« 

Schlupfwarzen

 

Hallo, eine meiner Brustwarzen ist leider komplett nach innen gewachsen. Das würde ich jetzt gern beheben lassen!
Hat jemand Erfahrung damit?
Danke


Video: Schön mit Snukieful: Tschüss, Augenringe und Rötungen! So wird der Teint perfekt

  • Schön mit Snukieful: Tschüss, Augenringe und Rötungen! So wird der Teint perfekt
  • Schön mit Snukieful: Make-up Tools, die jede Frau haben sollte
  • Jacko vs. Tini: Wer zaubert das schönere Make-up? Die große Challenge!
 

Viele echte Erfahrungsberichte...

...findest Du hier: http://www.beautysisters.de/

Viel Spaß!!


 

Schlupfwarzen

Hallo Tinsche79,
ews muß nicht immer eine Operation sein. Man kann mit "Niplette" die Brustwarzen über mehrere Wochen heraussaugen. Dabei vermehrt sich das Gewebe und der Nippel bleibt dann draußen, was wichtig ist, wenn man später mal stillen will.
Operieren kann man das wohl auch recht einfach in örtlicher Betäubung. Eine Freundin hat das vor Jahren im Elmshorner Krankenhaus bei Dr. Schikorski machemn lassen, sie ist total zufrieden damit.


 

Schlupfwarze nach Stillen!

von:sunflowers16

Ich hatte immer schöne grosse Brustwarzen obwohl meine Brüste relativ klein sind. Als ich dann mit 22 mein erstes Kind bekommen habe, hat es auch auf Anhieb super geklappt mit dem Stillen, leider hat sich dann aber nach dem Abstillen nach 7 Monaten meine linke Brustwarze verabschiedet

Ich konnte mir das überhaupt nicht erklären, warum wieso weshalb das passiert ist, aber es ist nicht mehr weggegeangen... Mich stört das nicht so sehr, dass ich es "rausoperieren" lassen würde aber wenn es günstige und schmerzfreie Alternativen gibt wie die Niplette (von der ich übrigens vorher noch nie was gehört hatte), dann werde ich das auf jeden Fall mal ausprobieren.

Ich lasse mir übrigens demnächst die Brüste vergrössern und vielleicht kann mir auch jemand davon berichten, ob der Chirurg das bei dieser Gelegenheit evtl. auch wieder richten könnte??


 

Schlupfwarzen

von:jackybrown1979

Hallo,

also ich weiß, dass man das auch kombinieren kann. Denn wenn du dir die Brust ohnehin über die Brustwarzen vergrößern bzw. füllen läßt, kann man das gleich zusammen machen lassen. Lass dich da aber gut von deinem geplanten Chirurgen informieren


 

Schlupfwarzen-OP

von:jackybrown1979

Hallo zusammen,

also ich kann eine Schlupfwarzen-OP wirklich nur empfehlen. Ich hatte echt üble, nach innen gewachsene Brustwarzen und durch die OP fühle ich mich wie ein neuer Mensch. Man sollte aber nach einem sehr guten Arzt suchen und in Kauf nehmen, dass die OP dann halt 2.500 Euro kostet.


 

SCHLUPFWARZEN

von:jessii92

Hey Hey ,
Ich bin jetzt 16 jahre alt und habe schlupfwarzen war deswegen auch schon bei meinem frauenarzt sie hat aber gemeint das man nix daran ändern kann bin total unzufrieden wenn ich mit meinem freund schlafe habe ich meinen bh immer an lasse ihn auch nicht an meine brust (spricht in den bh reinlangen) weil es mir sehr unangenehm ist , ich wollte eigentlich nur wissen ob man die NIPLETTE auch jetzt schon hernehmen kann .

LG


 

Hallo!

von:melli174

Telefonier mal alle Frauenärzte in deiner Umgebung ab.
Meiner macht sowas, komisch das er Dir sagt da kann man nichts machen???


