« 

Kokosnussöl für die Haare

 

Guten Morgen,

ich habe sehr strapaziertes langes Haar. Ich habe vor kurzem irgendwo gelesen, dass Kokosnuss gut für die Haare sei.

Habe mir nun Kokosnussöl gekauft und gestern einfach mal in die Haare gemacht, so eine Stunde einwirken lassen und ich muss sagen, ich habe das Gefühl, dass es meinen Haaren gut getan hat.

Hat jemand von Euch noch weitere Erfahrungen damit gemacht oder kann mir noch Tipps zur Anwendung geben?

LG BLume


Video: Jacko vs. Tini: Wer zaubert das schönere Make-up? Die große Challenge!

  • Jacko vs. Tini: Wer zaubert das schönere Make-up? Die große Challenge!
  • Schön mit Snukieful: Das Make-up für einen tollen Start in den Herbst
  • Lange Haare richtig pflegen: Tipps und Tricks
 

Jep

Logona ist super. Gibts bei Amazon oder Ebay...

Allerdings riecht es entgegen mancher Behauptungen hier deutlich nach Kokos und es fettet auch.

Ich lasse es immer über Nach einwirken und gehe morgens Duschen.

Aber vorsicht: Kokosöl ist eben keine Kur!!! Das wird hier immer wieder falsch dargestellt. Es schleußt keine Feuchtigkeit ins Haar, sondern verschließt nur das Haar bzw. schließt die Feuchtigkeit im Haar ein.
Dafür muss dem Haar aber VOR (!!!) der Behandlung Feuchtigkeit in Form einer Maske etc. zugeführt werden... Dann Kokosöl drauf und es ist perfekt.

Die reine Pflege mit Kokosöl wird auch von den Biokosmetikern nicht empfohlen, eben wegen oben angegebener Wirkung...

Übrigens: Bloß nicht Föhnen nach der Anwendung! Auch im ausgewaschenen Haar befindet sich noch eine Restmenge und es würde dem FRITTIEREN nahe kommen

Also dann viel Spaß beim Ölen!


 

Zustimm

von:sahmadie1

habe mein Sortiment Anfang des Jahres umgestellt und nehme nur noch NK-Produkte.
Dazu gehört auch eine kleine Auswahl an verschiedenen natürlichen Ölen. Arganöl-Sheabutter und meine absoulte Nummer 1: Kokosnussöl.


Das Ergebniss sind kräftige und gesunde Haare

Muss dazu sagen,dass ich davor etwas schludderig war und mir gar keine Gedanken gemacht habe,was ich so in meine Haare schmiere. Dazu kam noch tägliches Glätten

Ich achte viel mehr auf die Auswahl der Produkte und pflege mein Haar.

Und erst jetzt kann ich wirklich sagen -- Ich liebe meine Haare


Und soulzzzdeeva war da nicht ganz unbeteiligt....
Sie gibt wirklich gute Tipps und weiß wovon Sie redet.

Big up - weiter so



 

Das ist mal wieder typisch für dich

von:xxxinaxxx

Du ziehst deine Ökomasche ohne Rücksicht auf Verluste durch!!!

Öl kann nicht (!!!) in die Haare einziehen, sondern nur die Haare umlagern.

Genauso wie du mal meintest, Öl und Feuchtigkeit sei das selbe. Und Öl schwimmt nicht auf Wasser, was? Man oh man. Grundkurs Chemie haste nie erreicht...

Außerdem lese mal genau, habe nicht geschrieben, dass ich bei Biokosmetikerinnen war. Sondern so welche wie du, die falsche Versprechungen von einem einfachen Öl verbreiten!

Schäm dich!!! Die Leute hier wollen kompetente Beratung. Nicht eine Beratung alla: "Alles was von der Natur kommt ist ohne Bedingungen gut für die Haare"

Mehr werde ich dazu aber auch net sagen, is mir zu blöd immer das Gezicke mit dir


 

Kokosnüsse in meinen Haaren

finde das Logona Kokosöl gibt onine zu kaufen , oder auch bei ebay, suuuuuper klasse, es riecht gut, einfach Anwendung , Öl in die trockenen Haare einmassieren , 2 Std. einziehen lassen und dann ganz normal wie gewohnt waschen !!! danach Haare liegen super, sind sehr frisierfreudig und ich brauche keinerlei Stylingprodukte und die Frisur hat einen tollen Stand. Es sieht nicht verfettet aus und duftet gut!

kann ich nur weiterempfehlen !!!


 

Inecto Pflegeserie

hallo, habe von Inecto die pfelgeserie mit reinem Kokosnussöl, also Shampoo, Körperlotion, Gesichtsreinigunggel und Gesichtslotion sowie Handcreme, habe das Shampoo nur einmal benutzt genau wie die Gesichtssachen,

hat jemand Interesse es mir abzukaufen?
bin mit meiner bisherigen Pflegeserie(Naturkosmetik) besser zufrieden,
speziell die Gesichtspflege,
Ihr könnt euch gerne melden, wenn Interesse
besteht.

