Anmelden
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
 in
OK
 
  • Schwangerschafts-Forum 
  • Baby-Forum
 
« 

Tragetuch vs. Manduca

 

Hey Mädels,

wer hat Erfahrungen damit, wer kann mir weiterhelfen bin momentan total planlos!?

Würde sooo gerne meinen Kleinen von anfang an im Tragetuch mitnehmen bzw. in einem Tragerucksack! Denn ich hab noch ne 2 Jährige Tochter und da wäre das für mich einfach leichter. Hatte bei ihr damals den Glückskäfer und muss sagen das ich nicht sehr zufrieden damit war. Hatte ziemliche Rückenprobleme und konnte nicht weit damit laufen! Es gibt ja soviel verschiedene Sachen von Baby Björn bis zu diesem Manduca. Kennt den jemand? Der hats mir iwie angetan... Und mit Tragetuch weiss ich nicht ob ich so zurecht komme, finde fast so nen Sack besser da ich nich ewig binden muss etc!

Freu mich über Meinungen...

Lg Zuga 33.ssw


Video: Nähschule mit Mirjam: Ein Halstuch fürs Baby selber nähen

  • Nähschule mit Mirjam: Ein Halstuch fürs Baby selber nähen
  • Mama-Workout: Bauch, Beine, Po mit Baby
  • Mama-Workout: Baby tragen & Rücken schonen
 

Manduca

ist super. haben wir auch. hatten zuvor ein tragetuch, das hat nur genervt mit dem gebinde. und den glückskäfer hatten wir auch geliehen. der ging garnicht hing ja nur an der schulter.

dann haben wir überlegt, ob wir noch tragen wollen oder es ganz lassen. haben uns den manduca geholt. halbe stunde probe getragen. perfekt. der sitzt auf der hüfte oder tailie. und entlastet ungemein. wenn man ihn sich einmal optimal eingestellt hat. ist er super fix anzulegen. seit dem tragen wir unsere maus öfters. er mag es. schläft sogar drin. also kann ich nur empfehlen. der ergo ist für größere kinder, da man den sitzverkleinerer extra kaufen muss.
der manduca kostet 100 euronen und deine große könntest du sogar auch noch transportieren.

lg

 

Hi

tragetuch der manduca kommt an das tuch net ran und es kostet ja je nach körpergrösse bei didymos auch "Nur" 120euro für die nr 7 ... das binden ist gar nicht sooooooo schlimm
kuk mal hier

http://www.youtube.com/watch?v=7R5Xy04OZYs

oder hier

http://www.youtube.com/watch?v=bWdsWk-Y-UQ

super...die anleitungen sind viel verständlicher als von didymos usw...

.............
ah für das "grosse" kind empfehl ich den mei tai... kann man auch selber nähen... der mei tai ist superklasse und sehr schnell angelegt

glg
leni

 

Hi Mädels,

vielen lieben Dank für die zahlreichen Antworten! Hab mich echt riesig darüber gefreut...

Bin zwar noch nicht wirklich viel schlauer wie ich es handhaben soll und zwar wollte ich nochmal genauer wissen wie denn diese Kangabag und bondolino genau sind!?

Bondolino hab ich mir angesehen und wie schon erwähnt hat es sehr breite Schultergurte. Ich bin zwar sehr gross also 182 aber meine Schultern sind nicht normal sondern hängen eher... Da denk ich dann das die rutschen könnten.

So zum Tragetuch bin ich auch etwas verunsichert weil mich wahrscheinlich das Binden total nerven wird... Ich kenne mich, bevorzuge immer das Praktischste!! Hab zwar noch ein altes Tragetuch von meiner Tante das jetzt aber auch schon locker 10 Jahre alt ist!? Naja vom Aussehen her, hmmm dementsprechend würd ich sagen.

Ich möchte eigentlich keine 200 Euro ausgeben. Für mich ists halt wichtig von Anfang an den Kleinen im Tuch bzw. Trage dabei zu haben. Kann ja schlecht mit 2 Buggys rumlaufen. Und auf ein Buggyboard geht meine Grosse nicht.

Was haltet ihr von diesem Kangabag? Ansonsten bleib ich wohl wirklich bei der Manduca? Ach herrje, ich bin grad etwas überfordert... Oder doch Tragetuch.... Hmmm denk nich so sehr an später sondern eben grad jetzt wo meine Grosse noch nich aus dem Gröbsten raus ist und ich meinen Kleinen dann in nem Tuch bei mir gern hätte...

Lg Nina

 

Der Bondolino

von:teppichklopfer

rutscht nicht bei den Schultern runter. Er wird auf dem Rücken überkreuzt.
Du kannst dir auch ein Testpaket mit mehreren Tragen aus www.tragezauber.de schicken lassen.