 

Vorsicht!

von:jackybrown1979

also von einem Frauenarzt würde ich mir niemals die Brustwarzen operieren lassen und ein richtiger Frauenarzt würde sowas auch nie anbieten. Da es sich hierbei um einen komplizierten Einfriff handelt, kann ich jedem nur empfehlen, zu einem Chirurg zu gehen, der auch weiß, was er da tut und ich spreche hier aus Erfahrung!


 

Hallo!

von:melli174

Welche Erfahrungen hast Du denn???
Also mein Frauenarzt ist zufällig auch mein Chef!
Und er ist auf Brust spezialisiert, daher hat sich bis jetzt auch noch keine Patientin beschwert/ komisch oder???????????
Melli174


 

Frauenarzt

von:jackybrown1979

also meine Frauenärztin hat mir sogar von der OP abgeraten, was mich allerdings nicht von der OP abgehalten hat. Trotzdem würde ich mir immer und das kann ich jedem auch nur so empfehlen, mich von einem Chirurgen operieren lassen und nicht von einem gewöhlichem Frauenarzt, es sei denn, er hat eine Zusatzqualifikation als Chirurg auf dem Gebiet und ist Mitglied der VDÄPC!


 

Was besonderes

von:chumana4

hallo
ich habe auch Schlupfwarzen, an beiden Seiten. Ich bin jetzt 19 Jahre alt und mein Frauenarzt meinte zu mir, es gibt halt solche und solche Brustwarzen.
Mich stört es nicht besonders und ich schäme mich auch nicht dafür. Da muss der Kerl halt ein wenig arbeiten bis er an an "seine" Nippel kommt. Kann ja auch nicht sein das die Männer immer alles auf dem Tablette serviert bekommen^^
Mich stört nur der Punkt das ich wahrscheinlich meine Kinder nicht stillen kann. Daher wird Niplette wohl doch irgendwann für mich in Frage kommen. Eine OP oder ein Piercing würde ich aber niemals machen lassen
Ich weiß nicht ob mein Freund ein Problem mit meinen Schlupfwarzen hat, er freut sich aber immer wenn sich eine entschließt rauszukommen *g*... und irgendwie muss man sich ja auch von der Masse abheben, oder?


 

Kosten bei Schlupfwarzen-OP ?

von:unverschaemtheit

Kann mir jemand sagen wie hoch sich die Kosten bei einer einseitigen bzw. beidseitigen Schlupfwarzen-Korrektur belaufen?
Habe da von 900-2000 Euro jetzt alles gehört, aber kann mir jemand seine persönliche Erfahrung mitteilen? Nur damit ich jetzt endlich mal einen konkreten Wert höre. Die Ärzte drücken sich da auch immer sehr schwammig aus.
Und vor allem hat jemand von Euch nach der OP wirklich ohne Probleme gestillt?
Für weitere Ärzte-Empfehlungen im Raum Hamburg wäre ich ebenfalls dankbar. Toll wäre es, wenn er/sie gleichzeitig auch normaler Frauenarzt ist, damit man immer einen Ansprechpartner hat.

Ich danke Euch im Vorwege


 

Hi

von:melli174

75 bei meinem Frauenarzt
Melli174


 

Schlupfwarzen

Hihu.

Ich leide auch seit meiner Geburt an Schlupfwarzen.
Ich muss sagen, dass ich damit mehr als unzufrieden bin und mich sehr dafür schäme.
Habe angefangen meinen Körper dafür zu hassen..
Zwar sagt mein Freund dass es ihn weder beim Sex noch sonst irgendwie stören würde, aber mal ganz ehrlich.. Welcher Mann träumt denn schon nicht davon beim Sex an den Nippeln der Frau zu spielen?
Immerhin sind Nippel anturner Nr.1, wie ich finde..
Daher hab ich mich entschlossen mich an beiden Nippeln piercen zu lassen.
Bin aber noch ziemlich unsicher ob es bei mir gehen würde, da sie sich ziemlich weit nach innen verziehen.
Vorallem bei Kälte.