Lieben Gruß


 

Hab da mal ne Frage...

von:lolacolamimola

Also sind diese Produkte ohne Silikone oder gefärhlichen Inhalsstoffen, also Dimethicon, ....Sulfate etc.??


 

Noch ein paar ungeklärte Fragen

Muss man das Öl nun vorher erwärmen bevor man es in die Haare gibt? Auch wenn man es nicht auswäscht und wie ist es beim auswaschen? Oder wenn man es ins feuchte haar gibt, verteilt es sich dann alleine ohne erwärmen? Gibt es das Öl auch in Reformhäusern oder in irgendwelchen Läden oder nur im Internet???


 

Huhu

hab heute mein Kokosöl bekommen und gleich mal ausprobiert!!War ziemlich flüssig bei dem Wetter,hab mir was in einem kleinen Gläschen abgefüllt!
Riecht überhaupt nicht nach Kokos eher neutral !!Die Haare wurden super weich und glänzend !
Ist auf jeden Fall besser als das Klettenwurzelöl!
Bin super zufrieden damit !!
lg engelchen


 

Wie wäre es denn....

mit einer kompletten Kokosöl Pflegeserie?
Inecto finde ich da absolut hervorragend und auch ziemlich günstig. Versuchs doch mal damit. Meine Freundin hat nach eine Dauerwelle und Blondierung diese Serie von mir geschnekt bekommen und ihre Haare sind deutlich besser geworden. Es gibt in dem Shop seit kurzem auch ein spezielles Öl für Spliss....


 

Kokos, mmmmm

von:witch2006

ich liebe kokos! gibts das in österreich auch?

liebe grüße - witch


 

Nur

von:1engelchen11

das Problem ist,das die Produkte immer sehr stark nach Kokos duften,und ich rieche das nicht so gerne!!
lg engelchen


 

Huhu

habs mir heute morgen auch mal bestellt,mal gucken ob es was bringt!?
Ich werde es einfach mal ausprobieren so in die Haare zugeben,falls ich es aus der Flasche raus bekomme,aber bei den Temperaturen müßte es ja eigentlche flüssig sein!!
lg engelchen


 

Huhu

Hört sich ja gut an,würde es auch gerne mal ausprobiern.Hatte sonst immer Klettenwurzel Haaröl,aber davon habe ich immer so aufgeplusterte Haare bekommen.Die Spitzen standen heftig ab,da sie sich mit diesem Öl aufgesogen haben.Ist es vielleicht vergleichbar mit diesem Kokosöl?
Hat einer damit schon Erfahrung?
LG engelchen


 

Muß

von:1engelchen11

man das Öl vorher erwärmen oder kann man das einfach so in die Haare geben???
Weil es ist ja in einer Flasche und es soll unter 20 Grad fest sein,dann bekommt man es ja garnicht aus der Flasche!!!
lg engelchen


 

Wo gibts das öl noch?

Huhu,

gibts dieses öl auch hier irgendwo im laden? dm oder müller,rossmann....?

Knuddel sternchen


 

Duft

von:evren

Mein Kokosöl und auch das Monoi Tiare Öl duften eher blumig. Gar net wie Kokos. Riecht nach Südsee und Urlaub *hmmmmm*


 

Olivenöl

von:pueppi1807

ist spitze, mach ich einmal die Woche (massier warmes olivenöl in die feuchten haare und lass es über nacht einwirken-am nächsten morgen auswaschen mit shampoo, dannach spülung) und meine haare sind so weich und glänzend wie noch nie. da kann echt keine kur mithalten =)

Probiers einfach ma aus und erzähl mir wies bei dir lief

LG dany


 

Benutze auch olivenöl ....

von:bejbiii

als kur und es macht sogar meine kaputten haare wieder schön (: und kokosöl benutze ich vom bioladen ... ich tu es mir nach dem waschen in die noch feuchten haarspitzen, und lasse es dann drin, natürlich nicht zuviel sonst wirds fettig


 

Fett Flecken auf dem Kissen?

von:demelli2

Das hört sich ja mal gut an.
Ich glaub das ist genau das was meine Haare auch bräuchten. Die blonden Strähnchen, die ich vor langer zeit gemacht hab, sehen jetzt total strohig aus.
Des wär echt klasse wenn die wieder glänzen würden.

Würd das jetzt auch mal ausprobieren, aber wenn du das über die nacht einwirken lässt wird da nicht das ganze Kissen fettig??
Legst du da irgenddwas drunter?
Falls mir irgendjemand en tipp geben könnt wer das wirklich sehr hilfreich.

