kleines männchen im bauch, das ruft, ich sollte die pille wechseln. Bis jetzt hab ich immer darauf gehört und es hatte auch immer recht...

 

Wuschelchen13 = schneewittchenschneewittchen?? ? (nt)

von:Pluster

.

 

Wuschelchen13= beste freundin...

von:schnittchenschneewittchen

der nick meiner besten freundin ist das wuschelchen... war bei ihr im net, scheine auf ihrem nick drin gewesen zu sein... also, dieser eintrag (von wuschel) wurde von mir (schneewittchen) verfasst!!!

 

Also

Wenn Dir Dein Doc eine neue Pille verschreibt, wird er Dir schon sagen, wann Du damit anfangen sollst. Manchmal vergessen die Ärzte auch, das zu sagen, dann einfach fragen. Das ist nämlich wirklich manchmal unterschiedlich, wie man den Wechsel machen muss. Meist steht es auch in der Packungsbeilage
Ansonsten: ich denke mal, Du musst nicht erst nen Monat Pause machen, wenn da kein Grund vorliegt. Ich konnte auch immer direkt auf eine andere Pille wechseln (hab 7 verschiedene im Laufe der Zeit bekommen...). Kommt halt nur drauf an, ob Du direkt die neue nimmst, oder erst ab dem ersten Blutungstag oder aber nach der normalen 7-Tage-Pause. Du musst aber nicht ein oder mehrere Zyklen ohne Pille sein.

Du bist aggressiv ohne Pille? Wie das? Durch Deine "normalen" Hormonschwankungen?

Ansonsten: leider kann es Dir unter jeder Pille passieren, dass irgendwann Libidoverlust eintritt. Kann sein, muss aber nicht. Bei manchen Präparaten zeigt sich das schnell, bei anderen kommt es schleichend. Bei mir war letzteres der Fall

 

Doc fragen...

Hi schnittchenschneewittchen,

welche Pille am besten zu Dir passt, kann Dir allein nur Dein Doc sagen.

Auch wie der Wechse4 zu einr anderen Pille von statten geht kann Dir auch nciht genau der Doc sagen. denn das hängt von der Pille ab, die Du dann nehmen wirst!

Geh am besten zum Doc, sage ihm dass Du wechseln möchtest, weil Du an Libodo-Verlust leidest und den Rest wird er Dir genau erklären....


LG
Pluster


PS. Ich habe in meinem Leben schon 8 vers. Pillen-Sorten ausprobieren müssen. Der Wechsel war immer unterschiedlich. Mal durchnehmen, mal 7 tage Pause, mal mit der neuen anfangen,w en die Mens kam.....

« 
Seitenanfang

Liste der 10 vorhergehenden Diskussionen

Antworten Letzt. Beit.
  NUVAL RING
von:greeneyes301
6
  Baden mit NUVAL RING??
von:Greeneyes301
3
  Pillenwechsel, jetzt überall Pickel! Brauche dringend Rat!
von:cssunny20
1
  Frage zu trinordiol
von:Sevensun
1
  Von nuvaring auf marvelon_wann 1ter pillentag??
von:moppel100
2
  Hallo @all
von:amidala0815
3
  Periode verschieben - Verhütung?
von:JennyJenn
1
  Hilfe pille nachnehmen...
von:kleinepalme
4
  Desmin 20 abzugeben
von:mrssmithwick
1
  Belara
von:jezebel666
5
Siehe auch Alle Diskussionen - Best-of - Auswahl




Copyright © 1999-2014 
Spezial Küche : Rezepte von A bis Z, nach Herkunft, Zubereitungszeit, und Kategorie geordnet.
Kontakt: Impressum -