« 

Meine Haare sollen dicker werden

 

Mit welchen Möglichkeiten bekomme ich meine einzelnen Haare dicker,die sind sehr fein weich.

bitte keine shampoos, schaum wickler usw hilft alles leider gar nichts habe ich alles schon probiert. gibt es mittel oder Tabletten kein biotin oder kieselgel hilft nicht

Ich leide sehr stark unter meinen feinen Haaren , wer kann mir helfen , bin mega traurig


Video: Schluss mit #instagood: Diese YouTuberin zeigt wie heftig Fotos im Netz WIRKLICH retuschiert werden

  • Schluss mit #instagood: Diese YouTuberin zeigt wie heftig Fotos im Netz WIRKLICH retuschiert werden
  • Wenn Frauen wie Objekte behandelt werden: So alltäglich ist Sexismus in der Werbung
  • Star Wars-Fans aufgepasst: Unglaublich, wie diese nichtsahnenden Menschen reingelegt werden

 

Ich kann euch bestätigen. .

dass man an der Dicke des Haares tatsächlich nichts ändern kann. So gibt es verschiedene natürliche Haaranomalien durch die die Haare dünn sein können, auch hängt es oft mit den Zellen die das Haar bilden zusammen. Ihr müsst also leider mit euren dünnen Haaren vorlieb nehmen.


 

Hey habe das gleiche Problem wie du

... und arbeite an meinen Haaren seit April diesen Jahres.
Meine Haare sind sehr dünn, naturblond und glatt. Sie gehn jetzt bis unters Schlüsselbein und mein Zeil sind lange und gesunde Haare (Ja ich weiß, dünnes Haar sollte man kurz schneiden aber davon hab ich langsam echt die Schanuze voll und will es zumindestens mal probieren)

Und meine Haare haben sich seitdem ich sehr auf sie achte deutlich gebessert Sie sind zwar immer noch dünn (und das kann wohl kein Mittel der Welt ändern) aber sie sind gut gewachsen und sehen gesund aus.

Was ich mache? Eigentlich nicht allzuviel. Ich habe angefangen sie meist offen zu tragen damit sie durch die ständigen Dutts nicht mehr so geschädigt wurden. Ich bin allgemein vorsichtiger mit ihnen umgegangen, föhne sie kalt oder garnicht und bürste mit dem Tangle Teezer und nehme invisibobbles zum hochbinden. Glätten tu ich sie ab und an allerdings nur bei 80 grad ( mein Glätteisen lässt sich einstellen) und nur die vordere Partie die sich immer leicht lockt.

Ich wasche sie mit einem Naturkosmetik Shampoo von Bioturm (kosten ca. 5 Euro sind allerdings sehr ergiebig und sanft zum Haar) und benutze ab und an eine Spülung von alverde. Vor dem Haarewaschen oder abends gebe ich immer etwas sheabutter in die Spitzen und in den Ansatz (ähnlich zu verwenden wie Kokosöl und bei amazon oder im Bioladen zu finden ) Einfach damit sie gut gepflegt werden und die Spitzen nicht abbrechen.

Meine Spitzen schneide ich selber, allerdings mit einer Friseurschere. Etwa alle 6 wochen kommen dann immer die untersten Spitzen weg.

Da ich Vegetarieren bin und auf meine Eisenwerte achten muss nehme ich täglich eine Eisen Brausetablette von DM. Ab und an dann noch eine Haarvitalkapsel auch von DM, damit keine Vitamine fehlen.

So mache ich das ca. seit April. Shampoo und Spülung variere ich auch allerdings verwende ich NK und keine Silikone.

Wie gesagt meine Haare sind immer noch dünn. Allerdings merke ich wie sie immer dichter nachwachsen und gesund aussehen.

Noch ein Tipp: Trockenshampoo von batiste. Auch wenn meine Haare kaum fetten benutze ich es zwischendurch, das Haar wird dadurch etwas griffiger und voluminöser

Ich hoffe ich konnte dir in wenig helfen. Diese Methode funktioniert für mich so gut momentan bin ich zufrieden mit meinem Haarwerk wenn du mit dir und deinem Haaren im Einklang bist und sie so akzeptierst wie sie sind ist schonmal die halbe Miete getan!


 

Powerhaar.de

von:widdale

Hallo Rosi, kannst du mir bitte sagen, welche Produkte du genau nimmst? Danke inzwischen


 

Hey Rosii

von:dielaura77

ich hätte da auch eine Frage, wie oft muss man das Wasser anwenden und weißt du wie lange der Versand ca dauert? Wäre über eine Antwort erfreut.