HEL Melli


 

Kokosöl gibts...

von:evren

....auch im Spinnrad zu kaufen, allerdings kann ich Dir nix über die Qualität sagen, aber Spinnradprodukte sind meiner Erfahrung nach schon zu empfehlen.
Hab übrigens noch ein anderes Öl entdeckt. Monoi Tiare Oil. Das ist auch Kokosöl, allerdings aus Tahiti.


 

Bei mir hilfts!!!!

im letzten indienurlaub hab ich mir eine kleine flasche kokosöl besorgt, die ich seit ca. 3 monaten nach dem waschen benutze, d.h. ich gebe ganz wenig kokosöl in die handflächen, verreibe es und massiere es dann in die unteren 15 cm meines handtuchtrockenen haares (ca. 60 cm lang). zuvor hatte ich ständig mit spliss zu kämpfen, aber beim letzten friseurbesuch sagte mir meine friseuse, dass ich dass mit dem öl beibehalten soll, da ich kaum noch spliss habe!!!! juhu!!! die haare lassen sich bei mir auch leichter durchkämmen - sie verfilzen nimmer so arg


 

@Evren

von:claudi28

Hallo Evren, vielleicht wär das Öl ja auch was für meine Haare Benutze zwar auch eine super gute Kur von Kérastase, mit der ich auch vollkommen zufrieden bin, aber für die tägl. Pflege fehlt mir noch irgendwie was und da wäre das Kokosöl bestimmt auch für mich gut. Was für ein Kokosöl benutzt Du?
LG
Claudi


 

Hallo Claudi,

von:blume251

ich kann Dir nur sagen, wie ich es bis jetzt benutzt habe.
Ca. 1 Stunde in das nasse Haar getan und dann ausgespült und mit Shampoo gewaschen.

Habe auch eben erst gelesen, dass man es anscheinend auch ins trockene Haar tun kann.

Ich habe Kokosnussöl aus Thailand. Gab es bei Ebay.

LG
Blume


 

King coconut.....

von:evren

....das war alles, was auf der Flasche draufstand. Hatte sie in einem Kräutergarten in Indien erstanden. Hab auch schon oft gesehen, dass es bei ebay solche Öle zum ersteigern gibt. Stichworte: king coconut - kokosöl - kokosnussöl - sri lanka
Ach ja, ich lass das Öl im Haar drin und wasch es nicht mehr aus. Anders hab ich es noch net probiert


 

Supi!

von:Claudi28

danke, werde mal bei ebay schauen!!!


 

Coconut oil the best for me

von:nadja7403

..also ich verwende das kokosnuss öl bereits seit mehr ... 2 jahren. dh ich habe sogar sämtliche kosmetikcremes damit ersetzt. es zieht ... creme super ein und für die haare wie ihr geschrieben habt einfach toll, ich verwende jeweils nur das von powerpure weil ich weiss das es biologisch und natürlich hergestellt ist...


 

Ich kann Dir

von:vanessa58285

welches besorgen. 500ml kosten 7,99 Euro.

LG


Vanessa


 

King Coconut Oil

von:annam13

Hallo Zusammen und hallo Vanessa, mein Name ist Anna und ich kam auf eure Seiten, da ich nach echtem Kingcoconutöl /Sri Lanka/ suche.
Du schreibst, dass du welches besorgen kannst. Ist die Kingcoconutöl oder normales Coconutöl.?? Denn da besteht ein Unterschied. Ich suche schon eine Weile, da ich ( hatte einst in Sri Lanka auf einer "gewürzfarm" eines erstanden udn nichts vergleichbares mehr gefunden. Auch bei Ebay das Öl (stehe mit einigen Impoteueren dort in Kontakt) ist das normale Coconutöl.

Wenn du es besorgen kannst, ich würde gerne ( natürlich gegen Vorkasse ) welches erwerben. Oder nennst du mir die Quelle? Lieber Gruß Anna


 

KTC Coconut Oil

von:pueppielarissa

Also ich habe mir eben in meinem lieblings Asiakaufhaus 100% pures Kokosnussöl gekauft... 250 ml Flasche für 1,69 Euro.. bin mal gespannt ob das wirkt...^^


« 
Seitenanfang

Liste der 10 vorhergehenden Diskussionen

Antworten Letzt. Beit.
  Verwendung von kokosnussöl
von:sonnenscheiin23
1
  Kokosnussöl
von:mensis1
23
  Neue Frisur
von:Guantana
4
  Afro haare Richtig glatt kriegen?
von:emokeksii
6
  CHI GLÄTTUNG!!! Afro krauses Haar totale Probleme
von:xxlieschenx
4
  Folgen der chemi-Glättung bei afro haar
von:beautyinblack1
8
  Afro haare.. (
von:vada17
3
  Hilfe haarausfall!!!
von:soccergirl5
10
 
von:haxxor12
0
  Lange Haare aber null Volumen...
von:fraulupo21
8
Siehe auch Alle Diskussionen - Best-of - Auswahl