•  
  •  
  •  
  •  
  •  
 in
OK
 
  • Liebe-Forum
 
 Willkommen im Forum Verhütung
Liebe Userinnen und User,

dieses Forum wird von Moderatoren betreut. Diese sind durch das entsprechende Profilbild zu erkennen.

Moderatoren: Cappuccino82

Bitte beachten Sie: Der Verkauf oder Werbung für Medikamente (darunter fallen unter anderem Ihre übriggebliebenen Pillen, der Nuvaring und das Evra-Pflaster) ist verboten. Um Ihre Gesundheit zu schützen, sind Ärzte und Apotheker für die Verabreichung von Arzneimitteln zuständig. Entsprechende Beiträge werden sofort gelöscht.


Eine Bitte: Habt ein wenig Geduld mit der Beantwortung eurer Frage. Die Nutzerinnen sind hier im Forum in ihrer Freizeit unterwegs und reagieren daher nicht immer „sofort“ auf Fragen. ;)
« 

Schwanger durch lusttropfen???!!???

 

hey ihr,
ich glaube ich habe ein problem. und zwar haben mein freund und ich gestern mit einander geschlafen. da ich die pille nicht nehme benutzden wir immer ein kondom. beim ausgiebigen vorspiel kam es dann schließlich dazu das er mehrmals in mich eindrung(ich weiß das hört sich doof an) ohne das er schon ein kondom übergezogen hatte.
woe ist das denn mit dem lusttropfen? kann man davon schwanger werden? hätte ich diesen lusttropfen gespürt?? wann kommt der denn meistens?
danek für euren antworten, ich hab nämlich ich angst..!!
lg, warumimmerich.


Video: Nachgefragt: Schwanger durch Lusttropfen?

  • Nachgefragt: Schwanger durch Lusttropfen?
  • Nachgefragt: Schwanger durch Petting?
  • Nachgefragt: Blasenentzündung durch Sex?
 

"er kommt genau 15 sec nach dem ersten eindringen."

von:sunny913

das ist falsch. lusttropfen gibt es auch schon vorher. kommt eben drauf an wie wild das vorspiel ist... aber es muss nicht nach dem eindringen sein.

 

Sunny

von:Headbangingcat

Sunny, Maria meinte das als Scherz.

LG

 

Genau,

von:maria051

das war ein scherz, sorry,ich konnte es mir nicht verkneifen .

lg,
maria

 

...

von:phoebe2610

wer sich reif genug füllt Sex zu haben muss auch Verantwortungsbewusst damit umgehen. Sorry aber das was du erzählst passiert nicht einfach im eifer des Gefechts!
Geh doch zum Arzt und lass dir die Pille danach geben und lass dir auch gleich die Pille verschreiben

ich denke immer wieder wenn ich das lese" Herr lass bitte Hirn vom Himmel fallen"

 

Lusttropfen

von:brittania74

Ich habe an meinen fruchtbaren Tagen mit meinem Mann geschlafen. Wir möchten auch gerne ein Kind. Aber es ist nicht zum Samenerguß gekommen. Kann ich trotzdem Schwanger geworden sein, z. B. wegen des Lusttropfens?

 

Wollen uns informieren

von:rocco315

Hallo
Meine Freundin und ich sind am verhüten mit condom und sie nimmt die pille.
jetzt wollten wir mal ohne condom machen nur wollen wir und vorher informieren ob wenn sie die pille nimmt eine schwangerschaft zu 100% unmöglich ist oder oder ob es doch möglich ist. wir sind beide noch inner ausbildung und schule und denken noch lange nicht an kinder aber spass haben wollen wir trotzdem ^^ deswegen wollen wir das gerne wissen.

danke und grus

 

Alles unsinn hier

von:dennisvoigt

Also, ich studiere medizin und bin durch aufklärung in der schule und sonst wo der meinung gewesen,dass man durch den Lusttropfen schwanger werden könne. Nun hat jedoch unser Professor für Gynäkologie gelehrt,dass im lusttropfen nur dann sperma enthalten sein kann wenn der man Kurze zeit vorher schon einen Orgasmus hatte und sich noch lebende spermien im harnleiter befinden. Daher der geringe prozentsatz der frauen die so schwanger geworden sind. Dies wird nur nicht erzählt,damit die Jugendlichen nicht ohne Kondom miteinander schlafen. Der schlechte Pearl index beim unterbrochen geschlechtsverkehr (wobei er nur zwischen 4 und 10 liegt) entsteht auch nicht durch den Lusttropfen sonder ganz einfach dadurch,dass der Mann die ejakulation nicht zurückhalten kann und zu spät "rauszieht". Bin froh von jemandem der wirkliche Ahnung davon hat richtig darüber aufgeklärt worden zu sein. Poste dies hier damit sich nicht mehr soviele Frauen sorgen machen ob sie ohne einen Samenerguss schwanger geworden sein könnten.Und die die hier protestieren belegt eure Meinungen bitte mit wissenschaftlichen links und nicht mit privaten falschen Meinungen die durch eine nicht korrekte aufkärung kommen.

Ich hoffe ich konnte euch allen hier weiterhelfen :P
wenn ihr jetzt noch sorgen habt geht zum arzt er wird euch das wohl erzählen.

LG

 

...

von:kuon86

100% gibt es nie, aber die Pille bietet mehr Sicherheit als ein Kondom, zumindest wenn sie gewissenhaft eingenommen wird.

 

Alles richtig gemacht?

von:relinquish

Hey,

ich habe bei meinem letzten Zyklus die Pille sehr durcheinander genommen, wodurch ich auch einen wohl nicht sehr ausreichenden Schutz hatte.