Nun möchte ich euch mal fragen wie es bei euch war.
Hättet ihr vlt vorher und nachher bilder von euren Nippeln?
Würde gern mal sehen we das später aussehen würde und es würde mir sicher helfen ine richtige Entscheidung zu treffen.

Lg, Mira.


 

OP der Schlupfwarzen

von:vitiano

Hallo Mira
auch ich litt 40 Jahre lang unter meinen beiden Schlupfwarzen.
Immer dieser "Spiessrutenlauf" beim Duschen und die Unsicherheiten im sexuellen Bereich.
Meinem neuen Partner habe ich erst mit 40 Jahren unter Tränen gestanden, wieviel Kraft mich diese Sache kostet und wie ich leide und mich schäme.
Endlich fand ich den Mut mich genauer zu erkundigen. Ich dachte eigentlich an eine Fehlbildung, die nicht mehr zu reparieren sei.
Schlupfwarzen zu haben bedeutet: dass die Milchgänge zu kurz sind und somit die Warze nach innen ziehen. Da ich schon 2 Kinder habe (leider nicht stillen konnte) war für mich eine definitive OP die grosse Rettung.
Bei der OP (1/2 Std.) werden die Milchgänge durchtrennt, die Brustwarzen herausgestülpt und wieder vernäht.
Da ich keine Kinder mehr möchte, konnte mann das Ganze sehr definitiv vernähen, dass heisst , es werden keine Milchgänge mehr aktiv sein.
Juppiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiii, ich bin ein neuer Mensch! Es sieht so schön aus!!!!!!!!
Und es tut nicht weh!!!! Es verheilt super schnell!!!! Ich fühle mich frei!!!!!

Aber Achtung Mädchen, wenn du mal Stillen möchtest, muss man bei der OP sehr vorsichtig sein und nicht alle Milchstränge durchtrennen.
Ein guter Chirurg (Plastisch, Wiederherstellender) kann dich beraten.

Viel Erfolg!

LG Claudia


 

Schlupfwarzen

von:puccini5

Hallo Claudia
auch ich habe an beiden Brüsten Schlupfwarzen und möchte mich vielleicht einer OP unterziehen,kannst Du mir einen guten Chirurg empfehlen? jetzt ist ja einige Zeit vergangen,würdest du
es trotzdem noch empfehlen? Habe auch ein bisschen Bammel?
freue mich auf Antwort



Gruß Bi.


 

OP-Erfahrung

von:katthi11

Hallo liebe Claudia,

auch ich habe mich für diesen Schritt der OP entschieden - bin nun auf der Suche nach dem besten Arzt.

Aus welcher Gegend kommst Du?

oder kann mir jemand aus dem Raum Berlin einen Arzt empfehlen?

LG Katharina


 

SCHLUPFWARZEN HILFE!!!

von:unverschaemtheit

Hallo Ihr Lieben!