LG

 

RE

von:jeanny1980

Hi Teppichklopfer,

wenn man das Baby vorn trägt, rutscht wirklich nichts runter, aber wenn man den Zwerg auf dem Rücken trägt schon.
Man kann dann ja nicht wirklich die Träger kreuzen, weil es auf Dauer am Busen ganz schön drückt. Es gibt zwar dieses kleine Band dafür, aber das ist auch nicht so bequem.

Wobei es bei meinem Mann auch wieder anders ist, er ist aber auch fast 30 cm größer als ich und hat viiiel breitere Schultern.
Ich denke das ist bei jedem anderes, daher gibt es ja so viele Modelle.

Lieben Gruß, Jeanny

 

Beides!

Hallo Zuga,

ich bin begeisterte Tagemama und kann Dir beides empfehlen. Gerade ein Tagetuch ist für den Anfang schön, weil Du das Baby ganz individuell an Deinen Körper binden kannst. Abgesehen davon ist der Rücken des Babys noch ein bißchen runder als in einer Trage.

Für später ist aber wieder eine Trage praktischer, weil es viel schneller geht. Das Kind mit Tragetuch auf den Rücken zu binden erfordert schon ein bißchen Übung und wenn Du noch so einen Wirbelwind wie meinen Zwerg hast, der seinen Popo immer wieder aus dem Tuch wurschtelt, dann macht es keinen Spaß, wenn Du dringend los willst.
Die Mandua ist wirklich klasse und gerade die Sondereditionen haben echt schöne Fabren. Viele färben sie auch nach ihren eigen Vorstellungen und ich hab echt schon schöne Sachen gesehen.

Den angesprochenen Bondlino haben wir auch, denn der Papa fand Tuch binden doofie, wollte aber auch tragen.
Er ist zwar tatsächlich schon ab dem Anfang geeignet, aber er schaut bei kleinen Frauen nicht so schön aus. Die Schulterpolster sind wirklich breit und abgesehen davon, rutschen sie bei schmallen Schultern immer runter.


Letztendlich kann man für das ganze Tragezubehör richtig Geld ausgeben und wenn Du beides kaufen solltest, wären es fast 200 . Wenn ich aber entscheiden müßte, würde ich an erster Stelle die Manduca kaufen, denn die kannst Du perspektivisch länger benutzen.

Vielleicht kannst Du zusätzlich ein gebrauchtes Tuch haben, oder Dir eines leihen oder als günstige neue Alternative für die Anfangszeit ein elastisches Tuch von Hoppediz für 39 .
Das bindet man übrigens ohne Kind vor und dann setzt man das Baby rein. Hatte das ganz zu Anfang von meiner Hebi als Leihgabe und fand das klasse, weil man das Tuch morgens binden kann und das Baby rein und rausnehmen kann, ohne es immer wieder neu zu binden.

Vielleicht hast Du Gelegenheit zu einer Trageberatung zu gehen um Dir alles mal anzuschauen.

LG, Jeanny und Marc Lucas (am Samstag 1 Jahr )

 

Hallo

Am besten du benutzt die ersten 6 Monate ein Tragetuch. Manduca hat zwar einen Neugeboreneneinsatz, der aber nicht empfholen wird. Der Kleine von meiner Freundin ist jetzt 6 Wochen und für den Neugeboreneneinsatz zu groß und für den normalen Steg zu klein. Das heißt wenn man das Kind trotzdem reinsetzen würde, würde die Füße überspreitzt werden. Wenn du kein Tragetuch möchtest, kann ich dir den NEUEN Bondolino empfehlen. Der geht ca ab Gr. 56/62, ist aus Tragetuchstoff und wenn das Kind größer wird, kann man den Steg verbreitern.
Baby Björn ist schrott, für Mutter und für Kind.

Lg M + AS 10/07 die anfangs im TT getragen wurde und dann im Manduca.

« 
Seitenanfang

Liste der 10 vorhergehenden Diskussionen

Antworten Letzt. Beit.
  Brauche mal euren rat,( mehrere fragen)
von:annadieliebe
3
  Kinderwagen-welcher ist supiiii???
von:mellina1606
1
  Ab wann gehfrei???
von:jenny0407
54
  Beikosteinführung - Was muss ich auf jeden Fall kaufen???
von:dramaqueen1982
3
  Schwester bekommt zwillinge und braucht hilfe bin aber selber in der 38 ssw....was tun??
von:nancy8612
7
  Welchen Hochstuhl könnt ihr empfehlen und warum
von:dramaqueen1982
4
  OT: Welches Make-up benutzt ihr?
von:alissa08
3
  Haben eure babys zuerst mama oder papa gesagt?
von:chaospueppii
8
  Naechtlich Raubtierfuetterung
von:noeleen11
7
 
von:aaliyah08
0
Siehe auch Alle Diskussionen - Best-of - Auswahl




Copyright © 1999-2014 
Spezial Küche : Rezepte von A bis Z, nach Herkunft, Zubereitungszeit, und Kategorie geordnet.
Kontakt: Impressum -