•  
  •  
  •  
  •  
  •  
 in
OK
 
  • Liebe-Forum
 
 Willkommen im Forum Verhütung
Bitte beachten Sie: Der Verkauf oder Werbung für Medikamente (darunter fallen unter anderem Ihre übriggebliebenen Pillen, der Nuvaring und das Evra-Pflaster) ist verboten. Um Ihre Gesundheit zu schützen, sind Ärzte und Apotheker für die Verabreichung von Arzneimitteln zuständig. Entsprechende Beiträge werden sofort gelöscht.

Eine Bitte: Habt ein wenig Geduld mit der Beantwortung eurer Frage. Die Nutzerinnen sind hier im Forum in ihrer Freizeit unterwegs und reagieren daher nicht immer „sofort“ auf Fragen. ;)
« 

Pille danach nach Eisprung

 

Hallo.

Habe am 31.12. mit der Pille danach "notfallverhütet". Nun bin ich nicht sicher, ob sie gewirkt hat.

Am Sonntag Abend (28.12.) hab ich gemerkt, dass ich einen Eisprung bekomme. Ich habe dann immer so ein Ziehen und das war auch den ganzen Montag (29.12.) über da. Also ganz sicher der Eisprung.

In der Nacht vom 30.12. auf den 31.12. hatte ich dann Geschlechtsverkehr, wobei das Kondom abgerutscht ist. Das war ziemlich spät 1.00 uhr oder so.

Am 31.12. habe ich mir dann gleich die Pille danach geholt und morgens gegen zehn Uhr genommen.

Was meint ihr? War der Eisprung schon zu lange her? Oder ist es vielleicht vor der Pille danach schon zur Befruchtung gekommen?

Danke für eure Antworten.


Video: Nachgefragt: Die Pille danach

  • Nachgefragt: Die Pille danach
  • Nachgefragt: Welche Nebenwirkungen hat die Pille?
  • Die Top 10 Kamasutra-Stellungen nach einer wilden Partynacht
 

Der neuste Stand

von den Frauenärzten lautet: Die Pille danach verhindert den Eisprung und die Einnistung, jedenfalls ist das nicht bei jeder frau so, deswegen wird eben nur versichert dass sie den Eisprung verhindert.


 

Also...

... wie schon gesagt wurde, da Ziehen kann auch schon mehrere Tage vor oder erst kurz nach dem Eisprung auftreten.
Falls der Eisprung aber tatsächlich schon war, dann wirkt die Pille danach nicht. Es kann sein, dass das Ei vielleicht bereits abgestorben ist, bevor es zum gefährlichen Sex kam. Es kann aber ebenso gut sein, dass es der perfekte Zeitpunkt war.

Nur die Spirale danach verhindert auch die Einnistung des Eis, falls der Eisprung schon war. Aber für die ist es mittlerweile zu spät. Die kann nur 5 Tage nach dem Sex eingesetzt werden.

Jetzt bleibt dir nur noch, 18 Tage nach dem Verhütungsunfall, einen Schwangerschaftstest zu machen.

LG


 

Re: 'Also...'

von:lovely0435

also soweit ich weiß, stimmt das zwar, dass sie den eisprung verschiebt aber auch die einnistung in der gebärmutter verhindert, also auch nach einer befruchtung gewirkt hätte und nur NACH der einnistung nicht mehr wirkt, weil sie ja keine abtreibungspille ist.

aber am sichersten ist immernoch der schwangerschaftstest.

lg lovely0435


 

Über die Wirkweise der Pille danach...

von:effeff88

... gibt es verschiedene Meinungen. Man ist sich aber nicht sicher, wie die Pille danach überhaupt wirkt.
Sicher weiß man, dass der Eisprung verschoben werden kann, wenn er noch nicht war. Über weitere Wirkmechanismen, wie die Verlangsamung des Eitransports durch die Eileiter oder die Verhinderung der Einnistung wird sich gestritten und es gibt keine bzw. nicht ausreichende Belege dafür.
Die Spirale danach verhindert eine Einnistung aber zu 99%, da sie zum einen einen Fremdkörper darstellt und zum anderen durch die freiwerdenden Kupferionen des Kupferdrahts das Ei abstirbt.

LG


« 
Seitenanfang

Liste der 10 vorhergehenden Diskussionen

Antworten Letzt. Beit.
  Ich glaube die Ärztin hat den Doktortitel gekauft....
von:n811
9
  Zwischenblutung
von:liu007
2
 
von:sonnenschein2811
0
 
von:jenne23
0
  Pille vergesse,bitte antwort
von:irene1290
9
 
von:shibylein
0
 
von:froschi01
0
  Wie bekomm ich die pille?
von:excuseme1
4
  Cerazette,4x28 stck
von:sanremi
1
  Nuvaring... wann wirksam???
von:shakira1977
5
Siehe auch Alle Diskussionen - Best-of - Auswahl




Copyright © 1999-2014 
Spezial Küche : Rezepte von A bis Z, nach Herkunft, Zubereitungszeit, und Kategorie geordnet.
Kontakt: Impressum -