Habe schon einige Beiträge hier von Euch gelesen. Bin schon mal beruhigt, dass ich nicht allein bin. Habe seit etwa 5 Jahren (bin jetzt 25) eine eingewachsene Brustwarze. Die andere tendiert immer mehr dazu sich bei Kälte oder Berührungen "zurückzuziehen". Ich bin super gehemmt dadurch und finde es abstoßend. Zwar kann ich sie per Hand auch aufrichten, aber das ist ja keine Dauerlösung. Ein Saunabesuch wird für mich immer unangenehmer (kann mir ja nicht ständig an den Brüsten rumfummeln!). Beim Sex bin ich total gehemmt. Habe aufgrund dessen schon zwei mögliche Beziehungen abgeblockt, weil ich mich beim Sex einfach nicht mehr fallen lassen kann, d.h. ich verkrampfe mich total und habe keinerlei Spaß mehr daran! Mich schüttelt es mittlerweile schon, wenn ich nur an Sex denke! Ich weiß, dass die Männer sicher nicht immer unbedingt negativ reagieren würden, aber vorm ersten Sex schon so ein Thema anzuschneiden kommt für mich überhaupt nicht Frage! Ich weiß, dass sich alles nur bei mir im Kopf abspielt. Aber wie soll ich das abstellen. Meine Frauenärztin sagt mir, da könne man nichts machen. Und eine OP wäre übertrieben. Ich habe bei Euch aber nun erfahren, dass es nur ein kleiner Eingriff ist und dass man dennoch irgendwann stillen könne. Davor habe ich nämlich auch Angst! Piercings kommen für mich auch nicht in Frage! Komme aus Hamburg und hoffe mir kann einer von Euch helfen einen guten Arzt zu finden.
Bitte schreibt mir. Bin echt verzweifelt!


 

Flache Brustwarzen

von:paulinchen64

Hallo!

Zum Thema flache Brustwarzen kann ich nur einen Tip geben: Niplette!!!!!!

Ich hatte auch jahrelang Probleme mit meinen Brustwarzen und da für mich eine OP nie in Frage gekommen wäre, habe ich mich für die Niplette von Avent entschieden. Ich benutze die Dinger jetzt ca. einen Monat und das Ergebnis kann sich echt sehen lassen. Wir beide ( mein Partner und vor allem ich ) sind vollauf begeistert.
Ich freue mich schon richtig auf unseren nächsten Sauna-Besuch. Endlich brauche ich mich nicht mehr zu verstecken und neidisch auf die anderen Brüste zu schauen.
In der Beschreibung von der Niplette stand, dass man bei mehreren Stunden Tragedauer am Tag nach ca. einem halben Jahr einen dauerhaften Erfolg bemerken kann, aber dass es nach vier Wochen schon so toll ist, hätte ich nie gedacht.
Probiers einfach aus. Operieren lassen kannst du dich dann immer noch.
Die Nipletten im Doppelpack haben ca. 40,-- Euro gekostet, aber sie sind sie 100% auch wert.

Viel Erfolg

Paulinchen64


 

Hilfe bei Schlupfwarzen

von:milkyway67

Hallo,
kann Dir in Hamburg Dr. Armin Rau (Falkenried 88, 040-4606 3344) empfehlen. Der ist sehr nett und nimmt sich viel Zeit für die Beratung. Super Ergebnis!
GLG


 

Hallo!

von:melli174

Hast Du schon mal bei Deinem Frauenarzt gefragt???
Meiner macht so was!
Gruss Melli


 

Hi

Ich kenne das Problem, den ich hab auch Schlupfwarzen sogar an beiden.
Leider weis ich auch nicht was man dagegen machen kann.
Mit 13 ging ich deswegen das erste mal zum Gynokologen, der meinte es würde sich entweder mit der Pupertät verwachsen oder für immer bleiben.
Jetzt leide ich nicht nur unter einem kleinen oder besser gar keinen Busen, sondern auch an den Schlupfwarzen.


 

Komisch Komisch

Was habt ihr denn für ein Problem? Welchen Mann stört denn bitte ein nach innen gezogener Nippel? Ich liebe doch die Frau und nicht nur 2 cm ihrer Haut!
Aber mal ehrlich, sollte ein Kerl aus diesem Grund eure Beziehung in Frage stellen, oder es abstoßend finden, ist er 1.schön blöd und 2.wohl extrem oberflächlich!
Es gibt wohl einige Dinge die wirklich schlimm wären, aber deshalb würde ich mir nicht so viele Gedanken machen!

