Willkommen im Forum Verhütung
Bitte beachten Sie: Der Verkauf oder Werbung für Medikamente (darunter fallen unter anderem Ihre übriggebliebenen Pillen, der Nuvaring und das Evra-Pflaster) ist verboten. Um Ihre Gesundheit zu schützen, sind Ärzte und Apotheker für die Verabreichung von Arzneimitteln zuständig. Entsprechende Beiträge werden sofort gelöscht.

Eine Bitte: Habt ein wenig Geduld mit der Beantwortung eurer Frage. Die Nutzerinnen sind hier im Forum in ihrer Freizeit unterwegs und reagieren daher nicht immer „sofort“ auf Fragen. ;)
« 

Pille und Antibiotika, das übliche Thema

 

Ich bekam gestern Abend unglaubliche Nierenschmerzen & habe seit Tagen auch brennende Schmerzen beim Urinieren. Also bin ich heute zum Arzt gegangen & es hat sich herausgestellt, dass ich eine extrem starke Blasenentzündung hätte & bekam Antibiotika verschrieben.
Die muss ich dann 3 Tage morgens und abends nehmen, also insgesamt 6 Kapseln.
Ich nehme die Bellissima-Pille & ich weiß, dass man da jetzt extrem aufpassen muss. Habe noch 5 Pillen bis zur Pause.

Nun die üblichen Fragen..

Wann kann ich genau wieder Sex ohne Kondom haben?
Apothekerin sagte, dass ich erst nach meinen Tagen wieder Sex haben kann, ohne Gummi.

Ist es okay Sex zu haben MIT Kondom oder ist das dann auch wieder sehr unsicher? Kann ja reißen oder so.. ist zwar noch nie passiert, aber man weiß ja nie.

Nehme ich die Pille ganz normal weiter? Also jetzt noch die 5 Pillen, dann die übliche 1 wöchige Pause & dann normal wieder an jenem Tag?

Oder muss ich die Pille am 1. Blutungstag einnehmen?

Danke an alle die mir da behilflich sind


Video: Nachgefragt: Die Pille danach

  • Nachgefragt: Die Pille danach
  • Nachgefragt: Eifersucht in der Beziehung - "Das Haustier oder ich!"
  • Nachgefragt: Partnersuche nach Sternzeichen?
 

Hinweis:

von:zuey125

"In seltenen Fällen kann unter der Behandlung mit Cotrimoxazol die Sicherheit der empfängnisverhütenden Wirkung von hormonellen Kontrazeptiva ("Pille") in Frage gestellt sein. Es empfiehlt sich deshalb, zusätzlich nichthormonelle empfängnisverhütende Maßnahmen anzuwenden."

Also Kondome dazu.

Aber wie lange ohne Kondom?


 

Falsch

von:zuey125

Ich meinte

"Aber wie lange mit Kondom?"


 

(:

von:zuey125

Also keine 1 wöchige Pause und 2 Wochen durchnehmen?
Kann ich dann die Pause machen? & wann bekomm ich dann meine Blutung? weil ja vom Blister 2 Wochen dann weg sind in etwa


 

...

von:ichhalt90

Du hast noch 5 Pillen bis zur Pause.
Du hast also schon mehr als 14 korrekt genommen.

Du kannst heute schon Pause machen (wenn du gestern schon ein AB genommen hast, dann zählt gestern als erster Tag der Pause), die gesamte AB-Einnahme in der Pause machen und bist dann nie ungeschützt. Wenn du das AB in der Pause nimmst kann nichts wechselwirken, weil du keine Pille nimmst.

Wenn du gestern schon ein AB genommen hast musst du spätestens nächsten Montag wieder mit der Pille anfangen zu nehmen.
Wenn du heute erst eins genommen hast kannst du nächsten wieder Dienstag anfangen.


 

Eben meine frauenärztin mal angerufen

von:zuey125

Also ich habe jetzt nochmal meine Frauenärztin angerufen, dabei war halt nur die am Empfang am Telefon & hat mir folgendes gesagt:

Ich soll jetzt normal alles nehmen, das heißt, 3 Tage lang mein Antibiotikum & die 5 Pillen.
Ab Sonntag dann die Woche Pause & dann erst wieder nächsten Montag die Pille, so wie es halt sein soll. & ich soll dann bis zu meinen Tagen zusätzlich ein Kondom benutzen falls GV.

Ist das auch wirklich okay?


 

...

von:ichhalt90

Wenn du die Pille jetzt normal weiter nimmst, dann musst du MINDESTENS bis du 7 Pillen des neuen Blisters korrekt genommen hast zusätzlich verhüten!