 

Haare

Rizinusöl !!
die Anwendung ist zwar sehr Aufwendig, vorallem zeitaufwendig, aber das Ergebnis lässt sich sehen!

Rizinusöl kriegst du in jeder Apotheke, wenn du wirklich einen ordentlichen Erfolg sehen willst musst du ungefähr 6 Monate lang, jedes Wochenende für die Rizinusöl Kur Opfern. Freitag wenn du von der Arbeit Schule etc. kommst massierst du das Öl sclön in deine Kopfhaut ein, danach bindeT du dir Frischhaltefolie um den Kopf und am besten noch ne Mütze , weil das Öl tropft sehr stark. danach lässt du das bis Sonntag einwirken (kannst auch Samstag morgen nochmal bisschen Öl einmassieren wenn du meinst da ist zu wenig) . Sonntag wäschst du deine Haare ganz normal aus bis alles rausgewaschen ist. so und das jetzt ein halbes Jahr lang, aber ich verspreche dir es hilft wenn du es wirklich durchziehst !


 

Meine Haare sollen dicker werden

Die Haardicke ist genetisch vorbestimmt. Das einzige, was du machen kannst, ist das beste aus ihnen herauszuholen, indem du sie richtig pflegst.

Einige sammeln dazu ganz gute Erfahrungen mit Bierhefe.


 

Volumenshampoos

helfen ganz gut, allerdings fühlen sich die haare danach nicht so schön weich an wie sonst Wie wäre es mit einer Extensions - Haarverdichtung?


 

ETWAS HER

der beitrag ist ja jetzt schon etwas her..
hat jetzt jemand die lösung für dünne haare gefunden?


 

Haarwuchs

von:luiza2512

hey
muss man das auf nasse oder trockne haare auftragen ?
und wie lange muss man daas einwirken lassen ?

danke im vorraus


 

Immer

wieder erstaunlich^^ diejenige, die dickes haar haben würde alles darum geben dünnere haare zu haben. im gegensatz dazu wollen die mit den dünnen haaren unbedingt dicke *g*

wenn du überhaupt was dran ändern kannst, musst du diene ernährung umstellen und sich gesund ernähren. Sikapur (Kieselsäuregel) stärkt die Nägel und das Haar, aber das gilt natülrich nur für die Haare die dann wachsen werden. Mit den schon vorhandenen Haaren kannst du eigentlich nichts mehr machen, bezüglich der Dicke.
Dann gibts noch Priorin, das solld as Haarwachstum ankurbeln... keine Ahnung, hab ich nicht ausprobiert, aber ich hab shcon oft darüber gelesen.

Oder aber es geht dir wie mir: ich hatte früher dickere Haare als ich zur zeit habe, und auch noch keinen haarausfall. tja, das alles kam bei mir von den silikonen, denn seitdem ich vollkommen silikonfrei bin merke ich jedemenge stoppeln auf meienr kopfhaut *freu* und die haare die neu gewachsen sind, sind viel kräftiger, glänzende rund überhaupt
vlt ist es bei dir auch sowas...

liebe Grüße und viel Erfolg

kazuah


 

Farbloses Henna

Hallo Maggie,

ich kann es Dir nur empfehlen. Bei mir hat es sehr geholfen. Habe selbst lange, feine Haare.

LG Sania


 

Ja

ich hab gelesn angeblich macht blondieren die haare dicker

Strähnchen bringen Volumen Beim Blondieren wird die Schuppenschicht der Haare aufgerauht, dadurch gewinnt das einzelne Haar an Volumen. Blonde Strähnchen sind ein wunderbarer Trick, um feines Haar mehr Volumen zu geben.

steht so in google ich werds mal testen.

greets


 

Ich als Friseurin. .

von:hairdresser97

kann dir sagen, das ist absoluter Quatsch. Beim Blondieren wird die Schuppenschicht aufgeraut, das stimmt BesagtSchicht ist allerdings nicht einmal 1/10 mm dick, das kann dem einzelnen Haar kein Volumen geben. Im GGegenteil Sobald die Schuppenschicht geöffnet ist, ist das Haar eigentlich geschädigt. Nach dem Blondieren MUSS man sogar Spülung oder Packung anwenden, da alles andere absolut schädlich für die Haare wäre und somit dringlichst zu vermeiden ist! Glaube so einen Quatsch den manche Leute von sich geben ohne eine Ausbildung im Friseur Handwerk nachweisen zu können bitte nicht!