Bernd


 

..

von:jananana1210

gut, dass du so denkst, einerseits hast du recht, doch jede frau weiß, dass ein mann, den soetwas stört, es nicht wert ist, doch trotzdem möchte man seinem freund/mann gefallen und schließlich auch sich selbst.
ich habe auch schlupfwarzen, welche aber nicht stark nach innen gehen, ich habe aber trotzdem komplexe deswegen und ich trau mich auch nicht, mich auszuziehen, da ich angst vor reaktionen habe.
wenn man mit einem mann schließlich ins bett geht, dieser dann wegen solcher komischen brustwarzen schlussmacht, dann weiß man zwar, dass er es nicht wert war, jedoch ist man trotzdem verletzt und die komplexe sind nun noch stärker. was bringt es einem dann zu wissen, dass er ein arsch war ?!


 

Schlupfwarzen

hallo tinsche79,

ich hatte das gleiche problem. ist wircklich abtörnend, wenn man mit einem kerl zugange ist. ich kenne das gefühl und habe mich deshalb auch mal schlau gemacht. niplette habe ich auch ausprobiert und hatte dabei das gleiche problem, das schon angesprochen wurde (schmerzen, blasen und nur schlechte wirkung) ich habe mich dann dafür entschieden mir beide nippel piercen zu lassen. hat zwar kurz ziemlich weh getan, aber das ist nichts gegen das, was man sich mit der niplette antut. zum thema stillen habe ich mir sagen lassen, dass es icht vom piercing beeinflusst wird. man hat so viele milchkanäle in der brustwarze, dass nur ein kleiner teil davon beschädigt wird. habe es allerdings noch nicht probiert .ich habe einen tag vor meinem piercingthermin die niplette getragen, damit sie schön weit draußen sind. durch den stab können sie jetzt nicht mehr zurück rutschen. es kann sich höchstens noch eine delle bilden aber das ist echt harmlos. ich bin super zufrieden damit. abheilzeit waren übrigens gerade mal 4 wochen und nach dem piercen hat nichts weh getan oder so. kann es nur empfehlen


 

Ja ja die schlupfwarzen

ich bin auch eine der frauen die unter schlupfwarzen "leidet".
an die jungen frauen die ihre körper dadurch nicht leiden können:
ich hab mich lange zeit auch dafür geschämt, allerdings seit dem ich meinen freund habe hat sich das von ganz allein erledigt...
als er das erste mal meine brust gesehen hat war er etwas verwirrt, aber mittlerweile liebt er meine schlupfwarzen, einfach aus dem grund weil es ihm spaß macht sie "spielerisch" herausulocken..
außerdem fühl ich mich mit ihnen als etwas besonderes..^^
und für den fall der fälle gibt es ja immer noch nipletten, die sollen sehr wirksam und preiswert sein...


 

Hallo !

Ich weiß, dein Eintrag liegt schon 2 Jahre zurück, aber ich habe es erst gerade gelesen...
Ich kenn das zu gut, und ich habe, nachdem ich mich nun schon 30 Jahre damit "rumschlage" nun endlich den Eingriff machen lassen ! Und ich bin glücklich,
auch wenn ich mich ärgere, dass ich sooo lange gewartet habe !
Wenn du Fragen hast, melde dich !
Würde dir gerne weiter helfen !


 

Hallöchen

von:hanibunny06

Ich habe leider auch auf beiden seiten das Problem und möchte auch schon seit langem diesen Eingriff machen lassen, weiß aber nicht den Erfolg, nicht die Preise und wo eine wirklich gute Klinik ist.Leider habe ich erfahren das man nach dem Eingriff nie mehr Stillen kann, das ist so traurig. Komme aus NRW. Wäre schön wenn du mir deine Erfahrung erzählen könntest.
Freue mich


 

Frage zum Eingriff

von:fraenzi1982

Hallo Nelli123
Ich sehe Deinen EIntrag ja auch ganz schön spät, aber ich habe ein paar Fragen betr. dem Eingriff und hoffe Du siehst meinen Eintrag.
1. für welche Variante hast du dich entschlossen, die, die die Milchgänge "intakt" lässt oder die, die sie durchtrennt?
2. Weisst Du wie es mit der Milchproduktion geht, wenn du ein Baby kriegst aber die Variante mit den durchtrennten Milchgängen gewählt hast? Wird dann trotzdem Milch gebildet?
Ich wäre dir sehr dankbar für eine Antwort! merci