Vergessen hab ich die Pille in der 2. Woche die 8. Pille (also die zweite in der 2. Woche) und 2 Pillen am Ende der 2. Woche und eine am Anfang der 3. Woche (3 Tage hintereinander).

Am 7. Tag der 3. Woche habe ich GV gehabt,
ich wusste das ja vorher das ich einiges vergessen hatte und habe beim Verkehr Kondome benutzt. Bei meinem Pech ist das Kondom gerissen, noch bevor mein Partner seinen Orgasmus hatte, haben schnell ein anderes Kondom genommen und weiter gemacht.

Jetzt ist natürlich das Problem mit dem Lusttropfen.
Die Möglichkeit ist doch da, das ich schwanger geworden bin oder? Da ich keinen ausreichenden Schutz hatte.

Ich war heute Morgen dann bei meinem Frauenarzt, habe die Pille danach genommen.
Muss ich jetzt immer noch zusätzich verhüten? Ich wollte mit der neuen Pillenpackung sofort ohne pause anfangen, und für einen ausreichenden Schutz braucht man ja 7 Tage davor den Schutz + 7 Tage danach um auch Sicherheit bei einer Pillenpause zu haben.

Und da ich seit 6 Tagen wieder normal die Pille nehme, und heute noch die Pille danach dazu kam, kann ich dann ab übermorgen Verkehr ohne Kondom haben? Da ich 7 Tage lang die Pille richtig eingenommen habe.

In der Packungsbeilage stand zumindest man sollte bis zur nächsten Monatsblutung zusätzlich verhüten, wobei die da ausgegangen sind, dass man zB 1 Tag vor dem GV die pille vergessen hat.

ich bitte um Rat
Grüße

 

von:andrea140799

puuh da hast du aber einige fehler gemacht...!!!

Vergessen einer Pille ab der 8. Pille (2. Woche)
Sofern an den vorausgegangenen 7 Tagen die Pille regelmäßig eingenommen wurde (und wie oben beschrieben, die vergessene Pille sofort nachgenommen wird), ist der Empfängnisschutz gewährleistet, zusätzliche Schutzmaßnahmen sind nicht notwendig

Vergessen einer Pille ab der 15. Pille (3. Woche)
Wird die Pille weitergenommen wie vorgesehen, ist die Sicherheit deutlich reduziert. Mit folgenden zwei Varianten sind jedoch keine zusätzlichen Schutzmaßnahmen erforderlich:
Variante a:
Die vergessene Pille ist so schnell wie möglich nachzunehmen. Wenn die Packung aufgebraucht ist, wird unter Auslassung der Pillenpause direkt mit der nächsten Packung begonnen. (Höchstwahrscheinlich wird die Abbruchblutung ausfallen, allerdings können Schmier- oder Durchbruchblutungen auftreten.)

Variante b:
Die Einnahme aus der aktuellen Packung wird abgebrochen (d.h. die vergessene Pille nicht nachgenommen sowie die Abbruchblutung ausgelöst). Nach einer Pause von maximal 7 Tagen (gerechnet ab der Einnahme der letzten Pille vor der vergessenen!) wird direkt mit der Einnahme aus der nächsten Packung begonnen. (Wenn die Einnahme der 1. Pille zum gewohnten Wochentag erfolgen soll, kann die Pillenpause auch weniger als 7 Tage betragen, auf keinen Fall aber länger).

das mit der pille danach geht nicht so einfach.. du willst langzeitzyklus machen sprich wenn man die pille danach nimmt kommt es häufig zu einer blutung muss aber nicht! wenn du die pille danach genommen hast nimmst du ab morgen wieder deine pille ganz normal weiter 7 tage jetzt lang dann bist du ERST wieder geschützt...!!!
+7 pillen = 14 pillen dann kannst du geschützt in die pause gehen...!!
lg

 

Ja,...

von:relinquish

es stimmt, ich hab ganze 4 Pillen in einem Zyklus vergessen.
1x in der zweiten woche und dann 3x hintereinander.

Ich weiß, dass das viel ist, und da ich ein vergesslicher Mensch bin, ist sowas leider desöfteren passiert das ich was vergessen hab. Stelle mir jetzt immer für 18 uhr den handywecker, damit ich es bloß nicht vergesse (:
Aber an den 3 Tagen hintereinander hatte ich viel Schulstress, und war kaum zu Hause.
zwar ist das keine Entschuldigung, ist aber der Grund wieso ich es einfach vergessen hatte...

Danke für die Antworten

« 
Weitere Antwortseiten: 12
Seitenanfang

Liste der 10 vorhergehenden Diskussionen

Antworten Letzt. Beit.
  Die leidigen Hormone...
von:sensola
1
  HILFE! Trotz Pille danach schwanger?
von:ange2ina
1
  Lamuna 20
von:fabienne1494
1
  Frage zu Nuvaring
von:meinlaptop
2
  Kein eisprung ohne ziehbaren zervixschleim ?
von:sternsternstern
2
  Die Pille vergessen
von:kkkkk1344444
3
  Pille angefangen und nicht mal einen tag periode??
von:evanesz
1
  Beeinflusst rauchen die wirkung der pille?
von:lille21111
2
  Hilfe wegen Einnahme der Pille!!!
von:1wunderkind
4
  Pille mittendrin anfangen
von:ruhmi94
6
Siehe auch Alle Diskussionen - Best-of - Auswahl




Copyright © 1999-2014 
Spezial Küche : Rezepte von A bis Z, nach Herkunft, Zubereitungszeit, und Kategorie geordnet.
Kontakt: Impressum -