Angenommen das AB setzt die Wirkung der Pille komplett runter, dann ist das so wie wenn du 13 Tage Pause machen würdest.
Bis zur Blutung ist ABSOLUTER Quatsch! Mir hat ne Sprechstundenhilfe auch mal so einen Stuss erzählt, dass ich jetzt im 4. Monat wär, wenn ich das gemacht hab!

Entweder:
Du legst die Einnahme des AB in eine Pause, die du einfach ab heute machst -> Dein Schutz ist NIE weg
Oder:
Du lässt die Pause aus und nimmst nach der letzten AB-Tablette noch mindestens 14 Pillen ein -> Dein Schutz ist nie weg
Oder:
Du machst die Pause wie gewohnt -> Dein Schutz ist weg und zwar bis du MINDESTENS 7 Pillen des neuen Blisters genommen hast.

Wenn du ne andre Möglichkeit wählst würd ich nicht drauf vertrauen, dass es stimmt!


 

..

von:zuey125

Variante C:
Also nehme ich alles normal & nehme dann ab nächsten Montag wie gewohnt meine Pillen, dann halt eine Woche lang (7 Stück), falls GV sein sollte MIT Kondom.

Also ab den 10. Mai Pause, am 18.Mai wieder die Pille & dann 7 Tage MIT Kondom falls halt was ist einnehmen & ab dem 25, 26 Mai etwa bin ich wieder vollkommen geschützt? Das ist doch okay, müsste halt auf GV bisschen verzichten.

Variante A:

Ich habe heute ja schon meine Pille genommen (um 5 Uhr wie immer) & um 11 mein Antibiotikum, wenn ich ab morgen sozusagen Pause mache eine Woche & am 13 Mai wieder meine Pille nehme, dann habe ich ja immernoch diese 5 restlichen Pillen von der Packung, muss ich dann beim nächsten Blister die letzten 5 weglassen?


 

...

von:ichhalt90

Geh davon aus, dass heute die Pille durch das AB nicht gewirkt hat und zähl HEUTE als ersten Tag der Pause.
Dann machst du Pause bis 12. Mai, dann bist du auf der sicheren Seite! Du kannst die Pause auch beliebig weiter verkürzen, das macht dem Schutz nichts. Im Zweifelsfall NIE auch nur einen eventuellen Tag zu lang machen, IMMER kürzer machen!

Du kannst die 5 Pillen im nächsten Blister mit dazunehmen, damit sich alles wieder richtig hinschiebt mit deinem Starttag. Du kannst die 5 Pillen auch als Reserve aufheben.

Du musst pro Zyklus nur 14 Pillen nehmen bevor du eine Pause machen kannst. Ob du jetzt 21 Pillen oder 26 nimmst ist total egal, das kannst du selber entscheiden


 

Fazit

von:zuey125

Nach langem Überlegen, habe ich mich dazu entschieden, alles normal zu nehmen & wenn ich die Pille nach der Pause wieder nehme, verhüte ich den ganzen Zyklus zusätzlich mit Kondome.
Kann man nichts falsch machen & der übernächste Zyklus ist dann wieder normal und man ist voll und ganz gesichert

Mir ist das lieber als das verschieben unso.

Hauptsache sicher ist sicher

oder?


 

Musst du wissen

von:ichhalt90

Mir selber wäre eine wissentlich unwirksame Pille + Kondom zu unsicher.

Ich mag Kondome nicht so gern, da kann so schnell was schief gehen..

Ich würde lieber eine sichere Methode wählen und dazu evtl. noch mit Kondom verhüten.

Aber das ist DEINE Entscheidung, mach es so wie du es machen willst.


 

Ok wieder panik

von:zuey125

kann ich auch die pille einfach durchnehmen? den nächsten blister nehmen & die pause sein lassen? ab wann bin ich dann da geschützt?

es tut mir leid, dass ich dich ichhalt90 als frage aber jetzt hab ich irgendwo anders gelesen, dass man, wenn man kurz vorm ende des blisters ist, lieber die pillen weiter nehmen soll statt ne pause zu machen..


« 
Seitenanfang

Liste der 10 vorhergehenden Diskussionen

Antworten Letzt. Beit.
  Frage
von:veraa51
2
  3monats packung ohne pause?
von:linchen94
1
 
von:rafiki85
0
  So nen mist...
von:piri2007
2
 
von:zora1609
0
  Nur 1 Tag Pillenpause
von:luscious22
2
  Ich brauche dringend Hilfe
von:miezekatz6
1
  Frage wegen 7 Tage Pause
von:vanikiss
2
  Schwanger?
von:angst32
3
  Pille.. wie reagiere ich nun richtig...?
von:muchachabonita
2
Siehe auch Alle Diskussionen - Best-of - Auswahl