 

Naja

meine haare wurden von henna ganz borstig also das einzelne haar mein ich damit. aber wirklich nur von purem henna, von allen pflanzenfarbmischungen (wie braun, blond, oder sowas) war das nicht so und so kupferrot mag ich gar nicht an mir. wenn dir kupferrot steht, kannst du's ja mal probieren, ich empfehle, es mit milch anstatt wasser zu machen, dann trocknet es nicht so aus und soll wohl auch stärker färben. 1-2 std solltest du es schon drauf lassen.

LG


 

Henna

von:lovedevine

gibt es auch Farblos


 

Es gäbe da nur noch eine

haarverdichtung bzw verlängerung, die dir sicher mehr fülle schaffen würde. ich habeauch feine haare aber finde es gar nicht so schlimm muss ich sagen.

wenn dir das zu teuer ist gibt es ja immer noch haarteile die man sich reingeben kann dann hast du auch fülligere dickere haare.


 

Nein

von:maggie652

Schnitte hatte ich schon so viele, will die Haare wachsen lassen ganz lang.

Nein ich will das nicht akzeptieren, sondern meine Haare dicker machen. habe auch oft gehört dass es schon geklappt hat bei vielen. Natürliche Schönheit? Da kann man doch heute überall nachhelfen alles kann man operieren nur die Haare nicht
igitt ich fnde mich mit dicken Haaren viel schöner, da ich manchmal eine Perücke aufsetze und das sieht so schön aus.
also wie bekomme ich meine Haare dicker die einzelnen, welche Tabletten Medikamente Haarwasser etc gibt es die wirken auch Haarwuchsmittel

Was kann ich also tun, bitte um Möglichkeiten


 

Wie alt bist du denn?

von:lilapausenmaus

Also so wie du dich anhörst, bist du höchstens 5 und gerade in der Trotzphase (sorry will dich ehrlich nicht angreifen, aber so hörst du dich an)
Es gibt Sachen, mit denen man sich abfinden muss. Die eine hat dickes, schönes Haar, dafür vllt ein paar Kilos zu viel, die einfach nicht runter wollen, oder kein so hübsches Gesicht. (Klar könntest du sagen, da gibt es immer ne Möglichkeit, aber ich denke, auch das das keine wirkliche Möglichkeit ist)
Ich denke, du solltest dich damit abfinden, das deine Haare dünn sind. Dafür hast du bestimmt genug andere Vorzüge.
Lg


 

Nöö

von:susa762

man muss sich mit sowas gar nicht abfinden. wenn dir deine Haare nicht gefallen mach dir doch extensions habe ich auch und die Haare sind wunderschön hab aber auch schöne naturhaare sowieso

du musst dich sicher nicht damit abfinden


 

Nein

von:maggie652

bitte blos keine Extensions, sowas nicht, ich meine schon meine eigenen Haare dass die dicker werden. es gibt das schon dass sich die Haare ändern also dick werden bei meiner Tante war das so.

was gibt es dann noch, ich will meine eigenen Haare dicker nicht Extensions oder falsche Haare


 

Es geht NICHT!

von:hairdresser97

Die Haare verändern sich alle paar Jahre, ansonsten bleiben sie so, wie sie sind.
Daran kann man auch nix ändern, das wird dir jeder gute Friseur sagen!
Akzeptiere das einfach, würde man es ändern können gäbe es keinen einzigen Menschen mit dünnen Haaren!


« 
Seitenanfang

Liste der 10 vorhergehenden Diskussionen

Antworten Letzt. Beit.
 
von:estella255
0
  Haarausfall - Knoblauchshampoo?
von:katiezwerg
11
  Suche Lieferanten für Echthaar
von:nicelady6
35
 
von:gulasch3
0
 
von:stardune55
0
  Trockene Haare wieder gesund zaubern
von:louu321
1
  Haarverlängerung in Münster und Ruhrgebiet
von:creativehairdesign
13
  Shampoos mischen?
von:antoniachiquita
1
  Haarausfall mit Anfang 20! Was kann ich tun?
von:endlessenigma
10
  Auf einmal Wellen in den Haaren
von:disgubal
10
Siehe auch Alle Diskussionen - Best-of - Auswahl