 

Hallo

von:lillymaus4

Ich bin jetzt 17 und habe seit ich mich genauer mit meinen Brüsten beschäftige Schlupfwarzen.Es ist schlimm...ich gehe zwar einigermaßen selbstbewusst damit um, aber ich meide Gruppendusche...und dabei spiele ich Fussball....
Hat deine OP die Krankenkasse übernommen?
Ich rede mit meiner Ma nicht über so etwas...und besonders viel gelb habe ich nicht umm es selbst zu finanzieren....ich weiß also nicht wie ich jetzt weiter vorgehen soll.....


 

Schlupfwarzen Operation

von:inamuc

Hallo!
Nach Jahren der Überlegung habe ich mich endlich zu einer OP entschlossen. Ich war vor 2 Wochen bei Frau Dr. Giessler in München. Ich wurde örtlich betäubt und war schon nach 30 Minuten fertig. Außer den Einstich zur Betäubung habe ich nichts gemerkt. Also, es ist wirklich nicht der Rede wert. Seit einer Woche sehe ich nun aus wie eine "normale" Frau und bin überglücklich...
LG, Ina


 

.

von:jananana1210

frage: wie viel hat deine OP gekostet oder hat das die KK bezahlt?


 

Problem!!

Hallo,
ich weiß ich bin eigentlich noch zu jung für diese thema abber ich habe auch Schlupfwarzen.Und ich könnte mich umbringen dafür, ich hasse meine körper dewegen....
Ich fühle mcih so anders als die anderen...
Und am meisetn Angst habe ich davor einen jungen kenne zu lerne...da es eventuell auch intim werden könnte un dann bin ich aufgeschmissen...
bitte gebt mir ratschläge...
Julia


 

Blos nicht!

von:manuela6661

Hallo, mach dich blos nicht verückt. Auch bei schlupfwarzen ist es überhaupt kein Problem. für Jungs schon gar nicht. Außerdem wenn du mal ein Baby hast und stillst geht dieses Problem oft von selber weg. Oder es wird viel besser. Wenn es dich trotzdem stört informier dich vor einer OP. Bei einer Stillberaterin! Die helfen!


 

DAS STIMMT SO NICHT!!!

von:traumfeeee

schlupfwarzen gehen nach dem stillen nicht weg!seit ich denken kann,habe ich das gleiche problem und nach dem stillen war es immer noch da.bin vor 2j zu meinen piercer gegangen und habe mich mit ihm über mein problem unterhalten.er zeigte mir dann bilder von nem mädl,die sich in jede warze ein piercing hat machen lassen,die das gleiche problem hatte.er hatte bilder von vorher und nachher von ihr.fand ich total gut und habe das bei mir auch machen lassen.das hat gleich mehrere vorteile: die warzen sind jetzt draussen,es sieht echt toll aus u beim sex ist alles viel intensiver ))


 

Schlupfwarzen

von:sauregurke1

Hallo,

wo hattest du denn diese - bzw wieviel hat es denn gekostet - ich habe mich schon ein wenig informiert um die 1200 würde es in Wien kosten

danke -


 

Alternative

Ich habe auch ewig unter Schlupfwarzen gelitten... auch bei Kälte haben sie sich nach innen verzogen

Dann hab ich mir bei ebay eine Vakuumpumpe gekauft (ca. 20)... zum Vergrößern der Brüste ist es wohl nicht so der Bringer, meine Brüste sind auch schon groß genug.
Aber durch das erzeugte Vakuum werden die Warzen nach außen gesaugt und das Gewebe darunter gedehnt. Ich hab eigentlich schon nach ganz wenigen Anwendungen gemerkt, dass sich meine Warzen jetzt von allein Aufstellen, wenn es kalt ist. Aber auch bei anderen Reizen stellen sie sich immer nach außen auf und nicht wie früher nach innen. Hab das Ding auch nur ganz selten benutzt, weil ich ansonsten nicht so viel davon halte, aber bei den Hohlwarzen hat es mir wirklich geholfen. Und ich bin bei solchen Sachen immer sehr kritisch.
Für den günstigen Preis kannst du es ja wenigstens mal versuchen. Zu verlieren hast du ja nichts. Und wenn es nicht klappt, dann kannst du dich immer noch operieren lassen, was ja leider seht teuer ist.
Man bekommt auch in der Apotheke etwas Ähnliches, damit auch Frauen mit Hohlwarzen stillen können. Kannst da ja mal nachfragen, wenn du nicht so der Fan von Saugschalen bist.

Gruß Francy


 

Schlupfwarzen

Also! Ich habe jetzt sehr viele Erfahrungen mit Schlupfwarzen gemacht. Ich habe viele Jahre auch damit gelebt, doch jetzt habe ich den Schritt gewagt es operieren zu lassen. Das Ergebnis ist einsame spitze und ich bin ein anderer Mensch. Die Krankenkasse zahlt leider nicht dazu, aber 1000 Euro dürfte einem dann nicht zu teuer sein, wenn mann mit dieser Geschichte immer super unglücklich war. Schmerzen gibt es bei diesem kleinem Eingriff kaum welche und nach 1 Std ist alles vorbei. Sollte mann aber noch einen Kinderwunsch haben muss einem auch bewußt sein, das hinterher leider nicht mehr gestillt werden kann. Ich würde es immer wieder machen und bin heute super glücklich und selbstbewußt!!!!


 

Frage

von:lillymaus4

Hallo Hummel...wie alt warst du bei dem Einsatz? Ich bin jetzt 17...und ich habe massive probleme damit...ich würde es gerne auch machen lassen....aber ich habe Angst vor unprofessionellen Ärzten , oder das etwas schief geht...vor allem davor wie ich es meiner Mutter beibringen soll....ich rede mit ihr nicht über so etwas....


 

"Schlupfwarzen"

von:schokobrina

Ich habe mich auch operieren lassen. Anfangs hats mir auch wirklich gefallen. Aber jetzt auch 3 Jahre später hab ich Probleme. Meine Warzen waren so verkümmert, dass sie irgendwie nur halb sind, als wäre die andere Hälfte noch innen. Da ist nur ein Loch. Das muss ziemlich tief sein. Da drinnen sammelt sich öfter Eiter, es tut weh, fühlt sich etwa wie bei einem Pickel an... Wenn ich dann drücke, kommt blutiges Eiter heraus und stinkt. Das ist nicht unbedingt lecker.
Ich würde es aber immer wieder machen lassen, weil die Nippel sehr empfindlich sind und ich meine Weiblichkeit sehr genieße.


« 
Weitere Antwortseiten: 12
Seitenanfang

Liste der 10 vorhergehenden Diskussionen

Antworten Letzt. Beit.
  Brustvergrösserung: Schnitt + Implantatgröße
von:sunny1133
2
  Brustvergrößerung -Dr.med Rezai Düsseldorf
von:sambi07
4
  Wo in Hamburg BRUST VERGRÖSSERUNG? Eure empfehlung
von:fiesta090
2
  Nasen- und Kinnoperation bei Dr. Dr. Siessegger in Köln
von:mara2663
6
  MÜNCHEN
von:michelline6
1
  Brust Op in Belgien - Erfahrungen?
von:angiee0
5
 
von:melli1273
0
 
von:neco26
0
  Brustverkleinerung
von:nurich86
2
 
von:vestiaire
0
Siehe auch Alle Diskussionen - Best-of - Auswahl